‘Technik’ Category

  1. Moderne Alarmanlagen bieten Schutz vor Einbrechern

    Oktober 20, 2017 by connektar

    Berlin, 20.10.2017. Hohe Einbruchszahlen in der Herbstzeit verunsichern Hauseigentümer und Mieter. Die Montage bzw. Nachrüstung von Alarmanlagen kann Einbrecher abschrecken.

    BildIm Herbst werden die Tage kürzer, die Dunkelheit setzt früher ein. In dieser Jahreszeit beginnt die Hochsaison für Wohnungseinbrüche, denn für die Täter gibt es durch das fehlende Tageslicht mehr Möglichkeiten, unbeobachtet in Häuser und Wohnungen einzudringen.

    Insgesamt zeigt sich trotz hoher Einbruchszahlen eine positive Tendenz, denn im Jahr 2016 wurden 42% aller Einbrüche abgebrochen. Dazu tragen richtiges Verhalten sowie mechanische und elektronische Maßnahmen für den Einbruchschutz bei. Um das Einbruchsrisiko zu verringern, empfehlen Sicherheitsexperten daher diese drei grundsätzlichen Strategien.

    Alle folgenden Tipps tragen dazu bei, dass es für Einbrecher unbequem und riskant wird, in Ihr Haus oder Ihre Wohnung einzusteigen.

    Zunächst ist das richtige Verhalten wichtig, um den Tätern das Leben schwer zu machen. Dazu gehört, dass die Wohnung bei Abwesenheit immer abgeschlossen wird, auch wenn Sie sich nur kurz auswärts aufhalten.

    „Auch die Fenster müssen geschlossen sein, wenn Sie die Wohnung verlassen. Achten Sie auf angekippte Fenster, denn diese gelten als offene Fenster und bieten Einbrechern einfache Möglichkeiten, ins Haus einzudringen. Sollte es übrigens zu einem Einbruch bei angekippten Fenster kommen, können Sie den Versicherungsschutz verlieren“, erklärt Guido Kunde, Geschäftsführer der SOSCOM GmbH aus Berlin.

    Es gibt unzählige weitere Verhaltenstipps, eine gute Zusammenfassung finden Sie hier bei der Initiative „Nicht bei mir“.

    Der zweite Bereich, um die Sicherheit zuhause zu erhöhen, ist der mechanische Einbruchschutz. Zu diesem Thema zählen einbruchhemmende Türen und Fenster, die das Eindringen ins Objekt erheblich erschweren und für den Einbrecher das Entdeckungsrisiko erhöhen. Auch Keller- und Lichtschächte müssen mechanisch gesichert werden.

    Der dritte Punkt ist ebenfalls sehr wichtig: Die elektronische Sicherung des Hauses mit einer modernen Alarmanlage. Durch ein Alarmsystem können Täter erkannt und abgeschreckt werden, bevor sie in das Haus oder in die Wohnung eindringen. Zertifizierte Systeme, wie die AJAX Alarmanlage, ermöglichen die so genannte Außenhautsicherung durch Öffnungsmelder an Türen und Fenstern sowie durch Bewegungs- und Glasbruchmelder. Der Innenraum wird durch verschiedenste Gefahrenmelder überwacht, hier kann mit Rauch- und Wassermeldern auch vor Feuer und Wassereintritten gewarnt werden.

    Die Alarmierung durch moderne Alarmanlagen erfolgt zunächst meist über einen akustischen Alarm per Innen- und / oder Außensirene. Dadurch wird Aufmerksamkeit in der Nachbarschaft erzeugt und die meisten Täter brechen den Einbruchsversuch an dieser Stelle ab. Hinzu kommt ein stiller Alarm, der per Internet und Mobilfunk an den Eigentümer und an angeschlossene Sicherheitsdienste weitergeleitet werden kann. Im Falle der AJAX Alarmanlage ist es möglich, den Status des Objektes weltweit per App zu kontrollieren und die Alarmanlage fernzusteuern.

