September, 2021

  1. Bill Gates will Hunderte Atomkraftwerke bauen – Warren Buffet steigt ein. Massives Kaufsignal. Diese Uran-Aktie müssen Sie jetzt kaufen. Neuer 445% Uran Hot Stock nach 856% mit Uranium Energy ($UEC) – AC Research

    September 16, 2021 by PM-Ersteller

    Bill Gates will Hunderte Atomkraftwerke bauen – Warren Buffet steigt ein. Massives Kaufsignal. Diese Uran-Aktie müssen Sie jetzt kaufen. Neuer 445% Uran Hot Stock nach 856% mit Uranium Energy ($UEC), 1.324% mit Isoenergy ($ISO.V), 2.513% mit NexGen Energy ($NXE) und 8.050% mit Encore Energy ($EU.V)

    Bill Gates will Hunderte Atomkraftwerke bauen – Warren Buffet steigt ein. Diese Uran-Aktie müssen Sie jetzt kaufen.

    16.09.21
    AC Research

    Vancouver (www.aktiencheck.de, Anzeige)
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/61510/BillGatesACRESEARCH1609.001.png

    Link zum Report: www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Bill_Gates_will_Hunderte_Atomkraftwerke_bauen_Warren_Buffet_steigt_Diese_Uran_Aktie_muessen_Sie_jetzt_kaufen-13652698

    Executive Summary
    16.09.2021

    Bill Gates will Hunderte Atomkraftwerke bauen – Warren Buffet steigt ein
    Diese Uran-Aktie müssen Sie jetzt kaufen – Massives Kaufsignal

    Der Gründer des Software-Riesen Microsoft NASDAQ:MSFT, #MSFT, $MSFT) Bill Gates will hunderte Atomkraftwerke bauen, um den Klimawandel zu bekämpfen. Bill Gates Firma TerraPower und GE Hitachi Nuclear Energy, wollen einen „kostengünstigen, schnellen Natriumreaktor mit einem Salzschmelzen-Energiespeichersystem“ bauen. Bis 2050 will Bill Gates hunderte Atomreaktoren auf der ganzen Welt sehen, um den Klimawandel zu stoppen. Die 345-Megawatt-Anlagen werden mit flüssigem Natrium gekühlt werden und jeweils etwa eine Milliarde Dollar kosten. Der Gründer des Software-Riesen Microsoft (NASDAQ:MSFT, #MSFT, $MSFT) Bill Gates baut zusammen mit Investoren-Legende und dem Vater der Börsenerfolgsstory von Berkshire Hathaway (NYSE:BRK, #BRK, $BRK) Warren Buffett ein grüne Atomkraftwerk. Auf dem Gelände eines stillgelegten Kohlekraftwerks im US-Bundesstaat Wyoming entsteht ein Mini-Atomkraftwerk der neusten Generation. Gebaut wird es von Terrapower, einem von Bill Gates gegründeten Start-up, und Pacificorp, einem Energieunternehmen von Warren Buffett. Bill Gates und Warren Buffett setzen auf grüne Atomkraftwerke im Kampf gegen den Klimawandel. „Die Kernenergie ist ideal für die Bewältigung des Klimawandels, denn sie ist die einzige kohlenstofffreie, skalierbare Energiequelle, die 24 Stunden am Tag verfügbar ist.“, so der Gründer des Software-Riesen Microsoft (NASDAQ:MSFT, #MSFT, $MSFT) Bill Gates. An Atomstrom führt als Säule einer wirtschaftlichen, umweltverträglichen, wettbewerbsfähigen Energieversorgung kein Weg vorbei. Im vergangenen Jahr waren 442 Reaktoren in 33 Ländern rund um den Globus in Betrieb, die zusammen eine Leistung von 391 Gigawatt erbrachten. Aktuell befinden sich 53 weitere Atomkraftwerke in Bau, vorwiegend im asiatischen Raum, die dieser Bilanz weitere 56 Gigawatt hinzufügen werden. In Planung sind insgesamt 108 neue Kraftwerke. Allein China plant den Neubau von 44 Atommeilern. Der New Yorker Hedgefonds Anchorage Capital Group LLC setzt massiv auf einen steigenden Uranpreis. Der Hedgefonds Anchorage Capital Group LLC hat gleich mehrere Millionen Pfund Uran gekauft, um von einem steigenden Uranpreis zu profitieren, berichtet das Wallstreet Journal. Branchenexperten erwarten daher schon jetzt ein massives Uran-Defizit und einen neuen Boom beim Uran-Preis und Sie sollten diese Aktienchance nicht verpassen. Unterdessen haben die Uran-Aktien unseres neuen Uranium Aktientips Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) bei hohen Handelsumsätzen ein neues Jahreshoch erreicht und damit ein massives Kaufsignal der Chartanalyse ausgelöst. Nach dem erfolgreichen Abschluss des Sommer-Explorationsprogrammes 2021 werden schon in wenigen Tagen die ersten Ergebnisse erwartet, die Unternehmenskreisen zufolge für eine Neubewertung unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. sorgen sollten. Clevere Anleger positionieren sich daher schon jetzt in den Uran-Aktien unseres Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. Unser Uran Hot Stock Trench Metals Corp. (ISIN: CA89485U1003, WKN: A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) entwickelt sich zu einem der heißesten Übernahmekandidaten im wieder erstarkenden Uran-Sektor. Unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. hat womöglich eine der größten Uran-Lagerstätten im legendären Athabasca Basin entdeckt. Unser Uran Aktientip Trench Metals hat das Recht auf die Übernahme von 100% des Uranprojektes Gorilla Lake, das fast 7.000 Hektar im nördlichen Athabasca-Becken umfasst, gesichert. Unser Uran Hot Stock Trench Metals Corp. evaluiert ähnliche Ziele wie die Uranmine Cluff Lake, die etwa 8 Kilometer südlich von Gorilla Lake liegt. Die ehemalige Uran-Mine Cluff Lake produzierte zwischen 1980 und 2002 etwa 62,5 Millionen Pfund Uran. Mit der Aussicht auf die nächste große Uran-Mine wächst unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. zu einem heißen Übernahmekandidaten für die im Athabasca Basin tätigen Uran-Unternehmen NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE), Denison Mines (TSX:DML, NYSE:DNN, #DNN, $DNN), Fission Uranium (TSX:FCU, OTCQX:FCUUF, #FCUUF, $FCUUF), Fission 3.0 (TSXV:FUU, OTC:FISOF, #FISOF, $FISOF) und Iso Energy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) heran. Die Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. haben zudem den mittelfristigen Abwärtstrend kraftvoll nach oben durchstoßen und damit für ein massives Kaufsignal der Chartanalyse gesorgt. Unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. hat 100% der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte Gorilla Lake inmitten der riesigen Uran-Lagerstätte Athabasca Basin, der Quelle von rund 20% der weltweiten Uran Ressourcen, übernommen. Das Management unseres neuen Uran Aktientips plant in Kürze die Übernahme weiterer fortgeschrittener Uran-Projekte. Wir rechnen daher in den kommenden Wochen mit der fundamentalen Neubewertung unseres Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. Clevere Anleger positionieren sich daher schon jetzt in den Uran-Aktien unseres neuen Uran Aktientips Uranium Trench Metals Corp. Unser Uran Aktientip Uranium Trench Metals Corp. plant nun ein extensives Explorationsprogramm, um das volle Potential der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte offenzulegen. Wir erwarten daher in den kommenden Wochen eine fundamentale Neubewertung unseres Uran Aktientip Trench Metals Corp. Der globale Uran-Markt steht nach Einschätzung von Branchenanalysten vor einem massiven Angebots-Defizit. Der Uran-Preis dürfte daher in den kommenden Jahren erneut deutlich steigen. Uran-Aktien dürften von dieser Entwicklung überproportional profitieren. Unser neuer Uranium Hot Stock 2021 Trench Metals Corp. bietet Ihnen heute die Aktienchance auf den nächsten Vervielfacher im Uran-Sektor. Vor diesem Hintergrund sind die Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. mit einem aktuellen Börsenwert von nur 19,84 Mio. EUR massiv unterbewertet. Mit Uran-Aktien konnten Sie in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit Uran-Aktien ein Vermögen von bis zu 815.000 EUR. Der global wachsende Energiebedarf bei gleichzeitigem Verzicht auf fossile Brennstoffe wie Kohle und Gas dürfte in den kommenden Jahren zu steigenden Uran-Preisen führen. Nach Kursgewinnen von bis zu 856% innerhalb eines Jahres mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC), bis zu 1.324% innerhalb von 12 Monaten mit den Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V), bis zu 2.513% mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) und bis zu 8.050%mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) bietet Ihnen unser neuer Uran Aktientip 2021 Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im wieder erstarkenden Uran-Sektor. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von bis zu 445% mit den Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V).

    Aus 10.000 EUR wurden mit Uran-Aktien bis zu 815.000 EUR
    Verpassen Sie jetzt nicht den nächsten Vervielfacher im Uran-Sektor

    Mit Uran-Aktien konnten Sie in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Die Uran-Aktien des US-amerikanischen Uran Explorers und Entwicklers Uranium Energy Corp (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) sind in den vergangenen zwölf Monaten um beeindruckende 856% von 0,384 USD auf in der Spitze 3,67 USD in die Höhe geklettert. Die Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) sind in den vergangenen 12 Monaten um sagenhafte 1.324% von 0,245 CAD$ auf in der Spitze 3,49 CAD$ in die Höhe geschossen. Die Uran-Aktien des kanadischen Uran Explorers und Entwicklers NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) schossen in den vergangenen Jahren um fantastische 2.513% von 0,225 CAD$ auf in der Spitze 5,88 CAD$ in die Höhe. Die Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) sind in den vergangenen Jahren um unglaubliche 8.050% von 0,02 CAD$ auf in der Spitze 1,63 CAD$ in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) ein kleines Vermögen von bis zu 815.000 EUR. Verpassen Sie jetzt nicht die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im wieder erstarkenden Uran-Sektor.

    Im Branchenvergleich günstig bewertet
    Börsennotierte Wettbewerber bis zu 118 mal höher bewertet

    Unser neuer Uran Aktientip 2021 Trench Metals Corp erscheint im Branchenvergleich derzeit günstig bewertet. Der Uran Explorer EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) wird an der Börse derzeit mit rund 425 Mio. EUR bewertet. Das ist rund 21 mal höher als unser neuer Uran Aktientip Trench Metals Corp. Aktuell wird der Uran Explorer Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) an der Börse mit rund 425 Mio. EUR bewertet. Das ist rund 21 mal höher als unser neuer Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. Uranium Energy Corp (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) kommt derzeit auf einen Börsenwert von 647 Mio. EUR. Das ist rund 33 mal höher als unser neuer Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. Aktuell wird NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) an der Börse mit rund 2,34 Mrd. EUR bewertet. Damit wird NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) derzeit rund 118 mal höher bewertet als unser neuer Uran Aktientip Trench Metals Corp. Verpassen Sie jetzt nicht die nächste Vervielfachungschance im Uran-Sektor.

