‘Technik’ Category

  1. Allianz für mehr Sicherheit

    Dezember 13, 2017 by PM-Ersteller

    Maibach Velen und International Security Group entwickeln neues System zur mobilen Videoüberwachung

    BildVermehrter Diebstahl und Vandalismus auf Baustellen rücken die Themen Sicherheit und Schutz von Eigentum immer stärker in den Fokus. Von Wachdiensten bis hin zu mobilen Kamerasystemen – unterschiedlichste Lösungen sind zu diesem Zweck am Markt erhältlich. Mit der Kooperation der Maibach Verkehrssicherheits- und Straßenausrüstungsprodukte GmbH und der International Security Group GmbH (ISG) bündeln jetzt die zwei führenden Unternehmen ihre Kompetenzen, um die intelligente mobile Videoüberwachungstechnik noch stärker auf dem Markt zu etablieren.

    Viele Unternehmen stehen angesichts zunehmender Diebstähle und Vandalismusdelikte vor der Frage, wie Werkzeuge, Baumaterialien, Fahrzeuge und andere Wertgegenstände besser geschützt und kostspielige Baufortschrittsverzögerungen wirkungsvoll verhindert werden können. Die Sicherung durch Schlösser oder die Einzäunung der Baustelle sind als wenig wirksame Maßnahmen längst abgelöst worden: Die digitale Technik hat Einzug gehalten und ist mittlerweile zum europaweiten Standard avanciert. Insbesondere die mobile Überwachung durch videogestützte Geräte hat sich in diesem Kontext als perfekte Kombination aus hoher Wirksamkeit und niedrigen Kosten durchgesetzt. Diese Systeme haben Maibach Velen und die International Security Group – beides erfahrene Akteure auf dem Gebiet der mobilen Videoüberwachung – entscheidend weiterentwickelt und verbessert.

    Sicherheitslösung durch mobile Überwachungstechnik
    Seit diesem Jahr sind Maibach Velen und die ISG mit Sitz im ostfriesländischen Hesel strategische Partner. Zukünftig werden die beiden renommierten Unternehmen ihre Kompetenzen bündeln und als größter Anbieter von mobilen Überwachungskameras in Deutschland Baustellen noch sicherer machen. Dabei bringen die beiden Unternehmen jahrelange Erfahrung und Branchen-Know-how ein: Maibach in der Rolle des Pioniers in der mobilen technischen Videoüberwachung, die ISG insbesondere mit der nötigen Entwicklungskompetenz. Die Kooperation ermöglicht es, künftig ein Produkt auf dem höchsten Stand der Technik anzubieten – „Video Guard“. Die Lösung kombiniert den seit Jahren bewährten Prozess mit neuer, an Einsatzerfahrung verbesserter Technik. Ein Höchstmaß an Sicherheit ist das Ergebnis, von dem Anwender unmittelbar profitieren. „Oft bleiben Baustellendiebstähle unaufgeklärt und sorgen für hohe finanzielle Verluste“, beschreibt Benno Blömen, Maibach-Geschäftsführer, die Notwendigkeit einer intelligenten Tag- und Nachtüberwachung. Jörn Windler, Geschäftsführer der ISG, ergänzt: „Unser gemeinsames technisches Lösungsportfolio hilft, erheblich und nachhaltig Bewachungskosten zu reduzieren und die Sicherheit auf Baustellen und Freiflächen zu steigern.“

    Beide Unternehmen freuen sich auf die Zusammenarbeit und sind sicher, dass sich mit Maibach und der ISG zwei leistungsstarke Akteure getroffen haben, die in puncto Baustellen- und Freiflächenschutz neue Maßstäbe setzen werden: Jahrzehntelange praktische Erfahrungen gepaart mit modernster Kamera- und Videoanalysetechnik sorgen von nun an gemeinsam für noch besseren Schutz.

    Weitere Informationen erhalten Interessierte außerdem unter www.videoguard24.de.

    Über:

    International Security Group GmbH
    Herr Jörn Windler
    Wehrden Ost 5
    26835 Hesel
    Deutschland

    fon ..: 04950 / 8062-0
    web ..: http://videoguard24.de/
    email : info@videoguard24.de

    Die International Security Group mit Sitz im ostfriesländischen Hesel bietet Kunden aus dem In- und Ausland ganzheitliche Service- und Sicherheitskonzepte rund um die mobile Distanzbewachung. Im Fokus stehen eigen entwickelte Sicherheitslösungen, die höchste Qualitätsansprüche erfüllen. Technisches Know-how und ein hohes Maß an Innovationskraft bilden dafür die Basis. Unter anderem umfasst das Portfolio die nationale und internationale Bewachungsdienstleistung mit Sicherheitstechnik und Personal.

