‘Freizeit’ Category

  1. Ameropa: Auf zwei oder vier Rädern durch die City

    September 5, 2012 by Ameropa

    Mit „Call a Bike“-Leihfahrrädern oder Mietwagen von „Flinkster – Mein Carsharing“ auf Entdeckungstour – Neuer Ameropa Städtetipp für 24 erlebnisreiche Stunden in Hamburg

    Bad Homburg, 5. September 2012: Mehr Mobilität bei City Trips: Ameropa ergänzt das umfangreiche Übernachtungs- und Kulturangebot für Städtereisen um flexible Verkehrsmittel, mit deren Hilfe die Gäste individuell die schönsten deutschen Städte erkunden können. Ob sportlich mit Leihfahrrädern von „Call a Bike“ die Sehenswürdigkeiten beispielsweise in Hamburg, München oder Berlin entdecken oder bei Ausflugsfahrten ins Umland mit dem Mietwagen von „Flinkster – Mein Carsharing“ die Natur und den Kontrast zum Großstadtleben genießen: Ameropa hält stets das passende Angebot parat. So erhalten Gäste bei der Buchung eines Städtetrips mit den Reiseunterlagen ein exklusives Gutscheinheft. Enthalten sind die kostenfreie Anmeldung für den Fahrrad- und Mietwagenservice der Deutschen Bahn sowie ein Tag freie Rad-Nutzung im Gesamtwert von 59 Euro.

    Neu: zehn Sightseeing-Tipps für Hamburg
    Für alle Gäste, die nach Hamburg reisen, hat Ameropa einen neuen Service parat: den Sightseeing Plan „24 Stunden in Hamburg“ . Er empfiehlt kompakt und auf einen Blick eine Tagestour zu zehn Top-Sehenswürdigkeiten und den Szenevierteln der Hansestadt – eine hervorragende Ergänzung zu dem umfangreichen Übernachtungsangebot von Ameropa in Hamburg mit über 45 Hotels unterschiedlicher Kategorien. So startet der Tag beim neuen Ameropa Städtetipp mit einem morgendlichen Bummel über den Hamburger Fischmarkt mit anschließender Hafenrundfahrt oder einem Besuch der Panoramaplattform des Hamburger Michel, dem Wahrzeichen der Stadt. Ein Spaziergang durch die neu erbaute Hafencity und die traditionelle Speicherstadt, ein Einkaufsbummel auf der Mönckebergstraße oder im Alsterhaus am Jungfernstieg sowie ein Besuch im Botanischen Garten „Planten un Blomen“ sind Stationen der Route. In den zahlreichen Restaurants im Schanzenviertel können sich Hamburg Gäste dann für den abendlichen Besuch auf der Reeperbahn stärken. Natürlich lässt sich die Sightseeing-Tour in der Hansestadt auch hervorragend mit einem Leihfahrrad von „Call a Bike“ zurück legen. Bei einem längeren Aufenthalt bietet sich ein Ausflug mit dem „Flinkster“ Mietwagen entlang der Elbe oder an Nord- und Ostsee an – Travemünde oder Timmendorfer Strand sind nur eine Autostunde entfernt.

    Der Sightseeing Plan „24 Stunden in Hamburg“ lässt sich schnell und einfach kostenfrei herunterladen und auf die Reise mitnehmen.

    Weitere Informationen zu Ameropa-Reisen, Beratung und Buchung im Reisebüro, im Bahnhof oder unter www.ameropa.de.

    Preisbeispiele

    Hamburg: Hotel Polo Novum***

    1 Übernachtung im Doppelzimmer inklusive Frühstück
    - Ameropa Extras: Polyglott Reiseführer, WLAN kostenfrei
    - ab 53 Euro p. P.

    Hamburg: BEST WESTERN Hotel St. Raphael****

    1 Übernachtung im Doppelzimmer inklusive Frühstück
    - Ameropa Extras: Polyglott Reiseführer, WLAN kostenfrei, Gutschein für eine Hafenrundfahrt, 1 Flasche Wasser bei Anreise pro Zimmer, Late Check-Out bis 14 Uhr
    - ab 72 Euro p. P.