    Uranium Hot Stock 2021 – Strong Outperformer – Kursziel 24M: 3,00 EUR – 445% Aktienchance

    Link zum Report: www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Bill_Gates_will_Hunderte_Atomkraftwerke_bauen_Warren_Buffet_steigt_Diese_Uran_Aktie_muessen_Sie_jetzt_kaufen-13652698

    Bill Gates will Hunderte Atomkraftwerke bauen – Warren
    Buffet steigt
    ein

    Diese Uran-Aktie müssen Sie jetzt kaufen – Massives
    Kaufsignal
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/61510/BillGatesACRESEARCH1609.002.jpeg

    Der Gründer des Software-Riesen Microsoft NASDAQ:MSFT, #MSFT, $MSFT) Bill Gates will hunderte Atomkraftwerke bauen, um den Klimawandel zu bekämpfen. Bill Gates Firma TerraPower und GE Hitachi Nuclear Energy, wollen einen „kostengünstigen, schnellen Natriumreaktor mit einem Salzschmelzen-Energiespeichersystem“ bauen. Bis 2050 will Bill Gates hunderte Atomreaktoren auf der ganzen Welt sehen, um den Klimawandel zu stoppen. Die 345-Megawatt-Anlagen werden mit flüssigem Natrium gekühlt werden und jeweils etwa eine Milliarde Dollar kosten. Der Gründer des Software-Riesen Microsoft (NASDAQ:MSFT, #MSFT, $MSFT) Bill Gates baut zusammen mit Investoren-Legende und dem Vater der Börsenerfolgsstory von Berkshire Hathaway (NYSE:BRK, #BRK, $BRK) Warren Buffett ein grüne Atomkraftwerk. Auf dem Gelände eines stillgelegten Kohlekraftwerks im US-Bundesstaat Wyoming entsteht ein Mini-Atomkraftwerk der neusten Generation. Gebaut wird es von Terrapower, einem von Bill Gates gegründeten Start-up, und Pacificorp, einem Energieunternehmen von Warren Buffett. Bill Gates und Warren Buffett setzen auf grüne Atomkraftwerke im Kampf gegen den Klimawandel. „Die Kernenergie ist ideal für die Bewältigung des Klimawandels, denn sie ist die einzige kohlenstofffreie, skalierbare Energiequelle, die 24 Stunden am Tag verfügbar ist.“, so der Gründer des Software-Riesen Microsoft (NASDAQ:MSFT, #MSFT, $MSFT) Bill Gates. An Atomstrom führt als Säule einer wirtschaftlichen, umweltverträglichen, wettbewerbsfähigen Energieversorgung kein Weg vorbei. Im vergangenen Jahr waren 442 Reaktoren in 33 Ländern rund um den Globus in Betrieb, die zusammen eine Leistung von 391 Gigawatt erbrachten. Aktuell befinden sich 53 weitere Atomkraftwerke in Bau, vorwiegend im asiatischen Raum, die dieser Bilanz weitere 56 Gigawatt hinzufügen werden. In Planung sind insgesamt 108 neue Kraftwerke. Allein China plant den Neubau von 44 Atommeilern. Der New Yorker Hedgefonds Anchorage Capital Group LLC setzt massiv auf einen steigenden Uranpreis. Der Hedgefonds Anchorage Capital Group LLC hat gleich mehrere Millionen Pfund Uran gekauft, um von einem steigenden Uranpreis zu profitieren, berichtet das Wallstreet Journal. Branchenexperten erwarten daher schon jetzt ein massives Uran-Defizit und einen neuen Boom beim Uran-Preis und Sie sollten diese Aktienchance nicht verpassen. Unterdessen haben die Uran-Aktien unseres neuen Uranium Aktientips Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) bei hohen Handelsumsätzen ein neues Jahreshoch erreicht und damit ein massives Kaufsignal der Chartanalyse ausgelöst. Nach dem erfolgreichen Abschluss des Sommer-Explorationsprogrammes 2021 werden schon in wenigen Tagen die ersten Ergebnisse erwartet, die Unternehmenskreisen zufolge für eine Neubewertung unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. sorgen sollten. Clevere Anleger positionieren sich daher schon jetzt in den Uran-Aktien unseres Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. Unser Uran Hot Stock Trench Metals Corp. (ISIN: CA89485U1003, WKN: A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) entwickelt sich zu einem der heißesten Übernahmekandidaten im wieder erstarkenden Uran-Sektor. Unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. hat womöglich eine der größten Uran-Lagerstätten im legendären Athabasca Basin entdeckt. Unser Uran Aktientip Trench Metals hat das Recht auf die Übernahme von 100% des Uranprojektes Gorilla Lake, das fast 7.000 Hektar im nördlichen Athabasca-Becken umfasst, gesichert. Unser Uran Hot Stock Trench Metals Corp. evaluiert ähnliche Ziele wie die Uranmine Cluff Lake, die etwa 8 Kilometer südlich von Gorilla Lake liegt. Die ehemalige Uran-Mine Cluff Lake produzierte zwischen 1980 und 2002 etwa 62,5 Millionen Pfund Uran. Mit der Aussicht auf die nächste große Uran-Mine wächst unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. zu einem heißen Übernahmekandidaten für die im Athabasca Basin tätigen Uran-Unternehmen NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE), Denison Mines (TSX:DML, NYSE:DNN, #DNN, $DNN), Fission Uranium (TSX:FCU, OTCQX:FCUUF, #FCUUF, $FCUUF), Fission 3.0 (TSXV:FUU, OTC:FISOF, #FISOF, $FISOF) und Iso Energy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) heran. Die Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. haben zudem den mittelfristigen Abwärtstrend kraftvoll nach oben durchstoßen und damit für ein massives Kaufsignal der Chartanalyse gesorgt. Unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. hat 100% der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte Gorilla Lake inmitten der riesigen Uran-Lagerstätte Athabasca Basin, der Quelle von rund 20% der weltweiten Uran Ressourcen, übernommen. Das Management unseres neuen Uran Aktientips plant in Kürze die Übernahme weiterer fortgeschrittener Uran-Projekte. Wir rechnen daher in den kommenden Wochen mit der fundamentalen Neubewertung unseres Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. Clevere Anleger positionieren sich daher schon jetzt in den Uran-Aktien unseres neuen Uran Aktientips Uranium Trench Metals Corp. Unser Uran Aktientip Uranium Trench Metals Corp. plant nun ein extensives Explorationsprogramm, um das volle Potential der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte offenzulegen. Wir erwarten daher in den kommenden Wochen eine fundamentale Neubewertung unseres Uran Aktientip Trench Metals Corp. Der globale Uran-Markt steht nach Einschätzung von Branchenanalysten vor einem massiven Angebots-Defizit. Der Uran-Preis dürfte daher in den kommenden Jahren erneut deutlich steigen. Uran-Aktien dürften von dieser Entwicklung überproportional profitieren. Unser neuer Uranium Hot Stock 2021 Trench Metals Corp. bietet Ihnen heute die Aktienchance auf den nächsten Vervielfacher im Uran-Sektor. Vor diesem Hintergrund sind die Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. mit einem aktuellen Börsenwert von nur 19,84 Mio. EUR massiv unterbewertet. Mit Uran-Aktien konnten Sie in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit Uran-Aktien ein Vermögen von bis zu 815.000 EUR. Der global wachsende Energiebedarf bei gleichzeitigem Verzicht auf fossile Brennstoffe wie Kohle und Gas dürfte in den kommenden Jahren zu steigenden Uran-Preisen führen. Nach Kursgewinnen von bis zu 856% innerhalb eines Jahres mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC), bis zu 1.324% innerhalb von 12 Monaten mit den Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V), bis zu 2.513% mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) und bis zu 8.050%mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) bietet Ihnen unser neuer Uran Aktientip 2021 Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im wieder erstarkenden Uran-Sektor. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von bis zu 445% mit den Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V).

    Mit Uran-Aktien konnten Sie in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Die Uran-Aktien des US-amerikanischen Uran Explorers und Entwicklers Uranium Energy Corp (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) sind in den vergangenen zwölf Monaten um beeindruckende 856% von 0,384 USD auf in der Spitze 3,67 USD in die Höhe geklettert. Die Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) sind in den vergangenen 12 Monaten um sagenhafte 1.324% von 0,245 CAD$ auf in der Spitze 3,49 CAD$ in die Höhe geschossen. Die Uran-Aktien des kanadischen Uran Explorers und Entwicklers NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) schossen in den vergangenen Jahren um fantastische 2.513% von 0,225 CAD$ auf in der Spitze 5,88 CAD$ in die Höhe. Die Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) sind in den vergangenen Jahren um unglaubliche 8.050% von 0,02 CAD$ auf in der Spitze 1,63 CAD$ in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) ein kleines Vermögen von bis zu 815.000 EUR. Verpassen Sie jetzt nicht die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im wieder erstarkenden Uran-Sektor.

    Unser neuer Uran Aktientip 2021 Trench Metals Corp erscheint im Branchenvergleich derzeit günstig bewertet. Der Uran Explorer EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) wird an der Börse derzeit mit rund 425 Mio. EUR bewertet. Das ist rund 21 mal höher als unser neuer Uran Aktientip Trench Metals Corp. Aktuell wird der Uran Explorer Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) an der Börse mit rund 425 Mio. EUR bewertet. Das ist rund 21 mal höher als unser neuer Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. Uranium Energy Corp (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) kommt derzeit auf einen Börsenwert von 647 Mio. EUR. Das ist rund 33 mal höher als unser neuer Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. Aktuell wird NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) an der Börse mit rund 2,34 Mrd. EUR bewertet. Damit wird NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) derzeit rund 118 mal höher bewertet als unser neuer Uran Aktientip Trench Metals Corp. Verpassen Sie jetzt nicht die nächste Vervielfachungschance im Uran-Sektor.

    Wir bekräftigen daher unsere Einschätzung „Strong Outperformer“ für unseren neuen Uranium Hot Stock 2021 Trench Metals Corp. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten veranschlagen wir für unseren Uranium Aktientip Trench Metals Corp zunächst auf 2,00 EUR. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 264% für mutige und risikobereite Investoren mit den Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir für unseren Uranium Hot Stock Trench Metals Corp ein Kursziel von 3,00 EUR für realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 445% für mutige und risikobereite Investoren mit den Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V).

