November, 2018

  1. Kulinarischer Champion der Malediven

    November 30, 2018 by PM-Ersteller

    Baros Maldives wurde auf der International Culinary Challenge zum Kulinarischen Champion der Malediven gekürt.

    BildKein Resort konnte mehr Punkte erzielen und somit gewann Baros den Best Culinary Establishment Award.

    34 Medaillen für Baros Maldives
    Sous Chef Ibrahim Nathif wurde als herausragendster Chef des Wettbewerbs ausgezeichnet, er gewann eine goldene, sechs silberne und sieben Bronzemedaillen in sechs verschiedenen Kategorien. Junior Sous Chef Ahmed Faisal wurde Top Chef der Malediven. Der Chef de Partie, Ahmed Naseem, gewann die Team Challenge Trophäe für Baros. Der Young Chef Award ging an den Demi-Chef de Partie, den 24-jährigen Kukuh Putra.

    Dreizehn der Resort-Chefs nahmen an dem Wettbewerb teil und gewannen fünf Gold-, 13 Silber- und 16 Bronzemedaillen, sowie neun Auszeichnungen. Sie traten gegen 637 andere Teilnehmer an, die 63 Resorts und Restaurants auf dem ganzen Archipel repräsentierten.

    Die International Culinary Challenge wurde vom weltweiten Verband der Chefkoch Gesellschaften unterstützt und wurde von einer Jury bewertet, die sich aus 30 Experten aus Asien, Europa, Australien, Mittlerem Osten, Skandinavien und Südafrika zusammensetzt.

    „Die Anerkennung unserer Chefs für ihr kulinarisches Talent runden die kürzlich gewonnen Awards von Baros als „Romantischstes Resort“ und „Luxus Resort des Jahres“ ab, da sie zeigen, dass Baros vollkommene Spitzenleistung für unsere Gäste bietet.“ so General Manager, Ahmed Jay.

    Baros Maldives gewann im Oktober bereits zum sechsten Mal in Folge den Award als „Romantischstes Resort im Indischen Ozean“ im Rahmen der World Travel Awards in Südafrika.

    Über Baros Maldives
    Das luxuriöse Baros Maldives liegt umgeben von Kokosnusspalmen, tropischer Vegetation, Korallenriffen und dem kristallklaren Wasser des Indischen Ozeans im Nord Malé Atoll. Die Architektur des Resorts und seine 75 Villen (Overwater- sowie Strandvillen) gliedern sich perfekt in die Natur der kleinen Privatinsel ein.
    Baros erfüllt mit seinen drei Restaurants und zwei atmosphärischen Bars nahezu jeden kulinarischen Wunsch.
    Die Divers Baros Maldives PADI-Tauchstation bietet alles rund ums Tauchen und stimmt seine Unterwasser-safaris individuell auf die Gäste ab. Gemeinsam mit Meeresbiologen aus dem Marine Center lernen Gäste beim Schnorcheln im Hausriff mehr über das sensible Ökosystem und seine zahlreichen Bewohner. Privates Dinner auf der naheliegenden Sandbank oder eine Bootsfahrt in den Sonnenuntergang mit Champagner und Canapés sind weitere Highlights eines Aufenthalts auf BAROS.
    Mit dem Schnellboot dauert der Transfer zum internationalen Flughafen von Malé lediglich 25 Minuten.

    Website: www.baros.com

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Starling PR
    Frau Isabel Schleiwies
    Dreimühlenstrasse 29
    80469 München
    Deutschland

    fon ..: 08912477731
    web ..: http://www.starling-pr.com
    email : mail@starling-pr.com

    Pressekontakt:

    Starling PR
    Frau Isabel Schleiwies
    Dreimühlenstrasse 29
    80469 München

    fon ..: 08912477731
    web ..: http://www.starling-pr.com
    email : mail@starling-pr.com


  2. U.S. Gold Corp. auf den Spuren von Barrick Gold

    November 30, 2018 by PM-Ersteller

    Doch dann wendete sich das Blatt schlagartig, als der elfte Bohrkern in die Hände des Distriktgeologen Keith Testerman kam!

    BildEs geschah gegen Jahresende 2015, als der nördliche Nachbar von U.S. Gold Corp. (ISIN: US90291C1027 / NASDAQ: USAU) Barrick Gold südlich seiner hochgradigen Goldstätte ,Gold Rush‘ das Teilgebiet ,Fourmile‘ erbohrt hatte. Das Unternehmen ging davon aus, dass man – immerhin zählte ,Goldrush‘ zu den höchstgradigen Vorkommen im berühmten ,Cortez‘-Trend in Nevada, USA, – auch hier auf hochgradige Goldvorkommen stoßen würde. Schließlich befand man sich ja nur 1 km von einem hochgradigen Depot entfernt. Elf Bohrlöcher wurden niedergebracht, und die Gesichter der Geologen wurden bei der Auswertung der ersten zehn Bohrkerne immer länger. Nancy Richter, Explorationsmanagerin bei Barrick Gold, musste zum Bedauern aller bekannt geben, dass man nur sehr wenig Gold gefunden hatte.

