1. Loslassen:Glücksegen hat kurzen Weg.

    Juni 14, 2021 by PM-Ersteller

    Seine Weltreise auf der Suche nach dem Glücklichsein nach Krebsdiagnose führte zu einer Wunderheilung

    Bild„Wenn ich sterben muss, dann glücklich.“ Ein Doku-Roman durch Deutschland – Tibet – Kamerun und zurück. Eine wahre Hintergrundgeschichte
    Es ist möglich dein Schicksal
    zu ändern, wenn du dein
    Leben veränderst.
    Dieser Doku-Roman, der auf einer wahren Begebenheit beruht, nimmt den Leser mit auf eine spannende Reise – nicht nur über die Kontinente der Welt, sondern auch über den eigenen Horizont der Möglichkeiten und des Glaubens hinaus.
    Diagnose: Prostata-, Darm- und Harnblasenkrebs im fortgeschrittenen Stadium. Lebenszeit: höchstens noch ein Jahr, darüber sind alle Experten sich einig.
    Der Rechtsanwalt Johnny Mackebrandt, der bis dahin nur an rationale Dinge, nur an wissenschaftlich bewiesene Theorien, nur an die Schulmedizin glaubte, entschied sich überraschenderweise für einen außergewöhnlichen Weg, weit entfernt von der Schulmedizin: den Weg der Spiritualität.
    Er lehnt die vorgeschlagene Krebstherapie seiner Ärzte ab, die ihm seiner Meinung nach nur mehr Leiden zufügen und doch letztendlich seinen Tod innerhalb von einem Jahr nicht verhindern würde.
    Seinen einzigen Wunsch teilt er seinem Arzt mit. „Wenn ich sowieso sterben muss, möchte ich für mein Karma, für das neue Leben nach dem Tod, glücklich sterben.“
    Wie wird aber ein Mensch wie er glücklich? Wo findet er das Glücklichsein? Und wie programmiert er es in sich, wenn er es gefunden hat?
    Die Suche nach Antworten auf diese Fragen lässt ihn sich mit noch tieferen Fragen befassen: nach dem Sinn seines Lebens auf der Erde, nach seiner Aufgabe auf dieser Welt. Wichtige Fragen, die er beantworten muss, um endlich glücklich zu sein.
    Für ihn beginnt eine bewegende Reise voller Erkenntnisse und Erfahrungen, die ihn zu einem neuen Menschen machen. Was mit der einfachen Frage „Wie werde ich glücklich und was ist Glücklichsein überhaupt?“ beginnt, entwickelt sich zu einer beinahe fanatischen Suche nach Antworten, die seine herkömmlichen, westlichen Definitionen des Glücks auf den Kopf stellt. Eine Auseinandersetzung mit seiner Kindheit, seiner Familie und seiner Karriere ist unvermeidbar und mit einem Mal empfindet Johnny sein Konsumleben, seinen Reichtum und seinen Ruhm als ekelhaft und er ahnt, dass er seine verbitterte Einstellung zurücklassen muss, um glücklich zu sein.
    Johnny realisiert, dass Glück überall auf der Welt anders definiert wird und seine Augen öffnen sich für die vielen Traditionen und Weltanschauungen anderer Kontinente. Eine deutsche Psychologin bringt ihn dazu, sich von seinem Hass und seinen Vorurteilen befreien zu wollen. Seine neuen, positiven Gedanken zeigen ihm den Weg zu einem christlichen Priester, der ihm dabei hilft seinen Glauben zu finden. Die Reise geht anschließend nach Tibet, wo er lernt, dankbar zu sein und zuzuhören.
    Auf der Suche nach dem Glücklichsein landet er an immer anderen Orten der Welt, an denen er unterschiedliche Menschen mit unterschiedlichen Denkweisen, Wahrheiten, unterschiedlichem Wissen und unterschiedlicher Spiritualität trifft, die ihm helfen sollen, endlich glücklich zu sein. So trifft er eine Psychologin, einen Priester, einen Lama, in Afrika einen afrikanischen Naturwissensleher, (den Europäer fälschlicherweise Voodoo-Priester nennen). In Kamerun lässt er seine Altlasten zurück, lernt Demut und genießt das Leben. Dort wird ihm gesagt:
    „Das Glück versteckt sich immer da, wo du bist, du brauchst nicht woanders zu suchen.“
    und schließlich landet er bei einem Obdachlosen. Am Flughafen Frankfurt.
    Die Arbeit an seiner Seele ist ihm nun wichtiger als die Medikamente, und die Suche nach dem Glücklichsein lässt die schlimme Krankheit in Vergessenheit geraten.
    Wird er das Glücklichsein finden? Die Antwort darauf, ob und wie er glücklich sein wird, kommt auf eine überraschende Art und Weise, die er sich niemals vorgestellt hatte.
    ?
    Wird ihm diese Arbeit an seiner Seele, an seinem tiefen „Ich“ helfen, den Krebs zu besiegen? Seine Lebensdauer zu verlängern? Oder wird sie gar die Krankheit verschlimmern? Hätte er doch Medikamente nehmen müssen? Was heilt den Menschen wirklich? Die Medikamente oder die Spiritualität? Ein Arzt oder eine gesunde, reine Seele?
    Ein spannender, abenteuerlicher Roman mit vielen Erkenntnissen für die eigene Entwicklung und Erforschung des „Ich“, die Erforschung davon, was einem im Leben wirklich wichtig ist, für welches Ziel man wirklich im Leben kämpfen sollte und wo man das echte, bleibende Glück finden kann, weit weg vom Konsum-Glück.
    „Alles, was du brauchst, um glücklich zu sein, ist kostenlos und nicht umsonst.“
    Finde mit diesem Buch den
    Sinn des Lebens und hilf dir selbst, denn ohne das Glücklichsein
    ist alles sinnlos.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    indayi edition
    Herr Guy Dantse
    Roßdörfer Str. 26
    64287 Darmstadt
    Deutschland