    Hamburg: Das Ameropa MOBILITY-Angebot

    2 Übernachtungen im Doppelzimmer inklusive Frühstücksbuffet im Maritim Hotel Reichshof****
    - 1 x Hafenrundfahrt
    - Hin- und Rückfahrt mit der Bahn (2. Klasse ohne BahnCard)*
    - Sitzplatzreservierungen
    - Genussgutschein für die Bordgastronomie im Wert von 5 Euro
    - 3 Tage Hamburg Card Einzel für die öffentlichen Verkehrsmittel und mehr als 150 Vergünstigungen vor Ort
    - 1 Tag kostenfreie Nutzung der DB-Fahrräder „Call a Bike“
    - ab 295 Euro p. P.

    *Abschlag mit BahnCard 20 Euro.

    Firmenbeschreibung:
    Ameropa-Reisen, Veranstalter von touristischen Bahnreisen, ist einer der führenden Deutschland-Spezialisten für Städte- und Urlaubsreisen sowie der größte deutsche Anbieter für weltweite Erlebnisreisen mit der Bahn. Neben den klassischen Städte- und Feriendestinationen in Deutschland und den angrenzenden Nachbarländern – darunter vor allem Frankreich, Österreich, die Schweiz und Italien – bietet Ameropa eine Vielzahl von Themenreisen an, wie beispielsweise Wellness, Aktivurlaub mit dem Rad, Wein- und Gourmetreisen oder Kurztrips mit ausgewähltem Kunst- und Kulturprogramm. Abgerundet wird das Ameropa Portfolio durch die monatlich neuen, besonders preisattraktiven Last Minute Angebote, die ausgewählte Städte- oder Ferienhotels mit Bahn- oder Eigenanreise umfassen.

    Als mittelständisch strukturiertes Unternehmen bietet Ameropa seit über 60 Jahren solide Qualität, innovative Reiseprodukte und hohe Flexibilität gleichermaßen für Kunden und Partner. Die hundertprozentige Tochtergesellschaft der Deutschen Bahn erzielt jährlich einen Umsatz von über 100 Million Euro und zählt rund 500.000 Gäste. Ein ausgedehntes Vertriebsnetz mit rund 7.400 Reisebüros und DB Reisezentren sowie zahlreichen Onlineportalen sichert einen flächendeckenden Vertrieb. Weitere Informationen und Buchungen unter www.ameropa.de.

    Unternehmenskontakt:
    Ameropa-Reisen GmbH
    Anne Günther
    Hewlett-Packerd-Straße 4
    61352 Bad Homburg
    Deutschland
    Telefon: +49 6172 109-0
    Telefax: +49 6172 109-110
    E-Mail: info@ameropa.de
    Internet: http://www.ameropa.de

    Pressekontakt:
    Claasen Communication
    Herr Werner Claasen
    Hindenburgstraße 2
    64665 Alsbach
    Telefon: 06257 – 68 781
    Fax: 06257 – 68 382
    E-Mail: ameropa@claasen.de
    Internet: http://www.claasen.de


  2. Clarks Originals: Freier Lauf für Kreativität!

    September 5, 2012 by clarks

    Reutlingen, 05.09. 2012: Showroom auf für Kreativität! Clarks Originals hat gemeinsam mit der Londoner Künstlervereinigung Jaguarshoes Collective einen neuen Kultschuh für Damen und Herren designt: Desert Jaguar – ein schmalerer Desert Boot mit flacherer Sohle aus marineblauem Leder mit Rippsamt-Effekt und rot-weiß gestreiftem Innenfutter. Passend dazu gibt es zwei Socken gratis dazu, die exklusiv von zwei Collective-Künstlern entworfen wurden und perfekt zu dem neuen Schuhen passen.

    Clarks Originals und die in East-London lebenden Künstler der Jaguarshoes Collective sorgen diesen Herbst für kreatives Aufsehen auf den Straßen – mit Schuhen, die für Individualität und Einzigartigkeit stehen. Mit dem Match aus neuem Kultschuh und perfektem Accessoires definieren alle Schuhliebhaber die Grenzen von Kunst und Mode völlig neu und brechen dabei gerne Regeln.

    Für die Damenfüße hat Künstlerin und Illustratorin Chrissie Abbot den Malstift gezückt und die fashionable Socke „Rain or Shine“ kreiert. Bei den Männern kommt jetzt das Steak auf die Füße – oder auf die Socken! Im Zentrum der surrealen Welt des französischen Illustrators McBess steht diesen Herbst/Winter das „Plates of Meat“ ein deftiges Accessoire, das auffällt. Alle, die das kreative Chaos lieben, erhalten den Desert Jaguar von Clarks Originals für 149,95 Euro.

