‘Kultur’ Category

  1. „Spuren von Glück“ – Lesbares Licht für die dunkle Jahreszeit

    Oktober 15, 2019 by PM-Ersteller

    Vom Glück im Unglück, von der Macht der Liebe und von kleinen Wundern erzählt Gerhard Burtscher in seinem neuen Buch, das Licht und Zuversicht in die länger werdenden Abende trägt.

    BildWieder sind es Geschichten aus dem Alltag, die Hoffnung machen und aufzeigen, dass sich hinter jedem Unglück auch ein Quäntchen Glück versteckt, dass es keine Dunkelheit gibt, an deren Ende nicht ein Licht auszumachen wäre und dass die Liebe, diese stärkste Kraft von allen, auch Krisen meistern hilft, die auf den ersten Blick unüberwindbar scheinen.

    Zwischen die Geschichten streut der Autor in der für ihn typischen Art Gedichte; schräg, hintersinnig und humorvoll, so dass auch das Lachen nicht zu kurz kommt. Denn der Humor, so meint er, ist ein wertvoller Lebensgefährte, wenn die Dinge sich wieder einmal so gar nicht in unserem Sinne entwickeln wollen.

    Der lebensbejahende Duktus aller Bücher der Hasenzahn Serie schlägt auch hier voll durch. Selbst scheinbar aussichtslosen Situationen können die Protagonisten Gutes abgewinnen und als Sieger oder zumindest moralisch Überlebende aus dem täglichen Kampf hervorgehen. Der Autor macht deutlich, dass es sinnlos ist, sich gegen das Leben zu stemmen und dass es darauf ankommt, sich auf die jeweilige Situation einzulassen, sie anzunehmen oder zu verändern. Burtscher zeigt auf, dass es die kleinen Siege sind, die Großes entstehen lassen und die uns dabei helfen, die täglichen Herausforderungen als Voraussetzung für Lebendigkeit und Freude am Leben wahrzunehmen.

    Mehr zum Buch und eine Leseprobe finden Sie auf der Website des Autors.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Gerhard Burtscher
    Herr Gerhard Burtscher
    Bahnhofstraße 3
    6858 Schwarzach
    Österreich

    fon ..: +43 5572 570146
    web ..: http://www.gerhard-burtscher.at
    email : gb@gerhard-burtscher.at

    Autor

    Pressekontakt:

    Gerhard Burtscher
    Herr Gerhard Burtscher
    Bahnhofstraße 3
    6858 Schwarzach

    fon ..: +43 5572 570146
    email : gb@gerhard-burtscher.at


  2. Tödlicher Strudel – der fünfte Mallorca-Krimi von Journalisten und Unruhestifter Rufus Katzer

    Oktober 15, 2019 by PM-Ersteller

    Rufus Katzers beliebte Protagonisten werden in „Tödlicher Strudel“ erneut wider Willen in aufregende Verwicklungen verstrickt.

    BildFür Rufus Katzer beginnt die Geschichte in „Tödlicher Strudel“ alles andere als vorteilhaft. Erst wird er fast von Schafen tot getrampelt und dann auch noch von einem Schäfer eingesperrt, weil er ausgerechnet neben einer Leiche aufgetaucht ist. Das sieht natürlich verdächtig aus und die Polizei ist sofort vor Ort. Katzer wird in Haft genommen, obwohl er mit dem Mord rein gar nichts zu tun hat. Doch wer wird ihm glauben und wird die Wahrheit rechtzeitig ans Tageslicht kommen? Der Protagonist, ein Ermittler wider Willen, wird erneut in tödliche Verwicklungen verstrickt. In diesem Fall ist es nicht nur ein Mord, sondern er ist auch einem geheimen U-Boot und dessen verstecktem Labor auf der Spur. Wie immer mit von der Partie sind der Gitano Junge Amade, Inspektor Caplonch und natürlich die Kommissarin Isabel.

