‘Technik’ Category

  1. Feuertrutz Nürnberg: Priosafe zieht positive Bilanz

    Mai 14, 2019 by PM-Ersteller

    Die neuen Brandwarnanlagen nach DIN VDE-V 0826-2 waren genauso gefragt wie die Sprachalarmierungsanlagen: Geschäftsführer Percy Görgens zieht insgesamt positive Bilanz.

    BildDie FeuerTrutz verzeichnete zur neunten Ausgabe im Messezentrum Nürnberg neue Rekorde: 315 Aussteller aus 21 Ländern und über 9.000 Fachbesucher aus rund 50 Nationen an beiden Messetagen. Auch die Priosafe GmbH mit Sitz in Mettmann war als Aussteller vertreten. Das nordrhein-westfälische Unternehmen zeigte in diesem Jahr erstmals neben den neuen Brandwarnanlagen nach DIN VDE-V 0826-2 auch Sprachalarmierungsanlagen. Geschäftsführer Percy Görgens zieht insgesamt eine positive Bilanz: „Bei den Besucherinnen und Besuchern waren unsere Lösungen gefragt, das haben die zahlreichen guten Gespräche gezeigt.“
    Ein Thema stand bei den Gesprächen immer wieder im Fokus: Die neuen Brandwarnanlagen nach DIN VDE-V 0826-2. Seit 31. Mai 2017 wurde an dieser Vornorm gearbeitet und seit dem 1. Juli letzten Jahres sei nun endlich die Branderkennung und Brandwarnung für kleine Sonderbauten rechtssicher geregelt. Dazu zählen Kindertagesstätten, Heime und Beherbergungsstätten mit bis zu 60 Betten sowie gemeinsame Wohnformen für behinderte Menschen und Senioren. Priosafe habe auf diese Entwicklung rechtzeitig reagiert und habe die passenden Anlagen, die alle Anforderungen erfüllen, im Programm, so Görgens: „Sie erfüllen das Schutzziel Personenschutz durch Evakuierung rechtssicher und technisch einwandfrei. Bei der Auswahl der Anlagen stand für uns aber auch das Thema Wirtschaftlichkeit im Fokus. Das gilt nicht nur für die Anschaffung, sondern auch für den Einbau, für den Betrieb und für die Wartung der Anlagen.“
    Wirtschaftlichkeit und eine einfache wie intuitive Handhabung: Diese Kriterien waren auch entscheidend bei der Auswahl der Sprachalarmierungsanlagen, kurz SAA. Seit Januar bietet Priosafe auch in diesem Bereich der elektronischen Sicherungstechnik entsprechende Lösungen an. „Unsere Anlagen sind auf die Bedürfnisse des Brandmelde-Errichters im täglichen Einsatz zugeschnitten“, sagt Görgens. „Die kompakte Sprachalarm-Zentrale ist smart in der Handhabung. Sie ist einfach und platzsparend zu montieren. Die Saskia smart ist preiswert und mit den drei Modellen, die wir bieten, lassen sich alle Anforderungen erfüllen.“ Natürlich verfüge man bei Priosafe auch über die entsprechenden Kompetenzen bei der Planung von komplexeren Projekten. Auch hier halte man entsprechende technische Lösungen vor.
    Bewährte Qualität und einen guten Kontakt zu den Kunden: Diese Stärken möchte das Unternehmen, auch im 21. Jahr seines Bestehens weiter pflegen. „Wir wollen bei allen Theorien, Normen und Richtlinien vor allem immer auf eines achten, dass wir einfache und sinnvolle Lösungen entwickeln, die in der Praxis für den Kunden wirklich funktionieren“, sagt Percy Görgens. Wenn im Notfall jede Sekunde zählt, kommt es auf ein eingespieltes Team und präzise Abläufe an und ebenso auf bewährte Sicherheitstechnik, das wissen die Verantwortlichen der Priosafe GmbH und dafür arbeiten sie jeden Tag.
    Weitere Informationen zum Unternehmen, den Produkten und Entwicklungen gibt es im Internet: www.priosafe.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Priosafe GmbH
    Herr Percy Görgens
    Marie-Curie-Straße 13
    40822 Mettmann
    Deutschland

    fon ..: 02104 80029-0
    web ..: http://www.priosafe.de
    email : presse@agentur-zb.de