    Aus 10.000 EUR wurden mit Uran-Aktien bis zu 815.000 EUR
    Verpassen Sie jetzt nicht den nächsten Vervielfacher im
    Uran-Sektor
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/61510/BillGatesACRESEARCH1609.003.jpeg

    Mit Uran-Aktien konnten Sie in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Aus einem Aktieninvestment von
    10.000 EUR wurde mit Uran-Aktien ein Vermögen von bis zu 815.000 EUR. Der global wachsende Energiebedarf bei gleichzeitigem Verzicht auf fossile Brennstoffe wie Kohle und Gas dürfte in den kommenden Jahren zu steigenden Uran-Preisen führen. Mit Uran-Aktien können Sie überproportional von dieser Entwicklung profitieren. Nach Kursgewinnen von bis zu 856% innerhalb eines Jahres mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp (UEC.NYSE, #UEC, $UEC), bis zu 1.324% innerhalb von 12 Monaten mit den Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V), bis zu 2.513% mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) und bis zu 8.050%mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) bietet Ihnen unser neuer Uran Aktientip 2021 Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im wieder erstarkenden Uran-Sektor.

    Die Uran-Aktien des US-amerikanischen Uran Explorers und Entwicklers Uranium Energy Corp (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) sind in den vergangenen zwölf Monaten um beeindruckende 856% von 0,384 USD auf in der Spitze 3,67 USD in die Höhe geklettert. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) binnen Jahresfrist ein stattlicher Betrag von bis zu 95.573 EUR. Aktuell bringt Uranium Energy Corp (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) einen Börsenwert von 647 Mio. EUR auf die Börsenwaage. Damit ist Uranium Energy Corp (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) derzeit rund 33 mal höher bewertet als unser neuer Uranium Hot Stock Trench Metals Corp.

    Die Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) sind in den vergangenen 12 Monaten um sagenhafte 1.324% von 0,245 CAD$ auf in der Spitze 3,49 CAD$ in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) ein stattlicher Betrag von bis zu 142.449 EUR. Aktuell wird der Uran Explorer Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) an der Börse mit rund 425 Mio. EUR bewertet. Damit wird Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) derzeit rund 21 mal höher bewertet als unser neuer Uranium Hot Stock Trench Metals Corp.

    Die Uran-Aktien des kanadischen Uran Explorers und Entwicklers NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) schossen in den vergangenen Jahren um fantastische 2.513% von 0,225 CAD$ auf in der Spitze 5,88 CAD$ in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) ein Vermögen von bis zu 261.333 EUR. Aktuell wird NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) an der Börse mit rund 2,34 Mrd. EUR bewertet. Damit wird NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) derzeit rund 118 mal höher bewertet als unser neuer Uran Aktientip Trench Metals Corp.

    Die Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) sind in den vergangenen Jahren um unglaubliche 8.050% von 0,02 CAD$ auf in der Spitze 1,63 CAD$ in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) ein kleines Vermögen von bis zu 815.000 EUR. Aktuell wird EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) an der Börse mit rund 279 Mio. EUR bewertet. Damit wird EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) zur Zeit rund 14 mal höher bewertet als unser neuer Uran Aktientip Trench Metals Corp.

    Übernahme von 100% der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagers
    tätte Gorilla
    Lake

    Übernahme weiterer fortgeschrittener Uran-Projekte in
    Kürze – Neubewertung
    voraus
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/61510/BillGatesACRESEARCH1609.004.jpeg

    Unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V,$TMC.V) hat 100% der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte Gorilla Lake inmitten der riesigen Uran-Lagerstätte Athabasca Basin, der Quelle von rund 20% der weltweiten Uran Ressourcen, übernommen. Das Management unseres neuen Uran Aktientips plant in Kürze die Übernahme weiterer fortgeschrittener Uran-Projekte. Wir rechnen daher in den kommenden Wochen mit der fundamentalen Neubewertung unseres Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. Clevere Anleger positionieren sich daher schon jetzt in den Uran-Aktien unseres neuen Uran Aktientips Uranium Trench Metals Corp.

    Das Gorilla Lake-Projekt umfasst fast 7000ha im nördlichen Bergbaubezirk von Saskatchewan in der Nähe der Uranlagerstätte Shea Creek. Unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. hat das Recht auf 100%-Beteiligung am Gorilla Lake Uranium Project. Cluff Lake-Gebiet im Athabasca Uranium-Distrikt von Saskatchewan. Der Athabasca-Distrikt beherbergt die weltweit höchsten Uranvorkommen und produziert 18% des weltweiten Urans.

    Der globale Uran-Markt steht nach Einschätzung von Branchenanalysten vor einem massiven Angebots-Defizit. Der Uran-Preis dürfte daher in den kommenden Jahren erneut deutlich steigen. Uran-Aktien dürften von dieser Entwicklung überproportional profitieren. Unser neuer Uranium Hot Stock 2021 Trench Metals Corp. bietet Ihnen heute die Aktienchance auf den nächsten Vervielfacher im Uran-Sektor.

    Nach Kursgewinnen von bis zu 856% innerhalb eines Jahres mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp (UEC.NYSE, #UEC, $UEC), bis zu 1.324% innerhalb von 12 Monaten mit den Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V), bis zu 2.513% mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) und bis zu 8.050%mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) bietet Ihnen unser neuer Uran Aktientip 2021 Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im wieder erstarkenden Uran-Sektor. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von bis zu 445% mit den Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V).
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/61510/BillGatesACRESEARCH1609.005.jpeg

    Extensives Explorationsprogramm soll das volle Potential
    der

    Potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte Gorilla Lake
    offenlegen
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/61510/BillGatesACRESEARCH1609.006.jpeg

    Unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V,$TMC.V) plant nun ein extensives Explorationsporgramm, um das volle Potential der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte offenzulegen. Wir erwarten daher in den kommenden Wochen eine fundamentale Neubewertung unseres Uran Aktientip Trench Metals Corp.

    Das Bohrloch CLU-06-07 durchteufte zwei Zonen der Uranmineralisierung: Eine Zone ergab 0,17% U3O8 über 7,0 m, einschließlich 0,82% U3O8 über 1,0 m. Die zweite Zone enthielt 0,20% U3O8 über 2,0 m. Die in den Bohrlöchern CLU-01 und CLU-07 durchschnittene Uranmineralisierung ist mit einer praktisch ungetesteten Struktur verbunden, die sich über mindestens 700 Meter erstreckt.
    Höhepunkte des technischen Berichts zum Gorilla-See im September 2020

    Eine luftgestützte Magnet- und MEGATEM-Untersuchung aus dem Jahr 2005 identifizierte eine magnetische „Knopf“ -Anomalie etwa 1.500 Meter südlich des Gorilla-Sees, die als deutliche grüne Anomalie im Zentrum des RTP für die gesamte magnetische Intensität dargestellt ist. Eine Schwerkraftuntersuchung von 2016 bestätigte diese Anomalie und identifizierte zwei signifikante Schwerkraftanomalien östlich und westlich des Gorilla-Sees. Ein Explorationsprogramm aus dem Jahr 2006 bestätigte das Vorhandensein von Uran im Bereich des vorherigen Lochs CAR425. Es wurde auch festgestellt, dass sich die Uranmineralisierung in den Bohrlöchern CLU-01 und CLU-07 schneidet und eine praktisch ungetestete Struktur identifiziert, die sich über mindestens 700 Meter erstreckt und ein Hauptziel für Bohrungen ist. Frühere geologische Erkundungen konzentrierten sich auf den Nordwestrand des Grundstücks und ignorierten das Grundstück im Osten trotz des Vorhandenseins prominenter EM-leitender Einheiten weitgehend.

    1. Programm:

    – Erste Desktop-Überprüfung aller geophysikalischen Daten auf den Projektgebieten und gegebenenfalls Neuinterpretation dieser Daten.
    – Gründliche Überprüfung der bisher durchgeführten geologischen und geochemischen Arbeiten sowie gegebenenfalls erneutes Protokollieren des Bohrkerns, falls erforderlich.
    – Konzentrieren Sie sich auf ein besseres Verständnis der östlichen Teile des Grundstücks.
    – Der Schwerpunkt der Arbeiten wird auf der Ermittlung neuer Gebiete für die Nachverfolgung von Bohrungen und der Ermittlung zusätzlicher Gebiete für geophysikalische Bodenuntersuchungen liegen.

    2. Programm:

    – Verlängerung des Phase-1-Programms.
    – Voraussichtlich 1.000 Meter Diamantbohrungen in vier bis fünf Löchern.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/61510/BillGatesACRESEARCH1609.007.jpeg

    Erfahrenes Top-Management mit exzellentem Track Record
    Börsenprofis und Uran-Veteranen starten nächsten großen
    Aktiendeal
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/61510/BillGatesACRESEARCH1609.008.jpeg

    Unser neuer Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) verfügt über ein sehr erfahrenes Top-Management mit exzellentem Track Record. Seien Sie dabei, wenn die Börsenprofis und Uran-Veteranen um Stargeologe Dave Billard ihren nächsten großen Aktiendeal starten.

    CEO und Präsident Simon Cheng verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung im Technologie- und Finanzsektor. Sein Fokus bei der NovaTeqni Technology Corporation liegt auf der Programmentwicklung mit Schwerpunkt auf Kapitalfinanzierung, Verhandlungen über Geschäftsvereinbarungen und Unternehmensentwicklung. Zuvor war Simon Cheng bei professionellen Wertpapierfirmen tätig, die vermögende Privatpersonen und institutionelle Anleger berieten.

    CFO Scott Davis ist Partner von Cross Davis & Company LLP Chartered Professional Accountants. Diese Firma konzentriert sich auf die Bereitstellung von Buchhaltungs- und Managementdienstleistungen für börsennotierte Unternehmen. Scott Davis war als CFO für mehrere an der TSX Venture Exchange notierte Unternehmen tätig. Scott Davis hat zahlreiche leitende Positionen bekleidet, darunter vier Jahre bei Appleby als Assistant Financial Controller, zwei Jahre bei Davidson & Company LLP Chartered Professional Accountants als Wirtschaftsprüfer und fünf Jahre bei Pacific Opportunity Capital Ltd. als Accounting Manager.

    Direktor Mark Ferguson war Direktor von vierzehn börsennotierten Unternehmen. In vielen Fällen war Mark Ferguson auch als CFO für diese Unternehmen tätig. Während seiner Karriere war Mark Ferguson auch in vielen Organisationen des Privatsektors tätig. Mark Ferguson ist seit über 25 Jahren im Treuhand- und Finanzsektor tätig. Mark Ferguson war Vice President of Western Region bei Montreal Trust, ScotiaBank und Computer Share Trust Company of Canada. Die Karriere von Mark Ferguson umfasste Arbeiten in den Bereichen Vertrauen und Beratung, Unternehmensfinanzierung, Vertrieb und Marketing, Unternehmensfusionen und -akquisitionen, RTO und Unternehmensnachfolge. Mark Ferguson hat auch ein langjähriges Engagement für starke Beziehungen zur Gemeinschaft und Freiwilligenarbeit.

