1. Pollenzeit- Pollenallergie und Heuschnupfen

    August 8, 2020 by PM-Ersteller

    Die alljährliche Pollenzeit führt bei Betroffenen zu teils erheblichen Einschränkungen im Alltag.

    Wie kann man sich Best möglichst schützen, was sind die aktuellen Erkenntnisse, welche Tipps gibt es, um mit der Allergie besser zu leben. Werner Klumpp, von Insektenschutz Klumpp in Neustetten ist seit vielen Jahren ein Experte auf diesem Gebiet und gibt Antworten:
    Tatsächlich beginnt die Pollenzeit bereits im Januar mit Erle, Hasel und auch Weide. Die Pollenzeit dauert bis zum Oktober. Die Kernzeit der Hauptblüten ist aber von März bis August.
    Die Pollen werden immer aggressiver. Das liegt im Wesentlichen an der Umweltbelastung, wie Autoabgase und Dieselruß. Dadurch verändern sich die Pollen chemisch und werden aggressiver, was die Symptome wie Husten, Heiserkeit, Niesreiz und tränende, lichtempfindliche Augen bei Allergiker verstärkt.
    Wie man sich vor Pollen am besten schützen kann, hängt natürlich davon ab, wo man sich befindet. In den eignen vier Wänden kann man sich fast zu 100 Prozent mit einem Pollenschutzgitter schützen. Die heutigen Pollenschutzgewebe sorgen für Ruhe bei Pollenallergikern!
    Während ältere Pollenschutzgewebe für Fenster und Türen die Durchsicht und die Luftdurchlässigkeit stark eingeschränkt haben, überzeugen die aktuellen Pollenschutzgewebe durch eine stark verbesserte Luftdurchlässigkeit von bis zu 300% und haben eine deutlich verbesserte Durchsicht.
    Diese professionellen Schutzgewebe, mit welchen wir bei Insektenschutz Klumpp ausschließlich arbeiten, reduzieren beispielsweise über 99% der Gräser- und Birkenpollen und über 90% der Ambrosia- und Brennnesselpollen.
    Ganz anders ist die Situation, wenn man sich im Freien aufhält. In der Regel greift man hier zu Medikamenten, die man aber in der Regel selber bezahlen muss. Nur bei Patienten unter 12 Jahren oder in schwerwiegenden Fällen, übernimmt die Krankenkasse die Kosten. Rund 80% kann man sparen, wenn man zu Nachahmerprodukten greift. Generika werden deutlich günstiger verkauft, wenn die Patente für die Originalpräparate ausgelaufen sind. Grundsätzlich sollte man aber zu Hausmitteln greifen, da fast alle Medikamente für Allergiker müde machen und so den Alltag erschweren oder gar gefährlich machen können, z.B. beim Autofahren.
    Und noch ein Tipp zum Schluss: Ein Pollenschutzgitter schützt gleichzeitig auch vor Insekten. Fliegen, Mücken, Spinnen, Bienen oder andere Insekten. Diese können nicht durch das feinmaschige Vlies eindringen.
    Mehr Informationen unter: https://insektenschutz-klumpp.de/pollenschutz-pollenschutz-vlies/

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    KLUMPP Insektenschutz
    Herr Werner Klumpp
    Suebenstraße 4
    72149 Neustetten
    Deutschland

    fon ..: 0747225106
    web ..: http://insektenschutz-klumpp.de/
    email : info@insektenschutz-klumpp.de

    Pressekontakt:

    KLUMPP Insektenschutz
    Herr Werner Klumpp
    Suebenstraße 4
    72149 Neustetten

    fon ..: 0747225106
    web ..: http://insektenschutz-klumpp.de/
    email : info@insektenschutz-klumpp.de


  2. Antivirale Einwegtischwäsche und Ärztebedarf zum Patent angemeldet

    August 8, 2020 by PM-Ersteller

    Antivirale Hygieneartikel für die Hotellerie, Gastronomie, das Gesundheitswesen aber auch den Endverbraucher

    BildEmmerich: Corona hat von heute auf morgen die Welt verändert und uns gezeigt wie verwundbar wir alle sind.