    Priosafe ist ein Unternehmen im Bereich der Feuerwehrsicherheitstechnik. Seit 1998 bietet es Feuerwehrschlüsseldepots, Standsäulen, Laufkartendepots, Feuerwehrbediensysteme und Spezialzubehör für die Feuerwehr von hoher Qualität, „made in Germany“. Unter dem Motto schnell und einfach ist es für seine Kunden da. All dies geschieht aus dem Wunsch heraus, damit die Produkte für die Kunden (Errichterbetriebe) und den Anwendern (Feuerwehren) besser werden, einfacher und sicherer.

    Pressekontakt:

    zahner bäumel communication
    Frau Katharina Zahner
    Oberauer Straße 10a
    96231 Bad Staffelstein

    fon ..: 09573 340596
    web ..: https://www.agentur-zb.de
    email : presse@agentur-zb.de


  2. Einbruchschutz – überall und einfach

    Mai 14, 2019 by PM-Ersteller

    Effektive Sicherheit mit dem Mobeye i110

    BildBei fast jeder zweiten Straftat handelt es sich um ein Diebstahlsdelikt, dazu zählen auch Einbrüche. Ein Wohnungseinbruch ist für die meisten Betroffenen ein einschneidendes Erlebnis. Mal abgesehen von den dadurch entstehenden Schaden wird das allgemeine Sicherheitsgefühl der Betroffenen nachhaltig beeinträchtigt.
    Denn ein Einbruch ist auch ein Eingriff in die Privatsphäre – egal ob der Einbruch in dem Haus, der Wohnung, in der Garage, im Gartenhaus, Bootsschuppen oder Container statt gefunden hat. Viele Einbruchsopfer leiden oft noch lange danach unter dem Eindruck des Geschehenen.

    In den Niederlanden wurde diese Problematik frühzeitig erkannt und darauf reagiert.
    In mehr als 50 Niederländischen Gemeinden werden Mobeye Einbruchsalarmanlagen von der Polizei und der Gemeinde verwendet. Neben dem Fakt das Bewohner ein Stück Sicherheit durch das mobile Alarmsystem erhalten und sie sich durch die entschlossenen Reaktionen der Polizei sicherer fühlen, gibt es auch regelmäßige Berichte wie, durch die Verwendung von Mobeye Einbruchsalarmanlagen, Diebstähle verhindert werden.
    Meistens kommt dabei das Alarmsystem i110 der Mobeye zum Einsatz.
    Dies ist ein Alarmsystem, das Räume oder Bereiche vor ungebetenen Gästen schützt. In dem Moment, in dem das System eine Bewegung erkennt, wird es sofort aktiviert und der Alarm ausgelöst. Es ist perfekt als Schnellwarnsystem geeignet und einfach im Wohnzimmer oder im Schuppen zu plazieren. Für die Absicherung Zuhause, für Ferienhäuser, Wohnmobile, Überwachung von Baustellen, Bürocontainern und viele andere Bereiche in denen Absicherung gewünscht ist.