    Pressekontakt:

    Kommunikation2B
    Herr Andre Wand
    Westfalendamm 69
    44141 Dortmund

    fon ..: 0231 330 49 323
    web ..: http://www.kommunikation2b.de
    email : info@kommunikation2b.de


  2. Baustellendokumentation per hochauflösender Ultra HD Baustellenkamera

    Dezember 11, 2017 by PM-Ersteller

    Zeitraffervideos in 4K bis 40 Megapixel zur Baustellendokumetation.

    BildDie Baustellendokumentation per Zeitraffervideo gewinnt in der Baubranche immer mehr an Bedeutung. Dies hängt insbesondere damit zusammen, dass neuere Technik immer bessere Auflösungen bei den Videoaufnahmen und Zeitraffervideos ermöglicht. Das beste Beispiel hierfür ist die neue Baustellenkamera von Data Components aus Berlin. Diese Kameralösung generiert je nach Ausstattungsvariante Ultra HD Aufnahmen von bis zu 40 Megapixeln. Das gewonnene Bildmaterial ermöglicht das Erstellen von beeindruckenden Zeitraffervideos von herausragender Qualität. Dabei verfügt diese Baustellenkamera über alle Eigenschaften einer Standard-Netzwerkkamera und noch einigen interessanten zusätzlichen Features wie beispielsweise den datenschutzkonformen Betrieb. Im datenschutzkonformen Betrieb erfernt ein spezieller Software-Algorithmus in Echtzeit alle sich bewegenden Personen und Fahrzeuge aus den Aufnahmen. Dies vereinfacht den Einsatz gerade auf Baustellen erheblich, da beim Erstellen einer Baustellendokumentation zwangsläufig, auf der Baustelle befindliche Personen immer mitgefilmt werden. Je nach späterem Verwendungszweck der Videoaufnahmen muss das Einverständnis der gefilmten Personen eingeholt werden. Aus diesem Grund stellt der datenschutzkonforme Betrieb eine willkommene Alternative beim Erstellen von Baustellendokumentationen in der Baubranche dar.

    Über:

    Data Components K+S GmbH
    Herr Martin Kämper
    Rungestraße 12
    10179 Berlin
    Deutschland

    fon ..: 030-290090-84
    web ..: http://www.foto-web-cam.de
    email : rw@datacomponents.de

    „Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

    Pressekontakt:

    Data Components K+S GmbH
    Herr Martin Kämper
    Rungestraße 12
    10179 Berlin

    fon ..: 030-290090-84
    web ..: http://www.foto-web-cam.de
    email : rw@datacomponents.de


  3. Gemeinsam zum Erfolg

    Dezember 7, 2017 by PM-Ersteller

    Wie kollaboratives Arbeiten in Unternehmen gelingt

    Damit ein Team gut funktioniert, ist eine produktive Zusammenarbeit wichtig. Die Medientechnikexperten von TASTEONE schaffen die technischen Voraussetzungen dafür, dass das Potenzial kollaborativen Arbeitens in einem Unternehmen ausgeschöpft werden kann und kümmern sich um die Planung, Installation und Wartung von professionellen Lösungen.

    Um im Team ein Problem zu lösen oder ein Projekt zu verwirklichen, ist es im Arbeitsalltag wichtig, sich zu verständigen und angemessen zu kommunizieren. Die Digitalisierung bietet dafür ganz neue Möglichkeiten. Gleichzeitig von verschiedenen Orten, zu jeder Zeit und mit dem eigenen Gerät arbeiten die Mitarbeiter moderner Unternehmen an gemeinsamen Aufgaben.

    „Der Geschäftsalltag ist beispielsweise häufig von Meetings und Besprechungen geprägt“, weiß Rita Braches, Geschäftsführerin des bundesweit tätigen Medientechnikunternehmens aus Leverkusen. „Da ist es besonders ärgerlich, wenn es aufgrund technischer Probleme zu Zeitverzögerungen oder Ausfällen kommt.“ TASTEONE macht eine interaktive Zusammenarbeit möglich und setzt dabei auf zuverlässige und einfach zu bedienende Techniklösungen mit Zukunft.

