Mai, 2015

  1. Tag der Finanzen – Sein Sie dabei

    Mai 31, 2015 by connektar

    Der „Tag der Finanzen“ am 13.06.2015 statt ist das Highlight-Event, dass Ihnen geballtes Wissen vermittelt und Ihnen Ihre finanzielle Freiheit definitiv in greifbare Nähe bringen wird.

    Ein wohl einzigartiges Event steht in den Startlöchern: Am 13.06.2015 veranstaltet die MWM Abacus Wealth Academy GmbH & Co. KG den „Tag der Finanzen“ in Hamburg. Geballtes Wissen aus über drei Jahrzehnten Erfahrung, das Ihnen Ihre finanzielle Freiheit definitiv in greifbare Nähe bringt, wartet auf Sie.

    Dieses Intensiv-Tages-Seminar richtet sich an:
    ALLE MENSCHEN, DIE UNABHÄNGIG UND EIGENSTÄNDIG
    MEHR AUS IHREM GELD MACHEN WOLLEN

    Ulrich Müller, Gründer der MWM Abacus Wealth Academy GmbH & Co. KG, verrät in diesem einzigartigen Seminar sofort umsetzbare Strategien, mit denen man in rasender Geschwindigkeit zur finanziellen Freiheit gelangt. Sein Leitspruch: „Finanzielle Freiheit ist für jeden möglich!“

    In dem Intensiv-Tages-Seminar geht es nicht nur um eine einzige Strategie. Ulrich Müller hat für Sie einen ganzen Blumenstrauß an Strategien zusammengestellt, damit Sie direkt nach dem Seminar mit dem Arbeitsheft und diversen Checklisten sofort einen neuen Weg einschlagen können – den Weg zur finanziellen Freiheit!
    Die Inhalte des Seminars in Kürze:

    1. Gedanken können Berge versetzen

    Den Spruch hat wohl jeder mittlerweile schon häufiger gehört. Doch wie wirkt er wirklich? Es gibt unzählige Bücher, in denen positives und großes Denken gelehrt wird. Doch was verändert sich wirklich, wenn ich mich abends im Wohnzimmer einschließe und eine halbe Stunde positiv denke? Haben sich die Finanzen dadurch schon verbessert?

    Dass die Gedanken auch im Bereich der Finanzen eine entscheidende Rolle spielen, steht außer Frage. Nach dem Seminar wissen Sie, warum das so ist und wie Sie diese Erkenntnis für sich gewinnbringend einsetzen. Und eben nicht nur durch meditatives positives Denken!

    2. Der Spirale der Niedrigzinsen entkommen und den neuen Zins nutzen

    Der Bank Kapital geben, um dafür satte Zinsen zu bekommen… Das war einmal! Gibt man der Bank heute Kapital, dann weiß man, dass das Geld aufgrund der Inflation weniger Wert wird. Die Zinsen sind kaum noch zu spüren. Einige Banken gehen sogar so weit, dass sie ab einer gewissen Größenordnung Minuszinsen verlangen. Deutlicher können die Banken es nicht darstellen, dass sie die Kundengelder lieber nicht haben möchten.

    Nach dem Seminar wissen Sie, wie Sie dieser Niedrig- und teilweise Negativzins-Spirale entkommen und einen deutlich attraktiveren neuen Zins sichern können. Dieser neue Zins ist unabhängig von Banken und steigt mit der Zeit unaufhaltsam!

    3. Die Turbo-Strategie zur finanziellen Freiheit

    Haben Sie auch das Gefühl, dass die Banken die Gewinner der Finanzmärkte in Deutschland sind? Drehen Sie den Spieß um und erfahren Sie, welche mächtigen Werkzeuge Banken nutzen, um große Profite zu erzielen. Gehen Sie noch einen Schritt weiter: Nach dem Seminar sind Sie selbst in der Lage, diese Werkzeuge zu nutzen und Profite zu erwirtschaften, wie es eigentlich nur die Banken und sehr große institutionelle Investoren können!

    4. Der Steuer-Rendite-Turbo

    Deutschland ist das Land der Steuern. Was Netto unterm Strich übrig bleibt, treibt dem ein oder anderen schon mal eine kleine Träne ins Auge. Wenn Sie das hart erarbeitete Geld, das ebenso hart versteuert wird, anlegen, dürfen Sie die Gewinne, die Sie damit erwirtschaften, nochmals versteuern.

