‘Gesundheit’ Category

  1. Das Angebot der SeniorenLebenshilfe ist nun auch für Senioren in Rastatt und Umgebung zugänglich

    Juli 5, 2022 by PM-Ersteller

    Darja Scherbakov ist unsere neue Lebenshelferin in Rastatt. Dort unterstützt sie Senioren im Alltag: z.B. im Haushalt, beim Einkauf, bei Arztbesuchen und vielen weiteren täglichen Aufgaben.

    Bildie SeniorenLebenshilfe ist ein für ältere Menschen tätiger Dienstleister, der im gesamten Bundesgebiet im Einsatz ist. Angeboten werden vielfältige praktische Leistungen, die das Leben von Senioren erleichtern. Oberstes Ziel der SeniorenLebenshilfe und ihrer Lebenshelfer ist die Erhaltung der Lebensqualität bis ins hohe Alter. Die neue Lebenshelferin Darja Scherbakov ist zukünftig für Senioren in Rastatt und Umgebung tätig. Detaillierte Informationen zur Frau Scherbakov finden Sie unter Lebenshelfer Rastatt.

    Vielfältige praktische Leistungen und zwischenmenschliche Gespräche

    Die SeniorenLebenshilfe offeriert älteren Menschen ein in Deutschland einzigartiges Konzept. Mit der vielfältigen und bedarfsgerechten Unterstützung soll es Senioren ermöglicht werden, selbstbestimmt in ihrem eigenen Zuhause und ihrer vertrauten Umgebung alt zu werden. Mit dieser Absicht hat die Geschäftsführerin Carola Braun 2012 die SeniorenLebenshilfe gegründet. Neben den vielfältigen praktischen Leistungen, die ältere Menschen in Anspruch nehmen können, spielen auch gemeinsam unternommene Aktivitäten und zwischenmenschliche Gespräche eine wichtige Rolle bei der Arbeit der Lebenshelfer. Die Lebenshelfer arbeiten auf selbstständig-freiberuflicher Basis und werden bei Bedarf individuell von der Berliner Zentrale aus unterstützt.

    Praktisch Unterstützung im Alltag und Hilfe bei der sinnvollen Freizeitgestaltung

    Die Lebenshelfer bieten ihre Dienste in allen Bereichen des täglichen Lebens an. Je nachdem, wie der individuelle Bedarf der älteren Menschen aussieht, sind die Lebenshelfer zum Beispiel als Haushaltshilfen oder Alltagsbegleiter im Einsatz. Sie putzen die Wohnung, übernehmen den Lebensmitteleinkauf und Waschen die Wäsche. Sie begleiten die Senioren außerdem zum Arzt und zu behördlichen Terminen. Jeder Lebenshelfer verfügt über einen Pkw, mit dem nötige Wege mühelos zurückgelegt werden können. Bei Bedarf kümmern sich die Lebenshelfer auch um die Koordination der Pflege. Sie unterstützen die Senioren außerdem dabei, ihre Freizeit sinnvoll zu gestalten. Je nach persönlichen Interessen werden gemeinsame Spaziergänge unternommen oder zusammen Freunde oder die Familie besucht

    Neue Lebenshelferin Darja Scherbakov für Rastatt und Umgebung

    Auch Senioren in Rastatt und Umgebung kommen zukünftig in den Genuss der Unterstützung durch die SeniorenLebenshilfe. Die neue Lebenshelferin Darja Scherbakov möchte ältere Menschen durch ihre Arbeit entlasten und dafür sorgen, dass diese sich weniger einsam fühlen. Die 1988 in Dshambul, Kasachstan geborene Mutter von zwei Söhnen hat nach ihrer Ausbildung zur Kauffrau im Einzelhandel zunächst in diesem Bereich gearbeitet. Nach einem Fernkurs zum Personal und Business Coach hat sie eine Tätigkeit als stellvertretende Büroleitung übernommen. Selbstbestimmung und Würde im Alter sind ihr erklärtes Ziel für die von ihr betreuten Senioren. Da ihr Familie sehr wichtig ist, verbringt sie viel Zeit mit dieser. Außerdem liest sie gerne Romane sowie Fachbücher über Psychologie und begeistert sich für Kunst und Malerei.

