1. Endlich wieder Urlaub, bei FamilyFun24 mit Bestpreis-Garantie

    September 16, 2021 by PM-Ersteller

    Reisen, dabei Geld sparen und unkompliziert und gebührenfrei mit der Kreditkarte im Ausland bezahlen? Ein Traum? Ja, aber kein Wunschtraum, sondern bei FamilyFun24 tatsächlich Wirklichkeit.

    BildHalle, 16.09.2021 – FamilyFun24 – die erste Adresse, wenn es um den perfekten Urlaub geht

    Sie sehnen sich nach einem entspannten Urlaub, suchen dafür ein wunderschönes Angebot mit einem idealen Preis-Leistungsverhältnis und möchten es so unkompliziert und einfach wie möglich buchen? Dann sind Sie bei FamilyFun24 genau richtig. Die Vorteile von FamilyFun24, dem perfekten Partner für Ihren Urlaub, finden Sie im folgenden Artikel.

    FamilyFun24 bietet Ihnen geniale Vorteile für Ihren Traumurlaub:

    * Ein unglaubliches Angebotsspektrum mit über 600 Top-Angeboten
    * Best-Price Garantie, die den besten Preis verspricht und ein einzigartiges Preis-Leistungsverhältnis
    * Kostenloser Newsletter, welcher die Zusendung von wichtigen Reisedetails und wertvollen Informationen ermöglicht
    * Kostenlose Visa-Card, die auch für Zahlungen im Ausland keine Gebühren verrechnet

    FamilyFun24 garantiert Ihnen einen Traumurlaub mit Bestpreis-Garantie. Bei FamilyFun24 haben Sie die Möglichkeit, aus einer breiten Palette von über 600 Millionen Reiseangeboten auszuwählen. Sie sehen die verschiedensten Angebote im direkten Vergleich mit allen verfügbaren Buchungskanälen und können dadurch bequem Ihre Traumreise herausfiltern.

    Der direkte Preisvergleich garantiert Ihnen einen Urlaub zum besten Preis, den Sie schnell und einfach direkt online buchen können. Alleine die Onlinebuchung ermöglichst Ihnen eine Ersparnis von mehreren hundert Euro. Im kostenlosen Newsletter können Sie sich jederzeit wichtige Reiseinformationen zuschicken lassen und Sie werden immer über neue Top-Angebote informiert.

    Mit der kostenlosen Visa World Card haben Sie die Vorteile, dass Sie gebührenfrei im Ausland Bargeld abheben können. Sie gilt als das sichere Zahlungsmittel weltweit, sowohl im Geschäft vor Ort als auch online. Es ist kein neues Girokonto erforderlich und Sie haben jederzeit einen Online-Zugriff auf Ihre Kreditkartenabrechnung und die aktuellen Umsätze in der ICS App. Außerdem zahlen Sie dauerhaft keine Jahresgebühr und Sie können den PIN frei wählen.

    Erleben Sie romantische Kuscheltage vor den Toren Frankfurts

    FamilyFun24 bietet Ihnen entspannte Wellnesstage und einen unvergesslichen Urlaub zum besten Preis! Genießen Sie 2 Übernachtungen mit einem Begrüßungsprosecco, 1 Flasche Champagner und frischem Obst am Zimmer, inklusive Frühstück am vitalen Frühstücksbuffet und einem Abendessen im Rahmen der Halbpension. Nutzen Sie freien Zugang zur Bade-Freizeit-Saunawelt und zum Fitnessclub Vita Spa mit Bestpreis-Garantie von nur 229 bis 319 pro Person!

    Traumurlaub an der Küste Kenias

    Erleben Sie traumhafte Tage im 5*Hotel Serena Beach Resort & Spa in der Nähe von Mombasa. Genießen Sie einen unvergesslichen Urlaub zum besten Preis in ruhiger Lage direkt am feinsandigen Strand. Nutzen Sie das unglaubliche Sportangebot von Fitness und Aktivsport, unzähligen Wassersportmöglichkeiten wie Hochseefischen, Katamaranfahrten, Schnorcheln und Segeln, Tauchen, Wassergymnastik und Windsurfen. Lassen Sie sich im Maisha Spa-Center bei verschiedenen Wellness- und Beautyanwendungen sowie entspannenden Massagen verwöhnen. Erleben Sie 7 Nächte im 5*Hotel mit Bestpreis-Garantie ab nur 1027 Euro pro Person.