    Dave Billard, B.Sc., P.Geo. ist der Präsident von Cypress Geoservices Ltd. (CGL) und die qualifizierte Person, die für den Inhalt des Berichts über das Gorilla Lake-Grundstück verantwortlich ist. Dave Billard verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Mineralexplorationsindustrie, davon 20 Jahre speziell im Athabasca-Becken. Dave Billard war Vizepräsident für Exploration und Direktor von JNR Resources Inc., bis es 2013 von Denison Mines Corporation übernommen wurde. Vor JNR arbeitete er für Cameco Corporation bei der Exploration von Gold, unedlen Metallen, Diamanten und Uran in ganz Westkanada und der Westen der Vereinigten Staaten. Cypress Geoservices ist ein in Saskatoon ansässiges Unternehmen, das geowissenschaftliche Beratungsdienste für die Bergbauindustrie anbietet. Dave Billard ist eine unabhängige qualifizierte Person und vollständig verantwortlich für die Erstellung des Gorilla Lake-Berichts 2020.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/61510/BillGatesACRESEARCH1609.009.jpeg

    Im Branchenvergleich günstig bewertet
    Börsennotierte Wettbewerber bis zu 118 mal höher bewertet
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/61510/BillGatesACRESEARCH1609.010.jpeg

    Unser neuer Uran Aktientip 2021 Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) erscheint im Branchenvergleich derzeit günstig bewertet. Die börsennotierten Wettbewerber unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp sind bis zu 118 mal höher bewertet.

    Die Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) sind in den vergangenen Jahren um unglaubliche 8.050% von 0,02 CAD$ auf in der Spitze 1,63 CAD$ in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) ein kleines Vermögen von bis zu 815.000 EUR. Aktuell wird EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) an der Börse mit rund 279 Mio. EUR bewertet. Damit wird EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) zur Zeit rund 14 mal höher bewertet als unser neuer Uran Aktientip Trench Metals Corp.

    Die Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) sind in den vergangenen 12 Monaten um sagenhafte 1.324% von 0,245 CAD$ auf in der Spitze 3,49 CAD$ in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) ein stattlicher Betrag von bis zu 142.449 EUR. Aktuell wird der Uran Explorer Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) an der Börse mit rund 425 Mio. EUR bewertet. Damit wird Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) derzeit rund 21 mal höher bewertet als unser neuer Uranium Hot Stock Trench Metals Corp.

    Die Uran-Aktien des US-amerikanischen Uran Explorers und Entwicklers Uranium Energy Corp (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) sind in den vergangenen zwölf Monaten um beeindruckende 856% von 0,384 USD auf in der Spitze 3,67 USD in die Höhe geklettert. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) binnen Jahresfrist ein stattlicher Betrag von bis zu 95.573 EUR. Aktuell bringt Uranium Energy Corp (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) einen Börsenwert von 647 Mio. EUR auf die Börsenwaage. Damit ist Uranium Energy Corp (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) derzeit rund 33 mal höher bewertet als unser neuer Uranium Hot Stock Trench Metals Corp.

    Die Uran-Aktien des kanadischen Uran Explorers und Entwicklers NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) schossen in den vergangenen Jahren um fantastische 2.513% von 0,225 CAD$ auf in der Spitze 5,88 CAD$ in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) ein Vermögen von bis zu 261.333 EUR. Aktuell wird NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) an der Börse mit rund 2,34 Mrd. EUR bewertet. Damit wird NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) derzeit rund 118 mal höher bewertet als unser neuer Uran Aktientip Trench Metals Corp.

    Nach Kursgewinnen von bis zu 856% innerhalb eines Jahres mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp (UEC.NYSE, #UEC, $UEC), bis zu 1.324% innerhalb von 12 Monaten mit den Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V), bis zu 2.513% mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) und bis zu 8.050%mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) bietet Ihnen unser neuer Uran Aktientip 2021 Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) heute die
    Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im wieder erstarkenden Uran-Sektor.

    Uranium Hot Stock 2021 – Strong Outperformer – Kursziel
    24M: 3,00 EUR – 445%
    Aktienchance

    Nach 2.513% mit NexGen Energy ($NXE) und 8.050% mit Encore
    Energy
    ($EU.V)
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/61510/BillGatesACRESEARCH1609.011.jpeg

    Der Gründer des Software-Riesen Microsoft NASDAQ:MSFT, #MSFT, $MSFT) Bill Gates will hunderte Atomkraftwerke bauen, um den Klimawandel zu bekämpfen. Bill Gates Firma TerraPower und GE Hitachi Nuclear Energy, wollen einen „kostengünstigen, schnellen Natriumreaktor mit einem Salzschmelzen-Energiespeichersystem“ bauen. Bis 2050 will Bill Gates hunderte Atomreaktoren auf der ganzen Welt sehen, um den Klimawandel zu stoppen. Die 345-Megawatt-Anlagen werden mit flüssigem Natrium gekühlt werden und jeweils etwa eine Milliarde Dollar kosten. Der Gründer des Software-Riesen Microsoft (NASDAQ:MSFT, #MSFT, $MSFT) Bill Gates baut zusammen mit Investoren-Legende und dem Vater der Börsenerfolgsstory von Berkshire Hathaway (NYSE:BRK, #BRK, $BRK) Warren Buffett ein grüne Atomkraftwerk. Auf dem Gelände eines stillgelegten Kohlekraftwerks im US-Bundesstaat Wyoming entsteht ein Mini-Atomkraftwerk der neusten Generation. Gebaut wird es von Terrapower, einem von Bill Gates gegründeten Start-up, und Pacificorp, einem Energieunternehmen von Warren Buffett. Bill Gates und Warren Buffett setzen auf grüne Atomkraftwerke im Kampf gegen den Klimawandel. „Die Kernenergie ist ideal für die Bewältigung des Klimawandels, denn sie ist die einzige kohlenstofffreie, skalierbare Energiequelle, die 24 Stunden am Tag verfügbar ist.“, so der Gründer des Software-Riesen Microsoft (NASDAQ:MSFT, #MSFT, $MSFT) Bill Gates. An Atomstrom führt als Säule einer wirtschaftlichen, umweltverträglichen, wettbewerbsfähigen Energieversorgung kein Weg vorbei. Im vergangenen Jahr waren 442 Reaktoren in 33 Ländern rund um den Globus in Betrieb, die zusammen eine Leistung von 391 Gigawatt erbrachten. Aktuell befinden sich 53 weitere Atomkraftwerke in Bau, vorwiegend im asiatischen Raum, die dieser Bilanz weitere 56 Gigawatt hinzufügen werden. In Planung sind insgesamt 108 neue Kraftwerke. Allein China plant den Neubau von 44 Atommeilern. Der New Yorker Hedgefonds Anchorage Capital Group LLC setzt massiv auf einen steigenden Uranpreis. Der Hedgefonds Anchorage Capital Group LLC hat gleich mehrere Millionen Pfund Uran gekauft, um von einem steigenden Uranpreis zu profitieren, berichtet das Wallstreet Journal. Branchenexperten erwarten daher schon jetzt ein massives Uran-Defizit und einen neuen Boom beim Uran-Preis und Sie sollten diese Aktienchance nicht verpassen. Unterdessen haben die Uran-Aktien unseres neuen Uranium Aktientips Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) bei hohen Handelsumsätzen ein neues Jahreshoch erreicht und damit ein massives Kaufsignal der Chartanalyse ausgelöst. Nach dem erfolgreichen Abschluss des Sommer-Explorationsprogrammes 2021 werden schon in wenigen Tagen die ersten Ergebnisse erwartet, die Unternehmenskreisen zufolge für eine Neubewertung unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. sorgen sollten. Clevere Anleger positionieren sich daher schon jetzt in den Uran-Aktien unseres Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. Unser Uran Hot Stock Trench Metals Corp. (ISIN: CA89485U1003, WKN: A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) entwickelt sich zu einem der heißesten Übernahmekandidaten im wieder erstarkenden Uran-Sektor. Unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. hat womöglich eine der größten Uran-Lagerstätten im legendären Athabasca Basin entdeckt. Unser Uran Aktientip Trench Metals hat das Recht auf die Übernahme von 100% des Uranprojektes Gorilla Lake, das fast 7.000 Hektar im nördlichen Athabasca-Becken umfasst, gesichert. Unser Uran Hot Stock Trench Metals Corp. evaluiert ähnliche Ziele wie die Uranmine Cluff Lake, die etwa 8 Kilometer südlich von Gorilla Lake liegt. Die ehemalige Uran-Mine Cluff Lake produzierte zwischen 1980 und 2002 etwa 62,5 Millionen Pfund Uran. Mit der Aussicht auf die nächste große Uran-Mine wächst unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. zu einem heißen Übernahmekandidaten für die im Athabasca Basin tätigen Uran-Unternehmen NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE), Denison Mines (TSX:DML, NYSE:DNN, #DNN, $DNN), Fission Uranium (TSX:FCU, OTCQX:FCUUF, #FCUUF, $FCUUF), Fission 3.0 (TSXV:FUU, OTC:FISOF, #FISOF, $FISOF) und Iso Energy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) heran. Die Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. haben zudem den mittelfristigen Abwärtstrend kraftvoll nach oben durchstoßen und damit für ein massives Kaufsignal der Chartanalyse gesorgt. Unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. hat 100% der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte Gorilla Lake inmitten der riesigen Uran-Lagerstätte Athabasca Basin, der Quelle von rund 20% der weltweiten Uran Ressourcen, übernommen. Das Management unseres neuen Uran Aktientips plant in Kürze die Übernahme weiterer fortgeschrittener Uran-Projekte. Wir rechnen daher in den kommenden Wochen mit der fundamentalen Neubewertung unseres Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. Clevere Anleger positionieren sich daher schon jetzt in den Uran-Aktien unseres neuen Uran Aktientips Uranium Trench Metals Corp. Unser Uran Aktientip Uranium Trench Metals Corp. plant nun ein extensives Explorationsprogramm, um das volle Potential der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte offenzulegen. Wir erwarten daher in den kommenden Wochen eine fundamentale Neubewertung unseres Uran Aktientip Trench Metals Corp. Der globale Uran-Markt steht nach Einschätzung von Branchenanalysten vor einem massiven Angebots-Defizit. Der Uran-Preis dürfte daher in den kommenden Jahren erneut deutlich steigen. Uran-Aktien dürften von dieser Entwicklung überproportional profitieren. Unser neuer Uranium Hot Stock 2021 Trench Metals Corp. bietet Ihnen heute die Aktienchance auf den nächsten Vervielfacher im Uran-Sektor. Vor diesem Hintergrund sind die Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. mit einem aktuellen Börsenwert von nur 19,84 Mio. EUR massiv unterbewertet. Mit Uran-Aktien konnten Sie in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit Uran-Aktien ein Vermögen von bis zu 815.000 EUR. Der global wachsende Energiebedarf bei gleichzeitigem Verzicht auf fossile Brennstoffe wie Kohle und Gas dürfte in den kommenden Jahren zu steigenden Uran-Preisen führen. Nach Kursgewinnen von bis zu 856% innerhalb eines Jahres mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC), bis zu 1.324% innerhalb von 12 Monaten mit den Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V), bis zu 2.513% mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) und bis zu 8.050%mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) bietet Ihnen unser neuer Uran Aktientip 2021 Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im wieder erstarkenden Uran-Sektor. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von bis zu 445% mit den Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V).