    Nach dem Seminar kennen Sie viele Tricks, wie Sie dem Rendite-Killer Steuern entgegenwirken können und das Maximum aus Ihrem hart erarbeiteten und ersparten Geld heraus holen!

    Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten finden Sie unter:
    www.mwm-wa.de/tag-der-finanzen

    MWM Abacus Wealth Academy GmbH & Co. KG
    Oasenweg 3
    25474 Ellerbek

    Tel.: +49 (0)4101 / 587 123
    E-Mail: info@mwm-wa.de

    Über:

    MWM Abacus Wealth Academy GmbH & Co. KG
    Herr Ulrich Müller
    Oasenweg 3
    25474 Ellerbek
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)4101 / 587 123
    web ..: http://www.mwm-wa.de/tag-der-finanzen
    email : info@mwm-wa.de

    Pressekontakt:

    MWM Abacus Wealth Academy GmbH & Co. KG
    Herr Ulrich Müller
    Oasenweg 3
    25474 Ellerbek

    fon ..: +49 (0)4101 / 587 123
    web ..: http://www.mwm-wa.de/tag-der-finanzen
    email : info@mwm-wa.de


  2. Controlling für die Assistenz – Seminar Neu*

    Mai 31, 2015 by connektar

    Basis Wissen Controlling – Kennzahlen sicher analysieren
    Jahresabschluss: Das Wesentliche auf einen Blick
    Welche Bedeutung hat die betriebswirtschaftliche Auswertung für die Unternehmenssteuerung?

    BildTop 1: Zielgruppe
    Assistenten/-innen der Geschäftsleitung und des Vorstandes, Office-Manager/-innen, sowie Bereichs-Sekretäre/-innen und Projekt-Assistenten/-innen.

    Top 2: Ihr Nutzen – Seminar Controlling Wissen für die Assistenz

    > Mit Fachwissen überzeugen
    > Licht ins Dunkel der Zahlen
    > Im Controlling den Chef unterstützen – Die BWA richtig vorbereiten

    Top3: Ihr Vorsprung – Seminar Controlling Wissen für die Assistenz

    Jeder Teilnehmer erhält:
    + S&P Leitfaden „BWL Basis-Wissen“
    + S&P Checklisten „Die wichtigsten betriebswirtschaftlichen Kennzahlen“
    + Praxis-Checklisten und Plausibilitäts-Checks zur „BWA nach Bankenstandard“
    + S&P Zins-Cockpit für die Ermittlung des fairen Kreditzinses

    Spezial: Muster-Banken-Bericht und BWA-Bericht für das optimale Bankgespräch
    Spezial:Zusätzlich händigen wir Ihnen ein international anerkanntes Rating zu Ihrem eigenen Unternehmen mit Bilanzkennzahlen aus.

    Top 4: Buchung des Seminars Controlling Wissen für die Assistenz

    Sie haben Interesse am Seminar? Mit dem Anmeldeformular können Sie sich direkt zum Seminar anmelden.

    Die nächsten Termine sind:

    06.08.2015 München
    24.09.2015 Leipzig
    15.10.2015 Köln
    26.11.2015 Berlin

    Weitere Informationen sowie Ansprechpartner erhalten Sie im Bereich Weiterbildungsförderung.

    Büro München Tel. +49 89 452 429 70 – 100 oder
    Büro Hannover Tel. +49 511 93 639 460 oder
    Büro Wien Tel. +43 1 99460 – 6448

    Mit einem Klick zu unserem Weiterbildungsprogramm für Assistenz & Office Management.

    Top 5: Kundenstimmen zum S&P Unternehmerforum – Seminar Controlling Wissen für die Assistenz

    > Referenten stellen mit Ihrer Berufserfahrung einen hohen Praxisbezug her

    > Typische Führungssituationen aus meinem Berufsalltag werden behandelt

    > Wertvolle Umsetzungs-Tipps, die mir einen Vorsprung in der Praxis bringen

    > Interaktive Fallstudien-Trainings für unterschiedliche Branchen fand ich besonders gut

    > Führungsgespräche kompakt und spannend aufbereitet – ein hilfreiches Seminar!