    Weitere Informationen rund um die Arbeit der SeniorenLebenshilfe

    Darja Scherbakov bietet Ihre seniorengerechte Unterstützung in Zukunft in Rastatt und der näheren Umgebung an. Die SeniorenLebenshilfe, die ihren Hauptsitz in Berlin hat und eine eingetragene Marke der Salanje GmbH ist, möchte ihr Angebot für ältere Menschen noch weiter ausbauen. Daher sucht das von Carola Braun und ihrer Familie geleitete Unternehmen regelmäßig nach neuen Lebenshelfern, die das Leben von Senioren leichter und lebenswerter machen. Jedem Lebenshelfer werden für einen optimalen Start eigene Schulungen und Weiterbildungen angeboten. Weitere Informationen rund um die SeniorenLebenshilfe erhalten Sie online unter www.seniorenlebenshilfe.de.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    SeniorenLebenshilfe
    Herr Benjamin Braun
    Ahrweilerstr. 29
    14197 Berlin
    Deutschland

    fon ..: 080083221100
    web ..: https://www.seniorenlebenshilfe.de
    email : info@senleb.de

    Die SeniorenLebenshilfe bietet Alltagsunterstützung für Senioren. Ein Lebenshelfer unterstützt im Alltag, beim Einkauf, begleitet zum Arzt und gestaltet auch die Freizeit mit den Senioren. Auch ein Auto steht immer mit zur Verfügung.

    Pressekontakt:

    SeniorenLebenshilfe
    Herr Benjamin Braun
    Ahrweilerstr. 29
    14197 Berlin

    fon ..: 080083221100
    web ..: https://www.seniorenlebenshilfe.de
    email : info@senleb.de


  2. Schnellere Heilung von Blutergüssen mit Lucis Light Patch, die Blutergüsse über Nacht heilt

    Juli 4, 2022 by PM-Ersteller

    Das heute auf den Markt gebrachte Lucis Light Patch bietet eine erschwingliche und bequeme Behandlung von Prellungen überall am Körper und ermöglicht es den Menschen, ihre Genesung individuell.

    BildDresden, Deutschland – (04. Juli 2022) Blutergüsse heilen schneller mit

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Lucis Lichtterapie GmbH
    Frau Brittany Corl
    Enderstr. 94
    01277 Dresden
    Deutschland

    fon ..: 980-819-0099
    web ..: https://www.lucis-de.com
    email : britt@photothera.org

    Die Lucis Lichtterapie GmbH hat ihren Sitz in Dresden, Deutschland, und ist eine globale Vertriebseinheit von Photothera Labs, einem Forschungs- und Entwicklungsunternehmen. Die Lucis Lichtterapie GmbH konzentriert sich auf Natur Naturwissenschaften, Medizin und gedruckte elektronische Geräte.

    Pressekontakt:

    Lucis Lichtterapie GmbH
    Frau Brittany Corl
    Enderstr. 94
    01277 Dresden

    fon ..: 980-819-0099
    web ..: https://www.lucis-de.com
    email : britt@photothera.org


  3. Entlastungsleistungen nach Sozialgesetzbuch: Betreuung in häuslicher Gemeinschaft förderfähig

    Juni 29, 2022 by PM-Ersteller

    Die Dortmunder SHD Seniorenhilfe ist als Spezialistin für die Betreuung in häuslicher Gemeinschaft ist ab sofort Dienstleister für Entlastungen im Alltag gemäß dem Elften Buch des Sozialgesetzbuches.

    BildUm Pflegebedürftige und deren Familien finanziell zu unterstützen, hat der Staat mit dem sogenannten Entlastungsbeitrag ein Instrument geschaffen, um die Aufwendungen für Leistungen der Tages­ oder Nachtpflege, Leistungen der Kurzzeitpflege, Leistungen der zugelassenen Pflegedienste (oder zugelassenen Betreuungsdienste) im Sinne des § 36 SGB XI und Leistungen der nach Landesrecht anerkannten Angebote zur Unterstützung im Alltag im Sinne des Paragraf 45a zumindest teilweise zu erstatten.

