März, 2019

  1. Seminare Marketing – Preise festlegen ist Chef-Sache – Schulungen in Stuttgart

    März 19, 2019 by PM-Ersteller

    Die Hebelwirkung des Preises auf den Gewinn – Was sind unsere Produkte und Dienstleistungen tatsächlich wert? – Wie erhöht man Preise richtig?

    BildDie nächsten Seminare finden Sie in

    Stuttgart 16.04.2019

    Köln 16.04.2019

    Hamburg 13.06.2019

    Bremen 13.06.2019

    Frankfurt 20.08.2019

    Berlin 20.08.2019

    Buchen Sie Ihr Seminar bequem und einfach direkt online über unser Anmeldeformular.

    Zielgruppe:
    > Geschäftsführer, Prokuristen, Vertriebsvorstände, Führungskräfte aus dem Vertrieb,
    > Mitarbeiter/innen aus den Bereichen Vertrieb, Kundenbetreuung und Key-Account-Management.

    Ihr Nutzen:
    > Digitalisierung: Zukunft im Vertriebs- und Preismanagement
    > Optimale Preisgestaltung für mehr Absatz und höhere Erträge
    > Kundenverhalten verstehen – Preisbarrieren überwinden

    Ihr Vorsprung:
    Jeder Teilnehmer erhält mit dem Seminar folgende S&P-Produkte:
    + S&P Tool Digitales Geschäftsmodell konzipieren
    + S&P Toolbox: Werkzeuge für die digitale Vertriebs-Praxis
    + S&P Tool „Professionelles Preismanagement“
    + Preiseinwände gezielt entkräften durch Aufbau einer einheitlichen Argumentationskette

    Programm zum Seminar Marketing

    Digitalisierung: Zukunft im Vertriebs- und Preismanagement
    > Auf welche Gewinn- und Werttreiber kommt es in der Praxis an?
    > Preisbereitschaft der Kunden erkennen und ausreizen
    > Chance Digitalisierung: Wie kann der Vertrieb dieDigitalisierung optimal nutzen?
    > Kommunikation 4.0: Kunden mit den richtigen Kommunikationskanälen im digitalen Vertrieb ansprechen
    > Wie fit ist Ihr Unternehmen im Pricing?

    Optimale Preisgestaltung für mehr Absatz und höhere Erträge
    > Erfolgreiche Ansätze für die Preisdifferenzierung im Wettbewerb
    > Preisverhandlungs-Spielräume für den Vertrieb festlegen und durchsetzen
    > Anwendung innovativer Pricing-Modelle in der Praxis

    Kundenverhalten verstehen – Preisbarrieren überwinden
    > Wie hat die Digitalisierung den Kaufprozess verändert?
    > Argumentationsketten für Preisverhandlungen
    > Preiserhöhungen erfolgreich durchsetzen
    > Wie kann der Vertrieb die Digitalisierung optimal nutzen?
    > Welche Rabatt- und Bonimodelle haben sich in der Praxis bewährt?
    > Digital, stationär oder beides? Effektives Zusammenspiel der Vertriebskanäle im B2B-Vertrieb

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    S&P Unternehmerforum GmbH
    Herr Achim Achim
    Feringastraße 12 A
    85774 Unterföhring
    Deutschland

    fon ..: 089 4524 2970 100
    fax ..: 089 4524 2970 299
    web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
    email : as@sp-unternehmerforum.de

    Vorsprung in der Praxis

    Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

    Gemeinsam Lösungen erarbeiten
    Ohne Umwege Chancen sichern
    Erfahrungen austauschen

    Das S&P Unternehmerforum bietet für Unternehmen aus dem Mittelstand und der Finanzwirtschaft zertifizierte Seminare und Inhouse-Trainings zu folgenden Fachbereichen an:

    Strategie & Management, Planung & Entwicklung, Führung & Personalentwicklung,
    Vertrieb & Marketing, Unternehmenssteuerung, Rating & Bankgespräch, Unternehmensbewertung & Nachfolge, Compliance & Beauftragtenwesen sowie Risikomanagement.

    Pressekontakt:

    S&P Unternehmerforum GmbH
    Herr Achim Achim
    Feringastraße 12 A
    85774 Unterföhring

    fon ..: 089 4524 2970 100
    web ..: http://www.sp-unternehmerforum.de
    email : as@sp-unternehmerforum.de


  2. Bestseller-Autor Günter Weick mit Vortrag „Always-on?!“

    März 19, 2019 by PM-Ersteller

    Günter Weick ist Top Redner zu Themen rund um E-Communication-Culture. Sein neuer Vortrag „Always-on?!“ zeigt die Implikationen auf, die elektronische Kommunikation für Unternehmen hat.

