‘Medien’ Category

  1. Ich habe ein Buch geschrieben – kann das bitte mal jemand kaufen?

    November 12, 2019 by PM-Ersteller

    Jeder weiß doch: Schriftsteller ist der absolute Traumjob. Bis Mittags zu dritt oder viert im Bett liegen, sich irgendwelche Geschichten ausdenken und dafür Ruhm, Ehre und Reichtum kassieren.

    BildDie landläufigen Vorstellungen zum Beruf des Buchautors oder Schriftstellers sind den zahlreichen medialen Berichten geschuldet, in denen von meist jungen Menschen die stets lobende Rede ist, die es mit ihrem ersten Bestseller in die beliebten Listen der Buchhandlungen ganz oben ins Regal geschafft haben. Ihnen wird eine rosige Zukunft prophezeit, in der die Verlage und Filmrechteverwerter nur so Schlange stehen, und mit hoch dotierten Verträgen herum winken, dicht gefolgt von Vertretern der Luxusgüterindustrie und Immobilienmaklern, die sich auf sündhaft teure Loftwohnungen spezialisiert haben.

    Ja, genau – und die Erde ist eine Scheibe. Es kursieren zahlreiche Biografien von heute berühmten Schriftstellern, die es geschafft haben, ein Millionen Publikum in ihre Gedanken, Geschichten und Erzählungen auf fast magische Art und Weise hinein zu ziehen. Auch schaffen es diese Realphantastiker, dass ihre Fans – wie zum Beispiel im Falle der Harry Potter Bücher – früh morgens vor den Buchhandlungen kampierend auf ihr druckfrisches Exemplar warten.

    Das sich die englische Schriftstellerin und – damals – allein erziehende Mutter, Joanne K. Rowling mit dem Schreiben der Geschichten über den markant bebrillten Zauberlehrling nur den Frust ihres von der Sozialhilfe bestimmten Lebens von der Seele schreiben wollte, ist erst später bekannt geworden, wie auch die Tatsache, dass zahllose Verlage über Monate und Jahre die üppigen Manuskripte als zu umfangreich dankend und extrem Gewinn mindernd ablehnten. Der heute mehrere hundert Millionen englische Pfund schweren Dame dürfte das mittlerweile ziemlich egal sein. Was für eine Geschichte, die hier vom wahren Leben vollkommen Tantiemen frei geschrieben wurde.

    Die Geschichte der Meisten aus der kreativ schreibende Zunft ist dagegen eine gänzlich andere. Mal wohlwollend angenommen, eine gute Story ist vorstellbar, der Schreibstil einigermaßen lesbar, die Disziplin, neben der Arbeit die Zeit und Muße aufzubringen, statt Stammtisch oder Fitnesscenter unsicher zu machen, doch lieber am kommenden Bestseller zu arbeiten, vorhanden, ist der mögliche Erfolg all dessen ein scheues Geschöpf auf flinken Sohlen.

    Selbst der von Buchkritikern gefeierte Paulo Coelho, dessen Bücher in Millionenauflage und in zig Sprachen übersetzt, in der ganzen Welt reißenden Absatz finden, musste mit seinem handlichen Erfolgsroman „Der Alchimist“ Jahre lang Klinken putzen, bevor ein Verlag sich erbarmte, ihn zu veröffentlichen. Das macht deutlich, dass es sich nicht unbedingt um einen schlechten Titel handeln muss, wenn einem permanent die Verlagstüren vor der Nase zugeschlagen werden.

    Was aber tun, wenn man den ultimativen Bestseller geschrieben hat, und niemand erkennt es? Einige Jungautoren gehen auf ihrer Suche nach einem geeigneten Verlag sogenannten Publikationsdienstleistern auf den Leim. Sie lassen sich sämtliche Produktionskosten vom Lektorat bis hin zu Druck und Versand vom Autor im Vorhinein bezahlen. Wird das Buch ein Hit, verdient man fleißig mit, wird es ein Flop, bleibt der junge Schriftsteller außer auf seinem geknickten Ego auch noch auf den gesamten Kosten sitzen. Ganz ähnlich verhält es sich übrigens bei der Zunft der Literaturagenten.