    Londoner Plattform der Kreativität: Jaguarshoes Collective
    Jaguarshoes Collective ist eine Künstlerorganisation, die wunderschöne und einzigartige Produkte im eigenen Fashionstore verkaufen, ein eigenes Café betreibt und Ausstellungen und Events organisiert – kurzum: eine Plattform der Kreativität. Hier treffen sich Künstler aus verschiedenen Bereichen: Mode, Musik, Film und Kunst.

    Britisches Kunsttalent Chrissie Abbot
    Die Künstlerin und Illustratorin Chrissie Abbot produziert brillante Produkte für Jaguarshoes Collective. Ihre Kunst wird oft charakterisiert als Fotocollage aus lebendigen Farben und Mustern. Die Ergebnisse ihrer Kreativität sind Entwürfe einer zarten und fragilen Ästhetik, die sich mit den Themen Natur und Humanität auseinandersetzen.

    Französischer Illustrator McBess
    Seine Motive begegnen dem französischen Künstler McBess im Alltag: Mal dient ihm ein Lebensmittel, mal eine Gitarre als Inspiration. Der in London lebende und international erfolgreiche Illustrator hat seine Zeichnungen schon in vielen Magazinen und Zeitungen veröffentlicht. Ausstellungen von ihm gab es unter anderem in London, Hamburg Tokyo, Los Angeles und Chicago zu bewundern. Auf seinen Fingern hat der Surrealist das Wort „Meat“ tätowiert, das sich jetzt auf der Jaguarshoes Collective-Socke wiederfindet.

    Über Clarks:
    Das britische Schuhlabel Clarks gilt als weltweit größter Straßenschuhhersteller. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1825 steht Clarks für Innovation, wegweisende Designs, Technologien und hervorragende, langlebige Qualität und Komfort. www.clarks.de

    Unternehmenskontakt:
    Clarks Shoes Vertriebs GmbH
    Susana Fernandes
    Albstraße 16-18
    72764 Reutlingen
    Tel: 07121-9705-0
    Fax: 07121 – 9705-25
    info@clarks.de
    www.clarks.de
    www.facebook.com/clarks.shoes

    Pressekontakt:
    UGW Communication
    Frau Melanie Hahn
    Kasteler Str. 22-24
    65203 Wiesbaden
    Telefon: 0611.97777.425
    Fax: 0611.97777.666
    E-Mail: m.hahn@ugw.de
    Internet: http://www.ugw.de


  3. Internationaler Experte Daniel R. Mann verstärkt Produktmanagement und Entwicklung bei AIDA Cruises

    August 31, 2012 by AIDA Cruises

    Rostock, 31. August 2012: Daniel Mann (57) übernimmt mit Wirkung zum 1. September 2012 die Funktion des Vice President Produktmanagement beim Kreuzfahrtanbieter AIDA Cruises. Damit konnte die Reederei eine Führungskraft gewinnen, die die exzellente Kombination aus breiter internationaler Erfahrung und bemerkenswerter Innovationskraft mitbringt. In seiner Funktion verantwortet Mann die Bereiche OBR & Hotel Services, Food & Beverages, Operations sowie AIDA Entertainment des Kreuzfahrtunternehmens. Er berichtet direkt an Michael Ungerer, President AIDA Cruises.

    Mann sammelte zuvor langjährige Erfahrungen in der Strategieentwicklung und -umsetzung im Luxusresort und Hotelbereich in diversen Führungspositionen unter anderem bei Ritz Carlton Hotels, im Boca Raton Resort und Golden Door Spa bei der Blackstone Group und der Revel Entertainment Group. Dort zählten vor allem die Qualitätssicherung und die Umsetzung operativer Standards im Gästebereich zu seinen Schwerpunkten.

    „Mit Daniel Mann wird der Bereich Produktmanagement zukünftig von einem international sehr erfahrenen und erfolgreichen Spitzenmanager geführt, bei dem Produkt- und vor allem Servicequalität im Mittelpunkt stehen. Wir sind uns sicher, dass er mit seinem Engagement die Entwicklung unseres Produkts nachhaltig weiter vorantreiben wird“, erläutert Michael Ungerer.

    AIDA Cruises ist mit neun Kreuzfahrtschiffen Deutschlands führender Anbieter von Kreuzfahrten in weltweiten Traumdestinationen. Bis 2016 wird die AIDA Flotte auf zwölf Schiffe anwachsen. Das in Rostock beheimatete Unternehmen beschäftigt derzeit 6.000 Mitarbeiter an Bord und an Land.