    fon ..: 06151 4297421
    web ..: http://indayi.de
    email : info@indayi.de

    indayi edition wurde von Dantse Dantse 2015 in Darmstadt gegründet und ist somit der erste Verlag eines Migranten aus Afrika in Deutschland. Dantse kommt ursprünglich aus Kamerun und lebt seit über 25 Jahren in Deutschland, wo er auch studiert hat. Bücherschreiben ist schon lange seine Leidenschaft und mit der Zahl der veröffentlichten Bücher stieg der Wunsch nach einem eigenen Verlag, um seinem Stil und seiner unkonventionellen Art treu bleiben und unabhängig von Verlagsvorgaben und -regeln schreiben und veröffentlichen zu können.
    Das Besondere an Dantse ist, dass er als Autor mit afrikanischen Wurzeln auf Deutsch und nicht auf Französisch schreibt. Dadurch trägt indayi edition zur Verständigung zwischen den Kulturen bei. Wir fördern die Integration und motivieren Autoren aus anderen Kulturen, auf Deutsch zu schreiben und sich mit der „Goethesprache“ zu identifizieren.
    Viele unbekannte und unkonventionelle Autoren – und ganz besonders Menschen mit Migrationshintergrund – haben es schwer, bei den großen, etablierten Verlagen unterzukommen und ihnen möchten wir mit unserem kleinen, bunten, außergewöhnlichen Verlag die Möglichkeit geben, ihre Erfahrungen, Ideen, Erlebnisse und Träume mit anderen zu teilen.

    Pressekontakt:

    indayi edition
    Herr Guy Dantse
    Roßdörfer Str. 26
    64287 Darmstadt

    fon ..: 06151 4297421


  2. SÜDVERS kauft bAV-Spezialisten PBG und baut eigenes Leistungsportfolio national und international aus

    Juni 14, 2021 by PM-Ersteller

    Die PBG Pensions-Beratungs-Gesellschaft mbH aus Idstein wird Teil von SÜDVERS. Der Zukauf erweitert das bestehende bAV- und Employee Benefits-Leistungsportfolio um weitere Spezial-Dienstleistungen.