    Vieles hat sich seit Beginn der Pandemie verändert und einiges davon wird bleiben, wie zum Beispiel das neue Verständnis rund um das Thema Hygiene. Hygienekonzepte für alle Bereiche gehören heute bereits zum Alltag. Auch Keime und Bakterien sind ein bekanntes Übel und fordern jedes Jahr mehrere tausend Tote allein in deutschen Krankenhäusern.

    Die Firma Hantermann aus Emmerich freut sich, zukünftig einen kleinen Beitrag zum sichereren Umgang miteinander beitragen zu können.

    Als Lizenzpartner der HanProtec produziert das Familienunternehmen nun auch antivitale Hygieneprodukte für viele Branchen her.

    Hantermann stellt im August 2020 die weltweit ersten antiviralen Papier-Servietten sowie die erste antivirale Eingwegtischwäsche vor.
    Gleiches gilt für ein umfangreiches Sortiment an Verbrauchsartikeln für z.B. Kliniken, Krankenhäuser und Arztpraxen. Antivirale Ärzterollen, Liegenauflagen, Tupftücher, Papierhandtücher, Wischtücher etc. sind nur ein Auszug aus dem umfangreichen Sortiment.
    Folgen sollen zeitnah auch antivirale Motivservietten für den B2C Markt.

    Bestellbar sind viele Produkte bereits über den Online-Shop von Hantermann unter www.hantermann.eu.

    Die Firma HanProtec hat gleich mehrere Verfahren zur Behandlung dieser Produkte zum Patent angemeldet und in Hantermann einen passenden Partner als Hersteller der oben benannten Produkte gefunden. Laut Michael Hantermann sei das Unternehmen aber auch auf der Suche nach weiteren Lizenzpartnern für z.B. Toilettenpapier und anderen Hygieneartikeln.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Hantermann – Tischkultur aus Leidenschaft GmbH & Co. KG
    Herr Artur Müller
    Rotterdamer Straße 9-11
    46446 Emmerich am Rhein
    Deutschland

    fon ..: 02822/699-361
    fax ..: 02822/699-326
    web ..: http://www.hantermann.eu
    email : service@hantermann.eu

    1957 und somit vor rund 6 Jahrzehnten wurde das Unternehmen Hantermann durch Franz Josef Hantermann gegründet und ist bis heute ein inhabergeführtes Familienunternehmen. Die Zentrale und Produktion des Unternehmens befindet sich an zwei Standorten in Emmerich am Rhein. Auslandsniederlassungen und exklusive Vertriebspartner finden Sie heute in Österreich und der Schweiz.

    Damals wie heute liegt die Kernkompetenz des Unternehmens in der individuellen Gestaltung und Produktion von „gastlicher“ Einwegtischwäsche. Angefangen bei Servietten in verschiedenen Qualitäten, Farben und Größen über Mitteldecken, Tischdecken und Rollenware produzieren wir für die Gastronomie, Hotellerie und Industrie individuelle Produkte, welche sowohl den Markenauftritt als auch die gewünschte Gastlichkeit transportieren.

    Um eine optimale Kundenbetreuung und Beratung zu gewährleisten unterhält die Unternehmensgruppe einen eigenen, festangestellten und flächendeckenden Außendienst.

    Zu unseren Kunden zählen u.a. erfolgreiche Gastronomen & Caterer, inhabergeführte Hotels und Hotelgruppen, Fluglinien, Schifffahrtsgesellschaften, Bäckereien & Konditoreien, Werbeagenturen und Industriebetriebe aus verschiedensten Branchen.

    Pressekontakt:

    Hantermann – Tischkultur aus Leidenschaft GmbH & Co. KG
    Herr Artur Müller
    Rotterdamer Straße 9-11
    46446 Emmerich am Rhein

    fon ..: 02822/699-361
    web ..: http://www.hantermann.eu
    email : amueller@hantermann.eu


  3. „Gentleman’s Entry“ – Einstiegschancen

    August 8, 2020 by PM-Ersteller

    Viele Investoren werden sich jetzt fragen, ob es zu spät ist für einen Einstieg in die Welt der Gold- und Silberaktien.