    Über Aida Cruises:
    Am Anfang stand die Idee vom Urlaub auf See jenseits der klassischen Kreuzfahrt, ganz ohne Traditionen und Konventionen. Aktiv und leger zugleich sollte das Reisen mit dem ersten Clubschiff seiner Art sein. Ein absolutes Novum auf dem Seereisenmarkt, neugierig betrachtet von allen Mitbewerbern. Die Erfolgsstory dieser Urlaubsform nahm mit der heutigen AIDAcara im Jahr 1996 ihren Lauf. Als Reiseveranstalter und Reederei in einem bietet AIDA Cruises heute weltweit faszinierende Urlaubserlebnisse in Destinationen wie Mittelmeer, Kanaren, Nord- und Ostsee, Karibik, Mittelamerika, Nord- und Südamerika, Asien und Dubai.

    AIDA Cruises ist die Nummer eins nach Umsatz und Passagieren in Deutschland. Das Unternehmen setzt ständig neue und außergewöhnliche Akzente für Urlaub auf dem Meer. Die Flotte besteht heute aus neun Clubschiffen: AIDAcara, AIDAvita, AIDAaura, AIDAdiva, AIDAbella, AIDAluna, AIDAblu, AIDAsol und AIDAmar. Bis 2016 wird sie weiter wachsen. Die neuen AIDA Schiffe sind bereits bestellt. Die Auslieferung der Neubauten erfolgt jeweils im Frühjahr 2013 für AIDAstella sowie 2015 und 2016.

    Die Schiffe der AIDA Flotte werden nach höchsten internationalen Qualitäts-, Umwelt-, und Sicherheitsstandards betrieben. Der Schutz von Menschen und Umwelt genießt höchste Priorität im Unternehmen. Für zufriedene Gäste und höchste Qualität nutzt AIDA Cruises professionelle Qualitätssicherungssysteme.

    Die Mitarbeiter von AIDA Cruises haben sehr früh erkannt, dass der Weg zum Gast vor allem über die kompetente Beratung im Reisebüro führt. Mehr als 10.000 Touristikpartner werden von engagierten Mitarbeitern betreut, die bundesweit operieren. Die Beratung im Reisebüro wird durch modernste Informationstechnologie von der Produktdarstellung im Internet bis hin zur Online-Buchung von Reisen und Ausflügen ergänzt.

    Unternehmenskontakt:
    AIDA Cruises
    Am Strande 3d
    18055 Rostock
    Tel.: +49 (0) 381 / 444-0
    Fax: + 49 (0) 381 / 444-88 88
    www.aida.de/
    www.facebook.com/AIDA
    www.twitter.com/aida_de
    www.youtube.com/aida

    Pressekontakt:
    AIDA Cruises
    Herr Hansjörg Kunze
    Am Strande 3d
    18055 Rostock
    Telefon: +49 (0) 381 / 444-80 20
    Fax: + 49 (0) 381 / 444-80 25
    E-Mail: presse@aida.de
    Internet: http://www.aida.de/presse


  4. AIDA Golf Trophy 2012: Mehr als 1000 Teilnehmer beim Golftournier der Kreuzfahrtreederei

    August 23, 2012 by AIDA Cruises

    Rostock, 23. August 2012: Am 18. August 2012 ging die neunte AIDA Golf Trophy mit dem Finalturnier auf der Golfanlage Warnemünde zu Ende. 116 Teilnehmer spielten bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen um die Wette.

    Das Highlight des Turniers war das 13. Loch. Hier wartete Golf-Profi Frederic Dechavanne samt Golfbag und Gitarre auf die Spieler. Erst wurde ein Lied gesungen, dann durften die Teilnehmer im „Beat the Pro“-Wettbewerb gegen den Profi spielen.

    Am Tag nach dem Turnier, lud das Kreuzfahrtunternehmen AIDA Cruises, interessierte Golfer zur Schiffsbesichtigung mit anschließendem Frühschoppen im Brauhaus an Bord von AIDAblu ein.

    Im Rahmen der AIDA Golftrophy 2012, bespielten mehr als 1000 Golfer, elf Plätze in Deutschland und Österreich. Mitmachen konnte jedes Mitglied eines anerkannten nationalen oder internationalen Golfclubs sowie Mitglieder der VcG.