    BildSeit mehr als 35 Jahren ist die PBG Pensions-Beratungs-Gesellschaft mbH erfolgreich als Managementberatung für die betriebliche Altersvorsorge und für Zeitwertkonten für national und international aufgestellte Unternehmen aller Größen tätig. „Mit ihrer Ausrichtung am Markt ist die PBG die perfekte Ergänzung für unseren bAV- und Employee Benefits-Leistungsbereich“, freut sich Florian Karle, Geschäftsführender Gesellschafter des internationalen Versicherungs- und Risikoexperten SÜDVERS, über die Akquisition. Rückwirkend zum 01.01.2021 verstärken über 20 Aktuare, Rechtsanwälte, Betriebswirte und IT-Spezialisten vom Standort Idstein aus die Kolleg:innen bei der SÜDVERS Vorsorge GmbH in Au bei Freiburg und der Profion GmbH in München. „Neben den Internationalisierungsbestrebungen eint uns ein gemeinsames Wachstumsziel. In den nächsten Jahren wird der Bereich bAV und Employee Benefits bei SÜDVERS von derzeit ca. 70 Mitarbeiter:innen auf über 100 Mitarbeiter:innen wachsen und international fest verankert sein. Bei der Internationalisierung hilft uns die langjährige internationale Erfahrung von SÜDVERS mit SÜDVERS International und WBN – Worldwide Broker Network“, skizziert Ralf Bender, CEO von SÜDVERS, die gemeinsame Zukunft.

    Die bisherigen Gesellschafter Heide Engelstädter und Hartwig Kraft bleiben als Geschäftsführung an Bord und bringen ihre jahrzehntelange Erfahrung in die neue Struktur ein. „Wir freuen uns sehr über die neuen Chancen, welche PBG mit SÜDVERS haben wird. Gerade mit Blick auf das internationale Geschäft können wir sehr von dem SÜDVERS-Know-how profitieren“, zeigt sich Heide Engelstädter zufrieden. Die PBG bleibt auch unter dem Dach der SÜDVERS ihrem Kompetenzgebiet treu. Seit über 30 Jahren ist PBG der Spezialist rund um die Themen betriebliche Altersvorsorge (bAV) und Zeitwertkonten. Hartwig Kraft freut sich über einen Zusammenschluss auf Augenhöhe. „Wir bleiben als PBG mit unserer Expertise und unserer Spezial-Dienstleistung bestehen. Das ist ein ganz wichtiges Signal für die Mitarbeiter:innen: und den Standort Idstein.“ Hierbei übernimmt die PBG von der Konzeption über die Fundierung bis hin zur Organisation und externen Abwicklung, mit oder ohne Integration von Versicherungskomponenten, alle anfallenden Fragestellungen. „Mit den 100%-Töchtern PBG Finance & Service GmbH und PBG Zukunftsvorsorge Treuhand GmbH sowie der eigenen PBG Cloud für den sicheren Datenaustausch bildet die PBG ein personalwirtschaftlich sinnvolles, modernes und kosteneffizientes Versorgungswerk ab.“

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    SÜDVERS GmbH
    Herr Urs Kargl
    Am Altberg 1-3
    79280 Au bei Freiburg
    Deutschland

    fon ..: +49 761 4582-282
    web ..: http://www.suedvers.de
    email : urs.kargl@suedvers.de

    Pressekontakt:

    SÜDVERS GmbH
    Herr Urs Kargl
    Am Altberg 1-3
    79280 Au bei Freiburg

    fon ..: +49 761 4582-282
    web ..: http://www.suedvers.de
    email : urs.kargl@suedvers.de


  3. Neue Lebenshelferin für Senioren in Münster: Mit individueller Unterstützung den Alltag im Alter bewältigen

    Juni 14, 2021 by PM-Ersteller

    Veronika Kahil ist unser neue Lebenshelferin in Münster. Dort unterstützt sie Senioren im Alltag: z.B. im Haushalt, beim Einkauf, bei Arztbesuchen und vielen weiteren täglichen Aufgaben.