    Sind Sie neugierig geworden auf den idealen Urlaub zum besten Preis? Dann klicken Sie einfach einmal rein und stöbern in dem großzügigen Angebot! Es ist für jeden einzelnen Geschmack etwas dabei und das zur Bestpreis-Garantie! Einzigartige Reiseangebote warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden! Egal, ob es sich um einen spontanen Städtetrip, eine entspannte Wellnessreise, eine aufregende Kreuzfahrt oder bezaubernde Rundreise handelt: FamilyFun24 hat bestimmt zu jedem Angebot Bestpreis-Garantie! Überzeugen Sie sich selbst!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Reiseportal Fun 24 GbR
    Herr Dirk Lasch
    Liebenauer Str. 149
    06110 Halle (Saale)
    Deutschland

    fon ..: 0345-1318634
    web ..: http://familyfun24.de/
    email : info@familyfun24.de

    Einen erholsamen Urlaub zu einem idealen Preis-Leistungsverhältnis zu bekommen, das ist der Anspruch der FamilyFun24 GbR. Außerdem muss es schnell gehen und übersichtlich sein. Genau das ist das Angebot der Webseite familyfun24.de, ein Reisepreisvergleich, der keine Wünsche offenlässt und sogar mit einer BestPrice Garantie punkten kann.

    Pressekontakt:

    Reiseportal Fun 24 GbR
    Herr Dirk Lasch
    Liebenauer Str. 149
    06110 Halle (Saale)

    fon ..: 0345-1318634
    web ..: http://familyfun24.de/
    email : info@familyfun24.de


  2. Smart Ship Gallery (Tokyo) auf der Kunstmesse Art International Zurich 2021

    September 16, 2021 by PM-Ersteller

    Informationen und Texte zu den Ausstellern der 23. Kunstmesse ART INTERNATIONAL ZURICH (30.9.-3.10.2021, Puls.5 Zürich, Schweiz).

    BildAUSSTELLERPRÄSENTATIONEN DER ART INTERNATIONAL ZURICH 2021

    Smart Ship Gallery / Tokyo, Japan – Japanese contemporary Art

    Smart Ship Gallery wurde 2011 in Tokio gegründet. Ebenfalls seit 2011 bereichert Smart Ship kontinuierlich die Art International Zurich mit ihrer globalen Sichtweise des Zeitgeistes.

    Smart Ship präsentiert international Werke von zeitgenössischen Künstlern unter dem Leitmotiv, das sich individuelle Würde und Identität durch Kunst aufbauen und vermitteln lassen. Smart steht hier für die Förderung des kreativen Denkens. Ship, das Schiff verbindet traditionell nicht nur den Handel, sondern auch Kunst, Kultur und soziales Leben Japans mit der Welt. Smart Ship macht aussergewöhnliche Kreationen aus der ganzen Welt der Öffentlichkeit zugänglich, um kulturelle und soziale Kreativität mithilfe eines bewussten lebendigen Intellekts zu fördern.

    Kunst sollte stark in die Gesellschaft eingebunden sein. In allen Epochen ist Kunst etwas von Menschen geschaffenes, ihre Bedeutung liegt in dem einzigartigen menschlichen Ausdruck, in dem sich gesellschaftliche Gegebenheiten widerspiegeln. Smart Ship geht davon aus, dass Interesse und Anforderungen an die Kunst in der elementaren Humanität wurzeln, der Sehnsucht das eigene Selbst zu begreifen und mit Leben zu füllen sowie nachfolgende Generationen daran teilhaben zu lassen.

