‘Uncategorized’ Category

  1. Muto Comfort M 60 – das neue Glasschiebetür-System jetzt bei ganzglastuere.de

    Juli 16, 2018 by PM-Ersteller

    Das neu entwickelte Glasschiebetür-System Muto Comfort M 60 besticht durch technische Verbesserungen, höhere Tragkraft und noch gerningeren Wandabstand.

    BildDie Glasschiebetür Muto M 60 ist das jüngste Mitglieder der Muto Schiebetürfamilie von dormakaba und löst das bisherige Muto M-50 ab. War das alte M-50 noch in vielen Details identisch mit dem Vorgänger Agile 50, so ist das neue Muto M 60 eine eigenständige Neuentwicklung mit vielen Verbesserungen. Neben diesem Schiebetürsystem für kleine Durchgänge umfasst die Muto-Familie die Glasschiebetüren Muto Comfort L 80, Muto Premium XL 80 und XL 150, Muto Premium Self-Closing 120 sowie das Muto Premium Telescopic 80.
    Das Schiebetürsystem M 60 verfügt über eine Tragkraft von 60 kg und eignet sich besonders für kleine Türöffnungen. Ein großer Vorteil ist, dass das System schon ab einer Durchgangsbreite von nur 600 mm eingesetzt werden kann. Und das sowohl bei Glasschiebetüren als auch bei Holzflügeln. Auch bei der minimalen Breite ist das Softclose-Dämpfungssystem Dormotion einsetzbar. Bisher waren dazu Glasschiebetüren mit wesentlich breiteren Minimalmaßen notwendig.
    Ebenfalls verbessert wurde der Zugluftschutz. Das Muto M 60 hat einen optimierten Luftspalt von nur noch 14 mm. Neu ist bei dem kleinen System von dormakaba auch die Möglichkeit der Einbindung von Seitenteilen bei Decken- oder Sturzmontage. Verbessert wurde auch der Komfort bei den Einstellungen. Sowohl die Aktivierung des Aushebeschutzes als auch die Höhenjustierung sind nun einfach von vorne möglich.
    Das Muto Comfort M 60 ist wie seine großen Geschwister ein einheitliches System mit großem Variantenreichtum. Mit dieser Schiebetür bringen Sie Licht in Durchgänge und Öffnungen bis zu einer Höhe von 2500 mm. Neben der üblichen Verwendung von ESG-Glastüren können Sie bei diesem Glasschiebetür-System mit der Clamp & Glue Technologie auch Schiebetüren aus VSG einsetzen.
    Das Muto eignet sich für Glastüren zwischen 8 und 12 mm sowie für Holztüren von 28 bis 50 mm Stärke. Dank eines Adapters ist jetzt bei Decken- oder Sturzmontage auch der Einsatz eines festen Seitenteils machbar. So lässt sich noch mehr Transparenz, Licht und Weite in den Raum bringen. Damit erzielen Sie überzeugende Ergebnisse und schaffen mehr Freiraum, selbst auf engstem Raum.
    Das Muto Comfort M 60 verbindet tolles Design mit hohem Anwenderkomfort. Schiebetüren haben konstruktionsbedingt durch ihren Wandabstand einen größeren Luftspalt als Drehflügeltüren. Die Folge: Es kann ziehen. Das dormakaba Muto Comfort M 60 schafft Abhilfe. Denn durch die optimierte Anordnung von Rollen- und Klemmeinheit ist es gelungen, den Luftspalt auf minimale 14 mm zu reduzieren.
    Der Anspruch an das neue Schiebetür-System lautet: Einfach und komfortabel zu bedienen und einfach sowie mühelos zu installieren. Wie der Name Muto Comfort M 60 schon verrät, lassen sich Montage und Einstellungen rasch und bequem und komfortabel von vorne erledigen. Ob Aushebeschutz oder Höhenjustierung am bereits montierten Flügel – Sie haben freien Blick auf die Funktionselemente vor Ihnen und können alles einfach, schnell und sicher einstellen. Das ist Montage-Komfort, den Sie von einem modernen und durchdachten Schiebetür-System wie dem Muto Comfort M 60 erwarten können.
    Weitere Informationen, Kataloge und Preise zu den Muto-Glasschiebetüren und Glastüren jeglicher Art erhalten Sie auf www.ganzglastuere.de.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    ganzglastuere.de pmt – Fenster – Türen – Glas
    Herr Muck Peter
    Staatsstraße 72
    83059 Kolbermoor
    Deutschland