    BildMünster, 14.06.2021. Das Alter selbständig zu bewältigen ist für viele Senioren eine Herausforderung. Mit den Angeboten der SeniorenLebenshilfe kann diese jedoch leichter angenommen werden. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Berlin bietet älteren Menschen verschiedene Services aus dem vorpflegerischen Bereich an. Dabei kommen Lebenshelfer und Lebenshelferinnen in ganz Deutschland zum Einsatz. Veronika Kahil ist eine neue Alltagsbegleiterin für Senioren im Raum Münster. Mehr Informationen zur SeniorenLebenshilfe und Veronika Kahil unter www.seniorenlebenshilfe.de und Lebenshelfer Münster.

    Neuer Service für mehr Eigenständigkeit und Freude im Alter

    Die SeniorenLebenshilfe ist seit 2012 Spezialist für Dienstleistungen im vorpflegerischen Bereich. Die Übernahme von Alltagstätigkeiten hilft Senioren, ihr Leben eigenständig zu gestalten. Geschäftsführerin Carola Braun möchte mit ihrem Unternehmen dazu beitragen, dass ältere Menschen länger im gewohnten Umfeld leben können. Dabei sind die Lebenshelfer während ihrer Einsätze nicht nur Haushaltshilfen. Der zwischenmenschliche Aspekt ist ein wichtiger Faktor zur Steigerung der Lebensqualität. Als Alltagsbegleiter werden Menschen auf selbstständig-freiberuflicher Basis tätig, die sich bewusst für die Arbeit mit Senioren entschieden haben. Sie werden von der SeniorenLebenshilfe in Berlin ausgebildet und koordiniert.

    Service mit Freude: Lebenshelfer bringen Lebensqualität

    Manchmal sind es ganz einfache Tätigkeiten, die Senioren im Alltag helfen können. Wer etwa seine Wäsche nicht selbst machen muss, hat mehr Kraft für einen ausgedehnten Spaziergang. Wer eine leckere Mahlzeit gekocht bekommt, isst unter Umständen regelmäßiger und gesünder. Die Lebenshelfer unterstützen überall, wo Not am Mann ist oder eine Hilfeleistung den Alltag einfacher macht. Diese Entlastung bereichert Senioren und deren Angehörige zugleich. Auch bei organisatorisch aufwändigeren Einsätzen, wie dem Arztbesuch oder dem Termin bei einer Behörde, sind die Lebenshelfer an der Seite älterer Menschen. Dazu werden die Senioren auch mit dem Auto abgeholt, denn die Alltagsbegleiter der SeniorenLebenshilfe bieten auch Fahrdienste an. Wer mag, kann mit „seinem“ Lebenshelfer deshalb auch einen Ausflug ins Grüne machen oder ins Konzert gehen. Aber auch das gemütliche Beisammensein in den eigenen vier Wänden bringt Freude in den Alltag.

    Veronika Kahil als neue Lebenshelferin für Münster und Umgebung

    Veronika Kahil ist seit dem Sommer 2021 als Lebenshelferin für Senioren in Münster und Umgebung verfügbar. Die junge Frau bringt ideale Voraussetzungen für die Tätigkeit als Seniorenbegleiterin mit. Sie hat einerseits eine Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten absolviert und war andererseits schon im sozialen Bereich als Tagesmutter tätig. Nach einem Ausflug in die Veranstaltungsbranche hat die dreifache Mutter ihre Berufung im Netzwerk der SeniorenLebenshilfe gefunden. Mit Freude möchte sie ältere Menschen begleiten und diese in ihrer Autonomie unterstützen. In ihrer Freizeit macht sie gerne Ausflüge mit Familie und Freunden, liebt ausgelassene Grillabende und powert sich beim Sport aus.