    In Paragraf 45b Sozialgesetzbuch (SGB), Elftes Buch (XI), heißt es dazu konkret: „Pflegebedürftige in häuslicher Pflege haben Anspruch auf einen Entlastungsbetrag in Höhe von bis zu 125 Euro monatlich. Der Betrag ist zweckgebunden einzusetzen für qualitätsgesicherte Leistungen zur Entlastung pflegender Angehöriger und vergleichbar Nahestehender in ihrer Eigenschaft als Pflegende sowie zur Förderung der Selbständigkeit und Selbstbestimmtheit der Pflegebedürftigen bei der Gestaltung ihres Alltags.“ Der Entlastungsbetrag in Höhe von bis zu 1.500 Euro im Jahr im gilt auch für Pflegebedürftige des Pflegegrades 1. „Der Betrag ist zweckgebunden einzusetzen für qualitätsgesicherte Leistungen zur Entlastung pflegender Angehöriger und vergleichbar Nahestehender in ihrer Eigenschaft als Pflegende sowie zur Förderung der Selbstständigkeit und Selbstbestimmtheit der Pflegebedürftigen bei der Gestaltung ihres Alltags“, heißt es beim Bundesministerium für Gesundheit.

    Davon profitieren die Kundinnen und Kunden der SHD Seniorenhilfe aus Dortmund (www.shd-dortmund.de). Das Unternehmen stellt an Rhein und Ruhr, in Westfalen und in der Region Rhein-Nahe für Senioren Betreuungskräfte für ein 24-Stunden-Konzept zur Verfügung und ist seit März als Dienstleister für Entlastungen im Alltag gemäß Sozialgesetzbuch anerkannt. Kunden können also zukünftig die Rechnungen der SHD Seniorenhilfe bei ihrer Pflegekasse einreichen und 125 Euro als Entlastungsbetrag von der monatlichen Service-Rechnung für die Betreuung in häuslicher Gemeinschaft zurückerhalten. Voraussetzung hierfür ist ein bestehender Pflegegrad auf mindestens Stufe 1. Zudem können Kunden mit mindestens Pflegestufe 2 zusätzlich zu den Erstattungen aus dem Entlastungsbetrag gemäß Sozialgesetzbuch bis zu 40 Prozent der sogenannten Pflegesachleistungen ebenfalls in eine Erstattung der SHD-Rechnung umwandeln.

    Der Vorteil: „Zu den Angeboten zur Unterstützung im Alltag gehören nach Paragraf 45a SBG auch die Beratung und Begleitung bei der Inanspruchnahme einer Betreuung in häuslicher Gemeinschaft, auch bekannt als 24-Stunden-Seniorenbetreuung. Das bedeutet, dass diese Betreuungspersonen bei den Pflegebedürftigen mit im Haushalt wohnen und alle Aufgaben, die eine ältere Person in der Vergangenheit selbst erledigt hat, übernehmen. Das erbringt größte Erleichterungen für alle Betroffenen und deren Angehörige im Alltag und kann die klassische medizinische Pflege ergänzen“, sagt Stefan Lux, der auch ist im Vorstand des Branchenverbandes VHBP – Verband für häusliche Betreuung und Pflege e.V. als stellvertretender Vorsitzender aktiv ist.

    Die gesetzliche Förderung ist aber kein Selbstläufer. Die korrekte Berechnung ist eine komplexe Aufgabe, und die Umwandlung unterliegt bestimmten Bedingungen. Stefan Lux betont: „So muss man beispielsweise genauer hinschauen, wenn Menschen bereits Pflegesachleistungen zum Beispiel durch einen Pflegedienst in Anspruch nehmen. Der Vorteil: Für eine Umwandlung der Pflegesachleistung ist nur eine Mitteilung an die Pflegekasse notwendig. Das erleichtert den Prozess.“