    2013 feiert die AIDA Golf Trophy ihr 10-jähriges Jubiläum. Auch dann wird wieder auf den schönsten Golfplätzen von Deutschland und Österreich gespielt. AIDA Cruises organisiert die AIDA Golf Trophy gemeinsam mit starken Vertriebs- und regionalen Golfclub-Partnern. Die Anmeldung zur AIDA Golf Trophy erfolgt direkt im Golfclub oder im Partner-Reisebüro. Vertriebspartner, die sich schon jetzt für die Co-Ausrichtung eines Turniers der AIDA Golf Trophy 2013 interessieren, können sich direkt an ihren zuständigen Außendienstbetreuer wenden.

    Weitere Informationen zu AIDA und dem Golfsport-Angebot der Kreuzfahrtreederei sind auch im Internet auf www.aida.de/golf zu finden.

    Über Aida Cruises:
    Am Anfang stand die Idee vom Urlaub auf See jenseits der klassischen Kreuzfahrt, ganz ohne Traditionen und Konventionen. Aktiv und leger zugleich sollte das Reisen mit dem ersten Clubschiff seiner Art sein. Ein absolutes Novum auf dem Seereisenmarkt, neugierig betrachtet von allen Mitbewerbern. Die Erfolgsstory dieser Urlaubsform nahm mit der heutigen AIDAcara im Jahr 1996 ihren Lauf. Als Reiseveranstalter und Reederei in einem bietet AIDA Cruises heute weltweit faszinierende Urlaubserlebnisse in Destinationen wie Mittelmeer, Kanaren, Nord- und Ostsee, Karibik, Mittelamerika, Nord- und Südamerika, Asien und Dubai. AIDA Cruises ist die Nummer eins nach Umsatz und Passagieren in Deutschland. Das Unternehmen setzt ständig neue und außergewöhnliche Akzente für Urlaub auf dem Meer. Die Flotte besteht heute aus acht Clubschiffen: AIDAcara, AIDAvita, AIDAaura, AIDAdiva, AIDAbella, AIDAluna, AIDAblu und AIDAsol. Bis 2013 wird sie weiter wachsen. Bei der Meyer Werft in Papenburg sind zwei weitere AIDA Schiffe bestellt. Die Auslieferung der Neubauten erfolgt jeweils im Frühjahr 2012 für AIDAmar und 2013.

    Die Schiffe der AIDA Flotte werden nach höchsten internationalen Qualitäts-, Umwelt-, und Sicherheitsstandards betrieben. Der Schutz von Menschen und Umwelt genießt höchste Priorität im Unternehmen. Für zufriedene Gäste und höchste Qualität nutzt AIDA Cruises professionelle Qualitätssicherungssysteme.

    Die Mitarbeiter von AIDA Cruises haben sehr früh erkannt, dass der Weg zum Gast vor allem über die kompetente Beratung im Reisebüro führt. Mehr als 10.000 Touristikpartner werden von engagierten Mitarbeitern betreut, die bundesweit operieren. Die Beratung im Reisebüro wird durch modernste Informationstechnologie von der Produktdarstellung im Internet bis hin zur Online-Buchung von Reisen und Ausflügen ergänzt.

    Unternehmenskontakt:
    AIDA Cruises
    Am Strande 3d
    18055 Rostock
    Tel.: +49 (0) 381 / 444-0
    Fax: + 49 (0) 381 / 444-88 88

    http://www.aida.de/

    http://www.facebook.com/AIDA

    http://www.twitter.com/aida_de

    http://www.youtube.com/aida

    Pressekontakt:
    Hansjörg Kunze
    Tel.: +49 (0) 381 / 444-80 20
    Fax: + 49 (0) 381 / 444-80 25
    presse@aida.de

    http://www.aida.de/presse

    Pressekontakt:
    AIDA Cruises
    Herr Hansjörg Kunze
    Am Strande 3d
    18055 Rostock
    Telefon: +49 (0) 381 / 444-80 20
    Fax: + 49 (0) 381 / 444-80 25
    E-Mail: presse@aida.de
    Internet: http://www.aida.de/presse


  5. Geburtstagsfeier im Restaurant „Weber’s im Gewandhaus“

    August 22, 2012 by lbi

    Dresden, 22. August 2012: Das Radisson Blu Gewandhaus Hotel, Dresden mit seinem Restaurant „Weber’s im Gewandhaus“ feiert in diesem Jahr seinen 15. Geburtstag. Am 8. September 1997 im berühmten Gewandhaus eröffnet, ist es eines der elegantesten Hotels der sächsischen Landeshauptstadt.