    fon ..: 08031 2317658
    web ..: https://www.ganzglastuere.de
    email : office@ganzglastuere.de

    ganzglastuere.de ist der Fachshop von pmt im Web. pmt – Fenster – Türen – Glas aus Kolbermoor ist ein Fachbetrieb, spezialisiert auf die Bereiche Fenster, Zimmertüren, Glastüren, Glasduschen, Haustüren, Glas, Insektenschutz am Fenster, Dichtbänder zur Fenstermontage und das entsprechende Zubehör. pmt bietet seinen Kunden kompetente Fachberatung, langjährige Erfahrung und in der Region Rosenheim / München einen Montageservice. Angeboten werden hochwertige Qualitätsprodukte, die in der großen „pmt Fenster- und Türenwelt“ in Kolbermoor präsentiert werden.
    Einige Produktbereiche werden über Internetshops erfolgreich vertrieben. Glastüren und Glasduschen auf www.ganzglastuere.de, Aluminiumhaustüren auf www.aluminium-haustueren-direkt.de oder Dichtbänder zur RAL-konformen Fenstermontage auf www.dichtband24.de

    Pressekontakt:

    webb-werk Peter Muck pmt – Fenster – Türen – Glas
    Herr Peter Muck
    Staatsstraße 72
    83059 Kolbermoor

    fon ..: 08031 2317658
    web ..: http://www.webb-werk.de
    email : muck@p-m-t.info


  2. Die sanfte Art der Werbung

    Juli 16, 2018 by PM-Ersteller

    Kleine und mittelständische Unternehmen stehen oft vor dem Dilemma, nicht zu wissen, welche Art der Online Werbung die Richtige ist. Man sollte den Kunden nicht nerven, sondern informieren.

    Chefs mittelständischer Unternehmen wissen oft nicht, welche Werbung sie buchen sollen. Im Mittelstand fällt auch manchmal die Bemerkung „Dafür haben wir keine Zeit“. Dennoch sollte auch der Mittelstand im Internet werben und über diesen Weg Neukunden gewinnen. Einige Unternehmen haben gerade mal eine schlecht gepflegte Webseite. Wie soll man also wissen, welche Werbeform für das Unternehmen geeignet ist?

    Man sollte den Leser nicht nerven. Viele Werbeformen springen als Popups ins Bild. legen sich über den Inhalt und verärgern die Leser. Textanzeigen sind gut, aber teuer, wenn sie etwas bringen sollen. Hinzu kommen neue Vorschriften bezüglich des Datenschutzes. Man weiß gar nicht mehr, was man darf und was nicht. Die jüngste Diskussion über Fanseiten in den sozialen Netzwerken zeigt die Problematik, vor dem ein kleines Unternehmen steht. Man will sich keine Abmahnung einhandeln und lässt es lieber ganz.

    Werbung für kleine und mittelständische Unternehmen muss einfach, verständlich und nachvollziehbar sein. Man möchte regional auf den ersten Plätzen der Suchmaschinen kommen und gut zu finden sein. Auf unseren Portalen bieten wir dem Unternehmen Platz für die wichtigsten Inhalte. Wir sorgen dafür, das das Unternehmen gut zu finden ist. Durch die Darstellung im Portrait, verbunden mit dem USP und dem Problemlösungspotential, wird das Unternehmen gut gelistet. Eine Weiterentwicklung der bisherigen Branchenportale und Webkataloge.

    Wertvolle Inhalte, informative Werbung und ein Blick hinter die Kulissen, ist das Geheimnis dieser sehr gut rankenden Werbeform. Keine Werbeblocker, keine Popups, die die Sicht versperren. Eine Werbung, die sich reibungslos ins Webgeschehen eingliedert,wird als informativ und nicht als störend empfunden. Der Eintrag bei den Webtipps-KMU ermöglicht eine Webpräsenz, die über die eigene Webseite hinaus geht und damit die Reichweite steigert. Auch als Alternative für Unternehmen, die keine eigene Webseite haben wollen, weil sie keine Zeit haben, diese zu pflegen. Der Handwerker an der Ecke, der Bäcker- oder Blumenladen. All diese Unternehmen können so ihre Sichtbarkeit erhöhen. Bei fast 4 Mio. Suchanfragen, sollte man auch als kleines Unternehmen gut gefunden werden. Mit Werbung im Portal ist dies möglich. Für alle kleinen und mittelständischen Unternehmen und Freiberufler.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Andreas Kandschur Marketing
    Herr Andreas Kandschur
    Markgrafenstrasse 74
    13465 Berlin
    Deutschland

    fon ..: 0304012256
    web ..: http://www.webtipps-kmu.de
    email : webtippsberlin@webtipps-fuer-berlin.de