    Künstler*innen auf der Messe: Izumi, Tomohiro Mae, Katsuyo Matsumaru, Kazuki Matsumura, Aiko Mizutani, Kumiko Tamura, Noriko Takaoka, Taeko Tsunoda, Katsuya Ueda, Sachiko Yabuki

    Website: www.smart-ship.co.jp

    Event:
    ART INTERNATIONAL ZURICH 2021
    23. Internationale Messe für zeitgenössische Kunst
    30. September – 03. Oktober 2021
    Puls 5, Zürich / Schweiz
    www.art-zurich.com

    Kontakt:
    ART INTERNATIONAL ZURICH PR-Team
    E-Mail: info@art-zurich.com
    Pressecenter: https://art-zurich.com/presse
    Kontaktformular: https://art-zurich.com/kontakt

    Texte: https://www.art-zurich.com/aussteller
    Alle Infos zur Messe: https://www.art-zurich.com/2021
    Online-Magazin zur Messe: www.fineartdiscovery.com
    Ausstellungskatalog: https://art-zurich.com/katalog

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    BB International Fine Arts GmbH
    Frau Monika Stern
    Churerstrasse 160a
    8808 Pfäffikon
    Schweiz

    fon ..: 0041555258437
    web ..: https://www.art-zurich.com
    email : info@art-zurich.com

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage „www.art-zurich.com“ auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

    Pressekontakt:

    BB International Fine Arts GmbH
    Frau Monika Stern
    Churerstrasse 160a
    8808 Pfäffikon

    fon ..: 0041555258437
    web ..: https://www.art-zurich.com
    email : info@art-zurich.com


  3. Project Ranger – Sponsor a Ranger, Stop A Poacher, Save a Species

    September 16, 2021 by PM-Ersteller

    Initiative sammelt 1 Million US-Dollar für Fundraising-Ziele, um afrikanische Naturschutzarbeiter an vorderster Front und ihre Gemeinden zu unterstützen

    BildDie massiven Auswirkungen der Covid-19-Pandemie auf die Tourismus- und Reisebranche machen die Tierwelt Afrikas anfälliger denn je. Afrikanische Ranger sind beurlaubt, ihre Gemeinden leiden, die Wildtierkriminalität nimmt zu und die am stärksten gefährdeten Arten stehen vor beispiellosen Herausforderungen. Die Mitbegründer von Great Plains Dereck und Beverly Joubert erkannten die Auswirkungen des Mangels an Tourismus auf diese Region des südlichen Afrikas und im März 2020 startete die Great Plains Foundation das Project Ranger, ein Programm, das diese einzigartigen Herausforderungen angehen soll.

    Project Ranger hat seitdem über 200 Ranger unterstützt, die in neun Ländern in ganz Afrika an vorderster Front für den Naturschutz und die Verhinderung von Wilderei tätig sind. Diese innovative Initiative, die eine kritische Lücke bei der Überwachung von Wildtieren, Vermessungen und Maßnahmen zur Bekämpfung der Wilderei schließt, inspiriert und hat kürzlich die 1 Million US-Dollar Marke an Finanzierungsunterstützung erreicht.

    „Zu Beginn der Pandemie im Jahr 2020 habe ich mich umgesehen, was passieren könnte, welche Konsequenzen sie nach sich ziehen könnte, und sofort Maßnahmen ergriffen. Da ich wusste, dass der Tourismus zusammenbrechen würde und dass die Auswirkungen auf den Naturschutz verheerend wären, setzte ich schnell unsere eigenen Ranger und Fahrer zur Überwachung der Arbeit bei Great Plains ein. Schnell machte sich Panik breit und überall wurde Personal abgebaut“, sagte Dereck Joubert, CEO und Mitbegründer von Great Plains. „Diese Naturschutzarbeiter an vorderster Front verdienen nicht viel, aber im Urlaub von stark gekürzten Gehältern würden sie und ihre Familien leiden, und auch der Naturschutz würde zum Erliegen kommen. Also haben wir Project Ranger gegründet, um in Gebieten zu helfen, in denen Great Plains nicht in Betrieb ist.“

    Wichtige Unterstützung für Project Ranger kommt aus verschiedenen Quellen in Afrika und auf der ganzen Welt, von Unternehmenspartnern, Stiftungen und Privatpersonen. Seit seiner Einführung haben die Jouberts stolz für die Bedeutung von Project Ranger geworben und eine Reihe von Möglichkeiten entwickelt, um Zuschüsse zu erhalten, darunter den Verkauf von Covid-19-Schutzmasken und limitierten Wildtierdrucken von Beverly Joubert.