    BildDoch keine Sorge. Viele Experten gehen von weiteren Preissteigerungen bei den Edelmetallen aus. Einen lohnenden Einstiegszeitpunkt, einen „Gentleman’s Entry“ gab es bei der Goldpreisrally der letzten Monate nicht wirklich. Doch wenn es noch zu einem willkommenen Einstiegsmoment kommt, dann sollte man zuschlagen. Auch wenn Einige von noch deutlich höheren Goldpreisen ausgehen.

    Oft sind es gerade günstige Einstiegskurse, die Gewinne bringen. Gold ist per se aktuell eine hochwertige Anlagemöglichkeit. In einem diversifizierten Portfolio sind es die Minenwerte. Schließlich geht es darum die Rendite des Portfolios zu verbessern. Versprechen Anlagen in Staatsanleihen oder Bargeld keine oder sogar eine negative Rendite, dann ist es Zeit für Minenwerte.

    Gold- und Silberaktien bieten im Vergleich zu physischen Edelmetallen einen Hebel. Und derzeit stehen viele Unternehmen dieser Branche gut da, denn sie haben oft keine oder nur geringe Schulden. Ein zusätzlicher Pluspunkt ist es, wenn ein Unternehmen Dividenden zahlt. Im aktuellen Umfeld, wo große wirtschaftliche Verwerfungen und Arbeitslosigkeit drohen und die Angst vor Inflation wächst, sollte es sich immer noch rentieren einen Teil des Vermögens in Silber- und Goldaktien anzulegen und am Aufwärtszyklus teilzunehmen.

    Hier könnte ein Investment in Summa Silver oder Osisko Gold Royalties von Vorteil sein.

    Das Royalty-Unternehmen Osisko Gold Royalties – https://www.youtube.com/watch?v=Q-JjPBig-lo – zahlt Dividenden und ist aufgrund seiner Struktur breit diversifiziert. Denn die Gesellschaft besitzt mehr als 135 Edelmetallabnahmen und Lizenzvereinbarungen. Beteiligungen und ein sehr aussichtsreiches Entwicklungsprojekt runden das Profil ab.

    Summa Silver – https://www.youtube.com/watch?v=Sjnr2BgZT60 -, bestens finanziert, besitzt Silber- und Goldminen mit historischer Produktion in Nevada, etwa die Belmont-Mine im Tonopah-Bezirk. Zwischen 1910 und 1920 wurde hier enorm viel Silber und Gold produziert. Die durchschnittlichen Gehalte betrugen damals 679 Gramm Silber und 7,3 Gramm Gold je Tonne Gestein.

    Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Osisko Gold Royalties (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/osisko-gold-royalties-ltd/ -) und Summa Silver (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/summa-silver-corp/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research UG (haftungsbeshcränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015150268438
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research UG (haftungsbeshcränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015150268438
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


  4. Darlehen für Senioren, Rentner und über 60-jährige

    August 8, 2020 by PM-Ersteller

    Als Rentner einen langfristigen Kredit oder ein Darlehen zu bekommen ist schwierig. Jetzt erhalten auch ältere Menschen ab 60 Jahren Gelegenheit, unter bestimmten Voraussetzungen an Geld zu kommen.

    BildEin langfristiges Darlehen für einen Rentner und über 60-jährigen aufzunehmen – das ist bei vielen Banken schwierig bis unmöglich. Jens Schmidt, Versicherungsfachmann (IHK) und Bankkaufmann (IHK), vermittelt mit seiner Bremer Hauptvertretung der Allianz Menschen über 60 Jahre (also auch über 70-, 80- und 90-jährigen) langfristige Darlehen. Bei der Beantragung werden keine Gesundheitsfragen gestellt, ein maximales Abschlussalter gibt es nicht.

    Wer über 60 Jahre alt ist, hat bei seiner Hausbank häufig keine oder nur geringe Chance auf eine langfristige Darlehensgewährung. Die neue BestAger-Finanzierung richtet sich daher ausschließlich an Rentner, Senioren und Menschen über 60 Jahre, die Bedarf an einem größeren Kredit oder Darlehen haben.

    Ein großer Vorteil dieser Finanzierung ist, dass sich der Darlehensnehmer sogar für eine Rückzahlung ohne laufende Tilgung entscheiden kann. Zum Verständnis: Die Tilgung ist der Teil, der auf die effektive Rückzahlung des Kreditbetrages einzahlt.