    Das Mobeye i110 GSM-Alarmsystem ist vollständig batteriebetrieben, daher auch ideal für Räume ohne elektrischen Stromanschluß, und kann ohne Installationsarbeiten überall aufgestellt werden. Die Anwender müssen es nur einrichten, irgendwo platzieren und durch einen Benutzercode einschalten. Sobald eine Bewegung erkannt wird, meldet der Mobeye dies über das integrierte GSM-Kommunikationsmodul. Je nach Organisation kann die Alarm Nachricht an eine Überwachungszentrale oder eine vom Anwender gewählte Kontaktperson gesendet werden.
    Zudem bietet das Mobeye i110 dem Anwender eine Auswahloption für stillen oder lauten Alarm an, sobald Eindringlinge bemerkt werden. Stiller Alarm erhöht die Chance Eindringlinge auf frischer Tat zu erwischen. Lauter Alarm wird jene wahrscheinlich in die Flucht schlagen. Zusätzlich überträgt das Mobeye i110 eine SMS Nachricht und einen Telefonanruf an die im Voraus eingerichteten Telefonnummern.
    Das Mobeye ist keine gewöhnliche Einbrecher-Alarmanlage. Um Objekte fachgerecht zu schützen, ist ein Temperaturfühler eingebaut. Unter- und Obergrenzen sind einfach zu programmieren. Werden die eingestellten Limits unter- bzw. überschritten, wird ein
    Alarm ausgelöst. So können Objekte zusätzlich gegen Frost- und Überhitzungsgefahr geschützt werden. Ein Mobeye i110 hat eine Reihe einfachster Einstellungsmöglichkeiten.

    Das Mobeye Alarmsystem kann als Stand-Alone-Gerät mit einer eigenen SIM-Karte verwendet werden. Der Anschluss an das Mobeye Internet Portal, mit der Mobeye SIM-Karte, ist optional und bietet dem Anwender zusätzliche Funktionen.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Mobeye B.V.
    Herr Dietmar Bach
    Poeldonkweg 5
    5216 JX`s-Hertogenbosch
    Niederlande

    fon ..: +31 (0) 73 785 0858
    web ..: http://www.mobeye.eu
    email : dietmar.bach@mobeye.eu

    Das Unternehmen Mobeye ist auf hochwertige GSM/GPRS/3G/4G/LoRa Alarm- und Telemetrie-Technik spezialisiert. Mobeye Produkte zeichnen sich durch Flexibilität bei der Konfiguration, Benutzerfreundlichkeit sowie einen extrem niedrigen Stromverbrauch aus.
    Mobeye hat sich zum Ziel gesetzt, Produkte zu entwickeln und zu vermarkten, die seinen Kunden optimale Sicherheit in unterschiedlichen Bereichen bieten.

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

    Pressekontakt:

    Mobeye B.V.
    Herr Dietmar Bach
    Poeldonkweg 5
    5216 JX`s-Hertogenbosch

    fon ..: +31 (0) 73 785 0858
    web ..: http://www.mobeye.eu
    email : dietmar.bach@mobeye.eu


  3. Preisendörfer Antriebstechnik GmbH

    Mai 14, 2019 by PM-Ersteller

    Die Profis der Antriebstechnik

    BildIm mittelhessischen Vogelsbergkreis liegt der Ort Schlitz und ist zugleich Firmensitz der Preisendörfer Antriebstechnik GmbH.

    Kernaufgabe des Unternehmens ist seit 1996 die Instandsetzung und Austausch von Getriebe, Retarder und Achsen aller Hersteller. Mit umfassendem Technologie-Wissen und Branchen-Know-how wird hier alles repariert vom Oldtimer bis hin zum neuesten Schwerlast-LKW. Übersetzungsänderungen und Nachrüstungen von Lamellen bzw. Torsensperren verschiedener Hersteller für Bau-, Renn und Ralleyfahrzeuge sind hier ebenso möglich. Aber auch der sportliche Fahrer, der Spaß, Sicherheit und Vortrieb mit seinem Hecktriebler haben möchte, bekommt bei Preisendörfer eine Sperre nachgerüstet.

    Mit dem Team von Preisendörfer profitieren Sie von echter Qualität, kurzen Wegen und Zuverlässigkeit. Mitarbeiter und Werkstatt sind immer auf dem neuesten Stand, was dem Kunden ein Plus an Sicherheit gibt. Diagnostizierte Fehler und Störungen an den Automatikgetrieben werden sofort behoben und mittels Prüfstandslauf unter Belastung nach erfolgter Reparatur überprüft. Die Reparaturen und Austauschgetriebe beschränken sich nicht nur auf PKW, LKW, Busse und Sondermaschinen, sondern es besteht auch die Möglichkeit Einzelanfertigungen von Ersatzteilen, die es schon lange nicht mehr gibt, in Auftrag zu geben.