    Bei der Anschaffung einer Alarmanlage ist es verständlich, wenn der Kunde auf den Preis achtet. Wichtig ist jedoch, dass das Alarmsystem im Falle eines Falles auch zuverlässig funktioniert. Die Zertifizierung nach EU-Norm 50131 Grad 2 sollte für Wohnungen und private Häuser unbedingt vorhanden sein, das ist der von Experten und Kriminalpolizei empfohlene Standard für den Wohnbereich. Wenn Sie beim Kauf einer Alarmanlage auf diesen Qualitätsstandard achten, sind Sie auf der sicheren Seite.

    Über:

    AJAX Alarmanlagen, powered by SOSCOM GmbH
    Herr Guido Kunde
    Scharnweberstr. 113
    13405 Berlin
    Deutschland

    fon ..: (030) 410 30 210
    web ..: https://ajax-alarmanlagen.de/
    email : info@ajax-alarmanlagen.de

    Die SOSCOM GmbH ist ein leistungsstarkes Sicherheitsunternehmen mit Sitz in Berlin und Brandenburg. Wir sind Experten im Bereich Alarm- und Sicherheitstechnik mit mehr als 25 Jahren Erfahrung. Getreu unserem Motto ,Wir schaffen Sicherheit‘ erleben wir Sicherheit jeden Tag aufs Neue und sind überzeugt von unseren kompetenten Dienstleistungen für den privaten, gewerblichen, industriellen und öffentlichen Bereich.

    Der Onlineshop für AJAX Alarmanlagen ist ein neues Projekt der SOSCOM GmbH. Wir haben einen enormen Bedarf für qualitativ hochwertige, zertifizierte und dabei bezahlbare Alarmanlagen für den privaten Bereich registriert. Bei der Suche nach einem passenden Produkt fiel unsere Wahl auf die AJAX Alarmanlagen, die sich neben Zuverlässigkeit und modernster Funktechnik auch durch ein tolles Design auszeichnen. Durch die einfache, per App geleitete Installation können auch Laien das Alarmsystem schnell in Betrieb nehmen und die Kosten bleiben überschaubar.

    Pressekontakt:

    AJAX Alarmanlagen, powered by SOSCOM GmbH
    Herr Guido Kunde
    Scharnweberstr. 113
    13405 Berlin

    fon ..: (030) 410 30 210
    web ..: https://ajax-alarmanlagen.de
    email : info@ajax-alarmanlagen.de


  2. Fachanwender Roadshow: Security-Hersteller informieren 2018 in Deutschland und Österreich

    Oktober 18, 2017 by connektar

    Security on Tour 2018 – Terminplan: 30.01. bis 20.02.2018

    BildDie Roadshow der Sicherheitsbranche „Security on Tour“ (SOT) geht Anfang 2018 in die zweite Runde. Stationen sind die Städte Düsseldorf, Frankfurt, München, Hamburg und Leipzig sowie erstmals die österreichische Metropole Wien. Als Aussteller sind Branchengrößen aus den Bereichen Zeit und Zutritt, Sicherheitsmanagement, Sprachalarmierung und Videoüberwachung vertreten. Fachanwender können sich damit ohne lange Anfahrt persönlich mit Top-Herstellern über neue Produkte und Trends auszutauschen – die Teilnahme ist kostenlos.

    Für das Jahr 2017 wird für die deutsche Sicherheitsbranche ein Umsatz von rund 7,7 Mrd. Euro prognostiziert(1), in 2018 soll dieser auf 8 Mrd. Euro anwachsen. Immer stärkere Bedeutung erhalten vernetzte Lösungen für die operative und strategische Sicherheit. Vor diesem Hintergrund vertieft die SOT 2018 den Austausch zwischen Herstellern und Planern, Errichter, Systemintegratoren und Investitionsentscheidern. Auf der vom 30.01.-20.02.2018 stattfindenden Roadshow informieren insgesamt 18 führende Security-Hersteller zu ihren hochentwickelten Produkte und Lösungen. Zusätzlich wird an jedem Standort ein Fach-Referent, z.B. der Präsident des Cyber-Sicherheitsrats e.V., zu aktuellen und künftigen Security-Anforderungen fachspezifisch informieren.