    Die Tilgungshöhe kann zwischen 0% und 10% gewählt werden. Wählt der Darlehensnehmer 0% Tilgung, zahlt er mit seiner monatlichen Rate nur die laufenden Zinsen. Sollte der Darlehensnehmer während der Laufzeit pflegebedürftig werden (hier gilt die Feststellung eines Pflegegrades von mindestens Pflegegrad 1), kann eine vorher vereinbarte Tilgung auf 0% reduziert werden.

    Eine Voraussetzung zur Darlehensgewährung ist, dass der Darlehensnehmer eine selbst genutzte und lastenfreie Immobilien in Deutschland besitzt. Lastenfrei bedeutet dabei, dass die Wohnung oder das Haus vor der Beantragung des Darlehens vollständig bezahlt sein muss. Ein laufender Konsumentenkredit, der nicht ins Grundbuch eingetragen ist, spielt dabei keine Rolle, wenn die finanziellen Mittel des Darlehensnehmers ausreichen.

    Bei Eheleuten oder nicht verheirateten Darlehensnehmern als Paar muss nur ein Darlehensnehmer wenigstens 60 Jahre alt sein. Sind die Darlehensnehmer verheiratet, muss jeder mindestens 700 EUR an Renteneinkünften nachweisen, bei unverheirateten Paaren sollten es 1000 EUR pro Person sein.

    Rechnerisch kann hier auch eine zu erwartende Witwer- oder Witwenrente berücksichtigt werden. So ist sichergestellt, dass in der Zeit des Rentenbezugs genug Geld für die eigene Lebenshaltung vorhanden ist.

    Wie wird das Darlehen getilgt? Wie erhält die Allianz ihr Geld zurück? Verstirbt einer der im Objekt lebenden Darlehensnehmer, kann das Darlehen durch den hinterbliebenen Darlehensnehmer oder durch die Erben vorzeitig entschädigungslos zurückbezahlt werden. Ein Vorteil besteht darin, dass hier keine sogenannte Vorfälligkeitsentschädigung (auch Vorfälligkeitszins genannt) berechnet wird. Mit der Rückzahlung des offenen Kreditbetrages ist das Darlehen in diesem Fall erledigt.

    Alternativ ist auch eine Fortführung der Finanzierung möglich, was bedeutet, dass die Erben in ihrer Entscheidung frei sind, die Immobilie zu übernehmen oder zu verkaufen. Dieses Recht wird auch so im Darlehensvertrag zugesichert.

    Die maximale Darlehenshöhe beträgt 40% das aktuellen Marktwertes der Immobilie. Für Besitzer einer Immobilie, die heute 400.000 EUR wert ist, würde der Darlehensnehmer bis zu 160.000 EUR ausgezahlt bekommen. Die Ermittlung des Marktwertes der Immobilie ist dabei für den Interessenten kostenlos und verpflichtet ihn nicht zum Abschluss des Darlehensvertrags.

    Das Darlehen kann beispielsweise zur Renovierung oder zum altersgerechten Umbau der eigenen Immobilie, zur Unterstützung der Kinder oder zur Erfüllung eines langgehegten Traums – zum Beispiel für eine Weltreise oder ein Wohnmobil – genutzt werden.

    Auch eine Pflegevorsorge bei der Allianz kann ein Modell zur Verwendung der finanziellen Mittel sein. Mit der Allianz Pflegerente gegen Einmalbeitrag sorgt der Darlehensnehmer für seine finanzielle Unabhängigkeit im Pflegefall vor. Gleichzeitig sichert er sein Eigentum an der Immobilie, um sie in Zukunft den Kindern, Enkelkindern oder anderen lieben Mitmenschen vererben zu können.

    Das BestAger-Darlehen garantiert attraktive Zins-Konditionen bei niedrigen Raten. Für die Beantragung gibt es keine maximale Altersbeschränkung und keine gesundheitlichen Voraussetzungen. Das Angebot richtet sich an Interessenten in ganz Deutschland und ist zunächst bis Ende 2020 befristet. Darlehensgeber ist die Allianz Lebensversicherungs-AG.