    Apropos genaue Analyse und Beratung: Die SHD-Pflegedienstleitung Sandy Hipp hat die Beratung zum Thema Pflege für Familien und Betreuungskräfte übernommen, ist Ansprechpartnerin für alle Fragen rund um die Pflege für die Familien, Betreuungskräfte und Mitarbeiterinnen der SHD, führt die Schulung der Betreuungskräfte in den Familien durch und entwickelt Maßnahmen zur Qualitätsverbesserung der Dienstleistungen gegenüber den Familien und Betreuungskräften. Mit dem Inkrafttreten der Pflegereform zum 1. Januar 2022 dürfen examinierte Pflegefachkräfte ihren Patienten auch Pflegehilfsmittel verschreiben. Sandy Hipp kann daher beim Bedarf von Pflegehilfsmitteln schnell auf alle Anforderungen reagieren, ohne dass der Hausarzt eingeschaltet werden muss.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    SHD Seniorenhilfe Dortmund GmbH
    Herr Stefan Lux
    Berghofer Straße 176
    44269 Dortmund
    Deutschland

    fon ..: 0231 5897988-0
    web ..: http://www.shd-dortmund.de
    email : info@shd-dortmund.de

    Über die SHD Seniorenhilfe Dortmund GmbH

    Die SHD Seniorenhilfe Dortmund GmbH ist ein von Stefan Lux geführtes Unternehmen aus Dortmund, das sich auf die 24-Stunden-Seniorenbetreuung (Betreuung in häuslicher Gemeinschaft) und die Seniorenbetreuung auf Stundenbasis spezialisiert hat. Dafür arbeitet die SHD Seniorenhilfe Dortmund mit mehr als 1000 osteuropäischen Pflegekräften zusammen, die eine Rundum-Betreuung und -Versorgung der Kunden gewährleisten. Dazu gehören alle Tätigkeiten der Haushaltsführung wie Einkaufen, Putzen, Waschen, Kochen oder Bügeln, aber auch eine individuelle Unterstützung bei alltäglichen Dingen des Lebens, etwa der Körperpflege und -hygiene, beim An- und Auskleiden sowie bei der Grundpflege. Dabei stimmen sich die Betreuungskräfte eng mit Ärzten und Therapeuten ab. Ebenso gehört die soziale Begleitung zum Aufgabengebiet der SHD Seniorenhilfe Dortmund- Betreuungskräfte. SHD Seniorenhilfe Dortmund übernimmt dabei die gesamte Beratung, Organisation und Logistik, sodass Kunden im Rahmen der Seniorenhilfe des Dortmunder Unternehmens sämtliche Leistungen aus einer Hand erhalten und über einen festen Ansprechpartner verfügen. Die SHD Seniorenhilfe Dortmund GmbH ist an Rhein und Ruhr sowie in Westfalen und damit im Großraum Dortmund-Bochum-Essen-Duisburg-Düsseldorf sowie in Städten wie Wuppertal und Mönchengladbach für Kunden tätig. Seit Anfang 2018 bietet die SHD ihre Dienstleistungen auch unter dem Label SHD-Rhein-Nahe von Bockenau bei Bad Kreuznach in der gesamten Region Rhein-Nahe an. Seit 2020 führt die SHD Dortmund GmbH gemeinsame internationale Gesellschaften mit der polnischen Carework-Gruppe und hat mit dem Partner die Dachmarke Arbeitlandia GmbH als „Leuchtturm“ für seriöses und professionelles Arbeiten in der Betreuung in häuslicher Gemeinschaft gegründet. Die SHD Seniorenhilfe Dortmund hat gemeinsam mit der CareWork Seniorenhilfe Deutschland auch die Möglichkeit ins Leben gerufen, häusliche Seniorenbetreuung auf Stundenbasis in Anspruch zu nehmen. Die SHD Seniorenhilfe ist nach § 45a SGB XI als Anbieter von Entlastungsleistungen anerkannt. Weitere Informationen unter www.shd-dortmund.de und www.shd-rhein-nahe.de

    Pressekontakt:

    Dr. Patrick Peters – Klare Botschaften
    Herr Dr. Patrick Peters
    Heintgesweg 49
    41239 Mönchengladbach

    fon ..: 01705200599
    web ..: http://www.pp-text.de
    email : info@pp-text.de


  4. Betreuung in häuslicher Gemeinschaft: Regionaler Partner gibt Sicherheit

    Juni 29, 2022 by PM-Ersteller

    Die SHD Seniorenhilfe ist an Rhein und Ruhr und in Westfalen in der 24-Stunden-Pflege aktiv. Durch den Sitz in Dortmund ist die schnelle, enge und persönliche Betreuung in der gesamten Region möglich.