    Isaac Lee, Veranstalter der SOT: „Die SOT 2018 deckt das gesamte Spektrum von gewerblichen, öffentlichen und privaten Sicherheitsanforderungen ab und bietet damit Fachanwendern eine einmalige Möglichkeit, sich direkt vor ihrer Haustür auf den neuesten Stand der Technik bringen zu lassen.“

    Aussteller der SOT 2018: Promise Technology, MOBOTIX, Hanwha Techwin Europe, Hikvision, Euromicron, PCS, DOM, ISEO, Gehrke, Advancis, Dahua, erdkreis, KEMAS, VIDEOR E. Hartig GmbH mit den Marken eneo, IDIS und Solvido sowie Avigilon und EIZO

    Termine und Städte der Security on Tour 2018:

    – 30.01.2018 – Düsseldorf / Neuss
    – 01.02.2018 – Frankfurt / Bad Soden
    – 06.02.2018 – München
    – 08.02.2018 – Wien
    – 16.02.2018 – Leipzig
    – 20.02.2018 – Hamburg

    Zur kostenlosen Besucher-Registrierung: www.securityontour.com

    Promise Technology informiert auf der SOT 2018 über seine Open Storage-Plattform zur IP Überwachung und skalierbaren Speicherlösungen für Groß- und Cloud-Videoüberwachung. Die SmartBoost-Technologien beseitigen dabei zuverlässig Leistungsengpässe. So unterstützen z.B. die Netzwerkvideorekorder der Vess-Serie im Lösungsvergleich eine deutlich höhere Anzahl von IP-Kameras.

    MOBOTIX, renommierter Hersteller von Video Management Systemen und intelligenten, autonomen IP-Kameras, zeigt unter anderem seine neuesten Kameraversionen mit integrierter 6MP-Moonlight-Technologie samt Videomanagement-Software. Aufgrund der „dezentralen Architektur“ sind die IP-Kameras insbesondere für ihre hohe Videoqualität bei geringem Bandbreitenbedarf bekannt.

    Bei Hanwha Techwin Europe liegt der Fokus gleichfalls auf Videoüberwachung. Der Hersteller informiert über seine Wisenet Open-Platform-Kameras, die eine Auflösung von bis zu 4K bereitstellen. SOT-Fachbesuchern erhalten ebenso Einblick, wie sich individuellen Anforderungen wie Heatmaß und People Counting in die Kamera-Funktionalität integrieren lassen.

    Des Weiteren bietet Hikvision als weltweit größter Security-Anbieter detaillierte Einsicht in seine aktuellen Produktreihen. Zu sehen sein werden u.a. IP-Kameras und Videoüberwachung der Lightfighter-Reihe, die speziell für Situationen mit starkem Gegenlicht konzipiert wurde. Außerdem bietet Hikvision ein Entwicklungssystem, über das sich jede Hochsicherheitsanforderung erfassen und skalieren lässt.

    Euromicron zeigt ganzheitliche Schutzkonzepte im Bereich intelligenter Gebäudetechnologie rundum Netzwerke, IT-Sicherheit und Sicherheitswarnsystemen. Der Systemintegrator arbeitet herstellerunabhängig und erstellt kundenspezifische Lösungen für Kommunikations-, Übertragungs-, Sicherheits- und Datennetze aus einer Hand.