    Mit Gruben, PKW- und LKW-Hebebühnen und einer 6-Tonnen-Krananlage ist das Unternehmen bestens aufgestellt. Das versetzt Preisendörfer in die Lage, auch schwierigste Aus- und Einbauten durchzuführen.

    Kundenorientiert im Dialog – kompetent im Service
    Kompetente Beratung in allen Fragen der Antriebstechnik durch entsprechend geschultes Personal, eine rasche Diagnose im Schadensfall, Top-Werkstattleistungen und individueller Service ist für das Unternehmen Preisendörfer mehr als selbstverständlich. Heute bestellt – morgen geliefert, d.h. Sie bestellen Ihre Ersatzteile bis 19 Uhr und bekommen Sie am nächsten Tag um 8.00 Uhr geliefert. Und für die, die es besonders Eilig haben, stellt das Unternehmen Preisendörfer einen europaweiten Hol- und Bring Service zur Verfügung.

    Mehr über das gesamte Produktportfolio erfahren Sie unter der Webseite www.preisendoerfer.com.

    Auch zu hören ist das Unternehmen auf Hitradio FFH, Planet Radio und Harmony FM in der Zeit vom 20. – 24.5.2019 zwischen 19 und 21 Uhr.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Preisendörfer Antriebstechnik GmbH
    Herr Frank Preisendörfer
    Kreuzweg 1
    36110 Schlitz
    Deutschland

    fon ..: +49 66 42 / 77 19
    fax ..: +49 66 42 / 91 99 91
    web ..: https://www.preisendoerfer.com
    email : Antriebstechnik@Preisendoerfer.com

    Im mittelhessischen Vogelsbergkreis liegt der Ort Schlitz und ist zugleich Firmensitz der Preisendörfer Antriebstechnik GmbH.

    Kernaufgabe des Unternehmens ist seit 1996 die Instandsetzung und Austausch von Getriebe, Retarder und Achsen aller Hersteller. Mit umfassendem Technologie-Wissen und Branchen-Know-how wird hier alles repariert vom Oldtimer bis hin zum neuesten Schwerlast-LKW.

    Pressekontakt:

    Medienagentur Peter Nickel
    Herr Peter Nickel
    Theodor-Heuss-Str. 38
    61118 Bad Vilbel

    fon ..: 06101 – 55 99 0
    web ..: http://www.m-pn.de
    email : info@m-pn.de


  4. PMT GmbH

    Mai 7, 2019 by PM-Ersteller

    Neues Denken! Neues Handeln! Neue Wege!

    BildIm Norden von Nordrhein Westfalen, zwischen Bielefeld und Bremen liegt der Ort Rahden, der zugleich auch der Firmensitz des Unternehmens PMT GmbH ist.

    Seit der Gründung im Jahr 2006 entwickelt das Unternehmen, in Zusammenarbeit mit Partner-unternehmen, innovative Lösungen für die Fertigung von technischen Bauteilen. Kerngeschäft ist der Handel mit technischen Zeichnungsteilen, wobei die Zeichnungen zum Großteil durch die PMT GmbH selbst, in Zusammenarbeit mit dem Kunden, erstellt werden. Ein 11-köpfiges Team ist für das Unternehmen tagtäglich im Einsatz. Während des Re-Engineering Prozesses (Produkt-entstehungsprozess und Optimierung vorhandener Produkte) wird der Kunde professionell beraten und begleitet.

    Innovativer 3D-Druck
    Seit Oktober 2018 ist die PMT GmbH in den 3D-Druck als Hersteller eingestiegen. „Manchmal muss man bestehende Fertigungsstrategien verlassen und neue Wege gehen. Wir halten den 3D-Druck für eine Zukunftstechnologie und möchten die Zukunft in diesem Bereich mitgestalten“, so der Geschäftsführer Axel Meier.