    > Fallstudien, Checklisten und S&P-Tools haben mir bei der Umsetzung viel Sicherheit gegeben

    > Lösungsansätze und Seminarschwerpunkte werden auf die eigene Betriebsgröße abgestimmt

    Top 6: Programm – Seminar Controlling Wissen für die Assistenz

    Vortrag 1: Mit Fachwissen überzeugen

    > Gesellschaftsformen und ihre Unterschiede auf einen Blick: GmbH, GmbH & Co. KG, AG

    > Betriebliche Funktionsbereiche und ihre Aufgaben

    > Marketing, Einkauf, Finanzwesen, Personalwesen, Rechnungswesen

    > Betriebswirtschaftliche Begriffe und was sie bedeuten

    > Kennzahlen, Kostenarten, Cash Flow, BWA, GuV

    Die Teilnehmer erhalten:
    + S&P Checkliste: „Die wichtigsten betriebswirtschaftlichen Kennzahlen“
    + S&P Leitfaden: „BWL Basis-Wissen“

    Vortrag 2: Licht ins Dunkel der Zahlen

    > Der Jahresabschluss: Analyse der Bilanz, GuV und Liquidität

    > Einfach, transparent und verständlich

    > Aufbau eines Management-Reports mit Blick auf das Wesentliche

    > Unternehmensanalyse mit den entscheidenden Kennzahlen für die jeweiligen Branchen

    > Preiskalkulation: Kostenrechnung, Deckungsbeitrag und Break-Even

    Die Teilnehmer erhalten:

    + S&P Checkliste: „Die wichtigsten betriebswirtschaftlichen Kennzahlen“
    + Analyse des eigenen Unternehmens:
    Zusätzlich händigen wir Ihnen ein international anerkanntes Rating mit Bilanzanalyse und den wichtigsten Kennzahlen zu Ihrem eigenen Unternehmen aus.

    Vortrag 3: Im Controlling den Chef unterstützen – Die BWA richtig vorbereiten

    > Die Einordnung von Controlling im Unternehmen

    > Budget-Planung: Wer bekommt wie viel und warum?

    > Die BWA: Was sind ihre wesentlichen Bestandteile?

    > Die richtigen Kennzahlen auf einen Blick

    Die Teilnehmer erhalten:

    + S&P Checkliste: „Erkennen von Ausreißern in der BWA“
    + Praxis-Checklisten und Plausibilitäts-Checks zur „BWA nach Bankenstandard“

    Vortrag 4: Im Controlling den Chef unterstützen – Die BWA richtig interpretieren

    Im Controlling den Chef unterstützen – Die BWA richtig interpretieren

    > BWA richtig lesen, auswerten und interpretieren

    > Fallstudien-Training mit Muster-BWA`s verschiedener Branchen

    > Stärken, Schwächen und Fehlentwicklungen frühzeitig erkennen

    Die Teilnehmer erhalten:
    + Spezial: Muster-Banken-Bericht und BWA-Bericht für das optimale Bankgespräch
    + Leitfaden zum Muster-Bankenbericht für das optimale Bankgespräch
    + Einsatz unseres S&P Zins-Cockpits für den fairen Kreditzins

    Über:

    S&P Unternehmerforum GmbH
    Herr Achim Schulz
    Graf-zu-Castell-Str. 1
    81829 München
    Deutschland

    fon ..: 089 4524 2970 100
    fax ..: 089 4524 2970 299
    web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
    email : service@sp-unternehmerforum.de

    Vorsprung in der Praxis

    Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

    Gemeinsam Lösungen erarbeiten
    Ohne Umwege Chancen sichern
    Erfahrungen austauschen

    Das S&P Unternehmerforum bietet für Unternehmen aus dem Mittelstand und der Finanzwirtschaft zertifizierte Seminare und Inhouse-Trainings zu folgenden Fachbereichen an:

    Strategie & Management, Planung & Entwicklung, Führung & Personalentwicklung,
    Vertrieb & Marketing, Unternehmenssteuerung, Rating & Bankgespräch, Unternehmensbewertung & Nachfolge, Compliance & Beauftragtenwesen sowie Risikomanagement.