    Nehmen Sie unverbindlich Kontakt auf:

    Jens Schmidt
    Allianz Hauptvertretung
    Alfred-Faust-Straße 17 C
    28277 Bremen
    Tel. 0421-83673100

    Direkter Kontakt per E-Mail: Jens.Schmidt@allianz.de
    Webseite: www.allianz-jens-schmidt.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Allianz Versicherung Bremen – Jens Schmidt Hauptvertretung
    Herr Jens Schmidt
    Alfred-Faust-Str. 17 c
    28277 Bremen
    Deutschland

    fon ..: 0421-83673100
    web ..: http://www.allianz-jens-schmidt.de
    email : jens.schmidt@allianz.de

    Die Allianz Hauptvertretung Jens Schmidt berät Kunden in ganz Deutschland. Persönliche Beratung im Agenturbüro in Bremen oder bei Ihnen zu Hause in den Bremer Ortsteilen Huckelriede Kattenesch Fähr-Lobbendorf Lehesterdeich Bremen St.-Magnus Aumund Hammersbeck Burg Grambke Steintor Ostertor Rekum Riensberg Findorff Burgdamm Grolland Gartenstadt Werdersee Arsten Rablinghausen Oslebshausen Überseestadt Neustadt Peterswerder Tenever Hemelingen Walle Burglesum Hohentorshafen Kattenturm Osterholz Habenhausen Mahndorf Rönnebeck Schönebeck Blockdiek Strom Sebaldsbrück Fesenfeld Borgfeld Schwachhausen Horn-Lehe Hohentor Utbremen Buntentor Huchting Neue Vahr Woltmershausen Hastedt Schwachhausen Blumenthal Lesum Obervieland Lüssum Bockhorn Gröpelingen Bremen-Neustadt Blockland Oberneuland Farge Vegesack Findorff Kirchhuchting und im Umland, etwa in Schwanewede Weyhe Syke Bassum Stuhr Brinkum Lilienthal Ritterhude.

    Pressekontakt:

    Allianz Versicherung Bremen – Jens Schmidt Hauptvertretung
    Herr Jens Schmidt
    Alfred-Faust-Str. 17 c
    28277 Bremen

    fon ..: 0421-83673100
    web ..: http://www.allianz-jens-schmidt.de
    email : agentur.schmidt.jens@allianz.de


  5. Haben Sie Datenschutz & Compliance im Unternehmen sicher umgesetzt?

    August 8, 2020 by PM-Ersteller

    Mit Seminar Datenschutz & Compliance oder der Online Schulung Datenschutz & Compliance erhalten Sie ein Update zu den Pflichten im Datenschutz & Compliance.

    BildSeminare Datenschutz und Seminare IT-Compliance
    Haben Sie Ihr Management für Datenschutz und IT-Compliance schon prüfungssicher eingerichtet? Seminare Datenschutz und Seminare IT-Compliance online buchen: Top informiert zu den aktuellen Anforderungen im Datenschutz und in der IT-Compliance. In welchem Ausmaß sind deutsche Unternehmen von den Neuerungen des DSGVO betroffen? Die europaverbindliche Regelung setzt die folgenden sieben Grundsteine zu Datenschutz und IT-Compliance um:

    > Einheitliche Rechtsgrundlage einer Verordnung (Rechtssicherheit, Wettbewerbsgleicheit, kein forum Shopping möglich)
    > Eindeutige Zuständigkeit einer einzelnen Datenschutzbehörde (One-Stop-Shop)
    > Einheitlich hohes Datenschutzniveau
    > Berücksichtigung der Besonderheiten in der europäischen Rechtsarchitektur
    > Besondere Aufmerksamkeit für kleinere und mittlere Unternehmen
    > Ausgewogene Berücksichtigung aller Grundrechte
    > Offenheit des neuen Rechtsrahmens für zukünftige technologische und wirtschaftliche Entwicklungen
    > Mit Seminare Datenschutz und Seminare IT-Compliance erhalten Sie die aktuellsten Informationen zu den Aufgaben und Pflichten im Datenschutz Management.