    Gerade bei geringen Losgrößen ist die einzig wirtschaftlich sinnvolle Vorgehensweise der 3D-Druck. Um z.B. für Gehäuseteile bei geringen Losgrößen eine Spritzgussform herzustellen, würde den Kostenrahmen bei weitem sprengen. Hier bedeutet der 3D-Druck für den Kunden, dass er sein Gehäuseteil schnell und kostengünstig bereitgestellt bekommt. Zudem ermöglicht der 3D-Druck präziseste Modelle.

    FDM- und SLS-Verfahren
    Zunächst hat sich die PMT GmbH für die Fertigungsverfahren FDM (Fused Deposition Modeling) und SLS (Selektives Lasersintern) entschieden. Beim SLS- und FDM-Verfahren handelt es sich um die derzeit am häufigsten zur Verwendung kommenden 3D-Druckverfahren.

    Während beim Selektiven Lasersintern, dem SLS-3D-Druck mit PA-Kunststoffen, physische 3D Modelle durch lokales Verschmelzen einzelner Pulverschichten entstehen, beruht das FDM-3D-Druck-Verfahren darauf, dass das 3D-Druck-Objekt Schicht für Schicht an Hand eines CAD-Datenmodells aus einem verflüssigten/geschmolzenen Kunststoff-Filament von unten nach oben aufgetragen wird.

    Das FDM-Verfahren ist bei kleineren Auflagen kostengünstiger, während sich das SLS-Verfahren erst bei größeren Losgrößen rechnet.

    Reverse Engineering
    Ein Service, den die PMT GmbH zurzeit schon anbietet, ist das „Reverse Engineering“ (Nachkonstruktion eines bereits bestehenden Produktes) und verwenden dazu 3D-Scanning, Spektralanalyse, taktile 3D-Messung und Solid Works.

    Auch die Erstellung von personalisierten Produkten wie z.B. Gamer-Figuren, Miniaturabbildungen von sich selbst, Ersatzteile, Prototypen oder auch eigene kreative Ideen sind bei der PMT GmbH möglich.
    Die PMT GmbH ist nach DIN ISO 9001 zertifiziert!

    Mehr über dieses innovative Unternehmen können Sie auf den Webseiten www.pmt.de und www.dein-3d-druck.com in Erfahrung bringen.

    Auch zu hören ist die PMT GmbH auf dem Radiosender WDR2 in der Zeit vom 13. – 17. Mai 2019 zwischen 17 und 18 Uhr.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    PMT GmbH
    Herr Axel Meier
    Borsigstraße 6
    32369 Rahden
    Deutschland

    fon ..: 05771 80777-0
    web ..: https://www.pmt.de
    email : info@pmt.de

    Im Norden von Nordrhein Westfalen, zwischen Bielefeld und Bremen liegt der Ort Rahden, der zugleich auch der Firmensitz des Unternehmens PMT GmbH ist.

    Pressekontakt:

    Medienagentur Peter Nickel
    Herr Peter Nickel
    Theodor-Heuss-Straße 38
    61118 Bad Vilbel

    fon ..: 06101 – 55 99 0
    web ..: http://www.m-pn.de
    email : info@m-pn.de


  5. 90 % weniger Energie für Beleuchtung: LEDs sorgen in der EmslandArena für glanzvolle Auftritte

    April 30, 2019 by PM-Ersteller

    Lichtkonzept von Emslicht in der Lingener Multifunktionsarena bewährt sich seit fünf Jahren

    Nachhaltige Illumination innen wie außen spart rund 15.000 Euro pro Jahr

    BildLingen / Geeste-Dalum. Geht es um höchste Effizienz und Energieausbeute bei der Beleuchtung in öffentlichen und gewerblichen Einrichtungen, führt heute kaum noch ein Weg an LEDs vorbei. Als die EmslandArena 2014 den Betrieb in Lingen aufnahm, war dies noch alles andere als selbstverständlich. Heute ein Dauerbrenner, steckte die sparsame Technik damals noch in den Kinderschuhen. Nach fünf Jahren Einsatz bei rund 50 bis 60 Veranstaltungen pro Jahr mit jeweils bis zu 5.000 Zuschauern ziehen die Betreiber der Multifunktionsarena ein sehr positives Fazit.