    Pressekontakt:

    S&P Unternehmerforum GmbH
    Herr Achim Schulz
    Graf-zu-Castell-Str. 1
    81829 München

    fon ..: 089 4524 2970 100
    web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
    email : service@sp-unternehmerforum.de


  3. Aktueller Prozesserfolg von Ciper & Coll., den Anwälten für Medizinrecht, vor dem Landgericht Memmingen:

    Mai 31, 2015 by connektar

    Qualifizierte Rechtsberatung und -vertretung in einem Arzthaftungsprozess ist wichtig, um sich gegen die regulierungsunwillige Versicherungswirtschaft durchzusetzen. Informationen von Ciper & Coll.:

    Ärztliche Kunstfehler haben oft erhebliche Konsequenzen für die Betroffenen. Da Haftpflichtversicherer der Ärzte und Krankenhäuser aussergerichtliche Regulierungen in den meisten Fällen verweigern, ist der Patient sodann gezwungen, gerichtliche Hilfe in Anspruch zu nehmen. Was Versicherungen im Vorfeld vielfach als „schicksalhaftes Geschehen“ abgetan hatten, stellt sich vor Gericht in vielen Fällen als eine Fehlbehandlung dar, die für den geschädigten Patienten zu Schadenersatz und Schmerzensgeld führt. Dr. Dirk C.Ciper LLM, Fachanwalt für Medizinrecht, stellt im nachfolgenden einen aktuellen Prozesserfolg der Anwaltskanzlei Ciper & Coll. vor. Der Kanzleihomepage www.ciper.de sind im übrigen mehrere hunderte weitere Prozesserfolge zu entnehmen:

    Landgericht Memmingen – vom 31. Mai 2015
    Medizinrecht – Arzthaftungsrecht – Behandlungsfehler:
    Grob fehlerhafte Arthroskopie mit Resektion des Meniskus, 50.000,- Euro, LG Memmingen, Az.: 21 O 1924/11

    Chronologie:
    Die Klägerin litt unter einer Gonarthrose rechts, Ruptur des Innenmeniskus, und einer Ruptur der Scheibenmeniskusbildung des Außenmeniskus. Aufgrund dessen wurde von dem Beklagten belegärztlich eine Arthroskopie mit Resektion des Meniskus rechts vorgenommen. Die Operation erfolgte nicht den Regeln der ärztlichen Kunst entsprechend, da es im Zuge der Arthroskopie zu einer Verletzung der A. und V. poplitea rechts kam.

    Postoperativ kam es zu einer ausgeprägten Fördermenge über die einliegende intraartikuläre Drainage sowie zu klinischen Anzeichen einer Durchblutungsstörung im Bereich des rechten Unterschenkels, sodass die Klägerin ihren Unterschenkel kaum spüren und die Zehen nicht richtig bewegen konnte. Aufgrund dessen wurde die Klägerin gegen 20 Uhr (ca. 2 Stunden nach Operationsende) in die Gefäßchirurgie der Universitätsklinik Ulm überwiesen. Dort wurde umgehend ein Bein CT veranlasst, welches die Verletzung der A. und V. poplitea rechts sowie ein Kompartmentsyndrom rechter Unterschenkel und eine tiefe Beinvenenthrombose der V. poplitea rechts zu Tage brachte, weshalb noch am selben Tag
    eine erneute Operation zur Gefäßrekonstruktion resp. des autologen Gefäßtransplantates erfolgte.
    Insgesamt musste die Klägerin vier Wochen zur stationären Behandlung im Universitätsklinikum Ulm (04.04.2011 bis 27.04.2011) verbleiben. Durch die Anlage der Vakuumversiegelung musste sich die Klägerin alle zwei bis vier Tage einem VVS-Wechsel mit Teilsekundärnähten unterziehen. Im Einzelnen musste die Mandantin sich am 08.04.2011, am 10.04.2011, am 14.04.2011, am 19.04.2011 und am 24.04.2011 einem VVS-Wechsel unterziehen. Am 24.04.2011 erfolgte schließlich eine Meshgraftdeckung des Weichteildefektes am rechten medialen Unterschenkel.

    Die Klägerin ist aufgrund der fehlerhaften ärztlichen Behandlung bis heute auf fremde Hilfe angewiesen, insbesondere beim Treppensteigen und bei körperlicher Pflege. Ein längeres Stehen ist ihr nicht möglich; auch bei längerem Sitzen leidet sie unter Schmerzen.
    Aufgrund der starken Schmerzen ist die Klägerin auf Schmerzmittel angewiesen. Auch nach Abschluss der Wundheilung wird eine konsequente Fortführung der Kompressions-Therapie des rechten Beines mittels Kurzzugbinden notwendig werden. Aufgrund der tiefen Venenthrombose war (nach Abschluss der Wundheilung) eine Marcumar-Therapie erforderlich.

