‘Medien’ Category

  1. Corona Soforthilfe für Kleinbetriebe und Freiberufler – Solo Selbstständiger dreht durch

    März 31, 2020 by PM-Ersteller

    Die Bundesregierung verspricht sich wie folgt: Damit die Mittel schnell ankommen, haben wir das rein digitale Antragsverfahren einfach und unbürokratisch gestaltet

    BildCorona – ein Wort, dass sich schon so fest in unser aller Hirn eingebrannt hat, das es sich, laut Experten, nicht mehr aus unserem Wortschatz und unserem Verhalten entfernen lässt.

    Wir haben das menschliche Genom entschlüsselt, können Herzen transplantieren und schaffen es doch nicht, eine selbstständig nicht einmal lebensfähige winzige Biomasse beim zurück katapultieren der gesamten Weltwirtschaft in die Steinzeit zu stoppen.

    Neben zahllosen Maßnahmen, dieser, sich vollkommen unwirklich anmutenden Situation Herr zu werden, versuchen die Lenker unserer Länder mit mehr oder weniger großem Erfolg, zu reagieren, zu organisieren und möglichst den näher kommenden Einschlägen auszuweichen.

    In Deutschland versucht die Regierung dies unter anderem damit zu tun, den Millionen von Kleinstunternehmern, Freiberuflern und Solo Selbstständigen möglichst schnell, unbürokratisch und schnell mit Fördergeldern zu helfen:

    „Mit beispiellosen Soforthilfen unterstützt die Bundesregierung in der Corona Krise kleine und mittlere Unternehmen aus allen Wirtschaftsbereichen sowie Solo-Selbstständige und Freiberufler. Das Soforthilfeprogramm Corona des Bundes sieht für Kleinunternehmen direkte Zuschüsse in Höhe von 9.000 Euro bzw. 15.000 Euro vor. Die Landesregierung in Nordrhein Westfalen stockt das Programm zusätzlich auf und unterstützt über die NRW Corona Soforthilfe 2020 Unternehmen mit zehn bis 50 Beschäftigten mit 25.000 Euro.“

    Soweit, so gut. Werner Jakob Weiher, einer dieser zahlreichen Solo Selbstständigen in unserem Lande ist durch die Corona Krise in finanzielle Schieflage geraten: „Die Selbstständigen trifft es doch immer zuerst.“ So wurde der Musterhauspark und somit das Verkaufsbüro schon vor Wochen und auf unbestimmte Zeit wegen des Coronavirus geschlossen: „Am Telefon und per Email lassen sich schlecht Häuser verkaufen.“

    „Ich bin seit über dreißig Jahren selbstständig, aber um staatliche Hilfen musste ich bisher noch nicht bitten.“ Der erste Weg führte den Selbstständigen zu seinem Steuerberater, der aber wegen vollständiger Überforderung der Anfragen seiner Mandanten und leichten Erkältungssymptomen mit einem weißen Taschentuch abwinken musste.

    Dann folgte die Einarbeitung in die entsprechenden Vorgaben und Voraussetzungen, beziehungsweise in die Antragsformulare der Behörden, die in einem frustrierenden Fazit endeten: „Das ist von den Politikern sicher alles gut gemeint, aber ich kann nur folgendes zu den versprochenen unbürokratischen und schnellen Hilfen sagen: zu kompliziert; zu bürokratisch; zu wenig und zu spät – es wird nicht helfen.“

    Aber ein Unternehmer ist und bleibt ein Unternehmer: vor lauter Verzweiflung über seine unverschuldete Notlage und die Auswirkungen des Coronavirus auf Familie, Freunde und die ganze Welt nutzt Werner Jakob Weiher nun sein angesammeltes Wissen über und um das Coronavirus und versucht Menschen in der Krise zu unterstützen: „Ich habe mir als gestandener Geschäftsmann eine Handpuppe namens Carola gebastelt und lasse sie nun in meinem YouTube Kanal zum Coronavirus zu Wort kommen. Freunde halten mich deshalb schon für durchgedreht – aber was bleibt einem schon anderes übrig, in dieser Krise.“