    Eine mittlerweile gute Alternative für zukünftige Joanne´s und Paulo´s ist die Gründung eines Eigenverlages und der zunächst fast kostenneutralen Buchpublikation als eBook über die üblich verdächtigen großen und kleinen Plattformen im Internet. Das Kreuz bei der Sache ist allerdings, dass nur die wenigsten Jungbuchautoren auch gleichzeitig Grafik-Designer und Marketing-Experten sind. Somit können wir davon ausgehen, dass mannigfaltig vorhandene Harry Potter und Alchemisten in unserer direkten Nachbarschaft vor sich hin schlummern und nur darauf warten, der Welt als zukünftige Bestseller offenbart und präsentiert zu werden.

    Zum Fazit an alle seriösen Verlage: spült keine Millionengewinne mehr in den Abguss. Und an alle wohlwollend gesinnten Leser: stöbert bitte auch einfach mal nach noch unbekannten Buchtiteln. Und an beide: siehe Überschrift dieses Artikels und verhelft dem Verfasser endlich zu seiner Loftwohnung. Danke !

    Des Alchimisten „Anna und die Engel vom Jakobsweg“

    Harry Potters „Dialyse für die Seele“

    Werner Jakob Weiher; November 2019

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Verlag Jakobsweg live / Werner Jakob Weiher
    Herr Werner Jakob Weiher
    Gustav-Heinemann-Straße 32
    50226 Frechen
    Deutschland

    fon ..: 02238-9369893
    web ..: https://www.jakobsweg-live.de
    email : info@jakobsweg-live.de

    Verlag und Plattform für die Verbreitung von News und Informationen zu den Themen Jakobsweg, gute Nachrichten, Achtsamkeit, soziales Engagement, Gesundheit, Meditation und glücklicher Lebensweisen.

    Pressekontakt:

    Verlag Jakobsweg live / Werner Jakob Weiher
    Herr Werner Jakob Weiher
    Gustav-Heinemann-Straße 32
    50226 Frechen

    fon ..: 02238-9369893
    web ..: https://www.jakobsweg-live.de
    email : info@jakobsweg-live.de


  2. Der Verhaltenskapitalismus – Kennen Sie ihn? Nein? Er kennt Sie allerdings definitiv!

    November 11, 2019 by PM-Ersteller

    Diese neue Form des Kapitalismus ist eines der zentralen Themen des 21. Jahrhunderts. Die wissenschaftlichen und bereits vielfach diskutierten Grundlagen wurden nun in neun Sprachen veröffentlicht.

    BildEine Welt der Veränderung ermöglicht es einer neuen Spielart des Kapitalismus immer mehr Macht und Einfluss zu gewinnen: Verhaltenskapitalismus. Dieser wirkt, getrieben durch die technologische Entwicklung, stetig stärker in das gesellschaftli-che, politische, wirtschaftliche und individuelle Leben ein, ohne, dass dessen Mechanismen bislang klar identifiziert werden konnten. Diese Lücke schließt das Modell des Verhaltenskapitalismus, das dem Ungefähren eine Struktur gibt, die eine allgemeine Diskussion ermöglichen soll.

    Erdacht wurde besagtes Hotel von dem Philosoph, Wirtschaftswissenschaftler, Autor und Publizist, Andreas Herteux, der die Grundlagen dieser neuen Form des Kapitalismus in seiner Bestseller-Monographie „Erste Grundlagen des Verhaltenskapi-talismus“ zusammenfasst und damit einen wichtigen Beitrag zur wissenschaftlichen Erfassung, aber auch zur weltweiten Popularisierung dieses Themas leistet.

    Dieses ist auch bittere Notwendigkeit, denn der Verhaltenskapitalismus betrifft das Leben aller und eine Diskussion erscheint dringend angebracht, bevor seine Mechanismen womöglich zur Akkumulation von Macht und Einfluss führen, die am Ende in einer totalen Kontrolle der Menschen münden könnte.