    „Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

    Pressekontakt:

    Andreas Kandschur Marketing
    Herr Andreas Kandschur
    Markgrafenstrasse 74
    13465 Berlin

    fon ..: 0304012256
    web ..: http://www.webtipps-kmu.de
    email : webtippsberlin@webtipps-fuer-berlin.de


  3. Segway Touren & Stadtführung Dresden mit SEG-CITY

    Juli 16, 2018 by PM-Ersteller

    Unterwegs mit dem Segway: Die spannende Stadtführungen in Dresden zu Ausflugszielen & Sehenswürdigkeiten. Eine Tour mit viel Witz und Charme sowie geschichtlichem Hintergrundwissen.

    BildDresden, die Landeshauptstadt von Sachsen, hat täglich großes internationales Publikum. Die Menschen kommen aus den USA, Russland, Finnland, China, Japan, usw. Gäste möchten die historischen Sehenswürdigkeiten einmal live erleben und bevorzugen oft eine Stadtführung mit dem Segway, statt einer Wanderungen oder einer Stadtrundfahrt. So verbinden die meisten Touristen gleich 2 Highlights auf einmal.

    Wer ist SEG-CITY?
    In Dresden geboren und aufgewachsen studierte Carola Klapper Tourismus und zeigt bereits seit über 15 Jahren den Gästen das wunderschöne Dresden. Begeistert von der barocken Kulisse, dem wunderschönen Elbtal und den zahlreichen Museen beschloss sie, auf den Segway umzusteigen, um gemeinsam mit den Gästen die reizvollsten Ecken Dresdens zu erkunden. Mit viel Witz und Charme sowie geschichtlichem Hintergrundwissen begeistert sie alle, die mit ihr auf dem Segway unterwegs sind. „Im Urlaub haben wir beide das erste Mal einen Segway gesehen, mussten es sofort ausprobieren und waren total begeistert. „Als hätte man Räder unter den Füßen erlebt man eine Freiheit, wie man es noch nie zuvor erlebt hat.“

    Torsten Klapper ist ebenfalls seit Start bei SEG-CITY Dresden. Der gebürtige Dresdner kennt jeden Winkel seiner Stadt und macht jede Segway-Tour zu einem besonderen Erlebnis. Auf jede Frage die richtige Antwort fährt der Ex-Radsportler nun mit dem Segway. Begeistert von diesem besonderen, computergesteuerten Roller zeigt Ihnen Torsten die schönsten Seiten der Stadt, auch die, die Sie zu Fuß nie erreichen würden.

    SEG-CITY stellt sich als ein weltoffenes Unternehmen dar, dass den Touristen aus aller Welt gerne die Stadt auf originellem Weg zeigen möchte. Spannender kann das Entdecken von Dresden gar nicht sein als mit dem Segway. Die Touren werden auch in Englisch angeboten. Zusätzlich gibt SEG-CITY seinen Gästen viele Tipps für kulinarische Genüsse und für das abendliche Ausklingen des Tages mit auf den Weg.

    Stadtfest Dresden 2018
    Das Dresdner Stadtfest CANALETTO© findet in diesem Jahr vom 17. Bis 19. August 18 statt. Eine perfekte Gelegenheit, um schöne wie ereignisreiche Tage in Dresden zu verbringen. Das Stadtfest CANALETTO fällt in diesem Jahr mit dem 812. Geburtstag Dresdens zusammen.

    Auch SEG-CITY ist wieder beim Stadtfest unterwegs. Sie erkennen Carola und Torsten an ihren historischen Kostümen und der großen Fahne direkt am Segway. Zum Stadtfest gibt es von SEG-CITY auch Flyer mit Rabattaktionen. Auf der anderen Seite vom Stadtfest bzw. der Elbe können Gäste auch gleich einen Segway Tour durchführen und das Stadtfest aus einer anderen Perspektive sehen. Aktuelle Berichte gibt es dann wieder im Segway Dresden Blog.