    Zum Videokanal „Carola erklärt Corona“ geht’s H I E R

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Verlag Jakobsweg live / Werner Jakob Weiher
    Herr Werner Jakob Weiher
    Gustav-Heinemann-Straße 32
    50226 Frechen
    Deutschland

    fon ..: 02238-9369893
    web ..: https://www.jakobsweg-live.de
    email : info@jakobsweg-live.de

    Verlag und Plattform für die Verbreitung von News und Informationen zu den Themen Jakobsweg, gute Nachrichten, Achtsamkeit, soziales Engagement, Gesundheit, Meditation und glücklicher Lebensweisen.

    Pressekontakt:

    Verlag Jakobsweg live / Werner Jakob Weiher
    Herr Werner Jakob Weiher
    Gustav-Heinemann-Straße 32
    50226 Frechen

    fon ..: 02238-9369893
    web ..: https://www.jakobsweg-live.de
    email : info@jakobsweg-live.de


  2. NDR und rbb beauftragen Media Broadcast mit Senderservices für Digitalradio DAB+

    März 30, 2020 by PM-Ersteller

    Start ab 1.4.2020

    BildKöln, 30. März 2020 – Immer auf Empfang: NDR und rbb setzen bei den Senderservices zur Verbreitung ihrer DAB+ Programme jetzt auf Media Broadcast als Service-Provider. Media Broadcast hat im Rahmen eines europaweiten Vergabeverfahrens den Zuschlag hierfür erhalten. Die entsprechenden Verträge haben eine Laufzeit von zunächst vier Jahren. Optional ist eine Verlängerung um bis zu zwei weitere Jahre vorgesehen. Media Broadcast wartet und entstört DAB+ Sender für die beiden ARD-Rundfunkanstalten. Der Start der Services erfolgt zum 1. April 2020.

    Die Verträge gelten für die DAB+ Multiplexe von NDR und rbb in ihren jeweiligen Sendegebieten. Dazu greift Media Broadcast auf ihr eigenes bundesweites, mehrere hundert Mitarbeiter starkes, Field Services Team zurück, das bereits heute schon umfangreiche Wartungs- und Instandhaltungsdienstleistungen für eigene DVB-T2 und DAB+ Netze wie auch für weitere öffentlich-rechtliche und private Sendeanstalten gewährleistet.

    „Wir freuen uns, dass wir von NDR und rbb nach einer europaweiten Ausschreibung den Zuschlag erhalten haben. Mit unserer langjährigen Erfahrung im Sendernetzbetrieb werden wir dazu beitragen, den reibungslosen Empfang der DAB+ Programme von NDR und rbb sicherzustellen“, erklärte Klaus Baumhauer, Leiter Vertrieb der Media Broadcast, zur Unterzeichnung der Verträge.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Media Broadcast GmbH
    Herr Holger Crump
    Erna-Scheffler-Straße 1
    51103 Köln
    Deutschland

    fon ..: (0) 221 / 7101-5012
    web ..: http://www.media-broadcast.com
    email : presse@media-broadcast.com

    Über Media Broadcast
    Media Broadcast ist Teil der freenet Group und als Deutschlands größter Serviceprovider der Rundfunk- und Medienbranche Partner für Ihre Digitalisierung. Das Unternehmen projektiert, errichtet und betreibt multimediale Übertragungsplattformen für TV und Hörfunk auf Basis moderner Sender-, Leitungs- und Satellitennetzwerke. Media Broadcast ist Marktführer bei DAB+ und bei DVB-T2 HD und vermarktet die Plattform freenet TV. Darüber hinaus vernetzt das Unternehmen Rundfunkanbieter mit seinem hochverfügbaren Glasfaser-Netzwerk und realisiert Produktionen und Übertragungen von Live-Events für TV-Sender und Unternehmen. Der Hauptsitz des Unternehmens ist in Köln. Mehrere hundert Service Mitarbeiter sind bundesweit im Einsatz.