    BildDie Pflege alter und kranker Menschen ist heute und künftig eine der größten Herausforderungen für die deutsche Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. In Deutschland gibt es rund 17,5 Millionen Menschen, die 65 Jahre oder älter sind. Und die Zahl der Personen im Alter ab 67 Jahren wird bis 2035 auf voraussichtlich 20 Millionen steigen. 2060 wird der Anteil laut Berechnungen bei rund 34 Prozent liegen.

    Mit dieser Alterung der Bevölkerung geht auch der Anteil der Pflegebedürftigen in die Höhe. Zuletzt gab es bereits mehr als vier Millionen Pflegebedürftige in Deutschland – ihre Zahl hat sich damit seit 1999 verdoppelt. „Die Zunahme von Pflegebedürftigkeit spiegelt sich dabei vor allem in einer kontinuierlich steigenden gesamtgesellschaftlichen Pflegequote: Lag sie 2001 noch bei 2,5 Prozent, beläuft sie sich derzeit auf fünf Prozent. Laut einer Prognose des Statistischen Bundesamtes könnte die Zahl der Pflegebedürftigen in Deutschland bis 2060 auf 4,53 Millionen Menschen ansteigen. Das könnte mehr als ein Fünftel der dann über 67-Jährigen sein. Und die Tendenz ist steigend“, sagt Stefan Lux von der SHD Seniorenhilfe Dortmund und SHD Seniorenhilfe Rhein-Nahe (www.shd-dortmund.de und www.shd-rhein-nahe.de). Er ist Geschäftsführer des Unternehmens, das an Rhein und Ruhr, in Westfalen und in der Region Rhein-Nahe für Senioren Betreuungskräfte für ein 24-Stunden-Konzept zur Verfügung stellt, und ist im Vorstand des Branchenverbandes VHBP – Verband für häusliche Betreuung und Pflege e.V. als stellvertretender Vorsitzender aktiv.

    Stefan Lux erkennt darin ein großes Problem und fragt: „Wie werden diese Menschen jetzt und in Zukunft versorgt? Vier von fünf Pflegebedürftigen wurden 2019 zu Hause versorgt und mehr als 2,3 Millionen überwiegend durch Angehörige. Weitere 0,98 Millionen Pflegebedürftige lebten ebenfalls in Privathaushalten, sie wurden jedoch zusammen mit oder vollständig durch ambulante Pflegedienste versorgt. Es existieren schlicht nicht genug stationäre Pflegeplätze, und für viele pflegebedürftige Menschen ist es der Wunsch, den letzten Lebensabschnitt in den eigenen vier Wänden zu verbringen.“

    Dafür muss die Betreuung in häuslicher Gemeinschaft deutlich gestärkt werden, betont Stefan Lux. Diese Dienstleistung ist auch als 24-Stunden-Seniorenbetreuung bekannt und schafft ein selbstbestimmtes Leben im Alter und fördert die Lebensqualität und Autonomie. Spezialisierte Betreuungskräfte leben mit im Haushalt und unterstützen Seniorinnen und Senioren bei Haushaltsführung, Einkaufen, Spazier- und Kirchgang und anderen Aktivitäten.

    Eine wichtige Frage: „Wie finden Senioren die passende Betreuungskraft und wie können sie diese Zusammenarbeit so einfach wie möglich verwalten? Dafür brauchen Seniorinnen und Senioren und deren Angehörige einen erfahrenen und seriösen Partner, der ihnen eine 24-Stunden-Betreuungskraft zur Verfügung stellt und für eine hohe Prozesssicherheit sorgt. Denn sich alleine auf die Suche zu machen, ist kaum möglich, wollen Senioren wirklich auf eine dauerhafte, vertrauensvolle Betreuung setzen. Es kommt schließlich nicht nur darauf an, eine Betreuungskraft zu finden. Diese muss auch allen gesetzlichen Anforderungen genügen, Schwarzarbeit vermeiden. Natürlich gilt es auch sicherzustellen, dass in Urlaubs- und Krankheitszeiten die Betreuung sichergestellt wird“, betont Stefan Lux.