    Die LEDs haben hier einen erheblichen Beitrag geleistet, Strom und Kosten zu sparen. So werden alle innenliegenden Räumlichkeiten – wie die Bühne, Sportflächen, Zuschauerränge, Logen und VIP-Bereiche, Künstlergarderoben, Sportlerkabinen, WCs, das Foyer etc. – wie auch die Außenanlagen umweltbewusst und dabei effektiv illuminiert. Hierzu gehören die Parkplätze ebenso wie der Vorplatz und die Betriebshöfe. Zudem erstrahlen die Fassaden stimmungsvoll dank RGB-Farbwechseln.

    Gegenüber herkömmlichen Leuchtmitteln konnten seit der Inbetriebnahme insgesamt Einsparungen von rund 90 % erzielt werden, so der Betreiber. Florian Krebs, Geschäftsführer der EmslandArena, genießt die betriebswirtschaftlichen Vorteile durch eine Einsparung von jährlich rund 15.000 Euro ebenso wie den nachhaltigen Effekt einer deutlich geringeren CO2-Belastung.

    Er blickt auf die Anfangsphase der Planungen zurück: „Neben der Ratiopharm-Arena in Ulm gehört unsere Veranstaltungshalle zu den Pionieren in Deutschland, wenn es um großdimensionierte Anwendungen der LED-Technik geht. In den ursprünglichen Planungskonzepten, die zwischen 2008 und 2011 erstellt wurden, sahen wir allerdings zuerst konventionelle Lichttechnik vor. Damals waren die LEDs noch relativ teuer, und die Lichtqualität galt aufgrund des häufig auftretenden Blaustichs als sehr ausbaufähig.“

    Hohe Anforderungen insbesondere bei Sportveranstaltungen

    Gerade deshalb bestanden Zweifel beispielsweise in Bezug auf die Fernsehtauglichkeit der Illuminierung bei Sport- und Unterhaltungsevents: Wie stark ist das Licht, wie wird es von den Kameras verarbeitet, und wie verhält es sich bei Zeitlupen, die vor allem bei Sportveranstaltungen häufig genutzt werden?

    Die Emslicht AG, ein in Geeste-Dalum im Emsland ansässiger Hersteller von LED-Anlagen, stellte den Planern und dem Bauherrn neue Lösungen vor und konnte sie von der hohen Lichtqualität ihrer Produkte überzeugen. Hierfür wurden die LEDs in den Studios des Norddeutschen Rundfunks (NDR) in Hamburg intensiv getestet. Während in Büro- und Wohnräumen Lichtstärken von 500 Lux die Regel sind, werden auf der Sportfläche der EmslandArena 1.200 Lux erreicht.

    Gerd Cosse, Geschäftsführer der Emslicht AG, kennt die Messergebnisse genau: „Die LEDs schaffen mit einer Farbtemperatur von 5.000 Kelvin eine sehr natürliche Wiedergabe der Farbtöne, und die Lichtverhältnisse in dem rundum abgeschotteten Gebäude entsprechen dem Tageslicht, wenn dies gewünscht ist. Die Prüfung bestätigte, dass unsere Leuchten für Übertragungen und Aufnahmen von Sportveranstaltungen ideal geeignet sind.“

    Hierzu ergänzt Florian Krebs von der EmslandArena: „Wir veranstalten zum Beispiel das regelmäßige Hallenfußball-Turnier der Fußball-Legenden unter dem Titel ,Budenzauber‘. Außerdem bestreiten die Handballer der HSG Nordhorn-Lingen bei uns ihre Zweitliga-Heimspiele. Die Lichtverhältnisse und die ballwurfsicheren Leuchten sind auf jeden Fall erstligatauglich.“

    Vielfältige Lichtszenarien: LEDs einfach dimmen und passend zur Show flexibel steuern

    Ein weiterer Vorteil der dimmbaren Alu-Lichtbandsysteme von Emslicht: Vielfältige Lichtszenarien lassen sich in Farbe und Intensität sowie als individueller Mix für die perfekte Ausleuchtung der Bühne bei Konzerten und anderen Shows mühelos mit einem Tablet steuern – ein enormer Fortschritt gegenüber herkömmlichen Technologien.