    Folgen Sie uns:

    Twitter Media Broadcast twitter.com/mediabroadcast
    YouTube Media Broadcast youtube.com/user/mediabroadcastGmbH
    Facebook freenet TV facebook.com/freenetTV/
    YouTube freenet TV youtube.com/channel/UCXy107fAh6p00KNkHJ5UQig
    Instagram freenet TV instagram.com/freenet_tv/?hl

    Pressekontakt:

    fuchs media consult GmbH
    Herr Holger Crump
    Hindenburgstraße 20
    51643 Gummersbach

    fon ..: 02261-9942393
    web ..: http://www.fuchsmc.com
    email : hcrump@fuchsmc.com


  3. Seminare Düsseldorf – Risikomanagement für Beauftragte im Qualitätsmanagement

    März 29, 2020 by PM-Ersteller

    Risikohandbuch – Limitsystem – Reporting

    BildUnsere nächsten Seminare finden Sie direkt in

    Stuttgart & München 17.04.2020

    Hamburg & Berlin 11.06.2020

    Düsseldorf & Leipzig 13.08.2020

    Buchen Sie Ihr Seminar bequem und einfach online über unser Anmeldeformular.

    Zielgruppe:

    > Vorstand/Geschäftsführung, Prokuristen und kaufmännische Leitung.
    > Fach- und Führungskräfte sowie Beauftragte aus den Bereichen Risikomanagement, Revision, Controlling.
    > Compliance, Qualitätsmanagement, Unternehmensplanung, Finanz- und Rechnungswesen, Rechtsabteilung.

    Seminarprogramm:

    Neue Sorgfaltspflichten kennen und korrekt umsetzen

    > Zielorientierte Umsetzung der rechtlichen Mindeststandards KonTraG, BilMoG, HGrG, IDW PS 981
    > Bestandteile eines umfassenden Compliance -Systems Mindestanforderungen gemäß IDW PS 980
    > Betriebliche Organisation des Risikomanagements MaRisk: Benchmark-Konzept für das Risikomanagement
    > Haftungsrechtliche Garantenstellung der Beauftragten – BGHUrteil vom 17. Juli 2009 zur Verantwortlichkeit der Beauftragten
    > Welche neuen Sorgfaltspflichten müssen Garanten, Beauftragte, Geschäftsführung sowie Aufsichtsrat zwingend erfüllen?
    > 16 Punkte-Check zur Ordnungsmäßigkeit der Geschäftsführung

    Lagebericht: Mindest-Anforderungen an das Risikomanagement

    > Bericht zum Risikomanagement als Bestandteil des Lageberichts
    > Anforderungen des Wirtschaftsprüfers an den Risikobericht
    > Berichtswesen Compliance und Risikomanagement: Überwachungs- und Kontrollplan, Muster für ein empfängerorientiertes Reporting

    Risikostrategie – Risikoinventur – Risikohandbuch

    > Unternehmens- und Risikostrategie: einfach, transparent und verständlich
    > Risikomanagement als Element der Unternehmenssteuerung – organisatorische Anbindung im Unternehmen
    > Durchführung einer Risikoinventur und Aufbau eines Risikohandbuchs

    Risiko-Workshop: Erfassung, Bewertung und Messung von Risiken

    > Workshop für Risikocontrolling, Compliance sowie Geldwäsche & Fraud – wie können Doppelarbeiten vermieden?
    > Methoden der Risiko-Erfassung – Qualitative Risikobeschreibung – Quantitative Risikobeschreibung – Ermittlung des Gesamtrisikos
    > Bewertung der Risiken: Kriterien und Bezugsgrößen für Wesentliche und unwesentliche Risiken
    > Richtige Bewertung und Limitierung von Intra- und Inter-Risikokonzentrationen
    > Frühwarnindikatoren zur Risikoerkennung und Risikosteuerung

    Risikotragfähigkeit und Limitsystem – Kapitalplanungsprozess – Aufbau des Risikoreports