    Ebenso nimmt PCS Systemtechnik an der SOT 2018 teil. PCS realisiert Sicherheitslösungen für Zutritt- und Zufahrtskontrolle, Kennzeichenerkennung, biometrische Handvenenerkennung, Kartenmanagement, Integration von Offline-Terminals, Drehkreuzen und Schranken. Basis dafür sind die Hightech-Produkte von INTUS.

    Der führende Hersteller für Sicherheitstechnik DOM wird auf der SOT 201 über seine Produktpalette von patentierten mechanischen Schließzylindern über digitale Zutrittskontrollsysteme bis hin zu Anti-Panik-Geräten und Türschließern informieren. Besondere Aufmerksamkeit wird dabei der Tapkey-App als virtueller Schlüsselbund und dem mechanischen Schließsystem DOM ix TwinStar gewidmet.

    Ein ebenfalls marktbekannter SOT-Aussteller aus dem Bereich Schließtechnik ist ISEO als Hersteller für elektronische sowie mechanische Schließsysteme, Profilzylinder sowie u.a. Flucht- und Panikbeschläge. Daneben bietet ISEO Einblick in seine aktuellen Smart Home-Lösungen.

    Gehrke setzt Roadshow-Besucher auf den aktuellen Stand bei gebäudebezogener Sprachkommunikation. Spezielle Disziplin ist die serverlose, analoge und neuronale Vernetzung der Komponenten – wie dies z.B. das Intercom-Systems NeuroKom IP für bis zu 9.000 Einheiten bereitstellt. Im Portfolio befinden sich weiter u.a. IT-gestütztes System- und Schnittstellenmanagement wie auch Sprachalarmierungssysteme.

    Ebenso konnte Advancis, Entwickler und Distributor der Softwareplattform WinGuard, als SOT-Aussteller gewonnen werden. Die Plattform integriert herstellerübergreifend sicherheits-, gebäudetechnische und kommunikative Systeme. WinGuard ist überall dort im Einsatz, wo ein Höchstmaß an Sicherheit gefordert ist wie u.a. im Finanz- und Verwaltungsbereich, in Rechenzentren bis hin zu Krankenhäusern.

    Als Global-Player der Sicherheitsbranche informiert außerdem Dahua die SOT-Besucher über seine aktuellen Videoüberwachungssysteme und Alarmanlagen, intelligente Gebäudesysteme und Schlösser, Zutrittskontrollen und vieles mehr. Zum Sortiment gehört ebenso Spezialtechnik für z.B. Objektive, Bildsensoren, Videokodierung, -übertragung und -analyse.

    erdkreis ist Spezialist für kundenspezifische Gesamtlösungen bei Videosicherheitstechnik wie auch Value-added Händler für Avigilon, Hikvision und Powerhaus mit angegliederter Projektunterstützung und Fach-Schulungen. In der Kombination aus Videosicherheit, Freilandsicherung und Zutrittskontrolle begleitet erdkreis Security-Projekte von der Bedarfsanalyse bis hin zur System-Installation.

    Der „Handover-Experte“ KEMAS zeigt ein branchenübergreifendes 24h-Übergabesystem. Das intelligente Anlagen- und Managementsystem sichert Ressourcen wie Schlüssel, Arbeitsmittel bis Post im Depot, automatisiert Disposition und Übergabe und stellt exakte Informationen zu Bestand, Nutzung, Zustand und Verfügbarkeit bereit. Individuelle Berechtigungskonzepte schützen dabei zuverlässig vor externen Zugriffen.

    Die EIZO Produktlinie DuraVision stellt High-End-Monitore für Videosicherheitssysteme bereit. Die IP-Decoder-Monitore zeichnen sich durch ihre besondere Bildqualität und Ausfallsicherheit für den 24/7-Einsatz aus. Die Verbindung von bis zu 16 IP-Kameras erfolgt via LAN für eine computerlose Videoüberwachung via Netzwerk. Unterstützt werden Steuerungsprotokolle für Axis- (VAPIX) und Panasonic-IP Kameras, der ONVIF-Standard und Video-Aufschaltung durch RTSP-Kommandos via API.