    Kontakt: Tel. 0173-2190240

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    SEG-CITY Segway Events Dresden
    Frau Carola Klapper
    Neustädter Markt 5
    01097 Dresden
    Deutschland

    fon ..: 0173-2190240
    web ..: https://www.seg-city-events.de
    email : support@seg-city-events.de

    Pressekontakt:

    SEG-CITY Segway Touren Dresden
    Frau Carola Klapper
    Neustädter Markt 5
    01097 Dresden

    fon ..: 0173-2190240
    web ..: https://www.seg-city-blog.de
    email : support@seg-city-events.de


  4. Aurania Resources Ltd. stellt Update seiner nicht vermittelten Privatplatzierung bereit

    Juli 16, 2018 by PM-Ersteller

    Großes Interesse and Finanzierung von Aurania – Erhöhung der Platzierung um 25% – 4 Mio. $ bereits abgeschlossen

    BildNICHT FÜR DIE VERBREITUNG UND VERÖFFENTLICHUNG IN NACHRICHTENDIENSTEN DER USA

    Toronto (Ontario), 12, Juli 2018. Aurania Resources Ltd. (TSX-V: ARU) („Aurania“ oder das „Unternehmen“ – http://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=298400) stellt gemäß den Anforderungen der TSX Venture Exchange ein Update hinsichtlich des Status der nicht vermittelten Finanzierung mittels einer Privatplatzierung von Einheiten des Unternehmens (jeweils eine „Einheit“) zu einem Preis von 2,00 Dollar pro Einheit (Bruttoeinnahmen von bis zu 4.000.000 Dollar) bereit, wobei das Unternehmen die Option hat, weitere 500.000 Einheiten anzubieten (das „Angebot“), wie bereits in der Pressemitteilung des Unternehmens vom 1. Juni 2018 gemeldet. Jede im Rahmen des Angebots angebotene Einheit besteht aus einer Stammaktie des Unternehmens (eine „Stammaktie“) und einem halben Warrant auf den Kauf einer weiteren Stammaktie. Jeder ganze Warrant kann innerhalb von 18 Monaten nach der Emission ausgeübt werden, um eine Stammaktie zu einem Preis von 3,00 Dollar zu erwerben.

    Wie bereits am 29. Juni 2018 gemeldet, hat das Unternehmen die erste Tranche des Angebots durch die Platzierung von 2.000.000 Einheiten (Bruttoeinnahmen von 4.000.000 Dollar) abgeschlossen. Aufgrund des anhaltenden Interesses hat das Unternehmen eine Überzuteilungsoption ausgeübt, wodurch der maximale Umfang des Angebots auf insgesamt 2.500.000 Einheit erweitert wird. Das Unternehmen freut sich zu bestätigen, dass es davon ausgeht, die zweite Tranche des Angebots von bis zu 500.000 Einheiten in den kommenden Wochen abzuschließen.

    Über Aurania
    Aurania ist ein Junior-Explorationsunternehmen, das sich mit der Identifizierung, Bewertung, Akquisition und Exploration von Mineralkonzessionen mit einem besonderen Fokus auf Edelmetallen und Kupfer beschäftigt. Sein Vorzeigeprojekt, das Projekt Lost Cities – Cutucu, befindet sich im Jurassic Metallogenic Belt in den östlichen Ausläufern der Anden in Südost-Ecuador.

    Informationen über Aurania und die technischen Berichte erhalten Sie unter www.aurania.com und www.sedar.com sowie auf Facebook unter https://www.facebook.com/auranialtd/, auf Twitter unter https://twitter.com/auranialtd und auf LinkedIn unter https://www.linkedin.com/company/aurania-resources-ltd-.