    Ein entscheidender Aspekt in der seriösen und professionellen Versorgung ist die starke regionale Verankerung. Durch die Regionalität ist eine zügige Abwicklung aller Anfragen möglich, ebenso Vor-Ort-Termine beim Kunden. Dementsprechend kümmern sich solche regional aufgestellten Betreuungsunternehmen bei allen Belangen intensiv und persönlich um ihre Kunden, sodass es keine Unterbrechung in der Betreuung geben kann. Es wird durch den regionalen Fokus jederzeit garantiert, dass das Unternehmen zügig auch Situationen bei den Kunden vor Ort klären können.
    Die SHD Seniorenhilfe ist in allen Städten und Gemeinden an Rhein und Ruhr aktiv. Durch den Firmensitz in Dortmund ist die schnelle und engmaschige Betreuung in der gesamten Region möglich, also vom Niederrhein übers Rheinland und dem Ruhrgebiet bis nach Westfalen. Die SHD Seniorenhilfe arbeitet mit mehr als 1000 osteuropäischen Pflegekräften zusammen, die eine Rundum-Betreuung und -Versorgung der Kunden gewährleisten, und hat bislang mehr als 5000 Kundinnen und Kunden betreut. Ob in Bochum, Duisburg, Düsseldorf, Essen, Hagen, Hamm, Herne, Iserlohn, Krefeld, Lüdenscheid, Moers, Mönchengladbach, Mülheim an der Ruhr, Recklinghausen, Unna, Witten oder Wuppertal: Die SHD Seniorenhilfe mit ihren umfassenden Dienstleistungen in der 24-Stunden-Betreuung ist dort aktiv, wo die Seniorinnen und Senioren sie brauchen.

    Stefan Lux stellt heraus: „Mehr als 5000 zufriedene Kundinnen und Kunden haben unsere Dienstleistungen bereits in Anspruch genommen. Wir beraten und kümmern uns darum, dass Seniorinnen und Senioren genau die Versorgung bekommen, die sie benötigen. Wir übernehmen die komplette Organisation ohne osteuropäische Vertragspartner. So haben Kundinnen und Kunden einen einzigen kompetenten Ansprechpartner, der immer für sie da ist. Unsere zweisprachigen Mitarbeiterinnen sind sowohl für unsere Kundinnen und Kunden als auch für die von uns vermittelten Betreuungskräfte immer erreichbar.“

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    SHD Seniorenhilfe Dortmund GmbH
    Herr Stefan Lux
    Berghofer Straße 176
    44269 Dortmund
    Deutschland

    fon ..: 0231 5897988-0
    web ..: http://www.shd-dortmund.de
    email : info@shd-dortmund.de

    Über die SHD Seniorenhilfe Dortmund GmbH

    Die SHD Seniorenhilfe Dortmund GmbH ist ein von Stefan Lux geführtes Unternehmen aus Dortmund, das sich auf die 24-Stunden-Seniorenbetreuung (Betreuung in häuslicher Gemeinschaft) und die Seniorenbetreuung auf Stundenbasis spezialisiert hat. Dafür arbeitet die SHD Seniorenhilfe Dortmund mit mehr als 1000 osteuropäischen Pflegekräften zusammen, die eine Rundum-Betreuung und -Versorgung der Kunden gewährleisten. Dazu gehören alle Tätigkeiten der Haushaltsführung wie Einkaufen, Putzen, Waschen, Kochen oder Bügeln, aber auch eine individuelle Unterstützung bei alltäglichen Dingen des Lebens, etwa der Körperpflege und -hygiene, beim An- und Auskleiden sowie bei der Grundpflege. Dabei stimmen sich die Betreuungskräfte eng mit Ärzten und Therapeuten ab. Ebenso gehört die soziale Begleitung zum Aufgabengebiet der SHD Seniorenhilfe Dortmund- Betreuungskräfte. SHD Seniorenhilfe Dortmund übernimmt dabei die gesamte Beratung, Organisation und Logistik, sodass Kunden im Rahmen der Seniorenhilfe des Dortmunder Unternehmens sämtliche Leistungen aus einer Hand erhalten und über einen festen Ansprechpartner verfügen. Die SHD Seniorenhilfe Dortmund GmbH ist an Rhein und Ruhr sowie in Westfalen und damit im Großraum Dortmund-Bochum-Essen-Duisburg-Düsseldorf sowie in Städten wie Wuppertal und Mönchengladbach für Kunden tätig. Seit Anfang 2018 bietet die SHD ihre Dienstleistungen auch unter dem Label SHD-Rhein-Nahe von Bockenau bei Bad Kreuznach in der gesamten Region Rhein-Nahe an. Seit 2020 führt die SHD Dortmund GmbH gemeinsame internationale Gesellschaften mit der polnischen Carework-Gruppe und hat mit dem Partner die Dachmarke Arbeitlandia GmbH als „Leuchtturm“ für seriöses und professionelles Arbeiten in der Betreuung in häuslicher Gemeinschaft gegründet. Die SHD Seniorenhilfe Dortmund hat gemeinsam mit der CareWork Seniorenhilfe Deutschland auch die Möglichkeit ins Leben gerufen, häusliche Seniorenbetreuung auf Stundenbasis in Anspruch zu nehmen. Die SHD Seniorenhilfe ist nach § 45a SGB XI als Anbieter von Entlastungsleistungen anerkannt. Weitere Informationen unter www.shd-dortmund.de und www.shd-rhein-nahe.de