    Verfahren:
    Die vom Gericht in Auftrag gegebenen Sachverständigengutachten haben ergeben, dass:

    1.
    Die Verletzung der Arterie und der Vene im Rahmen der durchgeführten Arthroskopie stellt einen Behandlungsfehler dar. Die vorgenommene Operation wurde nicht kunstgerecht durchgeführt.

    2.
    Auch auf die unmittelbar nach der Operation vorliegende Sachlage reagierte der Beklagte nicht sachgerecht. Es war nicht adäquat nur auf eine Drainage ohne Sog zu wechseln, da hierdurch das Risiko besteht, dass die Blutmenge nicht mehr aus dem Gelenk transportiert wird, sondern im Gelenk verbleibt.

    Durch die Gefäßverletzung kam es zu einer Minderversorgung des gefäßbezogenen Gewebes und zu einem Kompartmentsyndrom. Das Ausmaß der Schädigung hängt von der Ischämiezeit ab. Insoweit ist eine schnellstmögliche Versorgung zur Begrenzung des Schadens notwendig. Insofern ist hier von einer Zunahme des Schadens durch die Verzögerung in der Gefäßchirurgie auszugehen.

    Das Landgericht hat den Parteien einen Vergleichsvorschlag unterbreitet. Danach erhält die Klägerin eine Gesamtabfindung in Höhe von 50.000,00 EUR. Die Parteien haben sich dem Vergleichsvorschlag angeschlossen.

    Anmerkungen von Ciper & Coll.:
    Die erzielte Abfindungssumme stellt einen angemessenen Ausgleich für eine derartige Gesundheitsschädigung dar. Das gesamte Verfahren dauerte vier Jahre, stellt die sachbearbeitende Rechtsanwältin Irene Rist, Fachanwältin für Medizinrecht fest.

    Über:

    Ciper & Coll.
    Herr Dirk Dr Ciper
    Kurfürstendamm 217
    10719 Berlin
    Deutschland

    fon ..: 0211556207
    web ..: http://www.ciper.de
    email : ra.ciper@t-online.de

    Pressekontakt:

    Ciper & Coll.
    Herr Dirk Dr Ciper
    Kurfürstendamm 217
    10719 Berlin

    fon ..: 0211556207
    web ..: http://www.ciper.de
    email : ra.ciper@t-online.de


  4. Zertifizierungsprogramm Neu als Geschäftsführer oder Vorstand

    Mai 31, 2015 by connektar

    Das S&P Unternehmerforum setzt neue Standards in der Geschäftsführer-Ausbildung und schafft einen einheitlichen Qualitätsrahmen für die unternehmerische Weiterbildung.

    BildTop 1: Zertifizierter GmbH-Geschäftsführer (S&P)

    Das S&P Unternehmerforum führt die Ausbildung zum „Zertifizierten GmbH-Geschäftsführer (S&P)“ durch. Durch hochkarätige Referenten aus der Praxis bietet dieses zertifizierte Programm eine fundierte Ausbildung auf höchstem Niveau – mit maximalem Bezug zur unternehmerischen Praxis.

    Top 2: Lehrgangs-System zum GmbH-Geschäftsführer (S&P)

    Mit den folgenden Module werden Sie optimal auf Ihre Aufgaben als GmbH-Geschäftsführer oder Vorstand vorbereitet:

    1. Tag: Unternehmensplanung für Geschäftsführer

    2. Tag: Liquiditätsplanung & Geschäftsführer-Haftung

    3. Tag: Führungs-Impulse für Geschäftsführer

    Die nächsten Termine im Überblick:

    02. bis 04.06.2015 in Berlin

    04. bis 06.08.2015 in Hamburg

    29.09 bis 01.10.2015 in Frankfurt

    Top 3: Ihr Nutzen / Sie erhalten – Lehrgangs-System zum GmbH-Geschäftsführer

    1. Tag: Unternehmensplanung für Geschäftsführer
    ? Unternehmensplanung: Einfach, verständlich und transparent!
    ? Bilanzen richtig lesen und besser verstehen
    ? Optimaler Finanzierungs-Mix -Liquidität