    Über die SeniorenLebenshilfe / Lebenshelferin Veronika Kahil:

    Veronika Kahil ist als Lebenshelferin in Münster und die umgebende Region im Einsatz. Wie alle anderen Lebenshelfer des Unternehmens, hat sie eine Ausbildung bei der SeniorenLebenshilfe absolviert. Das Unternehmen gehört als eingetragene Marke zur Salanje GmbH. Wer Interesse an der erfüllenden und sinnstiftenden Tätigkeit als Lebenshelfer oder Lebenshelferin hat, kann sich auch ohne Vorkenntnisse bei der SeniorenLebenshilfe melden. Eigene Fortbildungen stellen die entsprechende Qualifizierung sicher.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    SeniorenLebenshilfe
    Herr Benjamin Braun
    Ahrweilerstr. 29
    14197 Berlin
    Deutschland

    fon ..: 080083221100
    web ..: https://www.seniorenlebenshilfe.de
    email : info@senleb.de

    Die SeniorenLebenshilfe bietet Alltagsunterstützung für Senioren. Ein Lebenshelfer unterstützt im Alltag, beim Einkauf, begleitet zum Arzt und gestaltet auch die Freizeit mit den Senioren. Auch ein Auto steht immer mit zur Verfügung.

    Pressekontakt:

    SeniorenLebenshilfe
    Herr Benjamin Braun
    Ahrweilerstr. 29
    14197 Berlin

    fon ..: 080083221100
    web ..: https://www.seniorenlebenshilfe.de
    email : info@senleb.de


  4. Kofferland vergleicht modernes Reisegepäck

    Juni 14, 2021 by PM-Ersteller

    Die Vergleichsseite Kofferland.com stellt Koffer und Reisegepäck vor. Anhand von Nutzerrezensionen und ausführlichen Onlinerecherchen werden die Merkmale der Produkte übersichtlich zusammengefasst.

    BildTechnische Innovation im Bereich der Koffermaterialien und der Trend des „leichten Reisens“ mit möglichst wenig Gepäck führen zu immer komfortablere Formen des Gepäcktransports. Dieser Entwicklung widmet sich auch die Redaktion der 2020 gegründeten Webseite Kofferland.com. So sollen die Möglichkeiten von der Reiseplanung bis hin zur Durchführung erläutert werden und auf die neuesten Entwicklungen im Bereich der Koffer vorgestellt werden.

    Das Onlineangebot der Webseite Kofferland.com soll die Wahl des passenden Reisegepäcks erleichtern. Anhand von ausführlich recherchierten Produktrezensionen werden dem Nutzer die Vor- und Nachteile unterschiedlicher Gepäckarten präsentiert. Durch die Auswertung diverser Nutzerrezensionen, Forendiskussionen, Herstellerinformationen und Test Auswertungen soll dem Besucher ein möglichst umfassendes und leicht verständliches Gesamtbild der Eigenschaften der Produkte übermittelt werden.

    Im Kern steht aktuell der Vergleich beliebter Hartschalenkoffer. Diese Art der Koffer wird immer flexibler einsetzbar, sowohl bei Geschäftsreisenden als auch privaten Touristen. Der Schutz des Gepäckinhalts durch eine harte Schalenkonstruktion bei immer geringerem Gewicht, verbesserter Handhabung und Anpassung der Maße and die Kabinenvorgaben der Fluggesellschaften für Handgepäck machen diese Gepäckart zu einer der beliebtesten Kofferarten. In dem Onlineangebot von Kofferland wird insbesondere auf diese Merkmale hingewiesen und Hintergrundinformationen zu den zu den Besonderheiten dieses Gepäckstückes aufgezeigt.

    Ergänzt wird diese Dienstleistung durch Ratgeberartikel zum modernen Reisen. Packlisten und Hinweise zu den Verordnungen der Airlines und anderer Reiseveranstalter erleichtern die Planung einer Reise.