    „Ein typisches Szenario: In einer Besprechung schauen alle auf denselben Bildschirm an der Wand des Konferenzraumes. Doch mit Hilfe interaktiver Technik schaffen wir die Möglichkeit, dass sich alle Teilnehmer verbinden, Inhalte mit nur einem Klick auf das kollaborative Display übermitteln und im Großbild präsentieren“, erklärt Rita Braches. Dieses Vorgehen ist unabhängig vom benutzten Endgerät und daher auch mit dem Smartphone, Tablet oder Notebook möglich.

    Beim kollaborativen Arbeiten steht die Flexibilität besonders im Vordergrund. Sind die technischen Möglichkeiten geschaffen und alle miteinander vernetzt, so können Mitarbeiter jederzeit und an jedem Ort ihren Beitrag zum Erfolg eines Projektes leisten und damit die Effektivität und Produktivität enorm steigern.

    TASTEONE bietet im Hinblick auf kollaboratives Arbeiten und interaktive Medientechnik einen umfassenden Service. Die Experten ermitteln den Bedarf an Hard- und Software, wählen die passenden Produkte aus und beraten zu den individuellen Möglichkeiten. Im Anschluss erstellen sie eine genaue Planung und setzen diese zuverlässig und fristgerecht um. Auch im Nachhinein lassen sie ihre Kunden nicht allein und kümmern sich um Fragen und eine regelmäßige Wartung.

    Auf http://www.tasteone-medientechnik.de sind ausführliche Informationen auch zu Themen wie Whiteboards, Digital Signage und mehr erhältlich.

    Über:

    TASTEONE Medientechnik GmbH
    Frau Rita Braches
    Marie-Curie-Straße 5
    51377 Leverkusen
    Deutschland

    fon ..: 0214 – 31 26 02 – 0
    fax ..: 0214 – 31 26 02 – 26
    web ..: http://www.tasteone-medientechnik.de
    email : info@tasteone-medientechnik.de

    Als kompetenter Dienstleister plant und installiert TASTEONE Medientechnik seit 2003 gesamtheitliche Lösungen für die Bereiche Präsentation, Kommunikation, Information und Interieur. Die Leidenschaft für innovative Technik, sowie Begeisterung für neue Herausforderungen, sind der Schlüssel für individuelle Unternehmenslösungen. TASTEONE analysiert den Bedarf und entwickelt individuell zugeschnittene Lösungen, die auf Wunsch Medientechnik und Interieur zu einem perfekten Gesamtbild vereinen.

    Mit einem professionellen Team aus Projektmanagement, Technik und Vertrieb werden vom Stammsitz in Leverkusen aus maßschneiderte Konzepte in ganz Deutschland realisiert. Von der eingehenden Beratung, Planung und Installation über die anwenderspezifische Sonderlösung bis hin zur bereichsübergreifenden Koordination erhalten Kunden die komplette Leistung aus einer Hand. Service ist für die Mitarbeiter der TASTEONE Medientechnik GmbH nicht nur ein abstrakter Begriff, sondern wird von ihnen tatsächlich gelebt. Nach der Installation sorgen zum Beispiel eine detaillierte Einweisung, eine 24h-Service-Hotline sowie zuverlässige Wartung für eine langfristig sichere Funktionalität.

    Pressekontakt:

    wavepoint GmbH & Co. KG
    Frau Lisa Petzold-Sauer
    Moosweg 2
    51377 Leverkusen

    fon ..: 0214 7079011
    web ..: http://www.wavepoint.de
    email : info@wavepoint.de


  4. Wavemaster TWO Pro: Klang, Ausstattung und Qualität auf die Spitze getrieben!

    Dezember 7, 2017 by PM-Ersteller

    Die beliebte TWO Familie aus dem Hause wavemaster hat klanggewaltigen Zuwachs erhalten. Der neue TWO Pro lehrt so manchen gestandenen Aktivlautsprecher der hochpreisigen Konkurrenz das Fürchten!