    > Aufbau eines transparenten Risikolimit- und Reportingsystems
    > Steuerungsansätze für die Ermittlung der Risikotragfähigkeit
    > 6 Schritte für einen prüfungssicheren Kapitalplanungsprozess
    > Bausteine eines Risikoreports mit Limitsystem und Risikotragfähigkeit
    > Risikoüberwachung und Reporting: Standardberichte und adhoc-Berichte

    Liquiditätsrisikostrategie und Liquiditätsplanung

    > Mindestanforderungen an die Liquiditätsrisikostrategie
    > Liquiditätsplanung und -steuerung: Absicherung der Zahlungsfähigkeit
    > Stresstests und Szenarioanalysen: Definition und Kategorisierung von klassischen Stresstests und inversen Stresstests

    Schutz vor Betrug und Korruption: Internes Kontrollsystem und Interne Revision

    > Bestandteile und Umfang eines Internen Kontroll- und Steuerungssystems
    > Welche Mindestanforderungen müssen Outsourcing- und Notfallkonzepte erfüllen?
    > Kontrollmatrix für Geschäftsprozesse und Funktionskontrollen
    > Risikoorientierte Prüfung, Dokumentation und Berichterstattung durch die Interne Revision

    Die inhaltlichen Details sowie viele Informationen finden Sie direkt hier.

    Sie haben noch Fragen oder wünschen eine persönliche Beratung? Unser Service-Team steht Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung: 089/452 429 70 100.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    S&P Unternehmerforum GmbH
    Herr Achim Schulz
    Feringastraße 12 A
    85774 Unterföhring
    Deutschland

    fon ..: 089 4524 2970 100
    fax ..: 089 4524 2970 299
    web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
    email : as@sp-unternehmerforum.de

    Vorsprung in der Praxis

    Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

    Gemeinsam Lösungen erarbeiten
    Ohne Umwege Chancen sichern
    Erfahrungen austauschen

    Das S&P Unternehmerforum bietet für Unternehmen aus dem Mittelstand und der Finanzwirtschaft zertifizierte Seminare und Inhouse-Trainings zu folgenden Fachbereichen an:

    Strategie & Management, Planung & Entwicklung, Führung & Personalentwicklung,
    Vertrieb & Marketing, Unternehmenssteuerung, Rating & Bankgespräch, Unternehmensbewertung & Nachfolge, Compliance & Beauftragtenwesen sowie Risikomanagement.

    Pressekontakt:

    S&P Unternehmerforum GmbH
    Herr Achim Schulz
    Feringastraße 12 A
    85774 Unterföhring

    fon ..: 089 4524 2970 100
    web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
    email : as@sp-unternehmerforum.de


  4. Seminare Berlin – Fit & Proper als Compliance Officer

    März 28, 2020 by PM-Ersteller

    MaRisk 6.0 – BAIT – Datenschutz – Interne Revision

    BildUnsere nächsten Seminare finden Sie direkt in

    Stuttgart & Berlin 10.03.2020

    Köln & Leipzig 12.05.2020

    Köln & Stuttgart 30.06.2020

    Buchen Sie Ihr Seminar bequem und einfach online über unser Anmeldeformular.

    Zielgruppe:

    > Vorstände und Geschäftsführer bei Banken, Finanzdienstleistern und Versicherungen.
    > Mitarbeiter von Compliance- und Rechtsabteilungen.
    > Zentrale Stelle, Justiziare, Fach- und Führungskräfte im Bereich Compliance.