    Multimediale Inhalte und Nutzerinteraktionen auf den Social Media Kanälen sollen den Besucher aktiv in die redaktionelle Tätigkeit einbinden.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Kofferland
    Herr Alexander Joannou
    Schulberg 4
    61348 Bad Homburg vor der Höhe
    Deutschland

    fon ..: +49 6172 9239744
    web ..: https://www.kofferland.com/
    email : info@kofferland.com

    Pressekontakt:

    Kofferland
    Herr Alexander Joannou
    Schulberg 4
    61348 Bad Homburg vor der Höhe

    fon ..: +49 6172 9239744
    web ..: https://www.kofferland.com/
    email : info@kofferland.com


  5. Stoffwechseltherapie des Herzens

    Juni 14, 2021 by PM-Ersteller

    Plötzlich auftretendes Vorhofflimmern und totale Erschöpfung – dagegen kann man etwas tun!

    BildDr. Kai Ruffmann, bekannt für schonende nicht-invasive Kardiologie, setzt im folgenden Fall auf eine innovative Stoffwechseltherapie und der Erfolg gibt ihm Recht.

    Patientengeschichte

    Im März 2021 stellte sich ein 89-Jähriger mit seinem Sohn in der kardiologischen Praxis von Dr. Kai Ruffmann vor. Der Hausarzt hatte ihn wegen raschen Herzschlags zugewiesen. Der ehemalige Chefredakteur einer Rundfunkanstalt ist seit vielen Jahren Witwer, lebt alleine und versorgt sich selbst. „Mein Vater beklagt sich in letzter Zeit auf einmal über ständige Müdigkeit und Erschöpfung. Er scheint seine Leistungsfähigkeit extrem schnell zu verlieren“, erklärt der besorgte Sohn. „Wissen Sie Herr Doktor, ich bin medizinisch ganz gut versorgt. In meinem Haus lebt eine Physiotherapeutin, die mich betreut und auch mit meinem Hausarzt bin ich sehr zufrieden. Trotzdem wird mir gerade alles zu viel. Obwohl ich gerne einkaufe und koche, strengt mich das in letzter Zeit so an, dass ich zu nichts mehr Lust habe“, beschreibt der Patient seinen Zustand. „Und natürlich macht mir der schnelle Herzschlag, von dem mein Hausarzt sprach, etwas Angst.“
    Dr. Ruffmann macht nach einer gründlichen Untersuchung erst einmal ein EKG mit dem Patienten.
    Das EKG zeigt das tachykarde Vorhofflimmern. (Abb1)