    BildBremen, 07.12.17 – Die beliebte TWO Familie aus dem Hause wavemaster hat klanggewaltigen Zuwachs erhalten. Mit dem neuen TWO Pro stößt der Hersteller dabei endgültig in höhere akustische Sphären vor und lehrt so manchen gestandenen Aktivlautsprecher der hochpreisigen Konkurrenz das Fürchten! An seinem Äußeren ist das neue Modell direkt als Abkömmling der TWO Baureihe zu erkennen, das gilt natürlich ebenso für die herausragende Verarbeitungsqualität, die auch kritischen Blicken problemlos standhalten kann. Optisch besticht der Neuling durch eine penibel aufgebrachte matte Lackierung, die in den klassischen Farben „White“ und „Stone Grey“ das massive Gehäuse veredelt.

    Mit seinen Abmessungen von 215(B) x 310(H) x 260(T) Millimetern präsentiert sich der TWO Pro von wavemaster dabei als ausgewachsener Regallautsprecher, dessen Gehäuse genügend Volumen aufweist, um auch in größeren Räumlichkeiten akustisch das nötige Maß an Durchsetzungsfähigkeit an den Tag zu legen. Als Tief/Mitteltöner kommt im TWO Pro ein 160 Millimeter messendes Exemplar mit einer ultraleichten und dennoch steifen Membran aus Kevlar zum Einsatz, während der Hochtonbereich von einer 28 Millimeter Seidenkalotte abgebildet wird. Für die nötige Leistung sorgt ein von wavemaster neuentwickelter Zweikanalverstärker, der mit einer Ausgangsleistung von 2x 55 Watt (RMS) genügend Reserven für ein gehobenes Lautstärkeniveau besitzt.

    Als geradezu multifunktional zeigt sich der TWO Pro bei den Anschlüssen. So lassen ein optischer Digitaleingang, analoge Cinch-Buchsen, ein klassischer 3,5-Millimeter-Klinke-Anschluss sowie ein integriertes Bluetooth-Modul mit aptX Unterstützung keine Wünsche hinsichtlich der Anschlussvielfalt aufkommen. Für den perfekten und verlustfreien Musikgenuss vertraut der Hersteller bei der Umwandlung der digitalen Signale auf einen 24bit / 192kHz D/A-Wandler, der auch hochwertiges Highres-Audiomaterial verarbeiten kann.

    Klanglich geht der neue TWO Pro direkt zum Angriff auf die Konkurrenz über und begeistert den anspruchsvollen Hörer vom ersten Ton an mit seinem detailreichen und ausgewogenen Klangbild. Sollte irgendwann doch einmal der Wunsch nach noch mehr Tiefton aufkommen, kann problemlos ein aktiver Subwoofer ins System integriert werden und so auf Wunsch die Wände zum Beben bringen. Für eine besonders komfortable Bedienung sorgt die elegante Fernbedienung, mit der alle relevanten Funktionen des Aktivlautsprechers bequem vom Sofa aus angesteuert werden können.

    Features

    KLANG:
    Brillanter, räumlicher Stereoklang mit außergewöhnlichem Klangvolumen (2-Wege Bauweise und Bassreflex Technologie). Integrierte Klangregelung für Bässe und Höhe und Loudness-Funktion.
    VERSTÄRKER:
    Analoger 2-Kanal-Verstärker mit 2 x 55 Watt Sinusleistung (RMS). Optimale Signalverarbeitung vom Eingang über die Klangsteuerung bis zur Endstufe, basierend auf einem laststabilen Netzteil. Hochwertiger 24bit/192kHz-fähiger D/A-Wandler von Cirrus Logic.

    LAUTSPRECHER:
    Kompaktes, akustisch bedämpftes MDF-Gehäuse. Hochwertiger Tief-/Mitteltöner mit Kevlar-Konus-Membranen und Hochton-Seidenkalotten.

    BEDIENUNG:
    On/Standby/Line-In-Umschalter auf der Gehäusevorderseite, Infrarot-Fernbedienung für alle Steuerfunktionen
    BASS/HÖHEN Klangregelung und schaltbare LOUDNESS-Funktion.

    ANSCHLÜSSE:
    Der TWO Pro kann entweder per optischem Digitaleingang, Bluetooth, USB, Cinch oder 3,5-mm-Klinke und somit mit insgesamt 5 verschiedenen Stereoquellen gleichzeitig verbunden werden. Außerdem gibt es einen Ausgang für einen optionalen Subwoofer.

    BLUETOOTH:
    Das integrierte Bluetooth®-Modul empfängt hochwertige Audiosignale mittels A2DP Standard (unterstützt aptX und SBC) und ist zu allen Geräten ab Bluetooth 2.1 kompatibel.