    Weitere Informationen erhalten Sie über:

    Carolyn Muir
    Manager – Corporate & Investor Services
    Aurania Resources Ltd.
    (416) 367-3200
    carolyn.muir@aurania.com
    Dr. Richard Spencer
    President
    Aurania Resources Ltd.
    (416) 367-3200
    richard.spencer@aurania.com

    In Europa:
    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger
    info@resource-capital.ch
    www.resoure-capital.ch

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als „Regulation Services Provider“ bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Informationen, die beträchtlichen bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten unterworfen sind. Ein Großteil dieser Risiken und Unsicherheiten befindet sich außerhalb des Einflussbereiches von Aurania. Die zukunftsgerichteten Informationen beinhalten Schätzungen und Aussagen, die die zukünftigen Pläne oder Ziele von Aurania beschreiben. Dazu zählen auch Beschreibungen, womit die Erwartungen von Aurania oder seiner Geschäftsleitung im Hinblick auf das Eintreten eines angegebenen Zustands oder Ergebnisses ausgedrückt werden. Zukunftsgerichtete Aussagen sind anhand von Begriffen wie „glaubt“, „prognostiziert“, „schätzt“, „erwartet“, „könnte“, „könne“, „würde“, „werde“ oder „Plan“ zu erkennen. Da zukunftsgerichteten Aussagen auf Annahmen basieren und sich auf zukünftige Ereignisse und Bedingungen beziehen, sind sie notwendigerweise mit inhärenten Risiken und Unsicherheiten verbunden. Obwohl diese Aussagen der aktuellen Informationslage entsprechen, kann Aurania nicht gewährleisten, dass die tatsächlichen Ergebnisse auch die Erwartungen der Geschäftsleitung erfüllen werden. Die Risiken, Unsicherheiten und sonstigen Faktoren in Verbindung mit zukunftsgerichteten Informationen können dazu führen, dass die tatsächlichen Ereignisse, Ergebnisse, Leistungen, Aussichten und Chancen wesentlich von jenen abweichen, die von solchen zukunftsgerichteten Informationen explizit oder implizit ausgedrückt werden. Die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemeldung beinhalten – jedoch ohne Einschränkung – Aussagen im Hinblick auf die Ziele oder zukünftigen Pläne des Unternehmens, Erklärungen, Explorationsergebnisse, die potenzielle Mineralisierung, das Portfolio des Unternehmens, den Kassenbestand, die Geschäftsleitung und das verbesserte Kapitalmarktprofil, die Schätzung der Mineralressourcen, die Pläne für die Exploration und die Minenerschließung, den Zeitpunkt des Betriebsbeginns und die Einschätzung der Marktlage. Faktoren, die eine deutliche Abweichung der tatsächlichen Ergebnisse von den Erwartungen der zukunftsgerichteten Informationen bewirken können, beinhalten unter anderem das Unvermögen, Mineralressourcen zu identifizieren; das Unvermögen, geschätzte Mineralressourcen in Reserven umzuwandeln, das Unvermögen, eine Machbarkeitsstudie zu erstellen, die eine Produktionsentscheidung empfiehlt; den vorläufigen Charakter der metallurgischen Testergebnisse; Verzögerungen bei der Einholung der erforderlichen Regierungs-, behördlichen und Umweltgenehmigungen oder anderer Projektbewilligungen bzw. das Unvermögen, diese einzuholen; politische Risiken; das Unvermögen, der Pflicht zur Einbeziehung bestimmter indigener Völker nachzukommen; Unsicherheiten in Verbindung mit der Verfügbarkeit und den Kosten von Finanzierungen, die in Zukunft benötigt werden; Änderungen an den Kapitalmärkten; Inflation; deutliche Abweichungen der Investitions- und Betriebskosten von den Schätzungen; andere Risiken in Verbindung mit der Mineralexplorations- und Mineralerschließungsbranche und jene Risiken, die in den von Aurania auf SEDAR veröffentlichten Unterlagen dargelegt sind. Obwohl Aurania der Ansicht ist, dass die Annahmen und Faktoren, die bei der Erstellung der zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemeldung herangezogen wurden, angemessen sind, sollte man sich nicht auf solche Informationen verlassen. Sie gelten nur zum Datum dieser Pressemeldung und es kann nicht zugesichert werden, dass solche Ereignisse im angegebenen Zeitrahmen oder überhaupt eintreten werden. Aurania betont ausdrücklich, dass es weder die Absicht noch die Verpflichtung hat, solche zukunftsgerichteten Informationen zu korrigieren bzw. zu aktualisieren, weder aufgrund neuer Informationen bzw. zukünftiger Ereignisse noch aus sonstigen Gründen, es sei denn, dies wird gesetzlich gefordert.