    Doch dann wendete sich das Blatt schlagartig, als der elfte Bohrkern in die Hände des Distriktgeologen Keith Testerman kam! Siehe da, die Siliziumanteile, die Verwitterung und der hohe Sulfidanteil ließen fortan ein gutes Goldvorkommen vermuten. Doch das musste erst das Labor feststellen. Sechs Wochen später kam dann die Überraschung: 5,8 m mit 49,7 Gramm Gold je Tonne (g/t Au). Ein extrem hoher Goldgehalt über eine sehr lange Strecke, wie er heutzutage nur noch ganz selten vorkommt, und damit sogar deutlich höher lag als die im bestehenden ,Goldrush‘-Depot, das in der gemessenen und angezeigten (,measured und indicated‘) Kategorie lediglich 9,27 g/t Au besitzt.

    Durch diesen Fund ermutigt, stockte Barrick das Bohrbudget um 10 Mio. USD auf und man erkundete das nähere Umfeld dieses Bohrlochs. 2016 bohrte man in Tiefen bis über 900 m, tiefer als jemals im ,Cortez‘-Trend gebohrt wurde. Kurz nach Bohrbeginn lieferten wieder zwei Bohrlöcher hochgradige Mineralisierungen. Also bohrte man im Jahr 2017 weitere acht Löcher, von denen sechs wiederum exzellente Gehalte aufwiesen. Und auch in diesem Jahr wurden die Erforschungen erfolgreich weitergeführt. Natürlich ist es noch zu früh, um über einen wirtschaftlichen Abbau nachzudenken, aber die Entwicklung dieses Projektes läuft extrem zufriedenstellend.

    Doch was hat das mit dem noch jungen Unternehmen U.S. Gold Corp. (ISIN: US90291C1027 / NASDAQ: USAU) – https://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=298583 – zu tun? Ganz einfach. U.S. Gold Corp. ist nicht nur der südliche Nachbar von Barrick Gold, sondern besitzt auch die gleichen geologischen Strukturen des ,Cortez‘-Trends wie der hochgradige Nachbar. Das unternehmenseigene ,Keystone‘-Projekt verspricht daher hervorragende Aussichten auf hochgradige Funde, da die Funde auf dem ,Fourmile‘-Projekt die Fortsetzung der hochgradigen Mineralisierungen in Richtung Süden aufgezeigt haben. Man darf also gespannt sein, ob sich die Geschichte von Barrick Gold bei U.S. Gold Corp. genauso oder ähnlich entwickeln wird! U.S. Golds Geologe Steve Matthewson ist sich allerdings schon heute sicher, hochgradige Entdeckungen auf den Firmeneigenen Projekten zu machen.