    BildPullach, 19.3.2019. Der Pullacher Spiegel-Bestsellerautor Günter Weick hat den Inhalt seines neuen Buches „Always-on“ als Vortrag für die Zielgruppe Top-Führungskräfte konzipiert. „Always-on!?“ behandelt die Frage, wie sich der Einsatz elektronischer Kommunikationsmittel wie E-Mail, Collaborationsplattformen (z.B. MS Teams), Video-Konferenz-Software (z.B. Skype for Business) und Instant Messageging (z.B. WhatsApp) auf die langfristige Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen auswirkt.

    Fördern elektronische Kommunikationsformen die unternehmerische Agilität, die Innovationsrate, die Mitarbeiterbindung und – last but not least – den wirtschaftlichen Erfolg? Oder stehen sie diesen eher im Weg? Wie sieht die optimale interne Kommunikation im Hinblick auf diese Steuerkriterien aus? Gibt es Unterschiede zwischen unterschiedlichen Mitarbeitergruppen? Welche Erkenntnisse gibt es für das Kommunikationsverhalten der Top-Führungskräfte selbst? Wie sollten diese elektronisch kommunizieren? Im Buch „Always-on“ geben Günter Weick und seine Co-Autorin Gabriele Neumeier hierzu Informationen und Denkanstöße.

    Auch der Vortrag „Always on“ hat diese Zielsetzung. Er soll vor allem Impulse geben. Er richtet sich primär an Führungskräfte von Unternehmen und Behörden, die Verantwortung für die langfristige positive Entwicklung ihrer Organisationen tragen. Dies sind meist Vorstände und Geschäftsführer. Als Organisationsentwickler und Top-Redner zu Themen rund um die betriebliche E-Kommunikations-Kultur ist Günter Weick gewohnt mit dieser Zielgruppe konstruktive Lösungen zu erarbeiten.

    Den Vortrag „Always-on?!“ sieht Günter Weick ideal im Rahmen von Meetings des Top-Managements positioniert. Das Vortragsformat enthält eine moderierte Gedankenaustauschrunde am Ende. Für den Vortrag „Always-on?!“ kann Günter Weick alleine oder gemeinsam mit seiner Co-Autorin, der Wirtschaftspsychologin Gabriele Neumeier gebucht werden.
    Mehr Informationen zu Softrust Consulting gibt es unter www.softrust.com. Informationen zu den Vorträgen von Günter Weick finden sich unter http://www.softrust.com/E-Mail_Vortraege.

    258 Worte. 2.262 Zeichen (inkl.Leerzeichen)
    Abdruck frei

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    SofTrust Consulting GmbH
    Herr Günter Weick
    Richard-Wagner-Str. 13
    82049 Pullach
    Deutschland

    fon ..: 0043-650 33 33 634
    web ..: http://www.softrust.com
    email : gweick@softrust.com

    SofTrust Consulting ist eine Unternehmensberatung mit Sitzen in Pullach bei München und Villach. Gegründet 1995 hat sich SofTrust Consulting auf die Nutzung moderner elektronischer Medien wie E-Mail, E-Collaboration, Instant Messaging, Wikis, Foren, etc. spezialisiert und ist damit zu diesem Thema der erfahrenste Dienstleister im deutschsprachigen Raum. Die effiziente, sichere und professionelle Nutzung von E-Mail ist ein Schwerpunkt. SofTrust Consulting gestaltet in Organisationsentwicklungsmaßnahmen die gesamte E-Mail-Kultur der Kunden. Die Kunden reichen von kleinen Unternehmen bis hin zu internationalen Konzernen mit mehreren zigtausend E-Mail-Anwendern. Informationen unter http://www.softrust.com.

    Pressekontakt:

    SofTrust Consulting GmbH
    Herr Günter Weick
    Richard-Wagner-Str. 13
    82049 Pullach i. Isartal

    fon ..: 0043 650 3333634
    email : gweick@softrust.com


  3. Essen, Best-Price-Dent: Kostengünstiger Zahnersatz aus deutschem Dentallabor MAXiDENT

    März 19, 2019 by PM-Ersteller

    Gesetzlich-, Privat- und Zusatzversicherte können ihren Eigenanteil durch günstige Laborkosten erheblich senken und sparen.