    Diese Pressemeldung ist kein Verkaufsangebot bzw. kein Vermittlungsangebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren in Rechtsstaaten, in denen ein solches Angebot bzw. Vermittlungsangebot oder ein solcher Verkauf ungesetzlich wäre. Dazu zählen auch die Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika. Die Wertpapiere des Unternehmens wurden bzw. werden weder gemäß dem United States Securities Act von 1933 („Gesetz von 1933“) noch gemäß den Wertpapiergesetzen einzelner Bundesstaaten registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten bzw. an US-Bürger (laut Definition der Vorschrift S im Gesetz von 1933) nicht angeboten oder verkauft werden, sofern keine Registrierung nach dem Gesetz von 1933 bzw. den geltenden einzelstaatlichen Wertpapiergesetzen oder keine Ausnahmegenehmigung von einer solchen Registrierungsverpflichtung besteht.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Swiss Resource Capital AG
    Herr Jochen Staiger
    Poststr. 1
    9100 Herisau
    Schweiz

    fon ..: +41713548501
    web ..: http://www.resource-capital.ch
    email : js@resource-capital.ch

    WIR GEHEN NEUE WEGE IN DER KOMMUNIKATION UND FINANZIERUNG VON ROHSTOFFUNTERNEHMEN!
    TRANSPARENZ, QUALITÄT UND AUFKLÄRUNG SIND UNSERE ANTREIBER!
    „Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

    Pressekontakt:

    Swiss Resource Capital AG
    Herr Jochen Staiger
    Poststr. 1
    9100 Herisau

    fon ..: +41713548501
    web ..: http://www.resource-capital.ch
    email : js@resource-capital.ch


  5. Erweiterte Wirecard-Kooperation stärkt Natura bei Finanz-Features

    Juli 15, 2018 by PM-Ersteller

    Mit über 1,7 Millionen Beratern ist Natura Marktführer im Direktvertrieb in Brasilien.

    BildDie Wirecard AG (ISIN: DE0007472060) hat seine bereits seit 2014 bestehende Partnerschaft mit dem brasilianischem Kosmetik-Unternehmen Natura erweitert. Im Laufe der Partnerschaft hat Natura bereits mehrmals zusätzliche Features in Anspruch genommen. Ab sofort stattet Wirecard das Unternehmen mit neuen digitalen Finanz-Features aus und so kann der Kosmetik-, Parfümerie- und Körperpflegeprodukte-Spezialist jetzt von allen von Wirecard Brazil angeboten E-Commerce-Features profitieren.

    Mit über 1,7 Millionen Beratern ist Natura Marktführer im Direktvertrieb in Brasilien. Neben Natura gehören auch Aesop und die in Europa sehr bekannte The Body Shop zu einem Zusammenschluss von Marken unter Natura & Co. Im Segment des Direktvertriebes spielt Brasilien eine wichtige Rolle. Das Land verzeichnet 5 % der weltweiten Verkäufe und kommt innerhalb dieses Segments insgesamt auf den sechsten Platz. Im Jahr 2017 wurden nach Zahlen von Associação Brasileira de Empresas de Vendas Diretas 45,2 Milliarden Brasilianische Real mit 4,1 Millionen aktiven Privatunternehmern in der Branche umgesetzt.

    Die von Wirecard eingeführten Neuerungen bieten noch umfassendere technologische, skalierbare Einblicke für Händler auf Online-Marktplätzen. Dies ermöglicht den Privatunternehmern eine bessere finanzielle Kontrolle und den Kunden wird ein verbessertes Einkaufserlebnis geboten. Die aktualisierte Version bietet eine Vielzahl von Mehrwertfunktionen. So z.B. die Möglichkeit von Teilzahlungen, automatischen Rückerstattungen, Banktransfers, Finanzabgleichen und vielem mehr.

    Händler, die bereits über die neue Version verfügen, bestätigen eine verbesserte ,Conversion-Rate‘ und Händlerzufriedenheit mit diesen neuen Funktionen.