    Viele Grüße
    Ihr
    Jörg Schulte

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass JS Research oder Mitarbeiter des Unternehmens jederzeit eigene Geschäfte in den Aktien der vorgestellten Unternehmen erwerben oder veräußern (z.B. Long- oder Shortpositionen) können. Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Transaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Die auf den „Webseiten“, dem Newsletter oder den Research-Berichten veröffentlichten Informationen, Empfehlungen, Interviews und Unternehmenspräsentationen werden von den jeweiligen Unternehmen oder Dritten (sogenannte „third parties“) bezahlt. Zu den „third parties“ zählen z.B. Investor Relations- und Public Relations-Unternehmen, Broker oder Investoren. JS Research oder dessen Mitarbeiter können teilweise direkt oder indirekt für die Vorbereitung, elektronische Verbreitung und andere Dienstleistungen von den besprochenen Unternehmen oder sogenannten „third parties“ mit einer Aufwandsentschädigung entlohnt werden. Auch wenn wir jeden Bericht nach bestem Wissen und Gewissen erstellen, raten wir Ihnen bezüglich Ihrer Anlageentscheidungen noch weitere externe Quellen, wie z.B. Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens, hinzuzuziehen. Deshalb ist auch die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der hier behandelten Ausführungen für die eigenen Anlageentscheidungen möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Die Depotanteile einzelner Aktien sollten gerade bei Rohstoff- und Explorationsaktien und bei gering kapitalisierten Werten nur so viel betragen, dass auch bei einem Totalverlust das Gesamtdepot nur marginal an Wert verlieren kann besonders Aktien mit geringer Marktkapitalisierung (sogenannte „Small Caps“) und speziell Explorationswerte sowie generell alle börsennotierten Wertpapiere sind zum Teil erheblichen Schwankungen unterworfen. Die Liquidität in den Wertpapieren kann entsprechend gering sein. Bei Investments im Rohstoffsektor (Explorationsunternehmen, Rohstoffproduzenten, Unternehmen die Rohstoffprojekte entwickeln) sind unbedingt zusätzliche Risiken zu beachten. Nachfolgend einige Beispiele für gesonderte Risiken im Rohstoffsektor: Länderrisiken, Währungsschwankungen, Naturkatastrophen und Unwetter (z.B. Überschwemmungen, Stürme), Veränderungen der rechtlichen Situation (z.B. Ex- und Importverbote, Strafzölle, Verbot von Rohstoffförderung bzw. Rohstoffexploration, Verstaatlichung von Projekten), umweltrechtliche Auflagen (z.B. höhere Kosten für Umweltschutz, Benennung neuer Umweltschutzgebiete, Verbot von diversen Abbaumethoden), Schwankungen der Rohstoffpreise und erhebliche Explorationsrisiken.
    Disclaimer: Alle im Bericht veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die besprochenen Aktien, noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Dieser Bericht gibt nur die persönliche Meinung von Jörg Schulte wieder und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber und seine Mitarbeiter für vertrauenswürdig erachten. Für die Richtigkeit des Inhalts kann trotzdem keine Haftung übernommen werden. Für die Richtigkeit der dargestellten Charts und Daten zu den Rohstoff-, Devisen- und Aktienmärkten wird keine Gewähr übernommen. Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015150268438
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015150268438
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


  3. Hängematten mit Tradition im Hängemattenladen Hamburg

    November 30, 2018 by PM-Ersteller

    Der Hängemattenladen Hamburg sorgt mit hochwertigen Hängematten und Hängesesseln seit mehr als 30 Jahren für abgehobenen Freizeitgenuss und Wohlbefinden von Körper und Seele.

    BildSelbst erfahrenes Wohlbefinden in einer Hängematte inspirierte eine Geschäftsidee – die vor über 30 Jahren im Hängemattenladen im Hamburger Stadtteil Ottensen Gestalt annahm. Seitdem vertreibt dessen Team, zu dem immer noch Pioniere von damals gehören, Hängematten und Hängesessel aus den traditionellen Herstellungsländern Mittel- und Südamerikas. Diese werden nach wie vor direkt und zumeist von den Herstellern der ersten Stunde importiert. So profitieren Kunden von jahrhundertealtem Hersteller-Knowhow und langjähriger Verkaufserfahrung.

    Eine Hängematte braucht der Mensch ist das kesse Motto des Hängemattenladens. Daher die stets große Auswahl an Modellen aus fest gewebtem Baumwolltuch oder aus anschmiegsamem Netz und die nie müde werdende Bereitschaft zu umfassender Beratung. Denn Hängematte ist nicht gleich Hängematte. Für die Hamburger Spezialisten sind die Modelle ohne Querstange an Kopf- und Fußende die Favoriten. Denn diese kippen nicht um, wenn das Gewicht verlagert wird, sondern umfangen den Erholungssuchenden sanft mit Gewebe, egal in welcher Position.
    Das Sortiment in Ladengeschäft und Onlineshop umfasst eine große Auswahl an Hängematten und Hängesesseln sowie passende Hängemattenständer. Es wird ergänzt durch verwandte Spiel- und Therapieartikel sowie durch Montage-Zubehör. Qualität und hohe Funktionalität stehen auch bei diesen Produkten, die größtenteils in Eigenregie gefertigt werden, im Vordergrund. Besonders beliebt sind die Sets aus Hängematte mit Gestell. Die Hängemattengestelle aus Holz sind europäische Qualitätsartikel und werden vorwiegend aus witterungsbeständigem und langlebigem Lärchenholz hergestellt. In Verbindung mit den hochwertigen Tuch- und Netzhängematten haben die Hängemattensets einen Preisvorteil.
    Weitere Details zu den Hängematten mit Gestell aus Holz im Set gibt es auf
    https://www.haengematte.de/haengematte-mit-gestell

    Geborgenheit im Tuch, Schwerelosigkeit im Netz – und was die Hängematte sonst noch kann