    BildPreiswerter Zahnersatz Made in Germany ist gefragt. Das Dentallabor MAXiDENT bietet bereits seit 2006 günstigen Zahnersatz, der zu 100 Prozent am Standort in Remscheid gefertigt wird. Die Patienten sparen und erhalten eine preiswerte hochwertige Versorgung Made in Germany. Ob Zahnkrone, Zahnbrücke oder Zahnimplantat-Lösung, der günstige Zahnersatz ist deutschlandweit bei Zahnarztpraxen und Patienten gefragt. Laborpreis-Beispiel: Zirkon-Krone (Hochleistungskeramik) inkl. Vollverblendung für 99,00 EUR! Das mit fünf Jahren Garantie!

    Gesetzlich-, Privat- und Zusatzversicherte sind gleichermaßen betroffen: Zahlreiche Patienten mit Bedarf können sich Kronen, Brücken oder Implantate wegen dem hohen Eigenanteil nicht leisten. Aber es gibt heute preiswerte Möglichkeiten und günstige Alternativen. Best-Price-Dent ist eine deutschlandweite Initiative, die sich mit dem Ziel gegründet hat, Patienten über günstigen deutschen Zahnersatz vom Dentallabor MAXiDENT zu informieren. Die Laborkosten machen häufig einen großen Anteil aus bei der Zahnersatzversorgung, hier lässt sich oft richtig sparen. Wenn man bereits einen Heil- und Kostenplan hat, sollte man eine zweite Meinung einholen. Dazu raten auch die Krankenkassen.

    100 Prozent Made in Germany
    Das Dentallabor MAXiDENT arbeitet durchgängig mit modernster Technik auf höchstem Niveau. Fortschrittlichste digitale Prozess-Steuerung, modernste Großmaschinen-Technik und modernste CAD/CAM und CNC-Fräs-Technik ist seit Jahren Standard, die durch professionelles Handwerk der Zahntechniker und Zahntechnikermeister ergänzt wird. Hohe Stückzahlen senken die Herstellungskosten und durch angemessene sowie faire Gewinnspannen kann man günstige Preise bieten, die auch einem internationalen Vergleich (z.B. aus asiatischer Fertigung) standhalten.

    Best-Price-Dent rät zum Preisvergleich
    Best-Price-Dent rät allen Patienten mit Bedarf, einen Kostenvoranschlag zu erbitten bzw. ein Vergleichsangebot kalkulieren zu lassen. Gesetzlich-, Privat- und Zusatzversicherte können ihren Eigenanteil bei den Laborkosten erheblich senken und sparen.

    Hier können sich Patienten ein Angebot bzw. Vergleichsangebot mit dem preiswerten deutschen Zahnersatz von MAXiDENT kalkulieren lassen:
    Zahnarztpraxis
    Dr. Hans-Peter Grotepass
    Altendorfer Strasse 535
    45355 Essen
    Telefon: 0201 – 674000
    https://www.zahnersatz-guenstig.info/zahnarzt-essen/hans-peter-grotepass.html

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    best-price-dent GmbH
    Herr Axel Rückert
    Ludwigstraße 16
    42853 Remscheid
    Deutschland

    fon ..: 02191-92962969
    fax ..: 02191-93493389
    web ..: https://www.best-price-dent.de
    email : dialog@best-price-dent.de

    Initiative preisgünstiger Zahnersatz „Made in Germany“

    Pressekontakt:

    Sieler Medienkontor GmbH
    Herr Dirk Sieler
    Neptunstraße 36
    42699 Solingen

    fon ..: 0212-52088860
    email : info@sieler-medienkontor.de


  4. euromicron Deutschland stattet HannoverServiceCenter mit aktiver Netzwerktechnik aus