    Zum Jubiläum laden Hoteldirektor Roman Riedel und Küchenchef Steffen Radegast am 8. September 2012 ab 18 Uhr zu einem einmaligen 15-Gänge-Jubiläums-Menü ins Hotel in der Dresdner Altstadt ein.

    „Die Einladung geht an alle Dresdner Genießerinnen und Genießer, Feinschmecker und Freunde des Restaurants“, so Roman Riedel, General Manager des First-Class-Hauses. „Gemeinsam freuen wir uns unter anderem auf außergewöhnliche Kreationen wie Scheiben vom ‚Yellow Fin Tuna‘ im Pfeffermantel auf zweifarbigen Wassermelonenrelish, Seeteufelmedaillon mit Blutwursthaube auf Bierkarotten und Kartoffel-Apfelragout sowie Frischkäsemousse auf Sauerkirschgelee“.

    Feiern Sie mit! – „15-Gänge-Jubiläums-Menü“:

    Samstag, 8. September 2012, 18 Uhr
    Restaurant „Weber’s im Gewandhaus“, Ringstrasse 1, 01067 Dresden
    Preis pro Person: € 100,00 (inkl. Sektempfang, Menü, Wasser und Kaffeespezialitäten)
    Auskünfte & Reservierung: Tel. 0351 4949 0 oder info.dresden@radissonblu.com.

    Das Radisson Blu Gewandhaus Hotel, Dresden – Ein Hotel wie ein Kunstwerk

    Heute präsentiert sich das Radisson Blu Gewandhaus Hotel seinen Gästen als einzigartiges Kunstwerk, das Tradition und Moderne verbindet: Hier genießt man bei seiner Übernachtung in Dresden neben barockem Flair und geschmackvollem Biedermeierstil auch allen zeitgemäßen Komfort – die 97 Zimmer und Suiten sind mit Extras wie italienischen Marmorbädern mit Airpool-Badewanne oder Glasdusche und kostenfreiem Internetzugang ausgestattet. Das Restaurant “Weber’s im Gewandhaus” verwöhnt mit gehobenen deutschen und regionalen Spezialitäten mit kalifornischem Einfluss, in der Bar & Lounge entspannt man bei einem Cognac oder Champagner und im Sommer ist die idyllische Terrasse ein Lieblingsplatz. Erholung für Körper und Seele verspricht der hauseigene Wellness- und Fitnessbereich mit Pool, Sauna und Biosauna sowie Trainingsgeräten.

    Über die Carlson Rezidor Hotel Group
    Die Carlson Rezidor Hotel Group ist eine der größten und dynamischsten Hotel Gruppen der Welt. Zum Portfolio der Carlson Rezidor Hotel Group gehören mehr als 1.300 Hotels, mit einer globalen Präsenz in über 80 Länder und einem leistungsstarken Set an globalen Marken (Radisson Blu, Radisson®, Country Inns & Suites By CarlsonSM, Park Inn by Radisson, Hotel Missoni und Park Plaza®). In den meisten Hotels der Gruppe können Gäste vom Treueprogramm des Club Carlson, einem der lohnendsten Treueprogramme der Welt, profitieren. Die Carlson Rezidor Hotel Group und ihre Marken beschäftigen mehr als 80.000 Mitarbeiter. Der Hauptsitz der Carlson Rezidor Hotel Group befindet sich in Minneapolis, USA und Brüssel, Belgien.

    Unternehmenskontakt:
    The Rezidor Hotel Group
    Avenue Du Bourget 44
    B-1130 Brüssel
    Tel.: +32 2 702 92 00
    Fax: +32 2 702 93 00
    E-Mail: info@rezidor.com
    URL: www.rezidor.com

    Pressekontakt:
    Radisson Blu Gewandhaus Hotel, Dresden
    Florian Leisentritt, Director of Sales & Marketing
    Ringstrasse, 1
    D-01067 Dresden
    Tel. +49 351 4949 3610
    Fax: +49 (0)351 49 49 490
    florian.leisentritt@radissonblu.com
    www.radissonblu.de/gewandhaushotel-dresden

    Pressekontakt:
    Radisson Blu Gewandhaus Hotel Dresden
    Herr Florian Leisentritt
    Ringstrasse 1
    D-01067 Dresden
    Telefon: +49 351 4949 3610
    Fax: +49 (0)351 49 49 490
    E-Mail: florian.leisentritt@radissonblu.com
    Internet: http://www.radissonblu.de/gewandhaushotel-dresden