    Seminarprogramm:

    Agiles Compliance Management in der Praxis

    > Anforderungen der MaRisk sowie der Europäischen Bankenaufsicht an ein Compliance-System
    > MaRisk-konforme Organisation und personelle Ausstattung der Compliance-Funktion
    > Haftungsrechtliche Garantenstellung – BGH-Urteile zur Verantwortlichkeit von Beauftragten
    > „Red Flags“: Begrenzung von persönlichen Haftungsrisiken für die Compliance-Funktion
    > Mindestanforderung an ein Whistle-Blowing-System
    > Berichtswesen Compliance: Überwachungs- und Kontrollplan, Muster für ein prüfungssicheres Reporting

    Compliance-Schnittstellen zu DSB, ISB, GwB, Auslagerungs-Beauftragter und Interner Revision sicher managen

    > Das Three Lines of Defence-Modell:
    – Schnittstelle Compliance und Interne Revision
    – Risikoorientierte Prüfung, Dokumentation und Berichterstattung durch die Beauftragten
    > IT-Compliance: Aufsichtliche Anforderungen an die IT und an den ISB
    > Datenschutz-Compliance: Rechte und Pflichten des Datenschutzbeauftragten – Schnittstellen zwischen Compliance, ISB und Datenschutz optimal gestalten

    MaRisk AT 4.4.2: Aufgaben und Pflichten des Compliance Officers

    > IKS-Bedeutung für eine ordnungsgemäße Geschäftsorganisation §25a KWG
    > MaRisk AT 8: Worauf hat der Compliance Officer bei Anpassungsprozessen zu achten?
    > Compliance-relevante Risiken mit IKS-Schlüsselkontrollen sicher managen:
    – InstitutsVergV: Kontroll- und Zustimmungspflichen der Compliance Officers zur Vergütungspolitik
    – Vermeidung von Rechtsrisiken: integrierte Risikoanalyse für ein prüfungssicheres Legal Inventory
    – Doppelarbeiten vermeiden – Schnittstellen und Aufgaben eindeutig zuordnen
    > Self Assessment § 25d KWG: Sind Vorstand und Aufsichtsrat compliant?

    Die inhaltlichen Details sowie viele Informationen finden Sie direkt hier.

    Sie haben noch Fragen oder wünschen eine persönliche Beratung? Unser Service-Team steht Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung: 089/452 429 70 100.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    S&P Unternehmerforum GmbH
    Herr Achim Schulz
    Feringastraße 12 A
    85774 Unterföhring
    Deutschland

    fon ..: 089 4524 2970 100
    fax ..: 089 4524 2970 299
    web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
    email : as@sp-unternehmerforum.de

    Vorsprung in der Praxis

    Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

    Gemeinsam Lösungen erarbeiten
    Ohne Umwege Chancen sichern
    Erfahrungen austauschen

    Das S&P Unternehmerforum bietet für Unternehmen aus dem Mittelstand und der Finanzwirtschaft zertifizierte Seminare und Inhouse-Trainings zu folgenden Fachbereichen an:

    Strategie & Management, Planung & Entwicklung, Führung & Personalentwicklung,
    Vertrieb & Marketing, Unternehmenssteuerung, Rating & Bankgespräch, Unternehmensbewertung & Nachfolge, Compliance & Beauftragtenwesen sowie Risikomanagement.

    Pressekontakt:

    S&P Unternehmerforum GmbH
    Herr Achim Schulz
    Feringastraße 12 A
    85774 Unterföhring

    fon ..: 089 4524 2970 100
    web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
    email : as@sp-unternehmerforum.de


  5. Seminare Leipzig – MaRisk: Sind Sie fit & proper?

    März 27, 2020 by PM-Ersteller

    Umsetzung der neuen MaRisk in die Praxis

    BildUnsere nächsten Seminare finden Sie direkt in

    Stuttgart & Berlin 10.03.2020

    Köln & Leipzig 12.05.2020

    Köln & Stuttgart 30.06.2020

    Buchen Sie Ihr Seminar bequem und einfach über unser online Anmeldeformular.