    Der Roman „Tödlicher Strudel“ ist der fünfte Mallorca-Krimi von Rufus Katzer. Dem Berliner Journalisten, Wühler und Unruhestifter Rufus Katzer ist es nie gelungen, sich auf Mallorca wirklich zur Ruhe zu setzen. Seine Abenteuerlust hat ihn in Bewegung gehalten. Viele in seinen Krimis beschriebenen Begegnungen und Ereignisse hat er hautnah erlebt. Gleich die Eingangsepisode von „Tödlicher Strudel“ mit Mallorcas Schafen sind eine schmerzliche Erinnerung geblieben. Sein Anspruch war und ist es, authentisch zu sein. Die im 5. Mallorca-Krimi beschriebenen Geschehnisse beruhen wie immer auf gründlicher Nachforschung. Die Leser können auch ohne Vorkenntnisse der vorherigen Romane problemlos in die Handlung eintauchen und sich in den Bann ziehen lassen.

    „Tödlicher Strudel“ von Rufus Katzer ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7497-3426-9 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto-De Giovanni
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
    web ..: https://tredition.de
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto-De Giovanni
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    web ..: https://tredition.de
    email : presse@tredition.de


  3. Powerfrauen küsst man nicht – die mitreißende, emotionale Geschichte einer großartigen Frau

    Oktober 14, 2019 by PM-Ersteller

    Astrid M. Helmers erzählt in „Powerfrauen küsst man nicht“ von einer Frau, die für ihre Karriere alles aufgeben hat – und dann die große Liebe sucht.

    BildFrauen, die im 21. Jahrhundert Karriere machen sind keine Seltenheit mehr. Doch in den 70er Jahren des 20. Jahrhunderts sah das alles noch ein wenig anders aus. Eine Powerfrau hatte es in dieser Zeit nicht leicht. „Powerfrauen küsst man nicht“ erzählt die Geschichte einer solchen Frau. Um in der Männerwelt fernab von Quotenregelungen Karriere machen zu können, mussten damals sehr große Opfer gebracht werden. „Powerfrauen küsst man nicht“ entführt Leser zurück in eine Zeit, in der es für Frauen nur zwei Optionen gab: Familie oder Karriere. Die Leser lernen Luise, die Protagonistin, kennen und sehen, wie sie sich immer tiefer in ihrem Karrierewahn verstrickt. An Kinder etwa ist nicht zu denken. Luise verzichtet jedoch nicht nur auf eine Familie, sondern auf viele andere Dinge, die ihr im Leben wichtig sind.

    Es ist in dem spannenden und zugleich humorvollen Roman „Powerfrauen küsst man nicht“ von Astrid M. Helmers jedoch fast schon zu spät für Luise, als es ihr bewusst wird, wie hoch der Preis für ihre Karriere wirklich war. Leser begleiten Luise in „Powerfrauen küsst man nicht“ von Astrid M. Helmers auf ihrem steinigen Weg und feuern sie an, als sie sich endlich dazu entscheidet, zu retten, was von ihrem Leben noch zu retten ist. Die mitreißende, emotionale Geschichte einer großartigen Frau und ihrer aufregenden Karriere zieht Leser bis zur letzten Buchseite in den Bann. Astrid M. Helmers legt eine dramatische Erzählung vor, die prickelnd und spannend daherkommt, und fesselnden Romanstoff zum Weiterdenken bietet.

    „Powerfrauen küsst man nicht“ von Astrid M. Helmers ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7497-3995-0 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto-De Giovanni
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
    web ..: https://tredition.de
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto-De Giovanni
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    web ..: https://tredition.de
    email : presse@tredition.de


  4. Herz aus Eis – ein modernes Märchen zeigt die Kraft der Liebe

    Oktober 14, 2019 by PM-Ersteller

    In Melly Engleberts Geschichte „Herz aus Eis“ verschenkt ein Schneemann sein Herz.

    BildIm ewigen Eis lebt ein kleiner Schneemann, der nur zu gut mit der Einsamkeit vertraut ist. Eines Tages erhält er Besuch von dem Samenkern einer Löwenzahnblume, der vom Nordwind zu ihm geweht wurde. Der kleine Schneemann ist davon überzeugt, dass es in dieser Welt viel zu wenig Liebe gibt und plant deswegen eine ganz besondere Reise mit ungewöhnlichen Reisebegleitern. Er begibt sich mitsamt dem Löwenzahnsamen, einer Möwe, zwei Sonnenblumenkernen und einem kleinen Eisberg auf den Weg zum Herzland. Der charmante Schneemann möchte dort gerne sein Herz verschenken und damit Liebe verbreiten. Doch wie wird sein Vorhaben bei den anderen Charakteren ankommen und wer wird die Liebe eines Schneemanns akzeptieren?