    Avigilon ist Produzent von Software und Hardware für die Videoanalyse und -verwaltung sowie von Überwachungskameras und Zutrittskontroll-Lösungen. Auf der SOT 2018 zu sehen sein werden u.a. die 1-3 MP H4 Mini Dome, der neue H4 Dome mit Infrarot-Strahler sowie erstmals Thermal-Kameras mit selbstlernender Videoanalyse und ein Presence Detektor, ein Radar-Sensor für sensible Bereiche.

    Quelle: (1) https://de.statista.com/statistik/daten/studie/248225/umfrage/prognose-zum-umsatz-in-der-sicherheitsbranche-in-deutschland/

    Über:

    EUCAMP
    Frau Gabi Schurkus
    Im Winkel 15
    61352 Bad Homburg v. d. H.
    Deutschland

    fon ..: +49-(0)176-45940144
    web ..: http://www.securityontour.com
    email : info@securityontour.com

    „Security on Tour“ ist eine Branchen-Roadshow mit regionalen Fachveranstaltungen für Unternehmen und Dienstleister der Sicherheitsbranche. Veranstalter ist EUCAMP mit Sitz in Bad Homburg v. d. H. unter der Leitung von Isaac Lee, ehemaliger Marketing Manager bei Samsung Techwin, sowie Gabi Schurkus mit mehr als 15 Jahren Erfahrung in der Veranstaltungsbranche. Die Teilnehmer der SOT 2018 auf Herstellerseite sind Promise Technology, MOBOTIX, Hanwha, Techwin Europe, Hikvision, Euromicron, PCS, DOM, ISEO, Gehrke, Advancis, Dahua, erdkreis, KEMAS, VIDEOR E. Hartig GmbH mit den Marken eneo, IDIS und Solvido sowie EIZO und Avigilon.

    Pressekontakt:

    EUCAMP
    Frau Gabi Schurkus
    Im Winkel 15
    61352 Bad Homburg v. d. H.

    fon ..: +49-(0)176-45940144
    web ..: http://www.securityontour.com
    email : info@securityontour.com


  3. Saugbagger in Perfektion!

    Oktober 13, 2017 by connektar

    RESENTRA GMBH / Maxdorf

    BildInnerhalb der Firmengruppe Otto Dambach GmbH & Co KG wurde 1999 das Unternehmen RESENTRA GmbH gegründet. Spezialist hat sich RESENTRA auf Bereiche wie

    ? Saugbagger
    ? Logistik und
    ? Technik.

    Ein Team aus Experten der Baustellen- und Logistik-Branche steht dem Kunden mit modernster und leistungsstarker Technik und der Erfahrung aus mehreren Jahren zur Verfügung.
    Im Bereich der Saugtechnik ist RESENTRA mit seinem Expertenteam ein leistungsstarker Partner mit einem umfangreichen und außergewöhnlichen Fahrzeug- und Gerätepark und sie decken beinahe alle Einsatzmöglichkeiten im Bereich chemischer Industrieanlagen, Bau- und Logistikdienstleistung ab.

    Saugen statt Baggern
    In seiner Funktionalität kommt ein Saugbagger einem Staubsauger gleich, mit 1 – 4 Turbinen und einer Leistung von bis zu 44.000 m3 Luft-durchsatz.
    Sie erlauben kurze Einsatzzeiten, schnellen beschädigungsfreien Erdaushub sowie geringe Verkehrs- und Umweltbelastungen.

    Mit einer Saugbagger-Flotte von 35 Fahrzeugen bietet RESENTRA vom kleinen und wendigen 2-Achser bis hin zum 4-Achser mit Allradantrieb eine Vielfalt von Einsatzmöglichkeiten, die in dieser Form einzigartig in Europa ist.
    Saugbagger werden überall dort eingesetzt, wo ein hohes Beschädigungsrisiko den Einsatz von hydraulischer Aushubtechnik verbietet.
    Darüber hinaus bieten Sie eine enorme Arbeitserleichterung und Einsparungen von bis zu 60%.