    Pressekontakt:

    Dr. Patrick Peters – Klare Botschaften
    Herr Dr. Patrick Peters
    Heintgesweg 49
    41239 Mönchengladbach

    fon ..: 01705200599
    web ..: http://www.pp-text.de
    email : info@pp-text.de


  5. Professionelle Kosmetikgeräte.

    Juni 27, 2022 by PM-Ersteller

    Sie können eine Kosmetikgerät mit einer Funktion oder ein Gerät mit einer großen Anzahl von Funktionen auswählen-Kosmetische Multifunktionsgerät, Gerät für Photoepilation oder Diodenlaser.

    BildAlvi Prague ist ein Hersteller von Kosmetik Geräten, der sich seit mehr als 10 Jahren erfolgreich auf dem europäischen Markt entwickelt hat. Wir bieten ein großes Sortiment an Apparaten mit verschiedenen Preisen von Grundlagen der Methodik bis zur innovativen Entwicklungen an.

    Firma Alvi Prague ist eine Handelsmarke, die sich mit der hohen Qualität der Arbeit und dem Professionalismus der Bedienung in der Industrie der Schönheit assoziiert.

    Die tschechische Firma Alvi Prague bietet die Ausrüstung für Schönheitssalons, Kosmetikstudios, Kliniken für ästhetische Medizin und SPA-Zentren an. Unsere Niederlassungen befinden sich in der Tschechischen Republik, der Ukraine, Russland und Lettland.

    Dieses Kosmetikgerät umfasst die gesamte Palette von Verfahren, die bei Gesichts und Körperpflege durchgeführt werden. So wie: Aqua Peeling geräte, Lymphdrainage Geräte, Radiofrequenz-Lifting und Gesichtsbehandlung, Nadellose Mesotherapie, Diamant Mikrodermabrasion für Gesichts und Körper, Mikrostromtherapie, Ultraschall-Peeling und vieles mehr. In unserem Sortiment erscheinen ständig neue Innovationen auf dem Gebiet der Kosmetologie. Unsere Spezialisten helfen Ihnen gerne bei der Auswahl von qualitativ hochwertigen Kosmetikgeräten, basierend auf Ihre Wünsche. Wir bieten Ihnen auch eine Schulung die von Ihnen erworbene Geräte an. Danach bekommen Sie ein Zertifikat von uns, so wie auch eine Garantie und After Sales Service.

    Wenn Sie unsere Geräte kaufen, erhalten Sie europäische Qualität, multipliziert mit der Kompetenz unserer Mitarbeiter.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Alvi Prague
    Herr Vladimir Sklyar
    Stefánikova 18/25
    15000 Prague
    Tschechische Republik

    fon ..: +420 776 629 353
    web ..: https://alvi-prague.de
    email : vladimir@alvi-prague.cz

    Pressekontakt:

    Alvi Prague
    Herr Vladimir Sklyar
    Stefánikova 18/25
    15000 Prague

    fon ..: +420 776 629 353
    web ..: https://alvi-prague.de
    email : vladimir@alvi-prague.cz