    „Die Unterstützung von Wirecard war für die Entwicklung von Natura im brasilianischen E-Commerce-Bereich unerlässlich. Mit dem neuen Analyse- und digitalen Finanz-Tool von Wirecard können unsere Beraterinnen und Berater ihr Finanzmanagement einfacher denn je verbessern“, verdeutlichte Murillo Boccio, Naturas Chief Digital Officer. Dem fügte Igor Senra, CEO von Wirecard Brazil, hinzu: „Wir freuen uns, den brasilianischen E-Commerce-Markt mit unseren digitalen Finanztechnologie-Lösungen zu stärken – alles über eine einzige Plattform. Natura wird jetzt von neuen technologischen Ressourcen profitieren, um Beraterinnen und Berater in Brasilien zu bedienen.“

    Derzeit scheint Wirecards Aufstieg vom TecDAX in den DAX-Index so gut wie sicher zu sein. Experten gehen davon aus, dass die Wirecard AG die Commerzbank im Deutschen Aktien Index ablösen könnte, da Wirecard nun auch die Börsenumsatzkriterien und die erforderliche Marktkapitalisierung der im Streubesitz befindlichen Aktien erfüllt hat. Sollten hier bis zum 05. September 2018 keine nennenswerten Veränderungen eintreten, sollte die Indexaufnahme in den DAX erfolgen.

    Viele Grüße
    Ihr
    Jörg Schulte

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass JS Research oder Mitarbeiter des Unternehmens jederzeit eigene Geschäfte in den Aktien der vorgestellten Unternehmen erwerben oder veräußern (z.B. Long- oder Shortpositionen) können. Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Transaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Die auf den „Webseiten“, dem Newsletter oder den Research-Berichten veröffentlichten Informationen, Empfehlungen, Interviews und Unternehmenspräsentationen werden von den jeweiligen Unternehmen oder Dritten (sogenannte „third parties“) bezahlt. Zu den „third parties“ zählen z.B. Investor Relations- und Public Relations-Unternehmen, Broker oder Investoren. JS Research oder dessen Mitarbeiter können teilweise direkt oder indirekt für die Vorbereitung, elektronische Verbreitung und andere Dienstleistungen von den besprochenen Unternehmen oder sogenannten „third parties“ mit einer Aufwandsentschädigung entlohnt werden. Auch wenn wir jeden Bericht nach bestem Wissen und Gewissen erstellen, raten wir Ihnen bezüglich Ihrer Anlageentscheidungen noch weitere externe Quellen, wie z.B. Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens, hinzuzuziehen. Deshalb ist auch die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der hier behandelten Ausführungen für die eigenen Anlageentscheidungen möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Die Depotanteile einzelner Aktien sollten gerade bei Rohstoff- und Explorationsaktien und bei gering kapitalisierten Werten nur so viel betragen, dass auch bei einem Totalverlust das Gesamtdepot nur marginal an Wert verlieren kann besonders Aktien mit geringer Marktkapitalisierung (sogenannte „Small Caps“) und speziell Explorationswerte sowie generell alle börsennotierten Wertpapiere sind zum Teil erheblichen Schwankungen unterworfen. Die Liquidität in den Wertpapieren kann entsprechend gering sein. Bei Investments im Rohstoffsektor (Explorationsunternehmen, Rohstoffproduzenten, Unternehmen die Rohstoffprojekte entwickeln) sind unbedingt zusätzliche Risiken zu beachten. Nachfolgend einige Beispiele für gesonderte Risiken im Rohstoffsektor: Länderrisiken, Währungsschwankungen, Naturkatastrophen und Unwetter (z.B. Überschwemmungen, Stürme), Veränderungen der rechtlichen Situation (z.B. Ex- und Importverbote, Strafzölle, Verbot von Rohstoffförderung bzw. Rohstoffexploration, Verstaatlichung von Projekten), umweltrechtliche Auflagen (z.B. höhere Kosten für Umweltschutz, Benennung neuer Umweltschutzgebiete, Verbot von diversen Abbaumethoden), Schwankungen der Rohstoffpreise und erhebliche Explorationsrisiken.

    Disclaimer: Alle im Bericht veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die besprochenen Aktien, noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Dieser Bericht gibt nur die persönliche Meinung von Jörg Schulte wieder und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber und seine Mitarbeiter für vertrauenswürdig erachten. Für die Richtigkeit des Inhalts kann trotzdem keine Haftung übernommen werden. Für die Richtigkeit der dargestellten Charts und Daten zu den Rohstoff-, Devisen- und Aktienmärkten wird keine Gewähr übernommen. Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de