    März 19, 2019 by PM-Ersteller

    Kurzer Zeitrahmen des Projektes souverän eingehalten

    BildFrankfurt am Main / Neu-Isenburg, 19.03.2019 – Die euromicron Deutschland GmbH, Tochter der euromicron AG und eines der führenden deutschen Systemhäuser im Zukunftsmarkt Internet der Dinge, hat sich gemeinsam mit ihrer Schwestergesellschaft MICROSENS an der technologischen Ausstattung des HannoverServiceCenter beteiligt. Der 22.000 Quadratmeter große und 80 Millionen teure Verwaltungsneubau der niedersächsischen Landeshauptstadt wird künftig fast alle Bereiche des Fachbereiches Öffentliche Ordnung beherbergen und Platz für 600 städtische Mitarbeiter bieten. Im Rahmen der intelligenten Gebäudeausrüstung stattete euromicron Deutschland die Büroräume, Flure und Besucherbereiche des Gebäudes mit aktiver Netzwerktechnik sowie Anzeigebildschirmen aus. Rund 30 Monitore liefern Besuchern künftig alle zur Orientierung notwendigen Informationen. Insgesamt 700 MICROSENS Einbauswitches, 100 Office Switches sowie 75 WLAN Access Points stellen gebäudeweit einen optimalen Netzwerkanschluss aller stationären und mobilen Endgeräte sicher. Darüber hinaus überwachen und regulieren die Switches per intelligenter Power Management Funktion den Stromverbrauch von PCs und Festnetztelefonen und tragen so zur Optimierung der energetischen Gebäudeeffizienz bei. Das Auftragsvolumen belief sich auf 370.000 Euro.

    Zentrale Herausforderung des Projektes war die fristgerechte Umsetzung aller Arbeiten. Für die Lieferung und vollständige Installation der insgesamt über 800 Geräte standen den Schwestergesellschaften MICROSENS und euromicron Deutschland etwas weniger als fünf Wochen zur Verfügung. Aufgrund der hohen Liefertreue der MICROSENS und der langjährigen Erfahrung der euromicron im Bereich der intelligenten Gebäudeausstattung konnte der enge Zeitrahmen jedoch sicher eingehalten werden. Das freut auch Matthias Wolff, Mitglied der Geschäftsleitung der euromicron Deutschland. „Nachdem wir unlängst das berühmte Neue Rathaus sowie weitere städtische Liegenschaften mit über 400 MICROSENS Switches ausgestattet haben, sind wir stolz, dass wir auch bei Ausstattung des HannoverServiceCenters überzeugen konnten. Unser besonderer Dank geht dabei auch an unsere Schwestergesellschaft MICROSENS, die uns mit der zügigen Zulieferung der aktiven Netzwerkkomponenten optimal unterstützt hat.“

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    euromicron Deutschland GmbH
    Herr Uli Schunk
    Siemensstraße 6
    63263 Neu-Isenburg
    Deutschland

    fon ..: +49 6102 8222-0
    fax ..: +49 6102 8222-119
    web ..: http://www.euromicron-deutschland.de
    email : presse@euromicron-deutschland.de

    Die euromicron Deutschland GmbH (www.euromicron-deutschland.de) ist eine Tochtergesellschaft der euromicron AG. Mit der Unternehmenszentrale in Neu-Isenburg und einem bundesweit flächendeckenden Niederlassungsnetz ist sie eines der führenden deutschen Systemhäuser im Zukunftsmarkt Internet der Dinge. Geschäftlicher Schwerpunkt sind branchenübergreifende Komplettlösungen im Bereich intelligenter Gebäudetechnologien (Smart Building Solutions) aus den Bereichen Netzwerke, Kommunikation, IT-Sicherheit, Sicherheitssysteme und Smart Services. Zu den Kunden gehören namhafte Netzbetreiber und Energieversorger, Privatunternehmen aus den Bereichen Transport, Logistik und Verkehr, Unternehmen der öffentlichen Hand und Behörden, Institutionen und Einrichtungen im Gesundheitswesen, Banken und Versicherungen.

    Pressekontakt:

    euromicron Deutschland GmbH
    Herr Uli Schunk
    Siemensstraße 6
    63263 Neu-Isenburg

    fon ..: +49 6102 8222-0
    web ..: http://www.euromicron-deutschland.de
    email : presse@euromicron-deutschland.de


  5. minimaro: Hochwertige Design-Ledergriffe zur individuellen Veredelung von Möbelfronten

    März 19, 2019 by PM-Ersteller

    Die MILANO-Serie verfügt über drei Modellreihen mit insgesamt 8 Griffformaten und 35 verschiedenen Farben.

    BildMit der Designserie MILANO präsentiert minimaro eine neue Kollektion an Design-Möbelgriffen aus hochwertigem Naturleder. Die puristischen Lederschlaufen werden in Handarbeit in der firmeneigenen Manufaktur in Bayern hergestellt. Möbelfronten von Schränken, Kommoden bis hin zu Küchenmöbeln im privaten und gewerblichen Bereich lassen sich so stilvoll individuell veredeln. Der Griff geht dazu in eine direkte Symbiose zum Möbel: So bleibt der integrierte Aluminium-Sockel für die Arretierung unsichtbar, wodurch sich die Design-Lederschlaufe nahtlos an die Möbelfront anfügt.