    Die Experten aus der Rhein Neckar Metropole sind stets auf der Suche nach motivierten und engagierten Mitarbeitern, für Transport, Logistik, Baustellen und Industriereinigung.

    Das Motto der Resentra GmbH – „Geht nicht gibt’s nicht“
    Nur mit gut ausgebildeten Mitarbeitern können wir unseren Kunden den Service bieten, den sie seit rund 50 Jahren gewohnt sind.

    Falls Ihr Interesse geweckt ist finden Sie mehr Informationen unter
    www.resentra.de

    Auch zu sehen auf N24 in der Zeit vom 23. bis 27. Oktober 2017 um ca.
    19.30 Uhr

    Über:

    Resentra GmbH
    Herr Gerd Fleck
    Im Horst 17
    671333 Maxdorf
    Deutschland

    fon ..: +49 (0) 6237 / 9775 – 2
    fax ..: +49 (0) 6237 / 9775 – 7
    web ..: http://www.saugmaster.de/
    email : fleck@resentra.de

    Ein Team aus Experten der Baustellen- und Logistik-Branche steht dem Kunden mit modernster und leistungsstarker Technik und der Erfahrung aus mehreren Jahren zur Verfügung.

    Pressekontakt:

    Medienagentur Peter Nickel
    Herr Peter Nickel
    Theodor-Heuss-Straße 38
    61118 Bad Vilbel

    fon ..: 06101 55 99 0
    web ..: http://www.m-pn.de
    email : info@m-pn.de


  4. ZG GmbH, Eching

    Oktober 13, 2017 by connektar

    Die ZG GmbH ist ein zukunftsorientierter Innovationsdienstleister im Bereich der Antriebstechnik. Zu unseren Kunden zählen unter anderem die namhaften OEM sowie Tier-1-Zulieferer der Automobilindustri

    BildDie ZG GmbH ist ein zukunftsorientierter Innovationsdienstleister im Bereich der
    Antriebstechnik, insbesondere für die Automobilindustrie. Zum Kundenkreis zählen im
    Wesentlichen die namhaften Automobilhersteller sowie deren Zulieferer.
    Die Kernkompetenz liegt in der Herstellung innovativer Getriebe, vielfach im Bereich von
    Elektro- oder Hybridantrieben. Dabei begleitet die ZG GmbH den Kunden während des
    gesamten Entwicklungsprozesses von der ersten Idee bis hin zu den Tests an den Prototypen.
    Zentrale Bedeutung bei der Entwicklung innovativer Getriebe hat dabei die sogenannte
    Getriebesynthese. Darunter wird die Strukturfindung für ein neues Getriebe verstanden. Die
    ZG GmbH hat dazu das Syntheseprogramm PlanGear entwickelt, das auf
    Hochleistungsrechnern Automatikgetriebe, Doppelkupplungsgetriebe und auch Mischformen
    daraus berechnet.
    An den drei Standorten München, Ingolstadt und Dresden werden die erarbeiteten Konzepte
    von der ersten Linie bis zum fertigen Zeichnungssatz für alle Getriebekomponenten konstruiert.
    Dies beinhaltet unter anderem die Verzahnungsauslegung, die Konstruktion der
    entsprechenden Gehäuse sowie die Durchführung von FEM-Festigkeits- und
    Verformungsrechnungen.
    In der hauseigenen Werkstatt am Standort Ingolstadt erfolgt die Montage der Prototypen,
    inklusive der exakten Dokumentation aller Fertigungs- und Montageschritte. Erste
    Funktionserprobungen verschiedener Einzelkomponenten oder des gesamten Getriebes
    werden nach Bedarf durchgeführt und die Versuchsergebnisse ausgewertet.
    Mehr zu diesem innovativen Unternehmen erfahren Sie unter http://www.zg-gmbh.de/