    Um zu diskutieren, bedarf es aber des Verstehens und hier leistet Andreas Herteux, dessen Monografie inzwischen in neun Sprachen vorliegt und international bereits heute auf große Resonanz stößt, Pionierarbeit:

    – Deutsch: Erste Grundlagen des Verhaltenskapitalismus: Bestandsaufnahme einer neuen Spielart des Kapitalismus, de Andreas Herteux, Erich von Wer-ner Verlag, 2019, ISBN 978-3981900651, DOI 10.5281/zenodo.3469587

    – Englisch: First Foundations of Behavioral Capitalism: A New Variety of Capitalism Gains Power and Influence, Andreas Herteux, Erich von Werner Ver-lag, 2019, ISBN 978-3981900675, DOI 10.5281/zenodo.3469568

    – Französisch: Premiers fondements du capitalisme comportemental: Un in-ventaire d’une nouvelle variété de capitalisme, Andreas Herteux, Erich von Werner Verlag, 2019, ISBN 9783981900682, DOI 10.5281/zenodo.3517802

    – Italienisch: Le prime basi del capitalismo comportamentale: Inventario di una nuova varietà di capitalismo, Andreas Herteux, Erich von Werner Verlag, 2019, ISBN 9783948621025, DOI 10.5281/zenodo.3517835

    – Portugiesisch: Primeiras Fundações do Capitalismo Comportamental: Um in-ventário de uma nova varied-ade de capitalism, Andreas Herteux, Erich von Werner Verlag, 2019, ISBN 9783948621018, DOI 10.5281/zenodo.3517837

    – Spanisch: Primeros fundamentos del capitalismo conductual – Un inventario de una nueva variedad de capitalismo,“ Andreas Herteux, Erich von Werner Verlag, 2019, ISBN 9783948621001, DOI 10.5281/zenodo.3517839

    – Russisch: Pervye osnovy povedencheskogo kapitalizma: Inventarizaciya novogo raznoobraziya kapitalizma, Andreas Herteux, DOI 10.5281/zenodo.3517841

    – Niederländisch: De eerste stichtingen van het gedragskapitalisme – Een in-ventaris van een nieuwe variëteit van het kapitalisme, Andreas Herteux, Erich von Werner Verlag, 2019, ISBN 978-3-948621-03-2, DOI 10.5281/zenodo.3521230

    – Polnisch: Pierwsze fundamenty kapitalizmu behawioralnego – Inwentaryzacja nowej odmiany kapitalizmu, Andreas Herteux, Erich von Werner Verlag, 2019, ISBN „978-3-948621-05-6 DOI 10.5281/zenodo.3521294

    Vielfach diskutiert und zitiert in großen Meinungsmedien (z.B. The European, der Freitag, Chicago Tribune, Medium, South Africa Today, Hufington Post, Morning Call USA, Daily Press USA usw..) ist die Rolle, die Andreas Herteux Gedanken be-reits jetzt spielen, beachtenswert und sollten weiter verbreiten werden, um eine all-gemeine Diskussion über eines der Zukunftsthemen des 21. Jahrhunderts zu er-möglichen, bei der am Ende jeder mitreden kann und muss, da der Verhaltenskapitalismus einen jeden betrifft oder noch betreffen wird. Eine neue Aufklärung ist da-her in neuen Zeiten unbedingt von Nöten.

    Für nähere Informationen kontaktieren Sie bitte den Erich von Werner Verlag (Email info@erichvonwernerverlag.de), die Erich von Werner Gesellschaft (Email: erichvonwerner-society@understandandchange.com) oder alternativ den Autor direkt über seine Webpräsenz (https://www.andreasherteux.com).

    „Erste Grundlagen des Verhaltenskapitalismus“ ist ab jetzt, in all seinen Sprachversionen, überall bestellbar.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Erich von Werner Gesellschaft
    Herr Andreas Herteux
    Birkenfelder Straße 3
    97842 Karbach
    Deutschland

    fon ..: 093919135555
    web ..: http://www.understandandchange.com
    email : info@erichvonwernerverlag.de

    Die Erich von Werner Gesellschaft ist eine deutsche Denkfabrik und beschäftigt sich mit der Analyse und der Lösungsfindung für dringende Probleme der Menshcheit.