    > Agile Techniken für eine moderne Datenschutz-Compliance
    > Betrieblicher Datenschutzbeauftragter: Aufgaben, Pflichten und Rechte
    > Agile Methoden für Datenschutz Officer
    > Agiles Auditing
    > Agile Maßnahmenplanung im Datenschutz-Management
    > Agile Ergebniskommunikation
    > Top vorbereitet für Aufsichtsprüfungen der Behörden
    > Home-Office und Beschäftigtendatenschutz sicherer Umgang mit Videokonferenzen
    > Datenschutz im Internet: Einsatz von Tracking-Tools
    > Auslagerung oder Fremdbezug? Richtige Bewertung von Software und IT-Dienstleistungen
    > IT-Compliance im Überblick: Verzahnung von IT-Strategie, IT- Governance, Informationssicherheits- und Informationsrisikomanagement
    > Prüfungsschwerpunkt IT-Compliance: IT-Strategie, IT-Umfeld und IT-Organisation im Fokus der neuen MaRisk, MaGO, KAMaRisk und BCBS 239
    > IT-Governance: Risikoanalyse zur Feststellung des IT-Schutzbedarfs
    > Datenschutz: Risikoanalyse im Informationsmanagement
    > Durchführung der qualitativ verschärften IT-Risikoanalyse auf Basis einheitlicher Scoring-Kriterien
    > Einschätzung des Datenschutzbedarfs mit Blick auf Integrität, Verfügbarkeit, Vertraulichkeit und Authentizität
    > Neue BaFin-Anforderungen an Cloud-Computing: Strategie, Risikoanalyse und Wesentlichkeitsbewertung
    > Informationssicherheits-Management: Erstellung des Sollmaßnahmenkatalogs und Ableiten der risikoreduzierenden Maßnahmen
    > Ihre Pflichten: Schnittstellen zwischen Compliance, Informationssicherheit, Geldwäscheprävention und Datenschutz aktiv steuern
    > Module eines wirksamen Datenschutzsystems: Schnittstellenmanagement zu
    Verarbeitungsverzeichnis Art. 30 EU-DSGVO
    > Datenschutz-Folgenabschätzung Art. 35 EU-DSGVO
    > Löschkonzept Art. 17 EU-DSGVO und DIN-Norm 66398
    > Sicherer Umgang mit selbst entwickelten IT-Anwendungen, Zugriffsrechten, IT-Abnahmen sowie > Veränderungen im IT- System
    > Effiziente Kommunikation zu Auslagerungs-, Datenschutz-, Geldwäsche- und Informationssicherheits-Beauftragten
    > Kontrollplan Compliance – Die wichtigsten Überwachungs- und Kontrollhandlungen
    > Compliance-Anforderungen an Kontroll- und Reportingpflichten im IT-Bereich

    Die inhaltlichen Details sowie viele weitere Seminare zum Thema Datenschutz und Compliance finden Sie direkt hier.

    Sie haben noch Fragen oder wünschen eine persönliche Beratung? Unser Service-Team steht Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung: 089/452 429 70 100.

    Direkt Seminare Unternehmensführung online buchen; bequem und einfach mit dem Seminarformular online.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    S&P Unternehmerforum GmbH
    Herr Achim Schulz
    Feringastraße 12 A
    85774 Unterföhring
    Deutschland

    fon ..: 089 4524 2970 100
    fax ..: 089 4524 2970 299
    web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
    email : as@sp-unternehmerforum.de

    Vorsprung in der Praxis

    Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

    Gemeinsam Lösungen erarbeiten
    Ohne Umwege Chancen sichern
    Erfahrungen austauschen

    Das S&P Unternehmerforum bietet für Unternehmen aus dem Mittelstand und der Finanzwirtschaft zertifizierte Seminare und Inhouse-Trainings zu folgenden Fachbereichen an:

    Strategie & Management, Planung & Entwicklung, Führung & Personalentwicklung,
    Vertrieb & Marketing, Unternehmenssteuerung, Rating & Bankgespräch, Unternehmensbewertung & Nachfolge, Compliance & Beauftragtenwesen sowie Risikomanagement.

    Pressekontakt:

    S&P Unternehmerforum GmbH
    Herr Achim Schulz
    Feringastraße 12 A
    85774 Unterföhring

    fon ..: 089 4524 2970 100
    web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
    email : as@sp-unternehmerforum.de