    Der Bedarf wächst weiter. Auf 500 USD pro Monat belaufen sich die Kosten für das Sponsering eines Rangers in den folgenden 9 Ländern: Botswana, Demokratische Republik Kongo, Kenia, Mosambik, Südafrika, Tansania, Uganda, Sambia und Simbabwe.
    Auf der Project Ranger-Website sind Spenden jeder Größenordnung willkommen.

    „In etwas mehr als einem Jahr haben wir es geschafft, mehr als 1 Million US-Dollar zu sammeln und an über 200 Ranger in 9 Ländern zu verteilen. Es ist unterschiedlich, aber es kann uns etwa 500 US-Dollar kosten, einen Monat lang einen Ranger im Feld zu halten. Wir sind sehr effizient darin, Spenden innerhalb einer Woche ein- und auszuzahlen. Es handelt sich also wirklich um einen Notfallfonds, der kontinuierliche Unterstützung erfordert“, kommentierte Joubert.

    „Ich werde oft gefragt, was jemand tun kann, um den Naturschutz in Afrika zu unterstützen. Ranger schützen Nashörner und Elefanten, Schuppentiere und Landschaften, patrouillieren um Gorillas und gehen zu Pferd oder mit Hunden aus. Es wäre für uns unmöglich, ein Projekt auszuwählen (wie die Rettung von Löwen oder das Umsiedeln von Nashörnern), das so wichtig ist, wie die Unterstützung von Rangern und deren tägliche Arbeit. Es ist unsere aktivste und dauerhafteste Anstrengung in der Great Plains Foundation geworden.“

    Die Great Plains Foundation unterstützt eine ganz Reihe unterschieldicher Projekte. Weitere Informationen finden Sie hier:
    www.greatplainsfoundation.com

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Starling PR
    Frau Helen Daffner
    Dreimühlenstr. 29
    80469 München
    Deutschland

    fon ..: 08912477731
    web ..: http://www.starling-pr.com
    email : helen@starling-pr.com

    Pressekontakt:

    Starling PR
    Frau Helen Daffner
    Dreimühlenstr. 29
    80469 München

    fon ..: 08912477731
    web ..: http://www.starling-pr.com
    email : helen@starling-pr.com


  4. Health Europa berichtet über Defence Therapeutics: Der neue COVID-Impfstoff von Defence Therapeutics wurde erfolgreich getestet

    September 16, 2021 by PM-Ersteller

    Vancouver, British Columbia, Kanada, den 16. Septemer 2021: Defence Therapeutics Inc. (Defence oder das Unternehmen), ein Biotechnologieunternehmen, das an therapeutischen ADC-Verfahren zur gezielten Krebsbekämpfung mit seiner AccumTM-Technologie sowie an Impfstoffen gegen Krebs und Infektionskrankheiten arbeitet, freut sich, auf einen Artikel von Health Europa zu verweisen, der vor Kurzem auf www.healtheuropa.eu/defence-therapeutics-new-covid-vaccine-achieves-successful-testing/110923/ veröffentlicht wurde.

    Nachfolgend finden Sie eine Übersetzung des Artikels, die ausschließlich Informationszwecken dient:

    Die Biotechnologie-Experten von Defence Therapeutics haben in einer sensationellen Meldung bekannt gegeben, dass ihr neuer COVID-Impfstoff in einem Nichtnagetier-Modell Wirksamkeit gezeigt hat.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/61503/20210916_Defence_Artikel_Health_Europa_DEPRcom.001.jpeg

    Der neue COVID-Impfstoff mit der Bezeichnung AccuVAC-PT001 wurde in einer Nicht-GLP-Studie an Kaninchen untersucht und zeigte eine starke humorale Reaktion mit einem Titer von durchschnittlich 1:43 000 000 ohne Anzeichen von Toxizität. Defence Therapeutics hat seinen Impfstoff AccuVAC-PT001 bereits in Mäusemodellen untersucht.

    Eine neue Waffe gegen COVID

    Dieser neue COVID-Impfstoff ist hoch immunogen und erzeugt Antikörper, die mit allen getesteten Varianten, sogar mit dem Delta-Stamm, kreuzreagieren. Zusätzlich zu Neutralisierungs- und mechanistischen Studien testete Defence Therapeutics AccuVAC-PT001 erneut an Kaninchen mit einem Auftragsforschungsinstitut (CRO) als zweites Tiermodell ohne Nagetiere.