    Konventionelle Strahler mussten praktisch durchgängig „unter Volldampf“ gefahren werden. Sie ließen sich nicht dimmen, sondern wurden mit Lamellen abgeschattet, wenn die volle Lichtleistung nicht erforderlich war. Die LED-Bänder und -Flächen können hingegen jederzeit gedimmt und ganz nach Bedarf einfach ein- oder ausgeschaltet werden.

    Die LEDs der Emslicht AG werden in der eigenen Fertigungshalle in Geeste-Dalum nach individuellen Kundenanforderungen geplant, bestückt und für die schnelle Installation auf der Baustelle weitestgehend vormontiert. Die Produkte „made in Germany“ erfüllen selbstverständlich alle aktuellen technischen Vorgaben für modernste Lichttechnik.

    Florian Krebs verlässt sich bei der Bewertung der Lichtanlage vor allem auf seine „Power User“: Die mit der Steuerung und Wartung der Lichttechnik betrauten Mitarbeiter der Multifunktionsarena sind höchst zufrieden mit der Flexibilität bei der Bedienung der Lichtanlage.

    Einen Verzicht auf LEDs kann sich der Geschäftsführer gar nicht mehr vorstellen. Dies gilt auch für den neuen multifunktionalen Zuschauerbereich, der im August 2019 gegenüber dem bisherigen VIP-Areal fertiggestellt sein soll.

    Weitere Infos: www.emslicht.de

    Eingesetzte LED-Produkte im Überblick:
    o Alu-Lichtbandsysteme dimmbar in Lichtfarbe 5.000 K (Tageslicht) im Hallenbereich (Spielfeld)
    o Sonderleuchten 1.000 mm x 1.000 mm im Foyerbereich nach Kundenwunsch
    o Fassadenleuchten mit Farbwechsel (RGB)
    o Runde Einbaupanels im Bereich der WC-Räume und Nebenräume
    o Parkplatzbeleuchtung

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Emslicht AG
    Herr Uwe Honerkamp
    Ölwerkstraße 58
    49744 Geeste-Dalum
    Deutschland

    fon ..: +49 (0) 5937 70 78 90
    web ..: http://www.emslicht.de
    email : info@emslicht.de

    Kurzportrait: Emslicht AG

    Die Emslicht AG ist ein junges Unternehmen, das sich mit der Konzeption, Entwicklung und Herstellung moderner Beleuchtungssysteme auf der Grundlage effizienter LED-Technik beschäftigt. Das Hauptaugenmerk der im September 2011 gegründeten Gesellschaft liegt auf gewerblichen und industriellen Anwendungen.

    Das Unternehmen greift hierbei auf langjährige und breitgefächerte Erfahrung in der Auslegung und Anwendung verschiedenster Beleuchtungssysteme zurück. Dank schlanker Strukturen kann die Emslicht AG ihren Kunden innovative Produkte auf dem neuesten Stand der Technik anbieten. Die Produktpalette wird durch einen umfassenden Service ergänzt, der über die Auslegung und Planung einer Beleuchtungsanlage weit hinausgeht.

    Experten der Emslicht AG unterstützen und begleiten die Auftraggeber bei der Umsetzung ihrer maßgeschneiderten LED-Beleuchtungskonzepte. Sie stimmen alle Maßnahmen exakt auf das jeweilige Vorhaben ab und unterbreiten stets individuelle Vorschläge und Lösungen.

    Pressekontakt:

    Perfect Sound PR
    Herr Frank Beushausen
    Gewerbepark 18
    49143 Bissendorf

    fon ..: 05402/701650
    web ..: http://www.perfectsoundpr.de
    email : info@perfectsoundpr.de