    Pressekontakt:

    Erich von Werner Gesellschaft
    Herr Andreas Herteux
    Birkenfelder Straße 3
    97842 Karbach

    fon ..: 093919135555
    web ..: http://www.understandandchange.com
    email : info@erichvonwernerverlag.de


  3. HbbTV Symposium 2019 gewinnt Top-Sprecher für Keynotes

    November 4, 2019 by PM-Ersteller

    Hauptredner für HbbTV-Symposiums and Awards 2019 vorgestellt

    BildGenf, 4. November 2019 – Die HbbTV Association, eine weltweite Initiative zur Förderung offener Standards für die Verbreitung interaktiver TV-Dienste über Rundfunk- und Breitbandnetze für Smart-TVs und Set-Top-Boxen, hat die Hauptredner des HbbTV-Symposiums and Awards 2019 vorgestellt, das vom 21. bis 22. November in Athen, Griechenland, stattfindet.

    Vincent Grivet, Vorsitzender der HbbTV Association, eröffnet die Konferenz und gibt in seinem Vortrag einen Überblick über die aktuelle Marktposition und weitere Entwicklung von HbbTV. Ein Grußwort spricht anschließend Giorgos Gabritsos, Geschäftsführer der nationalen griechischen Rundfunkanstalt ERT, die die Veranstaltung zusammen mit der HbbTV Association ausrichtet.

    In den Keynotes analysiert Paul Gray, Research and Analysis Associate Director von IHS Markit, den globalen TV-Markt und beleuchtet Trends und Prognosen, die Auswirkungen neuer Technologien und die Stellung von HbbTV. Wilfried Urner, CEO von HD Plus, spricht über die Ziele, Herausforderungen, das Marketing und die Marktresonanz der ersten Einführung der HbbTV OpApp durch den deutschen Satellitenplattformbetreiber.

    Ron Wheeler, der vor der Übernahme von 21st Century Fox durch Disney Senior Vice President, Content Protection and Technology Strategy bei Twentieth Century Fox war, informiert die Konferenzteilnehmer über die Herausforderungen der Rundfunkbranche durch Piraterie und wie sie darauf reagieren kann. Jon Piesing, stellvertretender Vorsitzender der HbbTV Association, Vorsitzender der DVB Technical Module-Working Group und Director Standardisation bei TP Vision, berichtet über aktuelle Neuigkeiten bei den HbbTV-Spezifikationen und damit verbundene Aktivitäten zur Steigerung der Werthaltigkeit von HbbTV.

    Das Konferenzprogramm umfasst auch Panels mit Präsentationen zu Themen wie Targeted Advertising, Verbesserung des Nutzererlebnisses, internationale Entwicklungen und die Rolle von HbbTV in zukünftigen Umgebungen wie DVB-I und 5G Broadcast. In einer Podiumsdiskussion wird erörtert, ob HbbTV die richtigen Tools und Features für TV-Veranstalter und Plattformbetreiber bietet.

    „Wir sind stolz und begeistert, dass wir so hochkarätige Akteure der Rundfunk- und Breitbandbranche für die Keynotes des 8. HbbTV Symposiums and Awards gewinnen konnten“, sagte Vincent Grivet, Vorsitzender der HbbTV Association. „Dies bestätigt die Schlüsselrolle der HbbTV-Spezifikationen für etablierte und neue Mitspieler im wachsenden Markt für hybride Lösungen, die die TV- und Online-Welt zum Nutzen der Verbraucher verbinden.“

    Im Rahmen des HbbTV Symposiums 2019 findet auch die dritte Preisverleihung der HbbTV Awards statt, bei der herausragende Leistungen von HbbTV-Anbietern präsentiert und gewürdigt werden. Die Auszeichnungen werden am Abend des 21. November auf einer Festveranstaltung vergeben. Eine unabhängige Jury internationaler Branchenexperten wählt die Gewinner aus den nominierten Beiträgen, die vor kurzem bekannt gegeben wurden.