    Das 3D EKG und die Gewebedopplerechokardiographie legen den Verdacht nahe, dass es sich beim Patienten um ein Problem mit defektem Energiestoffwechsel handelt, (Abb2)
    „Das EKG zeigt das tachykarde Vorhofflimmern. Die Müdigkeit des Patienten, seine eingeschränkte Leistungsfähigkeit, die kalten Hände und der niedrige Blutdruck deuten auf das Erschöpfungssyndrom (ICD G 93.3)“, erklärt Dr. Ruffmann. „Ich sehe das neu aufgetretene Vorhofflimmern des Patienten im Rahmen dieses Erschöpfungssyndroms.“
    Das Herz ist ein erstaunliches Organ. Es läuft viele Jahrzehnte ohne Wartung oder Reparatur und braucht dabei keinerlei Pausen. „Die elektrische Instabilität des Herzens ist weder ein Gottesgeschenk noch ein Naturzustand sondern eine Stoffwechselleistung“, fährt Dr. Ruffmann fort. „In jeder Sekunde unseres Lebens müssen die Membranpotenziale der Zellen, auch der Herzmuskelzellen, immer wieder neu hergestellt und aufrechterhalten werden. Das ist eine energieverbrauchende Leistung. Bei Energiemangel, wie in unserem Fall hier, kann die Leistung nicht mehr erbracht werden.“
    Kann man gegen diesen Mangel an Energie etwas tun?
    „Aber sicher doch!“ Dr. Ruffmann beschreibt die Therapie so: „Ich führte bei dem Patienten eine Infusionstherapie durch mit: Antioxidanzien, B-Vitaminen, Selen und Zink, CoEnzym q10, Tebonin und Arginin. Die Infusionen erfolgten zehnmal innerhalb von 3 Wochen. Das Befinden und die körperliche Leistungsfähigkeit besserten sich deutlich, was die betreuende Physiotherapeutin des Patienten ebenfalls bemerkte und bestätigte. Auch der Sohn freute sich über die positiven Veränderungen bei seinem Vater.“
    Der Patient spürt die Besserung. Ist die Wirkung aber auch messbar?
    „Wir können die Wirkung der Stoffwechseltherapie bereits nach 8 Tagen messen und darstellen. Das lässt sich sehr gut am Herzen erkennen: Durch die Gewebedopplerechokardiografie oder ein 3D EKG. Diese Kontrolle haben wir auch bei unserem Patienten durchgeführt und das Ruhe-EKG fand zurück zu seinem Sinusrhythmus, ohne weitere therapeutische Maßnahmen.“
    Das Ruhe-EKG nach der Therapie (Abb 3)
    Verbessert hat sich auch das Bild der Gewebedoppler-echokardiografie: Homogenisierung und Ausbreitung der tiefroten Flächen. (Abb4)

    Warum hört und liest man kaum etwas von der Stoffwechseltherapie?

    „Ganz ehrlich, es schmerzt mich einzusehen, dass ich anscheinend der Einzige bin, der sich über den Kräftezustand der Patienten Gedanken macht“, so Dr. Ruffmann. „Viele betagte Patienten mit reduziertem Kräftezustand werden Eingriffen zugeführt. Bei Misserfolg neigt man dazu den Eingriff zu wiederholen, als sich über den Allgemeinzustand der Patienten Gedanken zu machen. Dabei könnte man mit einer Infusionstherapie bei ohnehin stationär betreuten Patienten so viel erreichen.“

    Weitere Informationen finden Sie unter:
    https://kardiologie-baden-baden.de

    *Der Abdruck ist frei. Wir bitten um ein Belegexemplar.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Dr. Ruffmann o Arzt für innere Medizin o Kardiologie
    Herr Kai Dr. Ruffmann
    Sophienstraße 47
    76530 Baden-Baden
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)7221 970 72 20
    web ..: https://kardiologie-baden-baden.de
    email : office@dr-ruffmann.de

    Kurzprofil – Vita

    Dr. Kai Ruffmann kam über das Studium der Elektrotechnik zur Medizin und entschied sich nach dem medizinischen Grundstudium für eine Ausbildung zum Kardiologen in Heidelberg und Zürich. Sein Weg führte ihn anschließend ins Städtische Klinikum Karlsruhe, wo er sich als Leitender Oberarzt der Kardiologie einbrachte. 1992 gründete er mit Kollegen und eigenem Herzkatheterlabor die Kardiologische Fachpraxis Karlsruhe. 2008 verließ er die Praxis in Karlsruhe um eine Privatpraxis für schonende nicht-invasive Kardiologie in Baden-Baden zu etablieren.

    Mit über 30 Jahren Erfahrung und Expertenwissen vertritt Dr. Kai Ruffmann heute einen ganzheitlichen Ansatz in der Inneren Medizin und Kardiologie unter dem Motto: Prävention statt Operation.
    Weitere Informationen finden Sie unter: https://kardiologie-baden-baden.de

    Pressekontakt:

    FutureConcepts
    Frau Christa Jäger-Schrödl
    Häcklgasse 6
    84419 Schwindegg

    fon ..: 0171-5018438
    web ..: http://www.futureconcepts.de
    email : info@futureconcepts.de