    Mit Uran-Aktien konnten Sie in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Die Uran-Aktien des US-amerikanischen Uran Explorers und Entwicklers Uranium Energy Corp (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) sind in den vergangenen zwölf Monaten um beeindruckende 856% von 0,384 USD auf in der Spitze 3,67 USD in die Höhe geklettert. Die Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) sind in den vergangenen 12 Monaten um sagenhafte 1.324% von 0,245 CAD$ auf in der Spitze 3,49 CAD$ in die Höhe geschossen. Die Uran-Aktien des kanadischen Uran Explorers und Entwicklers NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) schossen in den vergangenen Jahren um fantastische 2.513% von 0,225 CAD$ auf in der Spitze 5,88 CAD$ in die Höhe. Die Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) sind in den vergangenen Jahren um unglaubliche 8.050% von 0,02 CAD$ auf in der Spitze 1,63 CAD$ in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) ein kleines Vermögen von bis zu 815.000 EUR. Verpassen Sie jetzt nicht die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im wieder erstarkenden Uran-Sektor.

    Unser neuer Uran Aktientip 2021 Trench Metals Corp erscheint im Branchenvergleich derzeit günstig bewertet. Der Uran Explorer EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) wird an der Börse derzeit mit rund 425 Mio. EUR bewertet. Das ist rund 21 mal höher als unser neuer Uran Aktientip Trench Metals Corp. Aktuell wird der Uran Explorer Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) an der Börse mit rund 425 Mio. EUR bewertet. Das ist rund 21 mal höher als unser neuer Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. Uranium Energy Corp (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) kommt derzeit auf einen Börsenwert von 647 Mio. EUR. Das ist rund 33 mal höher als unser neuer Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. Aktuell wird NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) an der Börse mit rund 2,34 Mrd. EUR bewertet. Damit wird NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) derzeit rund 118 mal höher bewertet als unser neuer Uran Aktientip Trench Metals Corp. Verpassen Sie jetzt nicht die nächste Vervielfachungschance im Uran-Sektor.

    Wir bekräftigen daher unsere Einschätzung „Strong Outperformer“ für unseren neuen Uranium Hot Stock 2021 Trench Metals Corp. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten veranschlagen wir für unseren Uranium Aktientip Trench Metals Corp zunächst auf 2,00 EUR. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 264% für mutige und risikobereite Investoren mit den Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir für unseren Uranium Hot Stock Trench Metals Corp ein Kursziel von 3,00 EUR für realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 445% für mutige und risikobereite Investoren mit den Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V).

    Ausführliche Hintergrund-Infos zu Trench Metals Corp.

    Ausführliche Informationen zu den Uran-Aktien von Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC) finden Sie auf der offiziellen Unternehmens-Website:

    www.trenchmetals.com

    Einschätzung
    Strong Outperformer

    Kursziele
    Kursziel 12M: 2,00 EUR
    Kurschance: 264%
    Kursziel 24M: 3,00 EUR
    Kurschance: 445%

    Stammdaten
    ISIN: CA89485U1003
    WKN: A2QJAG
    FSE: 33H2
    TSX.V: TMC

    Kursdaten
    Kurs: 0,550 EUR
    52W Hoch:0,600 EURR
    52W Tief: 0,062 EUR

    Aktienstruktur
    Aktienanzahl: 36,07 Mio.
    Market Cap (): 19,84 Mio.

    Chance / Risiko
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/61510/BillGatesACRESEARCH1609.012.png

    Interessenkonflikte
    Es liegen Interessenkonflikte nach §34 WpHG vor. Bitte lesen Sie dazu unseren Disclaimer.

    Risiken

    Die Aktien unseres Uran-Aktientips Trench Metals Corp. sind in der höchsten denkbaren Risikoklasse für Aktien gelistet. Den großen Chancen stehen daher auch erhebliche Risiken gegenüber. Wer in börsennotierte Explorer investiert, der sollte für den schlimmsten Fall auch mit einem möglichen Totalverlust rechnen.

    Der Uran Explorer Trench Metals Corp. befindet sich noch in einem sehr frühen Unternehmensstadium und generiert derzeit noch keine Umsätze. Scheitert das Management mit seinem Businessplan, dann droht schlimmstenfalls der Totalverlust für die Aktionäre der Trench Metals Corp.

    Trench Metals Corp. ist in hohem Maße von der künftigen Entwicklung des Uranpreises abhängig. Sollte der Uranpreis an Wert verlieren, so könnte dies die wirtschaftliche Machbarkeit der Projekte von Trench Metals Corp. gefährden. Sollte sich der Uranpreis nachhaltig negativ entwickeln, dann würde den Aktionären von Trench Metals Corp. im schlimmsten Fall der Totalverlust drohen.

    Metallische Ressourcen sind noch keine Reserven. Ressourcen der Kategorie „Inferred Resources“ sind der Teil einer Ressource für die die Tonnage, der Metallgrad und der Metallgehalt mit einem niedrigen Wahrscheinlichkeits-Level bestimmt werden kann. Die Ressource der Kategorie „Inferred“ ist abgeleitet von geologischer Evidenz und basiert auf Vermutungen und ist nicht final verifiziert. Die Ressource der Kategorie „Inferred“ basiert auf geeigneten geologischen Techniken mit begrenzter oder unsicherer Qualität und Verlässlichkeit. Ressourcen der Kategorie „Indicated Ressources“ sind einfache ökonomische Metallvorkommen basierend auf Proben mit einem begründeten Wahrscheinlichkeits-Level hinsichtlich dem enthaltenen Metall, Metallgrad und der Tonnage. Zur Wandlung von Ressourcen in Reserven sind weitere umfangreiche und teure geologische Arbeiten wie Bohrmaßnahmen und eine Machtbarkeitsstudie erforderlich. Gelingt die Wandlung von Ressourcen in Reserven nicht, dann könnten sich die Metallvorkommen ökonomisch gesehen schlimmstenfalls als wertlos erweisen.

    Als Explorations-Unternehmen ist Trench Metals Corp. in einem hochriskanten Geschäftsfeld tätig. Gelingt es Trench Metals Corp. nicht ein geeignetes Uranvorkommen zu erschließen oder scheitert die Realisierung der Minen-Projekte an der mangelnden wirtschaftlichen Machbarkeit, dann droht den Aktionären der Trench Metals Corp. im schlimmsten Fall der Totalverlust.

    Börse ist keine Einbahnstraße. Ein Investment in Aktien unterliegt grundsätzlich starken Kursschwankungen. Wo Chancen sind, da sind auch Risiken. Die Aktien der Trench Metals Corp. unterliegen wie jede Aktie dem Kursänderungsrisiko. Im schlimmsten Fall droht den Aktionären der Trench Metals Corp. wie jedem anderen Aktionär auch der Totalverlust.

    Das Investment in die Aktien der Trench Metals Corp. unterliegt wie jedes unternehmerische Investment und jede Aktieninvestition dem unternehmerischen Risiko. Somit droht bei Nicht-Erreichung der Geschäftsziele im schlimmsten Fall die Insolvenz und damit der Totalverlust für das Aktieninvestment.

    Risiken und Ungewissheiten Trench Metals Corp. betreffend beinhalten wirtschaftliche, wettbewerbsbezogene, behördliche, umwelttechnische und technologische Faktoren, die die Betriebe von Trench Metals Corp. , die Märkte, die Produkte und die Preise beeinflussen könnten. Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich unterscheiden könnten, beinhalten die Fehlinterpretation von Daten; dass Trench Metals Corp. nicht in der Lage sein könnten, erforderliches Equipment oder Arbeitskräfte zu erhalten; dass Trench Metals Corp. nicht in der Lage sein könnte, ausreichend Kapital aufzubringen, um die beabsichtigten Explorationen durchzuführen; dass Trench Metals Corp. Anträge für Bohrgenehmigungen abgelehnt werden; dass Trench Metals Corp. Wetter- oder Logistikprobleme oder andere Risiken von den Explorationen abhalten könnten; dass das Equipment nicht so funktionieren könnte wie erwartet; dass die genaue Datenanalyse in der Tiefe nicht möglich sein könnte; dass die Ergebnisse, die Trench Metals Corp. oder andere an einem bestimmten Standort gefunden haben, nicht notwendigerweise einen Hinweis auf größere Gebiete auf dem Grundstück von Trench Metals Corp. darstellen; dass Trench Metals Corp. Umweltprogramme nicht rechtzeitig bzw. überhaupt abschließen könnte; dass die Marktpreise nicht die kommerziellen Produktionskosten rechtfertigen könnten; und dass es trotz viel versprechender Daten keine kommerziell förderbare Mineralisierung auf den Grundstücken von Trench Metals Corp. geben könnte.

    Diese Publikation enthält zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen, die durch Formulierungen wie ‚erwarten‘, ‚wollen‘, ‚antizipieren‘, ‚beabsichtigen‘, ‚planen‘, ‚glauben‘, ‚anstreben‘, ‚einschätzen‘, ‚werden‘ oder ähnliche Begriffe erkennbar sind. Solche vorausschauenden Aussagen beruhen auf den heutigen heutigen Erwartungen und bestimmten Annahmen, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten in sich bergen können. Die von der Trench Metals Corp. tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. Die Trench Metals Corp. und die aktiencheck.de AG übernehmen keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder bei einer anderen als der erwarteten Entwicklung zu korrigieren.

    Zu den weiteren Risiken lesen Sie bitte auch unbedingt unseren nachfolgenden Disclaimer.

    Interessenkonflikte

    Die aktiencheck.de AG und mit ihr verbundene Unternehmen haben mit der gegenständlichen Gesellschaft Trench Metals Corp. eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung der redaktionellen Besprechung getroffen.

    Bei den Veröffentlichungen von AC Research handelt es sich ausdrücklich nicht um Finanzanalysen. Vielmehr sind die Besprechungen von Aktien als Vorstellungen rein werblichen Charakters zu werten.

    Die Auftraggeber und/oder deren Mitarbeiter und/oder deren Auftraggeber sind Aktionäre der Trench Metals Corp. Es besteht also ein Interessenkonflikt nach §34 WpHG auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.