    Die Online-Anmeldung für das 8. HbbTV Symposium and Awards sowie weitere Informationen zum Kongressprogramm, den HbbTV Awards, dem Veranstaltungsort und empfohlenen Hotels sind unter www.hbbtv.org/8th-hbbtv-symposium-and-awards-2019/ zu finden.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    HbbTV Association
    Herr Heinrich E. Haase
    c/o European Broadcasting Union, L’Ancienne-Route 17A
    CH-1218 CH-1218 Le Grand-Saconnex, Geneva
    Schweiz

    fon ..: +41 22 717 2735
    fax ..: +41 22 747 4735
    web ..: http://www.hbbtv.org
    email : press@hbbtv.org

    Über die HbbTV Association

    Hybrid Broadcast Breitband TV (oder „HbbTV“) ist eine weltweite Initiative, die es sich zum Ziel gesetzt hat, die Rundfunk- und Breitband-Verbreitung von Unterhaltungsdiensten für Verbraucher auf Smart-TVs, Set-Top-Boxen und Multiscreen-Geräten zu vereinheitlichen. Die HbbTV-Spezifikation wird von Branchenführern entwickelt, um Verbrauchern ein verbessertes TV- und Video-Erlebnis zu verschaffen, indem sie innovative und interaktive Dienste in den Netzen nutzen können.

    Die Spezifikation verwendet Elemente bestehender Spezifikationen anderer Standards wie OIPF, CEA, DVB, MPEG-DASH und W3C. Mit der Einbindung der Aktivitäten des Open IPTV Forums (OIPF) im Jahr 2014 und der Smart TV Alliance im Jahr 2016 ist HbbTV in der Lage, Dienstleister und Technologieanbieter im Bereich der IPTV-Dienste sowie dem gesamten Spektrum miteinander verbundener Rundfunk- und Over-the-Top-Dienste (OTT) anzusprechen.

    Weitere Informationen: www.hbbtv.org

    Pressekontakt:

    fuchs media consult GmbH
    Herr Thomas Fuchs
    Hindenbergstraße 20
    51643 Gummersbach

    fon ..: +49 171 4483 168
    web ..: http://www.fuchsmc.com
    email : tfuchs@fuchsmc.com


  4. Pressemitteilung / Buch-Neuerscheinung: Runen und Feng Shui. Das Geheimnis der 72 Formeln. Autor Heiko Weppner

    November 1, 2019 by PM-Ersteller

    Der Runenforscher Heiko Weppner veröffentlichte am 29.10.2019 sein Werk über die Verwendung von Runen in der Harmonielehre Feng Shui.

    BildIn diesem Praxisbuch erläutert der Autor die Prinzipien, nach denen man Runen in der Harmonielehre Feng Shui verwendet. Der Leser erfährt, wie er durch die Verwendung von Runenformeln die Energieströme seiner Umgebung beeinflussen kann, um seine persönlichen Ziele zu fördern. Das Buch gibt einen guten Überblick über die wichtigsten Aspekte beim Einsatz von Runenformeln im Feng Shui und einen tiefen Einblick in die Wirkungsweise. Es hilft dem Leser, die Zusammenhänge so zu verstehen, dass er selbst zum Anwendungsexperten werden kann.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Goldrune Edition
    Herr Heiko Weppner
    Bornberg 2
    36205 Sontra
    Deutschland

    fon ..: 056535109
    web ..: http://www.goldrune.info
    email : hweppner@goldrune.de

    Pressekontakt:

    Goldrune Edition
    Herr Heiko Weppner
    Bornberg 2
    36205 Sontra

    fon ..: 056535109
    web ..: http://www.goldrune.info
    email : hweppner@goldrune.de


  5. Eutelsat startet integrierten IoT-Konnektivitätsdienst via Satellit

    Oktober 30, 2019 by PM-Ersteller

    Service für Satelliten Service Provider, Telekommunikationsunternehmen, IoT Service Provider

    BildParis, Köln, 30. Oktober, 2019 – Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL) hat jetzt auf dem IOT Solutions World Congress in Barcelona den Start des wegweisenden satellitenbasierten IoT-Konnektivitätsdienstes Eutelsat IoT FIRST angekündigt.