    + Geschäftsplanungs- und Rating-Tool gemäß Bankenstandard
    + Branchen-Kennzahlen und Top- Kennzahlen zur optimalen Steuerung
    der Finanzen

    2. Tag: Liquiditätsplanung & Geschäftsführer-Haftung
    ? Einsatz der Finanz- und Liquiditätsplanung bei der Unternehmenssteuerung
    ? Haftung des Geschäftsführers — Pflichten und Risiken im Überblick
    ? Kontroll- en Musterverträgen
    + Liquiditätsplanung gemäß Bankenstandard
    + Muster für die Ausgestaltung des Gesellschaftsvertrags, des Geschäftsführer-Vertrags sowie
    der Geschäftsordnung

    3. Tag: Führungs-Impulse für Geschäftsführer
    ? Unternehmensziele mit den Führungstechniken sicher erreichen
    ? Besondere Herausforderungen im Führungsalltag
    + Standortbestimmung Führungskompetenz und Führungsverhalte

    Hier kommen Sie mit einem Klick zum Zertifizierungsprogramm Neu als Geschäftsführer oder Vorstand

    Über:

    S&P Unternehmerforum GmbH
    Herr Achim Schulz
    Graf-zu-Castell-Str. 1
    81829 München
    Deutschland

    fon ..: 089 4524 2970 100
    fax ..: 089 4524 2970 299
    web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
    email : service@sp-unternehmerforum.de

    Vorsprung in der Praxis

    Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

    Gemeinsam Lösungen erarbeiten
    Ohne Umwege Chancen sichern
    Erfahrungen austauschen

    Das S&P Unternehmerforum bietet für Unternehmen aus dem Mittelstand und der Finanzwirtschaft zertifizierte Seminare und Inhouse-Trainings zu folgenden Fachbereichen an:

    Strategie & Management, Planung & Entwicklung, Führung & Personalentwicklung,
    Vertrieb & Marketing, Unternehmenssteuerung, Rating & Bankgespräch, Unternehmensbewertung & Nachfolge, Compliance & Beauftragtenwesen sowie Risikomanagement.

    Pressekontakt:

    S&P Unternehmerforum GmbH
    Herr Achim Schulz
    Graf-zu-Castell-Str. 1
    81829 München

    fon ..: 089 4524 2970 100
    web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
    email : service@sp-unternehmerforum.de


  5. Aserbaidschan: Vorreiterrolle im e-Government

    Mai 31, 2015 by connektar

    Aserbaidschan modernisiert derzeit seine Verwaltung und will damit zum Vorbild für Bürgernähe und Effizienz werden.

    BildKundennähe und Digitalisierung sind die Schlagworte, mit denen man in Aserbaidschan, die Verwaltung auf Vordermann gebracht hat. Damit hat das Land am Kaspischen Meer nicht nur in der Region eine Vorreiterrolle in Fragen des e-Governments übernommen.

    Am deutlichsten spürt man die Modernisierung der Verwaltung an den neuen ASAN-Zentren,die über das ganze Land verteilt sind. „asan“ bedeutet auf Deutsch so viel wie einfach oder leicht und ist das neue Konzept für die Bürgerverwaltung, die bei der Bevölkerung auf durchweg positive Resonanz trifft. Möglicherweise kommen diese Reformen auch deshlab so gut an, weil die Digitalisierung von Verwaltungsvorgängen dem Zahlen von Bakschisch einen Riegel vorgeschoben hat und die Korruption massiv eingedämmt hat.

    Die Staatliche Agentur für den öffentlichen Dienst und soziale Innovationen (ASAN) wurde im Juli 2012 durch den Präsidenten der Republik Aserbaidschan Ilham Alijew ins Leben gerufen. Damit wurde eine Verwaltungsinstitution geschaffen, die ihres gleichen in Europa und Asien sucht. Auf kommunaler Ebene werden in den ASAN-Zentren alle denkbaren Verwaltungsdienstleistungen für den Bürger an einem Ort angeboten. Inzwischen sind es über 240 verschiedene.