    Die Geschichte „Herz aus Eis“ von Melly Englebert ist ein liebenswertes und anregendes modernes Märchen. Die Handlung rund um den Protagonisten, den Leser und Leserinnen schnell ins Herz schließen werden, zeigt, dass Liebe die stärkste Kraft ist, die es gibt. Sie kann kleine Wunder bewirken und Traurigkeit in Glück umwandeln. „Herz aus Eis“ eignet sich besonders für die Momente, in denen man selbst ein wenig Aufmunterung benötigt. Das liebevoll erzählte Märchen bietet sich auch ideal zum Verschenken an Familienmitglieder oder andere geliebte Personen an.

    „Herz aus Eis“ von Melly Englebert ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7497-2901-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto-De Giovanni
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
    web ..: https://tredition.de
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto-De Giovanni
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    web ..: https://tredition.de
    email : presse@tredition.de


  5. MEISSEN X Wassily Kandinsky Edition | Neu im Online-Shop der Zweigstelle Berlin

    Oktober 10, 2019 by PM-Ersteller

    Die Meissener Porzellanmanufaktur hat sechs in der Sammlung des Kunstmuseums Moritzburg erhaltene Entwürfe des Bauhaus-Meisters Wassily Kandinsky in einer hochwertigen Edition realisiert.

    BildIn der Grafischen Sammlung des Kunstmuseums Moritzburg Halle (Saale) befinden sich seit den 1920er Jahren sechs von insgesamt neun bekannten Aquarellentwürfe des Bauhaus-Meisters Wassily Kandinsky für Tassen und Teller. Die Entwürfe sind während Kandinskys Zeit in Russland im Zuge seiner Verbindungen zur Staatlichen Porzellanmanufaktur Meissen in St. Petersburg entstanden. Sie stellen im Gesamtwerk des Künstlers etwas Besonderes dar. Es sind keine weiteren Arbeiten von ihm im Bereich der angewandten Kunst bekannt. 1922 nahm Kandinsky die Entwürfe mit nach Deutschland, wo er sie mit lateinischen Buchstaben neu signierte. Unmittelbar nach seiner Übersiedlung präsentierte er im Herbst 1922 auf der ersten Russischen Kunstausstellung in Berlin eine nach seinem Entwurf bemalte Tasse. Daraus resultiert die Annahme, dass Kandinsky beabsichtigte, seine Entwürfe in Deutschland mit der Meissener Porzellanmanufaktur umzusetzen. Aufgrund dieser Tasse haben sich die Kulturstiftung Sachsen-Anhalt, Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) und die Meissener Porzellanmanufaktur darauf verständigt, anlässlich des 100. Jubiläums der Gründung des Bauhaus die sechs in der Sammlung des Museums erhaltenen Entwürfe des Bauhaus-Meisters 100 Jahre nach ihrer Entstehung erstmals vollständig in einer hochwertigen Edition zu realisieren.

    Diese hochwertige, zum Teil limitierte „MEISSEN X Wassily Kandinsky Edition“ (Teller, Platten, Henkelbecher und Kaffeetassen) kann im MEISSEN-Shop der Zweigstelle Berlin online erworben werden.

    www.zweigstelle-berlin.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Zweigstelle Berlin
    Herr Andreas Stucken
    Leonhardstr. 17
    86551 Aichach
    Deutschland

    fon ..: 08251/871630
    web ..: http://www.zweigstelle-berlin.de
    email : info@zweigstelle-berlin.de

    Zweigstelle Berlin | Art & Design online

    Der ART-Shop der Zweigstelle Berlin bietet über 800 Kunstwerke von zeitgenössischen Künstlern, die online erworben werden können. Zweigstelle Berlin ist „Markenpartner“ der Staatlichen Porzellanmanufaktur MEISSEN und führt deren ausgewählte Produkte und Design-Neuheiten im MEISSEN-Shop. Zweigstelle Berlin ist Mitglied im Händlerbund, Partner-Galerie von ARTLAND und gelistet bei Barnebys.

    „Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

    Pressekontakt:

    Zweigstelle Berlin
    Herr Andreas Stucken
    Leonhardstr. 17
    86551 Aichach

    fon ..: 08251/871630
    web ..: http://www.zweigstelle-berlin.de
    email : info@zweigstelle-berlin.de