    Ferner geben wir zu bedenken, dass die Auftraggeber dieser Studie in naher Zukunft beabsichtigen könnten, sich von eigenen Aktienbeständen in der Trench Metals Corp. zu trennen und damit von steigenden Kursen der Aktie profitieren werden. Auch hieraus ergibt sich ein entsprechender Interessenkonflikt.

    Wir gehen davon aus, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Researchfirmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zu einer symmetrischen Informations-/ und Meinungsgenerierung kommen.

    Weder der Redakteur noch ein Mitglied des Haushalts des Redakteurs der aktiencheck.de AG besitzen Wertpapiere der besprochenen Gesellschaft.

    Disclaimer

    Diese Publikation wurde durch Herrn Stefan Lindam, Vorstand und Redakteur der aktiencheck.de AG, erstellt. Die hierin geäußerten Ansichten stellen ausschließlich die Ansichten des Redakteurs und der aktiencheck.de AG dar. Die aktiencheck.de AG ist nicht berechtigt, eine Zusicherung oder Gewähr im Namen der Trench Metals Corp. oder anderer in dieser Publikation genannter Unternehmen abzugeben, noch dürfen in diesem Dokument enthaltene Informationen oder Meinungen als von Trench Metals Corp. autorisiert oder gebilligt angesehen werden. Die in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen können ohne vorherige Ankündigung jederzeit geändert werden.

    Die gilt insbesondere auch für die in dieser Publikation zitierten Äußerungen der Aktienanalysten und Urananalysten. Für die Aktualität der von den Aktienanalysten und Urananalysten getätigten Aussagen und deren Kursziele kann keine Gewähr übernommen werden. Die Aktienanalysten und Urananalysten können ihre Meinung jederzeit ändern. Eine Haftung für die hier wiedergegebenen Aussagen der Aktienanalysten und Urananalysten kann daher nicht übernommen werden.

    Diese Publikation stellt nur die persönliche Meinung des Redakteurs dar und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich.

    Die aktiencheck.de AG und mit ihr verbundene Unternehmen haben mit der gegenständlichen Gesellschaft eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung der redaktionellen Besprechung getroffen. Der Auftraggeber und deren Mitarbeiter sind Aktionäre der Trench Metals Corp. Es besteht also ein Interessenkonflikt nach §34 WpHG auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.

    Weder der Redakteur noch ein Mitglied des Haushalts des Redakteurs der aktiencheck.de AG besitzen Wertpapiere der besprochenen Gesellschaft.

    Diese Publikation stellt kein Verkaufsangebot für Wertpapiere dar und ist nicht Teil eines solchen und keine Aufforderung für ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren und ist nicht in diesem Sinne auszulegen; noch darf sie oder ein Teil davon als Grundlage für einen verbindlichen Vertrag, welcher Art auch immer, dienen oder in einem solchen Zusammenhang als verlässlich herangezogen werden. Eine Entscheidung im Zusammenhang mit einem voraussichtlichen Verkaufsangebot für Wertpapiere von der Trench Metals Corp. sollte ausschließlich auf der Grundlage von Informationen in Prospekten oder Angebotsrundschreiben getroffen werden, die in Zusammenhang mit einem solchen Angeboten herausgegeben werden.

    Die Verfasser dieser Publikation stützen sich auf als zuverlässig und genau geltende Quellen und haben die größtmögliche Sorgfalt darauf verwandt, sicherzustellen, dass die verwendeten Fakten und dargestellten Meinungen angemessen und zutreffend sind. Gleichwohl sind die in diesem Dokument enthaltenen Informationen von der aktiencheck.de AG nicht gesondert geprüft worden, daher übernimmt die aktiencheck.de AG für die Angemessenheit, Genauigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit der in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen sowie für Übersetzungsfehler keine Haftung oder Gewährleistung – weder ausdrücklich noch stillschweigend. Für unvollständige oder falsch wiedergegebene Meldungen sowie für redaktionelle Versehen in Form von Schreibfehlern, Übersetzungsfehlern, falschen Kursangaben o.ä. wird ebenfalls keine Haftung übernommen. Wir übernehmen auch keine Garantie dafür, dass der angedeutete Ertrag oder die angedeuteten Kursziele erreicht werden. Weder die aktiencheck.de AG noch die Trench Metals Corp. übernehmen eine Haftung für Schäden, die auf Grund der Nutzung dieses Dokumentes oder seines Inhaltes oder auf andere Weise in diesem Zusammenhang entstehen. Wir geben zu bedenken, dass Investments in Aktien grundsätzlich mit Risiken verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden.

    Diese Dokumentation ist Ihnen lediglich zur Information zugegangen. Sie darf zu keinem Zweck vollständig oder teilweise nachgedruckt, vervielfältigt, veröffentlicht oder an andere Personen weitergegeben werden.

    Dieses Dokument und die in ihm enthaltenen Informationen dürfen nur in solche Staaten verbreitet werden, in denen dies nach den jeweils anwendbaren Rechtsvorschriften zulässig ist. Personen, die in den Besitz dieser Information gelangt sind, haben sich über die dort geltenden Rechtsvorschriften zu informieren und diese zu befolgen. Der direkte oder indirekte Vertrieb dieses Dokuments in die Vereinigten Staaten, Großbritannien, Kanada oder Japan ist untersagt.

    Diese Publikation darf, sofern sie im UK vertrieben wird, nur solchen Personen zugänglich gemacht werden, die im Sinne des Financial Services Act 1986 als ermächtigt oder befreit gelten, oder Personen gemäß Definition in §9 (3) des Financial Services Act (Investment Advertisement) (Exemptions) Erlass 1988 (in geänderter Fassung), und darf anderen Personen oder Personengruppen weder direkt noch indirekt übermittelt werden. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen weder direkt noch indirekt in die USA oder an US-Amerikaner übermittelt werden. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen nicht nach Kanada ausgeführt, noch in Kanada oder an kanadische Personen verteilt werden, es sei denn, einschlägige Regularien seien anwendbar und würden dies erlauben. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen weder nach Japan ausgeführt werden noch in Japan oder an japanische Staatsbürger, die außerhalb Japans leben, verteilt werden. Personen, die diese Publikation erhalten, sollten sich über alle Einschränkungen informieren und diese beachten. Werden diese Restriktionen nicht beachtet, kann dies als Verstoß gegen US-amerikanische oder kanadische Wertpapiergesetze oder die Wertpapiergesetze anderer Gerichtsbarkeiten oder Länder gewertet werden.

    Durch Annahme dieser Publikation unterwerfen Sie sich den vorgenannten Beschränkungen.

    Ohne unser Obligo. Wir behalten uns vor, unsere Einschätzung jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern. Vervielfältigungen, insbesondere Kopien und Nachdrucke, sind nur mit schriftlicher Genehmigung der aktiencheck.de AG gestattet. Die Weiterverbreitung in elektronischen Medien ist nur nach vorheriger Absprache mit dem Herausgeber gestattet. Diese Publikation stützt sich in ihrer Berichterstattung auf eigene Einschätzungen. Beiträge von Gastautoren werden kenntlich gemacht. Als Quellen dienen internationale Nachrichtenagenturen, Zeitungen und Zeitschriften, eigene Recherchen, Veranstaltungen und Unternehmensgespräche. Trotz sorgfältiger Prüfung übernimmt die aktiencheck.de AG keine Haftung für Verzögerungen, Irrtümer, Unterlassungen oder Übersetzungsfehler. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Vor einer Wertpapierdisposition wenden Sie sich bitte an Ihren Bankberater oder Vermögensverwalter. (16.09.2021/ac/a/a)

    Impressum

    Bildnachweise: www.trenchmetals.com, www.shutterstock.com

    Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

    Redaktionelle Besprechung, erstellt von der aktiencheck.de AG.
    Die aktiencheck.de AG hat eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung dieser redaktionellen Besprechung getroffen.

    Kontakt:
    aktiencheck.de AG
    Bahnhofstr. 6
    56470 Bad Marienberg
    Web: www.aktiencheck.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    aktiencheck.de AG
    Stefan Lindam
    Bahnhofstr. 6
    56470 Bad Marienberg
    Deutschland

    email : info@aktiencheck.de

    Pressekontakt:

    aktiencheck.de AG
    Stefan Lindam
    Bahnhofstr. 6
    56470 Bad Marienberg

    email : info@aktiencheck.de


  2. Golden Dawn erhält Bohrgenehmigung für das Konzessionsgebiet Lexington, Flugmessung soll zusätzliche Ziele bestätigen

    September 16, 2021 by PM-Ersteller

    Historisches Bergbaugebiet Greenwood (BC)

    VANCOUVER, Kanada, 16. September 2021 – Golden Dawn Minerals Inc., (TSX-V: GOM | FRANKFURT: 3G8C | OTC Pink: GDMRD), (Golden Dawn oder das Unternehmen) gibt bekannt, dass das Unternehmen die endgültige Genehmigung für seinen Bohrplan für das Konzessionsgebiet Lexington erhalten hat. Lexington ist Teil des Edelmetallprojekts Greenwood im Südosten von BC. Die Bohrungen werden voraussichtlich Ende Oktober absolviert.

    Zusätzlich zu bestehenden Abbaugenehmigung für die abgegrenzte Ressource bei Lexington ist dies der nächste Schritt zur Erweiterung der Ressource und zur Erkundung des Potenzials der mineralisierten parallel verlaufenden Struktur, so CEO Chris Anderson.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/61506/NR-GOM-September-16-Lexpermit_DE_PRcom.001.jpeg

    Das Foto zeigt den Eingang der Lexington Mine während der Entwässerungsphase

    Die mehrjährige gebietsbezogene Genehmigung für Lexington gilt für insgesamt 25 Bohrstandorte, wobei für dieses Jahr 14 Standorte genehmigt wurden. An jedem dieser Standorte können mehrere Bohrlöcher niedergebracht werden, sodass in diesem Jahr laut Genehmigung rund 11.200 Bohrmeter von insgesamt 20.000 Bohrmetern absolviert werden können.

    Die ersten Bohrungen sind in der Nähe des Konzessionsgebiets der Mine Lexington geplant, wo das Potenzial für eine Erweiterung der mineralisierten Zonen besteht, die die bekannte Ressource definieren. Direkt im Nordwesten der Mine können die abgelegenen Ressourcenblöcke, die durch Abschnitte in den Bohrlöchern B93-6 und TG-81 (siehe Tabelle unten) definiert sind, möglicherweise nach Nordwesten erweitert werden. Außerdem sind Bohrungen südöstlich der Mine geplant, wo historische Bohrabschnitte auf das Vorkommen einer Kupfer-Gold-Mineralisierung auf beträchtlichen Mächtigkeiten entlang eines kilometerlangen Trends hinweisen, der sich von der Mine Lexington aus nach Süden erstreckt (siehe R70-8 und TS-64 in der Tabelle unten).