    Auch zu sehen auf N24 in der Zeit vom 23. – 27.10.2017 um ca. 19.30 Uhr

    Über:

    ZG Zahrad und Getriebe GmbH
    Herr Christian Wirth
    Georg-Kollmannsberger-Straße 3
    85386 Eching
    Deutschland

    fon ..: +49 89 18 94 169-0
    web ..: http://www.zg-gmbh.de/de/index/
    email : info@zg-gmbh.de

    Die ZG GmbH ist ein zukunftsorientierter Innovationsdienstleister im Bereich der Antriebstechnik. Zu unseren Kunden zählen unter anderem die namhaften OEM sowie Tier-1-Zulieferer der Automobilindustri

    Pressekontakt:

    Medienagentur Peter Nickel
    Herr Peter Nickel
    Theodor-Heuss-Straße 38
    61118 Bad Vilbel

    fon ..: 06101 55 99 0
    web ..: http://www.m-pn.de
    email : info@m-pn.de


  5. Franz Sauermann GmbH, Freinhausen

    Oktober 11, 2017 by connektar

    Die Firma Franz Sauermann ist seit Jahrzehnten europäischer Marktführer bei Kunststoffkotflügeln, Kunststoffwerkzeugkästen und Kunststoffkraftstofftanks für LKW`s, Trailer und Traktoren.

    BildAn mittlerweile 3 Standorten entwickelt und produziert die Firma Franz Sauermann mit insgesamt 465 Mitarbeitern technisch und qualitativ hochwertige Nutzfahrzeugteile.
    Ein Joint Venture in Indien (Chennai) produziert Kunststoffteile für den indischen Markt. In unseren Werken in Freinhausen & Schrobenhausen werden alle Kunststoffteile auf neuesten Maschinen und mit modernsten Fertigungsverfahren produziert.

    Kraftstofftanks und Kotflügel werden auch zusammen mit unseren Kunden entwickelt. Dabei finden wir mit unserem hervorragenden Know-How immer eine optimale Lösung, selbst bei größten Herausforderungen.

    Die Schwesterfirma Hans Sauermann GmbH & Co. KG ist europäischer Marktführer bei Anhängesystemen für Traktoren. Wir entwickeln und produzieren in unserem Werk in Freinhausen Front Hitches, Rear Hitches, Anhängeböcke, Automatikkupplungen, Manuelle Kupplungen sowie Kugelkupplungen. Sämtliche Anhängesysteme sind TÜV geprüft mit einer Stützlast von bis zu 4000 kg und einem D-Wert von bis zu 120 KN sowie vom Kraftfahrtbundesamt Typ genehmigt.

    Wir sind kundenorientiert, innovativ und das bei höchster Qualität.

    Im Spritzguß-, Extrusions- und Rotationsverfahren sind wir
    Ihr Spezialist und Problemlöser!
    Das ist Sauermann!

    Sie finden uns unter www.franz-sauermann.com.

    Über:

    Franz-Sauermann GmbH
    Frau Marina Sauermann
    Hansastraße 2
    86558 Freinhausen
    Deutschland

    fon ..: 08252 / 9050-0
    fax ..: 08252 / 9050-dd
    web ..: http://www.franz-sauermann.com/
    email : sgl@franz-sauermann.de

    An mittlerweile 3 Standorten entwickelt und produziert die Firma Franz Sauermann mit insgesamt 465 Mitarbeitern technisch und qualitativ hochwertige Nutzfahrzeugteile.

    Pressekontakt:

    Medienagentur Peter Nickel
    Herr Peter Nickel
    Theodor-Heuss Str. 38
    61118 Bad Vilbel

    fon ..: 06101 – 55 99 0
    web ..: http://www.m-pn.de/
    email : info@m-pn.de