    Nach der Präsentation der ELO Konstellation von Nanosatelliten im Erdnahen Orbit (LEO: Low Earth Orbit) für das Internet der Dinge (IoT) vor einigen Wochen macht Eutelsat nun den nächsten Schritt auf dem Weg zu einem führenden IoT-Satellitenunternehmen. Eutelsat IoT FIRST ist ein vollständig integrierter IoT-Konnektivitätsdienst im Ku-Band und wird über die geostationären Satelliten des Unternehmens angeboten. Zu den Zielgruppen des neuen Dienstes gehören Satelliten Service Provider, Telekommunikationsunternehmen und IoT Service Provider. Die Preise liegen auf dem Niveau mobilfunkbasierter IoT-Konnektivitätsdienste. Eutelsat IoT FIRST bietet den Service als integriertes Paket mit Satellitenterminals, Raum- und Bodensegmenten sowie API-Schnittstellen an.

    Mit diesem Produkt adressiert Eutelsat zudem die Branchen Einzelhandel, Banken und Sicherheit über den Bergbau, die Energieversorgung bis hin zur Landwirtschaft. Diese stehen durch ihren hohen Bedarf für Konnektivität vor großen Herausforderungen und suchen eine kostengünstige und zuverlässige IoT-Lösung für die Anbindung ihrer Anlagen ungeachtet von deren Standorten. Eutelsat IoT FIRST ist darüber hinaus auch ein IoT-Backhauldienst, mit dem Telekommunikationsunternehmen IoT-Basisstationen und Gateways an ihre Kernnetze anbinden können. Gegenwärtig konzentriert sich Eutelsat auf die Anbindung fester Anlagen und wird ab dem kommenden Jahr das IoT-Portfolio um die Anbindung mobiler Anlagen erweitern
    Die Bodeninfrastruktur für Eutelsat IoT FIRST besteht aus einem Netzwerk von IoT-spezifischen Knotenpunkten an Teleports rund um den Globus. Diese Hubs werden rund um die Uhr von einem Eutelsat-Serviceteam in Turin überwacht und gesteuert.

    Luis Jimenez-Tunon, Group Executive Vice President Data Business Eutelsat: „Die Zuverlässigkeit und grenzenlose Reichweite, die Satelliten anbieten, versetzt uns in die Lage eine integrale Rolle im IoT-Sektor zu spielen. Daher freue ich mich über den Start von „Eutelsat IoT FIRST“. Diese Lösung spielt als erste ihrer Art eine wegweisende Rolle für den anspruchsvollen IoT-Entwicklungsplan von Eutelsat.“

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Eutelsat Communications
    Frau Marie-Sophie Ecuer
    rue Balard 70
    F-75502 Paris Cedex 15
    Frankreich

    fon ..: + 33 1 53 98 3791
    web ..: http://www.eutelsat.com
    email : mecuer@eutelsat.com

    Eutelsat Communications

    Eutelsat Communications wurde 1977 gegründet und ist einer der weltweit führenden Satellitenbetreiber. Mit einer weltweit tätigen Satellitenflotte und einer damit verbundenen Infrastruktur am Boden unterstützt Eutelsat seine Klienten aus den Bereichen Fernsehen, Daten, Staat, Fest- und Mobilfunknetze dabei, mit ihren Kunden sehr effizient und unabhängig vom Standort zu kommunizieren. Derzeit überträgt Eutelsat mehr als 7.000 TV-Kanäle führender Medienunternehmen und Sender an über eine Milliarde Haushalte, die für den Satellitendirektempfang ausgerüstet oder an terrestrische TV-Netze angebunden sind. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Paris sowie Niederlassungen und Teleports rund um den Globus. Eutelsat beschäftigt 1.000 Mitarbeiter aus 46 Ländern, die auf ihren jeweiligen Gebieten Fachleute sind und für Kunden Dienste in höchster Servicequalität erbringen. Eutelsat Communications ist an der Euronext Paris Stock Exchange (ticker: ETL) notiert. Weitere Informationen: www.eutelsat.com; www.eutelsat.de

    Pressekontakt:

    fuchs media consult GmbH
    Herr Thomas Fuchs
    Hindenburgstraße 20
    51643 Gummersbach

    fon ..: 02261-9942393
    web ..: http://www.fuchsmc.com
    email : tfuchs@fuchsmc.com