    Thomas Eisenecker, Inhaber von minimaro – luxury furniture handles: „Auf dem Markt für Möbelgriffe gibt es bisher kein annähernd vergleichbares Produkt – und das obwohl eine Schlaufe aus Leder einer der ältesten Griffformen ist. Vor allem Möbelhersteller und Innenarchitekten suchen immer wieder nach dieser Design-Griffart, die ab sofort bei minimaro zu finden ist.“

    minimaro verwendet für die MILANO-Serie hochwertiges Rindsleder aus renommierten italienischen und deutschen Gerbereien. Die Befestigung an der Möbelfront erfolgt auf übliche, einfache Weise über ein standardisiertes Bohrloch. Dadurch lassen sich ebenfalls vorangebrachte Griffe mit wenigen Handgriffen austauschen. Der stabilisierende Sockel aus Aluminium, über den die Lederschlaufe an der Möbelfront fixiert wird, ist im montierten Zustand komplett unsichtbar. Griff und Möbel bilden so eine harmonische Einheit.

    Die MILANO-Serie verfügt über drei Modellreihen mit insgesamt 8 Griffformaten und 35 verschiedenen Farben: „MILANO-MINI“ richtet sich an kleinere bis übliche Schubladengrößen, „MILANO-PURE“ an entsprechend größere Möbelfronten wie z.B. Kommodenschubladen und Schranktüren. „MILANO-PRESTIGE“ bietet mit zwei handgenähten Ziernähte ein ergänzendes wertiges Design-Element. Neben zeitlosen Schwarz sowie vielen edlen Grau- und Brauntönen stehen ebenfalls extravagante Varianten – darunter Pink, Blau und Weiß – für die farbliche Individualisierung zur Auswahl. Ebenso können die Nähte in verschiedenen Farben gewählt werden. Nach Anforderung sind darüber hinaus Sonderanfertigungen, z.B. mit Signet-, Wappen-, Schriftzug- oder Logo-Prägung, möglich. Für das gehobene Möbelgriff-Segment ist die angebotene Kombinationsvielfalt in der Form einzigartig.

    Die Design-Ledergriffe der MILANO-Serie sind online unter www.minimaro.de bestellbar. Möbelhersteller, Innenarchitekten, Schreiner und Hoteliers profitieren von entsprechenden Rabattstaffelungen.

    Brutto-Stückpreise der MILANO-Lederschlaufengriffe nach Größe:

    – MILANO-MINI: S – 19 EUR | M – 22 EUR | L – 25 EUR
    – MILANO-PURE: S – 22 EUR | M – 25 EUR | L – 29 EUR | XL – 35 EUR | XXL – 42 EUR
    – MILANO-PRESTIGE: S – 29 EUR | M – 32 EUR | L – 35 EUR | XL – 39 EUR | XXL – 49 EUR

    Die Lieferung innerhalb der EU ist ab einem Bestellwert von 150 EUR Brutto versandkostenfrei, in alle weiteren Länder ab 300 EUR Brutto. Unterhalb der Freibeträge wird eine länderbezogene Versandpauschale berechnet.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    minimaro – luxury furniture handles
    Herr Thomas Eisenecker
    Bahnhofstr. 26
    92729 Weiherhammer
    Deutschland

    fon ..: +49-(0)9605 9226752
    web ..: https://www.minimaro.de/de/
    email : info@minimaro.de

    minimaro mit Sitz im bayerischen Weiherhammer entwickelt und produziert hochwertige Leder-Möbelgriffe in eigener Manufaktur „Made in Germany“. Stauraummöbel im privaten Wohnbereich, in Büros, Geschäften, Hotels und Gastronomie lassen sich so exklusiv individualisieren. Zu den Kunden gehören Möbelhersteller, Innenarchitekten, Schreiner und Hotelbetreiber.

    Pressekontakt:

    minimaro – luxury furniture handles
    Herr Thomas Eisenecker
    Bahnhofstr. 26
    92729 Weiherhammer

    fon ..: +49-(0)9605 9226752
    web ..: https://www.minimaro.de/de/
    email : info@minimaro.de