    Bohrlochvon (m) bis (m) Länge (mGold g/tKupfer %
    )

    B93-6 10,67 173,7 163,03 0,86 0,16
    einschli159,9 163,8 3,9 31,22 2,45
    eßlich

    TG-81 60,0 83,8 18,71 4,45 0,48
    einschli79,0 83,8 4,8 16,90 1,48
    eßlich

    R70-18 33,5 61,0 27,5 2,07 0,76
    einschli45,7 54,9 9,2 5,31 1,65
    eßlich

    TS-64 78,0 81,1 3,1 1,99 2,49
    Tabelle der historischen Bohrabschnitte aus den Zielgebieten bei Lexington.

    Die historischen großen Abschnitte mit einer geringgradigen Gold-Kupfer-Mineralisierung weisen auf das Potenzial für einen Massenabbau von Gold auf dem aktuellen Metallpreisniveau hin. In den kommenden Monaten will Golden Dawn die Möglichkeiten für einen solchen Massenabbau prüfen. Die Ermittlung von Explorationszielen auf dem ganzen Konzessionsgebiet wird ebenfalls von den Ergebnissen der VTEM-Flugmessung 2021 profitieren, die in Kürze vorliegen sollten.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/61506/NR-GOM-September-16-Lexpermit_DE_PRcom.002.jpeg

    Foto einer typischen Pyrit-> Chalkopyritmineralisierung aus der Lagerstätte Lexington.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/61506/NR-GOM-September-16-Lexpermit_DE_PRcom.003.jpeg

    Karte des Edelmetallprojekts Greenwood mit den Hauptkonzessionsgebieten.

    Die Leser werden darauf hingewiesen, dass die in dieser Meldung erwähnten historischen Aufzeichnungen von einem qualifizierten Sachverständigen untersucht, aber nicht bestätigt wurden. Weiterführende Arbeiten sind erforderlich, um die Genauigkeit der historischen Aufzeichnungen, auf die in dieser Meldung Bezug genommen wird, zu verifizieren.

    Der fachliche Inhalt dieser Pressemeldung wurde von Dr. Mathew Ball, P.Geo, dem President des Unternehmens, in seiner Eigenschaft als qualifizierter Sachverständiger gemäß Vorschrift NI 43-101 genehmigt.

    Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem aktuellen Fachbericht gemäß National Instrument 43-101, der auf der Website des Unternehmens unter www.goldendawnminerals.com verfügbar ist.

    Für das Board of Directors:
    GOLDEN DAWN MINERALS INC.
    gez: -Christopher R. Anderson

    Christopher R. Anderson, CEO

    Weitere Informationen erhalten Sie über:
    Golden Dawn Minerals Inc. – Corporate Communications
    Tel: 604-221-8936
    E-Mail: Office@goldendawnminerals.com

    Hinweise zu zukunftsgerichteten Aussagen: Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetze, die sich unter anderem auf die vorläufigen Pläne im Zusammenhang mit der Zusammenlegung der Unternehmensaktien beziehen. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass solche Aussagen auf vernünftigen Annahmen basieren, kann keine Gewähr übernommen werden, dass diese Erwartungen auch tatsächlich eintreffen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die nicht auf historischen Fakten beruhen und im Allgemeinen, jedoch nicht immer, mit Begriffen wie erwartet, plant, antizipiert, glaubt, beabsichtigt, schätzt, prognostiziert, versucht, potenziell, Ziel, aussichtsreich und ähnlichen Ausdrücken dargestellt werden bzw. in denen zum Ausdruck gebracht wird, dass Ereignisse oder Umstände eintreten werden, würden, dürften, können, könnten oder sollten. Es handelt sich auch um Aussagen, die sich naturgemäß auf zukünftige Ereignisse beziehen. Das Unternehmen gibt zu bedenken, dass zukunftsgerichtete Aussagen auf Annahmen, Schätzungen und Meinungen des Managements zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen basieren und eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten beinhalten. Es kann folglich nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen wesentlich von solchen Aussagen abweichen. Sollten sich die Annahmen, Schätzungen oder Meinungen des Managements bzw. andere Faktoren ändern, ist das Unternehmen nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen dem aktuellen Stand anzupassen, es sei denn, dies wird in den geltenden Wertpapiergesetzen ausdrücklich gefordert. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass die zukünftigen Ergebnisse wesentlich von jenen der zukunftsgerichteten Aussagen abweichen, zählen u.a. die Möglichkeit, dass die TSX Venture Exchange der geplanten Aktienzusammenlegung nicht zustimmt, und dass das Unternehmen möglicherweise nicht in der Lage ist, ausreichende Zusatzmittel aufzubringen, um sein Geschäft weiterzuführen. Für weitere Details zu Risikofaktoren und deren mögliche Auswirkungen empfehlen wir dem Leser, die Berichte des Unternehmens zu konsultieren, die über das System für Elektronische Dokumentenanalyse und -abfrage der kanadischen Wertpapierbehörde (SEDAR) unter www.sedar.com öffentlich zugänglich sind. Diese Pressemeldung ist kein Verkaufsangebot bzw. kein Vermittlungsangebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren des Unternehmens in Rechtsstaaten, in denen ein solches Angebot bzw. Vermittlungsangebot oder ein solcher Verkauf ungesetzlich wäre. Dazu zählen auch die Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika. Die Wertpapiere des Unternehmens wurden bzw. werden weder gemäß dem United States Securities Act von 1933 (Gesetz von 1933) noch gemäß den Wertpapiergesetzen einzelner Bundesstaaten registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten bzw. US-Bürgern (laut Definition der Vorschrift S im Gesetz von 1933) nicht angeboten oder verkauft werden, sofern keine Registrierung nach dem Gesetz von 1933 bzw. den geltenden einzelstaatlichen Wertpapiergesetzen oder keine Ausnahmegenehmigung von einer solchen Registrierungsverpflichtung besteht.

    DIESE PRESSEMELDUNG STELLT KEIN VERKAUFSANGEBOT BZW. KEIN VERMITTLUNGSANGEBOT ZUM KAUF VON WERTPAPIEREN DAR. ZUDEM DÜRFEN DIE WERTPAPIERE NICHT IN RECHTSSYSTEMEN VERKAUFT WERDEN, IN DENEN EIN VERKAUFSANGEBOT, EIN VERMITTLUNGSANGEBOT ODER DER VERKAUF VON WERTPAPIEREN VOR DER REGISTRIERUNG ODER QUALIFIZIERUNG GEMÄSS DEN GELTENDEN WERTPAPIERGESETZEN IN DIESEN RECHTSSYSTEMEN RECHTSWIDRIG WÄRE.

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Golden Dawn Minerals
    Wolf Wiese
    318 – 1199 W. Pender Street
    V6E 2R1 Vancouver
    Kanada

    email : wolf@goldendawnminerals.com

    Golden Dawn Minerals Inc. acquires, explores, and develops mineral properties. The Company mines for gold, silver, copper, and other base metals.

    Pressekontakt:

    Golden Dawn Minerals
    Wolf Wiese
    318 – 1199 W. Pender Street
    V6E 2R1 Vancouver

    email : wolf@goldendawnminerals.com


  3. Bootsbeläge vom Bodensee

    September 16, 2021 by PM-Ersteller

    Besuchen Sie uns auch in der kommenden Woche auf der Interboot 18.09. – 26.09.2021
    Stand: FGW-A3/3, Tägliche Vorführungen, 11:00 / 14:00 / 16:00 Uhr

    BildFahrten mit einem Boot bereiten viel Freude, insbesondere wenn es das eigene ist. Um die Freude am Boot langfristig zu sichern, spielt neben der Technik auch die Optik eine Rolle. Während der Fahrt sieht man hauptsächlich den Innenbereich des Bootes. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass einem das Innendesign gefällt. Mit Bootsbelägen wird die Optik des Bootes aufgewertet.

    Bei uns sind Sie an der richtigen Adresse, wenn es um Bootsbeläge geht.

    Das Design der Bootsbeläge

    Wir nutzen eine moderne 2D-Aufmaßerstellung mittels eines Scanner. Auf diese Art und Weise sind keine Schablonenarbeiten auf dem Boot nötig.

    Um die Konturen zu erfassen, verwenden wir einen 2D-Pen und speichern damit die Daten direkt digital. Mittels CAD werden die Daten bearbeitet, sodass die Grundrissfläche Ihres Bodenbelages erkennbar ist.

    Unser Team erstellt im nächsten Schritt, nach Absprache mit dem Kunden, das Design – von Standard-Teak bis hin zum individuellen Design mit Logo und Namen ist alles möglich. Wir erfüllen Kundenwünsche. Der Kunde entscheidet, ob wir das komplette Boot ausstatten oder nur einzelne Bereiche wie z.B Heck, Innenraum, Innenraumkabine, Vordeck (Bow), Seiteneinstiegpads oder der Seitenumlauf.

    Die Produktion

    Durch CNC gesteuerte Fräsanlagen ist es möglich höchste Präzision und Genauigkeit in der Produktion der Bootsbeläge zu erzielen. Unser Team montiert die fertigen Beläge im Boot.

    Die Eigenschaften von Bootsbelägen

    Anti-Rutsch Oberfläche
    hoher Komfort beim sitzen, stehen und gehen
    Stoßdämpfung und Rauschunterdrückung
    selbstklebend
    UV-Beständig
    gute Haftung auch bei Nässe
    sehr leicht
    Temperatur unempfindlich (heizt sich nicht stark auf)
    leicht zu reinigen
    verschiedene Farben und Kombinationen
    individuelle Anpassung und Design

    Pflegehinweise

    grobe Verschmutzungen zeitnah entfernen
    absaugen oder abbürsten
    mit viel klarem Wasser abspülen

    Fragen Sie uns einfach, wir sind gerne für Sie da.

    Bodenseebootsfolierungen – hier gehts zum Online-Blog.
    Per Mail an: info@mendel-printdesign.de
    oder per Telefon unter: +49 7522 97370

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    deutscher-digitaldrucker.de
    Herr Bernd Mendel
    Simoniusstraße 40
    88239 Wangen im Allgäu
    Deutschland

    fon ..: 0 75 22 97 37 0
    fax ..: 0 75 22 97 37 37
    web ..: http://deutscher-digitaldrucker.de/
    email : info@mendel-printdesign.de

    deutscher-digitaldrucker.de® bietet als professionelle Offset- & Digitaldruckerei seit über 20 Jahren die Herstellung von Präsentationssystemen und digital gedruckten Präsentationsflächen. Mit unserer modernen Druckmaschinenausstattung erstellen wir auf einer Produktionsfläche von über 1.000 qm individuelle Printlösungen für unsere Kunden. Unsere vielseitige Produktpalette finden Sie auf unserem Online Druckerei Shop.