    Die zwei großen Gruppen des Sortiments – mexikanische Netzhängematten und mittel- und südamerikanische Tuchhängematten – gibt es in verschiedenen Größen, Farben, Mustern und Macharten. Die Modelle mit einem fein gewebten Netz als Liegebett vermitteln ein Gefühl der Schwerelosigkeit – die aus Tuch geben Geborgenheit beziehungsweise das Gefühl, getragen zu werden.
    Je nach Größe verändert sich der Komfort: „Abhängen“ und Schaukeln an sich ist schon schön, aber mit zunehmender Größe und vor allem Breite ist eine Hängematte weit mehr als ein Lieblingsplatz für zwischendurch. Wer die Breite ausnutzt und sich diagonal oder sogar quer bettet, liegt perfekt. Der Rücken ist gerade, das Gewicht des Körpers gleichmäßig verteilt, im Gegensatz zur Matratze gibt es keinen Druck von unten. Nerven und Seele profitieren zudem vom sanften Vor und Zurück, das im Unterschied zum seitlichen Schwingen nachweislich beruhigend wirkt.
    Einen Überblick über große Hängematten und Familienhängematten erhält man auf:
    https://www.haengematte.de/haengematten-spezialgroessen

    Kein Wunder also, dass immer mehr Menschen diese traditionellen Hängematten für sich entdecken. Nicht nur für die Sommersaison, sondern ganzjährig! Nicht nur für Balkon, Garten, Park oder Reise, sondern auch für die Wohnung, für Kindergärten, Schulen und physio- oder ergotherapeutische Praxen. An jedem Ort, für jedermann, in jedem Alter und fast jeder Lebenslage erweist sich die Hängematte als Alleskönner: Sie unterstreicht Lebenslust oder fördert das Wohlbefinden, wenn der Körper muckt oder die Nerven angespannt sind. Ganz nebenbei schult sie die Körper- und Bewegungswahrnehmung und bietet mit schützendem Gewebe und sanftem Schaukelrhythmus einen Hort der Geborgenheit. – Wer in Hamburg lebt oder zu Gast ist, probiert es direkt im Hängemattenladen aus. Ansonsten genügt ein Blick auf die Website oder ein Anruf.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Hängemattenladen Hamburg
    Herr Kai Christophersen
    Bei der Reitbahn 2
    22763 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: +49 40 392223
    web ..: https://www.haengematte.de
    email : mail@haengematte.de

    Der Hängemattenladen Hamburg hat bereits seit 1986 mexikanische Netzhängematten und brasilianische Tuchhängematten im Angebot. Neben einer Vielzahl an Farben und Größen für Hängematten und Hängesessel, sind dort Hängemattengestelle in Holz und Stahl erhältlich. Auch Beratung, passendes Zubehör und die Hängemattenreparatur gehören beim Hängemattenladen zum Service. Alle Hängematten und Hängesitze gibt es auch online bei haengematte.de zu kaufen.

    Pressekontakt:

    Hängemattenladen Hamburg
    Herr Kai Christophersen
    Bei der Reitbahn 2
    22763 Hamburg

    fon ..: +49 40 392223
    web ..: https://www.haengematte.de
    email : mail@haengematte.de


  4. Das Geheimnis der leuchtenden Stille – meditative Texte bieten einen Raum der Ruhe und des Friedens

    November 30, 2018 by PM-Ersteller

    Anja Dreier öffnet in „Das Geheimnis der leuchtenden Stille“ die Türe und Tore von zwölf Lebenshäusern, die zum Verweilen, Innehalten und Entspannen einladen.

    BildAnja Dreiers inspirierendes Werk „Das Geheimnis der leuchtenden Stille“ setzt sich mit der Stille auseinander und offenbart, wie wir diese Stille und die Vielfalt des Lebens wieder wahrnehmen und genießen können. Stille ist die Begegnung mit dem Wesentlichen. Sie bringt uns in Berührung mit dem innersten Leuchten, das jedem Menschen innewohnt. Die Stille macht das Herz weit und gibt der Seele Atem. Die Stille ist ein geheimnisvoller Ort, wo sich Himmel und Erde berühren. So wie Ebbe und Flut. Stille und Sturm. Wüste und Oase. Meer und Endlosigkeit. So wie die Vielfalt des Lebens und die Schöpfung eine Einheit sind. Anja Dreier öffnet in ihrem Buch das Geheimnis der leuchtenden Stille“ die Türe und Tore von zwölf Lebenshäusern, die einladen zum Verweilen, Innehalten und Lauschen, weg von dem Vielen, Lauten und Schnellen. Diese zwölf Lebenshäuser begegnen jedem Menschen auf ganz eigene Art und Weise.