    AUTO SWITCH:
    Der TWO Pro erkennt ein ankommendes Audiosignal und schaltet automatisch in den vorgesehenen Betriebsstatus (Auto-On/-Standby). Dieses Feature kann auf Wunsch natürlich auch deaktiviert werden.

    ECO-STANDBY:
    Das System verbraucht weniger als 0,5 Watt im Standby-Betrieb. Optional kann der TWO Pro auch per Netzschalter am aktiven Lautsprecher ausgeschaltet werden.

    Technische Daten

    Hochtöner: 28 mm Seidenkalotte, Ferritmagnet
    Tief-/Mitteltöner: 16 cm, Kevlar(TM)-Konusmembran, Ferritmagnet
    Verstärker: integriert, 2 Kanäle
    Ausgangsleistung (RMS): 2 x 55 Watt
    Frequenzbereich: 35 Hz – 22.000 Hz
    Gehäuse: Holz mit Mattlack-Oberfläche, 2-Wege Design mit Bassreflex-Technologie
    Bedienung:Infrarot-Fernbedienung für alle Steuerfunktionen, Regler für LAUTSTÄRKE, EINGANGSWAHL und manuelle EIN/STANDBY-Schaltung (Gehäusevorderseite), Netzschalter (Gehäuserückseite)
    Bluetooth®: A2DP Standard für kabellose, digitale Signalübertragung (ab BT 2.1), unterstützt SBC und aptX®
    Digitale TOSLINK- (optisch) und USB-Anschlüsse für Stereo-Signale bis zu 24 bit/192 kHz
    Digitale Audioverarbeitung mit hochwertigem, nativ 24/192-fähigem D/A-Wandler
    Auto Switch: Signal-Sensor für On-/Standby-Automatik (abschaltbar)
    Internes Netzteil (230/115 Volt umschaltbar), Standby-Verbrauch < 0,5 W (230V)
    Anschlüsse: Digitale TOSLINK- (optisch) und USB-Anschlüsse für Stereo-Signale bis zu 24 bit/192 kHz, 2 x Line-In (3,5 mm und Cinch / Dual Audio Source), Cinch Subwooferausgang (mono), Bluetooth®, AC Power
    Maße (BHT): 215 x 310 x 260 mm

    UVP und Verfügbarkeit

    Der wavemaster TWO Pro ist ab sofort in den Farben White und Stone Gray zu einer UVP von 549 Euro im Handel erhältlich.

    Über:

    Markensturm.com
    Herr Sven Scharpe
    Humboldtstrasse 53-55, Sec
    22083 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: 040-6758538-14
    web ..: http://markensturm.com/
    email : sven.scharpe@markensturm.com

    Über wavemaster:

    Die Marke wavemaster ist bereits seit dem Jahr 1996 auf dem Markt mit qualitativ hochwertigen Lautsprechersystemen vertreten. Das in Bremen ansässige Unternehmen entwickelt und designt dabei alle Produkte in Deutschland. wavemaster hat es sich zum Ziel gesetzt, erschwingliche Audioprodukte mit außergewöhnlichem Design und herausragenden akustischen Eigenschaften anzubieten. Neben Materialien, Form und Funktion konzentrieren sich die Designer und Ingenieure auf die Entwicklung von Produkten, die an verschiedenste Tonquellen angeschlossen und in unterschiedlichsten Umgebungen genutzt werden können. Der Anspruch von wavemaster ist es Produkte zu entwickeln, welche die Kunden in jeder Hinsicht ansprechen und begeistern sollen.

    Pressekontakt:

    Markensturm.com
    Herr Sven Scharpe
    Humboldtstrasse 53-55, Sec
    22083 Hamburg

    fon ..: 040-6758538-14
    web ..: http://markensturm.com/
    email : sven.scharpe@markensturm.com


  5. ABGS als Exzellenter Dienstleister in Gold ausgezeichnet

    Dezember 6, 2017 by PM-Ersteller

    Die ABGS GmbH Aehnelt & Braune Gaswarn- und Systemtechnik lebt Kundenbegeisterung und erbringt systematisch exzellente Dienstleistungen.

    BildIm November 2017 wurde ihr dies mit der Auszeichnung Exzellenter Dienstleister gemäß DIN SPEC 77224 in Gold bestätigt.