    Pressekontakt:

    deutscher-digitaldrucker.de
    Herr Bernd Mendel
    Simoniusstraße 40
    88239 Wangen im Allgäu

    fon ..: 0 75 22 97 37 0
    web ..: http://deutscher-digitaldrucker.de/
    email : info@mendel-printdesign.de


  4. Inflation: Es wird Zeit für mehr Vermögensschutz

    September 16, 2021 by PM-Ersteller

    Das Risiko der Geldentwertung wird immer größer. Daher benötigen Anleger neue Strategien für die langfristige Vermögenssicherung. Dafür eignen sich vor allem Sachwerte.

    BildDie Zahlen sprechen eine deutliche Sprache. Um 3,8 Prozent ist die Inflationsrate in Deutschland im Juli nach einer ersten Schätzung im Vergleich zum Vorjahresmonat gestiegen. In den USA lag die Jahresinflationsrate im Juli wie schon im Juni bei 5,4 Prozent. Experten erwarten für November den Höhepunkt der Inflation mit vier Prozent in Deutschland und 2,8 Prozent im Euro-Raum – und ob die Inflationsquote sich in den kommenden Jahren wirklich normalisiert und damit abflacht, steht noch in den Sternen.

    „Das ist ein wesentlicher Punkt für Sparer. Allein im ersten Quartal hat die Inflation Sparer 8,1 Milliarden Euro gekostet. Seit Ende 2010 büßten Sparer durch die Kombination niedriger Zinsen mit Inflation laut Studien schon 151,9 Milliarden Euro. Daher benötigen Anleger neue Strategien für die langfristige Vermögenssicherung“, sagt Vermögensmanager Haimo Wassmer aus Bochum (Wassmer Wealth Management, https://wwm.finance). Er hat sich einen Namen als Finanz-Analytiker gemacht und versteht sich als Ansprech- und Sparringspartner für alle Anliegen rund um Vermögen und Ruhestandsplanung von Privatkunden und Unternehmern.

    Er entwickelt gemeinsam mit seinen Kunden effiziente Strategien über sämtliche Assetklassen hinweg und setzt vor allem auf Sachwerte. Diese seien aus Sicht von Haimo Wassmer der beste Weg, Vermögen zu schützen und langfristig zu entwickeln. Im Fokus stehen Aktien. „Trotz der Schwankungen, die an den Börsen immer wieder vorkommen können, sollten sich Aktien in jedem ausgewogenen Depot finden. Ein weltweit gestreutes Aktienportfolio bestehend aus mehr als 5000 Einzeltiteln erbrachte bei einem 20-jährigen Anlagehorizont beispielsweise historisch im Mittel 9,5 Prozent Rendite pro Jahr – und das trotz dem Platzen der Dotcom-Blase, den Terrorangriffen vom 11. September 2001, der weltweiten Finanzkrise und dem Jahrhundert-Desaster Corona.“

    Darüber hinaus existieren zahlreiche weitere Lösungen, mit substanzstarken Sachwerten über den Inflationsausgleich hinaus laufende Einkünfte zu erzielen und dabei mittels geschickter Steuergestaltung sogar gezahlte Steuern in Vermögenswerte umzuwandeln. Ein Beispiel dafür sind Immobilien. Immobilien sind ein stabiler Sachwert, deren laufende Renditen zwar bei den aktuellen Kaufpreisen eher durchschnittlich sind, welche jedoch durch die über Jahre und Jahrzehnte kontinuierliche Wertsteigerung letztlich deutlich höher ausfallen. So können etwa die Schuldzinsen aus der Immobilienfinanzierung steuerlich als Werbungskosten abgesetzt werden, und auch die Abschreibung der Immobilie selbst wirkt sich steuermindernd aus. Damit entsteht ein doppelter Vermögenseffekt für Anleger, da sich der Staat mittelbar über den Steuereffekt am Vermögensaufbau beteiligt.

    Das gleiche Prinzip lässt sich mit Photovoltaikanlagen verfolgen. Neben Wohnraum wird zunehmend Strom aus erneuerbaren Energien benötigt. Daher erbringen professionell konzipierte und realisierte Solarstrom-Anlagen von Beginn an eine attraktive Rendite in Höhe von sechs bis acht Prozent jährlich – die für 20 Jahre staatlich garantierte Einspeisevergütung liefert dabei eine willkommene Sicherheit für die Einnahmen aus der Stromerzeugung, rechnet Haimo Wassmer vor. Bis zu 100 Prozent der Investitionssumme können steuerlich geltend gemacht werden, bis zu 50 Prozent davon auch rückwirkend. Je nach Gestaltung des Investments werden in den ersten beiden Jahren 70 Prozent der Investitionssumme als gewinnmindernd anerkannt. „Zum einen werden dadurch gezahlte(!) Steuern in Sachwerte transponiert und zum anderen langfristig stabile laufende Einkünfte erzielt. Erträge aus Kapitalanlagen werden dann wiederum für die Reinvestition in weitere Lösungen genutzt, um den Aufwand des Mandanten beim Vermögensaufbau maßgeblich zu reduzieren und die Inflation nachhaltig zu schlagen“, betont Haimo Wassmer.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Wassmer Wealth Management
    Herr Haimo H. Wassmer
    Im Ostholz 29c
    44879 Bochum
    Deutschland

    fon ..: +49 (0) 234 5446 5296
    web ..: http://www.wwm.finance („under construction“)
    email : Wassmer@wwm.finance

    Über Wassmer Wealth Management
    Individuelle Finanzkonzepte nach dem Motto „mit weniger Aufwand mehr erreichen“: Dafür steht Wassmer Wealth Management („WWM“) in Bochum. Inhaber Haimo Wassmer verfügt über fast 30 Jahre Erfahrung in der Finanzindustrie und der Beratung anspruchsvoller Privatkunden wie Unternehmern, Ärzten und anderen Freiberuflern und verfügt über eine umfassende Expertise im Vermögensmanagement und in der Ruhestandsplanung. Ausgangspunkt ist immer eine umfangreiche und detaillierte Vermögensanalyse unter Zuhilfenahme innovativer Software-Lösungen. Damit zeigt Haimo Wassmer den Mandanten von WWM ihre Vermögensverhältnisse genau auf, ermittelt die tatsächlichen Renditen der vorhandenen Kapitalanlagen und entwickelt eine Strategie, vorab definierte finanzielle Ziele mit so wenig eigenem Einsatz wie möglich zu erreichen. Haimo Wassmer verfügt über langjährig bewährte Zugänge zu hochprofessionellen Investmentlösungen angesehener und etablierter Gesellschaften (Wertpapiere, Erneuerbare Energien, Immobilien), die sich durch ein optimiertes Rendite-Risiko-Management auszeichnen und welche in der Regel normalerweise nur institutionellen Großinvestoren zur Verfügung stehen. Jede Lösung ist umfangreich geprüft, um den Mandanten den Zugang zu nur wirklich einwandfreie Investitionsmöglichkeiten zu ermöglichen, die ihre Zwecke auch langfristig erfüllen können. Ebenso ist Haimo Wassmer Gründer und Geschäftsführer der e:mendata GmbH mit Sitz in Bochum. Der IT-Dienstleister für die Finanzdienstleistungsindustrie bietet selbstentwickelte Tools, um Finanzdienstleistern die Beratung zu erleichtern und alle Möglichkeiten zu eröffnen, die sie für eine individuelle Finanz- und Ruhestandsplanung sowie die Berechnung der Rentabilität von Lösungen auch in der betrieblichen Altersvorsorge und z.B. bei Photovoltaik-Investments benötigen. Weitere Informationen unter www.wwm.finance (under construction) und www.emendata.de.

    Pressekontakt:

    Wassmer Wealth Management
    Herr Haimo H. Wassmer
    Im Ostholz 29c
    44879 Bochum

    fon ..: +49 (0) 234 5446 5296
    web ..: http://www.wwm.finance („under construction“)
    email : Wassmer@wwm.finance


  5. Großes geologisches Potenzial in Ecuador

    September 16, 2021 by PM-Ersteller

    Die Nachbarländer Peru und Kolumbien sind bereits renommierte Bergbauländer, Ecuador holt auf.

    Die Geologie der drei Länder, Peru, Kolumbien und Ecuador ist die gleiche. In Ecuador aber wird der Bergbaubereich jetzt erst mit modernen Mitteln aufgebaut. Von der Pazifikküste bis zu den Anden erstreckt sich Ecuador, reiche Ressourcen sind vorhanden. Noch wurde nicht allzu viel erkundet. Einen gewissen Bekanntheitsgrad erfuhr das Gold- und Silberprojekt Fruta del Norte. Günstig für Bergbaugesellschaften in Ecuador ist die starke staatliche Unterstützung. Denn das Land betrachtet den modernen Bergbau als wichtigen Meilenstein für ein langfristiges Wirtschaftswachstum. Davon zeugen bedeutende rechtliche und steuerliche Reformen der letzten Jahre. So hat Ecuador in Infrastrukturprojekte investiert, auch ein nicht unerhebliches Kriterium für die Bergbaubranche.

    Ecuador ist auch deshalb attraktiv für den Bergbausektor, weil viele Ecuadorianer über große Erfahrungen in der Branche verfügen. Dabei sind viele der Experten für aktuelle Projekte nach Ecuador zurückgekehrt. Universitäten und Fachhochschulen leisten zudem starke Bildungsarbeit. Geht es nach der Regierung in Ecuador, sollen ausländische Investitionen gefördert werden. Auch finanzpolitisch erweist sich das Andenland als vorausschauend, Währungen werden in US-Dollar umgerechnet und mit der Europäischen Union existiert ein formelles Handelsabkommen. Als Vorteil sollte sich die Nähe zum Panamakanal sowie die Modernisierung der Hafen- und Autobahnlogistik erweisen.

    Zu den Unternehmen aus der Bergbaubranche, die sich Ecuador als Ziel ausgesucht haben, denn sie haben das Potenzial erkannt, gehören Adventus Mining und Aurania Resources.

    Adventus Mining – https://www.youtube.com/watch?v=aTXqgT-my70 – entwickelt zusammen mit dem lokalen Partner Salazar Resources das Curipamba-El Domo-Projekt in Zentralecuador. Dazu kommt die Beteiligung von Adventus Mining an einer landesweiten Explorationsvereinigung.

    Aurania Resources – https://www.youtube.com/watch?v=xhwmAAk1uCc – besitzt mehrere Projekte in Ecuador, unter anderem das The Lost Cities-Cutucu-Projekt und auch Liegenschaften in Peru.

    Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Adventus Mining (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/adventus-mining-corp/ -) und Aurania Resources (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/aurania-resources-ltd/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de