    Zielgruppe:

    > Vorstände und Geschäftsführer bei Banken, Finanzdienstleistern, Leasing- und Factoring-Gesellschaften
    > Führungskräfte und Spezialisten aus den Bereichen Treasury und Risikocontrolling

    Seminarprogramm:

    MaRisk 6.0: Wesentliche Neuerungen beim MaRisk-Reporting

    > Neue Anforderungen der MaRisk 2019 im Überblick
    > Quantitative und qualitative Beurteilung der wesentlichen Positionen und Risiken
    > Einführung von Cooling off-Perioden für Wechsel zur/in die Interne Revision
    > BT 3.4 neu: Berichterstattung der Markt- und Handelsberichte
    > BT 3.5 neu: Berichterstattung des zentralen Auslagerungsmanagements
    > Jährliche Prüfungen und Berichterstattung zum Neu-Produkte-Prozess
    > Vierteljährlicher Gesamtbericht der Internen Revision: Darstellung der wesentlichen Feststellungen

    Aktuelle Anforderungen an die MaRisk-Funktionen

    > Ordnungsgemäße Geschäftsorganisation als Vorgabe für das Interne Risikomanagement
    > Anforderungen an Datenmanagement, Datenqualität und Aggregation von Risikodaten
    > Risikosteuerung- und Risikocontrollingprozesse für IT-Risiken
    > Einrichtung eines zentralen Auslagerungsmanagements
    > Risikobewertungsverfahren der Internen Revision

    Umsetzung der neuen Anforderungen bei der Kreditvotierung

    > Neue Vorgaben für die Analyse der Kapitaldienstfähigkeit bei Privat- und Unternehmenskrediten
    > Überprüfung der Werthaltigkeit von Sicherheiten
    > Forbearance: Berücksichtigung von Zugeständnissen zugunsten des Kreditnehmers
    > Institutsindividuelle Festlegung der Forebearance-Kriterien
    > Intensivbetreuung oder Sanierung? Anforderungen an die Votierung
    > Berücksichtigung der Erlösquotensammlung bei der Steuerung der Adressenausfallrisiken

    Neue Anforderungen an das Liquiditätsrisikomanagement

    > Anforderungen der MaRisk 2019 an die Steuerung der Liquiditätsrisiken
    > Anforderungen an den Liquiditätsstatus, die Liquiditätsplanung sowie die Liquiditätssteuerung
    > Diversifikation der Refinanzierungsquellen und der Liquiditätsreserven
    > Refinanzierungsplan: Verzahnung von Strategie, Risikoappetit, Geschäftsmodell und Überlebenshorizont
    > Bemessung der Liquiditätsreserven in normalen Marktphasen und in Stressphasen
    > ILAAP: 6 Monitoring-Kennzahlen zum Liquiditätsprofil
    > Reporting zu Asset Encumbrance, Liquiditätssituation, außerbilanzielle Gesellschaftskonstruktionen, Ergebnisse der Stresstests sowie Notfallplan für Liquiditätsengpässe

    Die inhaltlichen Details sowie viele Informationen finden Sie direkt hier.

    Sie haben noch Fragen oder wünschen eine persönliche Beratung? Unser Service-Team steht Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung: 089/452 429 70 100.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    S&P Unternehmerforum GmbH
    Herr Achim Schulz
    Feringastraße 12 A
    85774 Unterföhring
    Deutschland

    fon ..: 089 4524 2970 100
    fax ..: 089 4524 2970 299
    web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
    email : as@sp-unternehmerforum.de

    Vorsprung in der Praxis

    Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

    Gemeinsam Lösungen erarbeiten
    Ohne Umwege Chancen sichern
    Erfahrungen austauschen

    Das S&P Unternehmerforum bietet für Unternehmen aus dem Mittelstand und der Finanzwirtschaft zertifizierte Seminare und Inhouse-Trainings zu folgenden Fachbereichen an:

    Strategie & Management, Planung & Entwicklung, Führung & Personalentwicklung,
    Vertrieb & Marketing, Unternehmenssteuerung, Rating & Bankgespräch, Unternehmensbewertung & Nachfolge, Compliance & Beauftragtenwesen sowie Risikomanagement.

    Pressekontakt:

    S&P Unternehmerforum GmbH
    Herr Achim Schulz
    Feringastraße 12 A
    85774 Unterföhring

    fon ..: 089 4524 2970 100
    web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
    email : as@sp-unternehmerforum.de