    Die Kaninchen, denen der Impfstoff verabreicht wurde, entwickelten eine robuste humorale Reaktion, wobei die anschließende körperliche Untersuchung über 42 Tage keine Veränderung des Körpergewichts, der Aktivität oder des Verhaltens ergab. Außerdem wurde kein Ausschlag oder eine Veränderung des Aussehens an den Injektionsstellen beobachtet.

    Sébastien Plouffe, der Präsident, CEO und Director von Defence Therapeutics, kommentierte: „Der nächste Schritt von Defence ist eine GLP-Studie, die es uns ermöglichen wird, unser Produkt AccuVAC-PT001 bei Health Canada und der FDA vorzustellen. Sobald die Zulassung erteilt ist, kann Defence eine Phase I/IIa für seinen COVID-Impfstoff bei gesunden Personen einleiten.

    „Die Accum-Technologie von Defence ist äußerst vielseitig und kann auf jedes Protein angewendet werden. Die Ergebnisse früherer und aktueller Impfstoffstudien haben gezeigt, dass die AccuVAC-PT001-Plattform die Entwicklung neuartiger proteinbasierter Impfstoffe ermöglicht, die die Immunantwort, die durch aktuelle Impfstoffe erzeugt werden kann, verstärken.

    Das Coronavirus entwickelt sich in rasantem Tempo weiter und entzieht sich der impfstoffinduzierten Immunität. Die im Rahmen dieser Tests gewonnenen Daten zeigen, dass der Impfstoff AccuVAC-PT001 eine Reihe von derzeit zirkulierenden Varianten wirksam bekämpfen kann. Dies unterstreicht, wie wichtig kontinuierliche Forschung und Entwicklung sind, um potenzielle neue Varianten und zukünftige Mutationen wirksam zu neutralisieren.

    Über Defence:
    Defence Therapeutics ist ein börsennotiertes Biotech-Unternehmen, das unter Einsatz seiner firmeneigenen Plattform daran arbeitet, die nächste Generation von Impfstoffen und ADC-Produkten zu entwickeln. Der Kern der Defence Therapeutics-Plattform besteht in der ACCUM-Technologie, die einen präzisen Transport von Impfantigenen oder ADCs in intakter Form zu den Zielzellen ermöglicht. Als Folge davon kann eine verbesserte Effizienz und Wirksamkeit gegen schwere Erkrankungen wie Krebs und Infektionskrankheiten erreicht werden.

    Weitere Informationen erhalten Sie von:
    Sebastien Plouffe, Präsident, CEO und Direktor
    Tel.: (514) 947-2272
    Splouffe@defencetherapeutics.com
    www.defencetherapeutics.com

    Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Aussagen

    Diese Mitteilung enthält bestimmte Aussagen, die als zukunftsgerichtete Aussagen eingestuft werden können. Mit Ausnahme von Angaben über historische Fakten sind alle Aussagen in dieser Mitteilung, die sich auf Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, deren Eintritt vom Unternehmen erwartet wird, zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen, bei denen es sich nicht um historische Fakten handelt, sind im Allgemeinen – jedoch nicht immer – durch Begriffe wie erwartet, plant, antizipiert, glaubt, beabsichtigt, schätzt, prognostiziert, möglich und vergleichbare Ausdrücke oder die Aussage, dass bestimmte Ereignisse oder Zustände eintreten werden, würden, könnten oder sollten, gekennzeichnet. Auch wenn das Unternehmen der Ansicht ist, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen enthaltenen Erwartungen auf angemessenen Annahmen beruhen, stellen diese Erklärungen keine Garantien für die zukünftige Leistung dar, und die tatsächlichen Ergebnisse können wesentlich von den in diesen zukunftsgerichteten Aussagen enthaltenen Angaben abweichen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten Ergebnissen abweichen, gehören Maßnahmen von Aufsichtsbehörden, Marktpreise und die anhaltende Verfügbarkeit von Kapital und Finanzierungsmöglichkeiten sowie allgemeine Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftsbedingungen. Anleger werden darauf hingewiesen, dass solche Aussagen keine Garantien für die zukünftige Leistung darstellen und die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen wesentlich von den in diesen zukunftsgerichteten Aussagen enthaltenen Angaben abweichen können. Die zukunftsgerichteten Aussagen beruhen auf den Überzeugungen, Schätzungen und Ansichten der Geschäftsleitung des Unternehmens zum Datum, an dem die Aussagen vorgenommen werden. Sofern dies nicht durch die einschlägigen Börsengesetze vorgeschrieben ist, ist das Unternehmen nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, falls Änderungen bei den Überzeugungen, Schätzungen oder Ansichten der Geschäftsleitung oder bei anderen Faktoren eintreten.