    Anja Dreier präsentiert mit „Das Geheimnis der leuchtenden Stille“ auserwählte und erlesene Texte, Bilder und ZeitGeschenke, die Sie von der Hektik des Alltag weg zu einem Raum der Entspannung und Ruhe führen. Die Sehnsucht nach Stille ist das Ankommen in der eigenen Mitte – und die Autorin will den Lesern mit ihrem einfühlsamen Buch auf diesem Weg helfen. Manche der Häuser, welche die Leser in „Das Geheimnis der leuchtenden Stille“ besuchen, sind hell und farbig. Man kann darin das Lachen von Kindern hören und erinnert sich an seine eigenen Hoffnungen, die man als Kind noch hatte und nun neu entdecken soll. Andere sind still und eindringlich oder gar leer, da die Leser diese mit ihren eignen Ideen und Gedanken füllen sollten. Die sanfte Entdeckungsreise zu sich selbst hilft beim Entspannen und ist ideal für das Abschalten nach einem stressigen Tag.

    „Das Geheimnis der leuchtenden Stille“ von Anja Dreier ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-8551-0 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
    web ..: https://tredition.de
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    web ..: https://tredition.de
    email : presse@tredition.de


  5. Weihnachtliches aus der Geschichtenküche

    November 30, 2018 by PM-Ersteller

    Besinnlich und unterhaltsam: Weihnachtsgeschichten von Charlie Hagist

    BildDer Geschichtenband „Weihnachtliches aus der Geschichtenküche“ von Charlie Hagist kommt gerade zur rechten Zeit. Seine „Erzählungen für Klein und Groß rund um die schönste Zeit des Jahres“, wie der Autor selber seine Geschichten beschreibt, sind eine wunderbare Zusammenstellung kleiner Abenteuer und schöner Erlebnisse rund um das Weihnachtsfest. Der Autor legt viel Wert darauf, dass alle seine Kurzgeschichten ein gutes Ende haben. Äußerst unterhaltsam, oft humorvoll, manchmal nachdenklich stimmend und immer warmherzig sollen die Erzählungen die Fantasie anregen – von Kindern und Erwachsenen. Beim Vorlesen und selber Lesen lässt sich so manche weihnachtliche Tradition in neuem Licht betrachten und die Vorfreude aufs Fest wird geweckt.

    „Oh Tannenbaum“ warnt dringend vor dem Transport eines Weihnachtsbaumes in einer vollen Straßenbahn. Und warum „Der Tag, an dem Opa in einem Netz gefangen war“ am Ende doch noch gut ausgeht, darauf darf man besonders gespannt sein. Da werden „Engel dringend gesucht“, „Knallerbsen“ lassen aufhorchen und die „Weihnachts(mann)kiste“ birgt vielleicht ein großes Geheimnis. Und wer will nicht erfahren, warum der Weihnachtsmann eines Tages alle Geschenke vertauscht? So unterhaltsam die Titel seiner Geschichten, so erfrischend sind auch die Handlungen und Protagonisten dieses Buches. Was frei erfunden ist und was wohlmöglich auf Beobachtungen fußt, das lässt der Autor offen.

    Charlie Hagist schreibt schon lange Weihnachtsgeschichten. Der 1947 in Berlin geborene Autor hatte seine Kurzgeschichten während seiner beruflichen Laufbahn zunächst auf abteilungsinternen Weihnachtsfeiern dargeboten. Auch seine Familie wollte jedes Jahr eine neue Weihnachtsgeschichte hören, und so kamen über die Jahre viele Erzählungen zusammen. Einige wurden bereits in verschiedenen Weihnachts-Anthologien veröffentlicht und im Radio vorgelesen. Mit „Weihnachtliches aus der Geschichtenküche“ liegt nun der erste vollstände Band nur von Charlie Hagist vor. Der Autor lebt in Dallgow-Döberitz, hat einen Sohn und befindet sich im Ruhestand.

    Das Buch ist über Amazon, den Verlag und den Buchhandel erhältlich.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Papierfresserchens MTM-Verlag
    Frau Martina Meier
    Oberer Schrannenplatz 2
    88131 Lindau
    Deutschland

    fon ..: 08382 9090344
    fax ..: 0721 509663809
    web ..: http://www.papierfresserchen.de
    email : info@papierfresserchen.de

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden. Weiteres Bildmaterial zum Buch oder Informationen zur Autorin senden Ihnen auf Anfrage gerne zu.

    Pressekontakt:

    Papierfresserchens MTM-Verlag
    Frau Martina Meier
    Oberer Schrannenplatz 2
    88131 Lindau

    fon ..: 08382 9090344
    web ..: http://www.papierfresserchen.de
    email : info@papierfresserchen.de