    Bereits im Jahr 2015 erhielt die ABGS GmbH die Auszeichnung als Exzellenter Dienstleister gemäß DIN SPEC 77224 in Silber. In einer aussagekräftigen und ehrlich-kritischen Excellence-Bewertung wurden wiederholt die Stärken in der Qualitäts- und Excellence-Verantwortung, wie zum Beispiel die drastische Verbesserung der Rahmenbedingungen für die zu erbringenden Dienstleistungen am neuen Standort; komplexe und kundenspezifische Lösungen oder sehr authentische Prozessdifferenzierungen im Service-Bereich, herausgestellt und positiv bewertet. Dr. Koitz, Exzellenz-Auditor der DQS GmbH bescheinigt der ABGS GmbH in seinem Audit-Bericht unter anderem „eine erfolgreiche weitere Unternehmensentwicklung unter anspruchsvollen wirtschaftspolitischen Rahmenbedingungen und eine qualitativ neue, exzellente materiell-technische Basis am neuen Standort“. Daniel Braune, Geschäftsführer der ABGS GmbH zur Auszeichnung in Gold: „Besonders stolz sind wir auf die erstmalige Auszeichnung als Exzellenter Dienstleister in Gold. Dies ist auch eine Anerkennung unserer Anstrengungen Kundenbegeisterung stetig zu verbessern und erlebbar zu machen, auch unter schwierigen Rahmenbedingungen. Sie ist natürlich auch eine Herausforderung, welche wir gern annehmen.“

    Gleichzeitig wurde der ABGS GmbH Aehnelt & Braune Gaswarn- und Systemtechnik in einem planmäßigen Rezertifizierungsaudit im November 2017 bestätigt, dass das Managementsystem des Unternehmens im zurückliegenden Jahr deutlich weiter entwickelt wurde und dabei die neuen Anforderungen der ISO 9001:2015 besonders berücksichtigt. „Das Unternehmen arbeitet zielorientiert in den wichtigsten Unternehmensperspektiven (Gesamtunternehmen, betriebswirtschaftliche Aspekte, Ressourcenentwicklung, Kundenportfolio, Leistungsangebot und Qualitätsaspekte).“, so der Bericht zum Rezertifizierungsaudit.

    Über:

    ABGS GmbH Aehnelt & Braune Gaswarn- und Systemtechnik
    Herr Daniel Braune
    Bosewitzer Straße 20
    01259 Dresden
    Deutschland

    fon ..: +4935132383710
    fax ..: +493513205817
    web ..: http://abgs-gmbh.de/
    email : d.braune@abgs-gmbh.de

    Die ABGS GmbH ist der einzige unabhängige, nach dem QM-System ISO 9001 zertifizierte Gaswarntechnik-Dienstleister aus Mitteldeutschland und wurde 2015 erstmals als Exzellenter Dienstleister gemäß DIN SPEC 77224 ausgezeichnet. 2017 erhielt die ABGS GmbH die Auszeichnung in Gold.

    Gaswarnanlagen und Gasmesstechnik werden in allen Bereichen benötigt, in denen es zur Bildung giftiger oder explosiver Gase kommen kann. So werden sie z.B. in Laboren, abwassertechnischen Anlagen oder Tiefgaragen eingesetzt. Bei besonders speziellen Umgebungsbedingungen werden sie dann in Form von komplexen Analysenanlagen ausgeführt. Auch im Personenschutz finden sich Gaswarnanlagen bedingt durch ein ständig wachsendes Sicherheitsbedürfnis sowie die Verschärfung gesetzlicher Vorschriften in Form von tragbaren Gaswarngeräten wieder. Durch Fabrikatsunabhängigkeit, sowie das Angebot der Komplettlösung von Beratung, Projektierung, Errichtung von sowie Schulung an stationären sowie transportablen Gas- und Analysenmessungen über Service und Wartung bis zu ergänzenden Regelungs- und Steuerungsanlagen, ist die ABGS GmbH in der Lage, für jeden Anwendungsfall die optimale finanzielle und technische Lösung anzubieten.

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

    Pressekontakt:

    ABGS GmbH Aehnelt & Braune Gaswarn- und Systemtechnik
    Herr Daniel Braune
    Bosewitzer Straße 20
    01259 Dresden

    fon ..: +4935132383710
    web ..: http://abgs-gmbh.de/
    email : d.braune@abgs-gmbh.de