    Weder die Canadian Securities Exchange (CSE) noch deren Aufsichtsbehörde (wie dieser Begriff in den Richtlinien der CSE definiert wird) übernehmen eine Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Mitteilung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Defence Therapeutics Inc.
    Sébastien Plouffe
    200 Burrard Street, Suite 1680
    V6C 3L6 Vancouver, BC
    Kanada

    email : sebas.plouffe@gmail.com

    Pressekontakt:

    Defence Therapeutics Inc.
    Sébastien Plouffe
    200 Burrard Street, Suite 1680
    V6C 3L6 Vancouver, BC

    email : sebas.plouffe@gmail.com


  5. Bill Gates will Hunderte Atomkraftwerke bauen – Warren Buffet steigt ein. Massives Kaufsignal. Diese Uran-Aktie müssen Sie jetzt kaufen. Neuer 445% Uran Hot Stock nach 856% mit Uranium Energy ($UEC) – AC Research

    September 16, 2021 by PM-Ersteller

    Bill Gates will Hunderte Atomkraftwerke bauen – Warren Buffet steigt ein. Massives Kaufsignal. Diese Uran-Aktie müssen Sie jetzt kaufen. Neuer 445% Uran Hot Stock nach 856% mit Uranium Energy ($UEC), 1.324% mit Isoenergy ($ISO.V), 2.513% mit NexGen Energy ($NXE) und 8.050% mit Encore Energy ($EU.V)

    Bill Gates will Hunderte Atomkraftwerke bauen – Warren Buffet steigt ein. Diese Uran-Aktie müssen Sie jetzt kaufen.

    16.09.21
    AC Research

    Vancouver (www.aktiencheck.de, Anzeige)
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/61510/BillGatesACRESEARCH1609.001.png

    Link zum Report: www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Bill_Gates_will_Hunderte_Atomkraftwerke_bauen_Warren_Buffet_steigt_Diese_Uran_Aktie_muessen_Sie_jetzt_kaufen-13652698

    Executive Summary
    16.09.2021

    Bill Gates will Hunderte Atomkraftwerke bauen – Warren Buffet steigt ein
    Diese Uran-Aktie müssen Sie jetzt kaufen – Massives Kaufsignal