    Aus der aserbaidschanischen Delegation, die derzeit Berlin besucht, heisst es: „Wir gehen davon aus, dass bis Ende 2015 das gesamte Land abgedeckt sein wird. Das oberste Ziel ist die Zufriedenheit der aserbaidschanischen Bürger. Das wollen wir erreichen, indem wir den Zugang zu Bürgerdiensten vereinfachen und für mehr Effizienz sorgen. Die ASAN-Center sind korruptionsfreie Zonen und auf absolute Transparenz ausgelegt.

    Zudem haben unsere Softwareentwickler eigene Warteschlangensysteme entwickelt. Darüber können Nutzer ihre Termine online vereinbaren, erfahren, wie lange sie warten müssen und sich sogar per SMS benachrichtigen lassen, wenn sie an der Reihe sind. All das spart Zeit und vermeidet Frustration. Schließlich können Bürger an einem einzigen Termin gleich mehrere Bürgerdienste in Anspruch nehmen.“

    War es bislang recht mühsam für den Bürger, die zuständige Stelle und einen Termin für sein konkretes Anliegen zu finden, kann er nun einfach ein ASAN-Bürgerzentrum mit oder ohne Termin aufsuchen und erhält nach kurzer Wartezeit noch am gleichen Tag einen Termin für sein Anliegen bei der zuständigen Fachabteilung.

    „Zehn Ministerien und staatliche Agenturen bieten unter einem Dach in einer freundlichen und offenen Atmosphäre jede für den Bürger wichtige Leistung, von der Ausstellung eines neuen Passes über Dienstleistungen wie Eheschließung, Gründung von Unternehmen bis hin zur Bestimmung der Blutgruppe an.“, heisst es dabei in einer Eigendarstellung.

    Die ASAN-Mitarbeiter sind gut ausgebildet und freundlich. Praktikanten und Auszubildende helfen im Empfangsbereich den Besuchern beim Ausfüllen der Formulare, die man aber auch bequem vom heimischen Rechner aus bearbeiten kann. Überfüllung und Andrang gibt es nicht, man bucht seine Termine über das Internet oder telefonisch oder zieht eine Bearbeitungsnummer vor Ort. Kundenzufriedenheit ist eines der entscheidenden Kriterien der Arbeit dieser Zentren.

    In einem modern ausgestatteten Call-Center werden die Fragen der Bürger von geschulten Mitarbeitern beantwortet. Hervorzuheben sind die eigens für die wartenden Besucher eingerichtete kostenlose Kinderbetreuung sowie Restaurants im Wartebereich. Für ältere und kranke Bürger gibt es einen medizinischen Dienst, bei dem man beispielsweise gegen eine geringe Gebühr von etwa zwei Euro seine Blutgruppe bestimmen lassen kann.

    Digitalisierung
    Die ASAN-Verwaltung beruht auf einer innovativen Digitalisierung und einer modernen Informationstechnik, die es ermöglicht, ohne zeitintensive Aktenablage und Aktensuche jederzeit und von jedem ASAN-Standort aus schnell und einfach auf alle von den Bürgern hinterlegte Informationen zugreifen zu können. Die Ersparnisse an Zeit und Aufwand wirken sich auch positiv auf die Kosten für die jeweiligen Dienstleistungen aus und führen zu einer bürger- und unternehmerfreundlichen Atmosphäre. Am jeweiligen Schalter hängt transparent eine Preisliste für die Verwaltungsdienstleistungen aus. Gezahlt wird aber an einer der „gläsernen“ Zentralkassen, in Bar oder mit Kreditkarte.

    Über:

    ASI Advisory Service International
    Herr Markus Lichtenberg
    Regensburger Straße 25
    10777 Berlin
    Deutschland

    fon ..: 015777019406
    web ..: http://www.asi-advisory.com
    email : info@asi-advisory.com

    Die ASI Advisory Service International ist ein international agierendes Beratungsunternehmen, das sich mit der Beratung von Transaktionen beschäftigt. Dabei liegt der Fokus insbesondere auf der Begleitung von Geschäftsführungen und Vorständen im Bereich der Kommunikation und des Coachings. ASI Advisory Service International tritt für größtmögliche Transparenz und eine offene Kommunikation ein.

    Pressekontakt:

    ASI Advisory Service International
    Herr Markus Lichtenberg
    Regensburger Straße 25
    10777 Berlin

    fon ..: 015777019406
    web ..: http://www.asi-advisory.com
    email : info@asi-advisory.com