    Der Gründer des Software-Riesen Microsoft NASDAQ:MSFT, #MSFT, $MSFT) Bill Gates will hunderte Atomkraftwerke bauen, um den Klimawandel zu bekämpfen. Bill Gates Firma TerraPower und GE Hitachi Nuclear Energy, wollen einen „kostengünstigen, schnellen Natriumreaktor mit einem Salzschmelzen-Energiespeichersystem“ bauen. Bis 2050 will Bill Gates hunderte Atomreaktoren auf der ganzen Welt sehen, um den Klimawandel zu stoppen. Die 345-Megawatt-Anlagen werden mit flüssigem Natrium gekühlt werden und jeweils etwa eine Milliarde Dollar kosten. Der Gründer des Software-Riesen Microsoft (NASDAQ:MSFT, #MSFT, $MSFT) Bill Gates baut zusammen mit Investoren-Legende und dem Vater der Börsenerfolgsstory von Berkshire Hathaway (NYSE:BRK, #BRK, $BRK) Warren Buffett ein grüne Atomkraftwerk. Auf dem Gelände eines stillgelegten Kohlekraftwerks im US-Bundesstaat Wyoming entsteht ein Mini-Atomkraftwerk der neusten Generation. Gebaut wird es von Terrapower, einem von Bill Gates gegründeten Start-up, und Pacificorp, einem Energieunternehmen von Warren Buffett. Bill Gates und Warren Buffett setzen auf grüne Atomkraftwerke im Kampf gegen den Klimawandel. „Die Kernenergie ist ideal für die Bewältigung des Klimawandels, denn sie ist die einzige kohlenstofffreie, skalierbare Energiequelle, die 24 Stunden am Tag verfügbar ist.“, so der Gründer des Software-Riesen Microsoft (NASDAQ:MSFT, #MSFT, $MSFT) Bill Gates. An Atomstrom führt als Säule einer wirtschaftlichen, umweltverträglichen, wettbewerbsfähigen Energieversorgung kein Weg vorbei. Im vergangenen Jahr waren 442 Reaktoren in 33 Ländern rund um den Globus in Betrieb, die zusammen eine Leistung von 391 Gigawatt erbrachten. Aktuell befinden sich 53 weitere Atomkraftwerke in Bau, vorwiegend im asiatischen Raum, die dieser Bilanz weitere 56 Gigawatt hinzufügen werden. In Planung sind insgesamt 108 neue Kraftwerke. Allein China plant den Neubau von 44 Atommeilern. Der New Yorker Hedgefonds Anchorage Capital Group LLC setzt massiv auf einen steigenden Uranpreis. Der Hedgefonds Anchorage Capital Group LLC hat gleich mehrere Millionen Pfund Uran gekauft, um von einem steigenden Uranpreis zu profitieren, berichtet das Wallstreet Journal. Branchenexperten erwarten daher schon jetzt ein massives Uran-Defizit und einen neuen Boom beim Uran-Preis und Sie sollten diese Aktienchance nicht verpassen. Unterdessen haben die Uran-Aktien unseres neuen Uranium Aktientips Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) bei hohen Handelsumsätzen ein neues Jahreshoch erreicht und damit ein massives Kaufsignal der Chartanalyse ausgelöst. Nach dem erfolgreichen Abschluss des Sommer-Explorationsprogrammes 2021 werden schon in wenigen Tagen die ersten Ergebnisse erwartet, die Unternehmenskreisen zufolge für eine Neubewertung unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. sorgen sollten. Clevere Anleger positionieren sich daher schon jetzt in den Uran-Aktien unseres Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. Unser Uran Hot Stock Trench Metals Corp. (ISIN: CA89485U1003, WKN: A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) entwickelt sich zu einem der heißesten Übernahmekandidaten im wieder erstarkenden Uran-Sektor. Unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. hat womöglich eine der größten Uran-Lagerstätten im legendären Athabasca Basin entdeckt. Unser Uran Aktientip Trench Metals hat das Recht auf die Übernahme von 100% des Uranprojektes Gorilla Lake, das fast 7.000 Hektar im nördlichen Athabasca-Becken umfasst, gesichert. Unser Uran Hot Stock Trench Metals Corp. evaluiert ähnliche Ziele wie die Uranmine Cluff Lake, die etwa 8 Kilometer südlich von Gorilla Lake liegt. Die ehemalige Uran-Mine Cluff Lake produzierte zwischen 1980 und 2002 etwa 62,5 Millionen Pfund Uran. Mit der Aussicht auf die nächste große Uran-Mine wächst unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. zu einem heißen Übernahmekandidaten für die im Athabasca Basin tätigen Uran-Unternehmen NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE), Denison Mines (TSX:DML, NYSE:DNN, #DNN, $DNN), Fission Uranium (TSX:FCU, OTCQX:FCUUF, #FCUUF, $FCUUF), Fission 3.0 (TSXV:FUU, OTC:FISOF, #FISOF, $FISOF) und Iso Energy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) heran. Die Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. haben zudem den mittelfristigen Abwärtstrend kraftvoll nach oben durchstoßen und damit für ein massives Kaufsignal der Chartanalyse gesorgt. Unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. hat 100% der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte Gorilla Lake inmitten der riesigen Uran-Lagerstätte Athabasca Basin, der Quelle von rund 20% der weltweiten Uran Ressourcen, übernommen. Das Management unseres neuen Uran Aktientips plant in Kürze die Übernahme weiterer fortgeschrittener Uran-Projekte. Wir rechnen daher in den kommenden Wochen mit der fundamentalen Neubewertung unseres Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. Clevere Anleger positionieren sich daher schon jetzt in den Uran-Aktien unseres neuen Uran Aktientips Uranium Trench Metals Corp. Unser Uran Aktientip Uranium Trench Metals Corp. plant nun ein extensives Explorationsprogramm, um das volle Potential der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte offenzulegen. Wir erwarten daher in den kommenden Wochen eine fundamentale Neubewertung unseres Uran Aktientip Trench Metals Corp. Der globale Uran-Markt steht nach Einschätzung von Branchenanalysten vor einem massiven Angebots-Defizit. Der Uran-Preis dürfte daher in den kommenden Jahren erneut deutlich steigen. Uran-Aktien dürften von dieser Entwicklung überproportional profitieren. Unser neuer Uranium Hot Stock 2021 Trench Metals Corp. bietet Ihnen heute die Aktienchance auf den nächsten Vervielfacher im Uran-Sektor. Vor diesem Hintergrund sind die Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. mit einem aktuellen Börsenwert von nur 19,84 Mio. EUR massiv unterbewertet. Mit Uran-Aktien konnten Sie in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit Uran-Aktien ein Vermögen von bis zu 815.000 EUR. Der global wachsende Energiebedarf bei gleichzeitigem Verzicht auf fossile Brennstoffe wie Kohle und Gas dürfte in den kommenden Jahren zu steigenden Uran-Preisen führen. Nach Kursgewinnen von bis zu 856% innerhalb eines Jahres mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC), bis zu 1.324% innerhalb von 12 Monaten mit den Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V), bis zu 2.513% mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) und bis zu 8.050%mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) bietet Ihnen unser neuer Uran Aktientip 2021 Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im wieder erstarkenden Uran-Sektor. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von bis zu 445% mit den Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V).

    Aus 10.000 EUR wurden mit Uran-Aktien bis zu 815.000 EUR
    Verpassen Sie jetzt nicht den nächsten Vervielfacher im Uran-Sektor

    Mit Uran-Aktien konnten Sie in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Die Uran-Aktien des US-amerikanischen Uran Explorers und Entwicklers Uranium Energy Corp (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) sind in den vergangenen zwölf Monaten um beeindruckende 856% von 0,384 USD auf in der Spitze 3,67 USD in die Höhe geklettert. Die Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) sind in den vergangenen 12 Monaten um sagenhafte 1.324% von 0,245 CAD$ auf in der Spitze 3,49 CAD$ in die Höhe geschossen. Die Uran-Aktien des kanadischen Uran Explorers und Entwicklers NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) schossen in den vergangenen Jahren um fantastische 2.513% von 0,225 CAD$ auf in der Spitze 5,88 CAD$ in die Höhe. Die Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) sind in den vergangenen Jahren um unglaubliche 8.050% von 0,02 CAD$ auf in der Spitze 1,63 CAD$ in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) ein kleines Vermögen von bis zu 815.000 EUR. Verpassen Sie jetzt nicht die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im wieder erstarkenden Uran-Sektor.

    Im Branchenvergleich günstig bewertet
    Börsennotierte Wettbewerber bis zu 118 mal höher bewertet

    Unser neuer Uran Aktientip 2021 Trench Metals Corp erscheint im Branchenvergleich derzeit günstig bewertet. Der Uran Explorer EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) wird an der Börse derzeit mit rund 425 Mio. EUR bewertet. Das ist rund 21 mal höher als unser neuer Uran Aktientip Trench Metals Corp. Aktuell wird der Uran Explorer Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) an der Börse mit rund 425 Mio. EUR bewertet. Das ist rund 21 mal höher als unser neuer Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. Uranium Energy Corp (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) kommt derzeit auf einen Börsenwert von 647 Mio. EUR. Das ist rund 33 mal höher als unser neuer Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. Aktuell wird NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) an der Börse mit rund 2,34 Mrd. EUR bewertet. Damit wird NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) derzeit rund 118 mal höher bewertet als unser neuer Uran Aktientip Trench Metals Corp. Verpassen Sie jetzt nicht die nächste Vervielfachungschance im Uran-Sektor.

    Uranium Hot Stock 2021 – Strong Outperformer – Kursziel 24M: 3,00 EUR – 445% Aktienchance

    Link zum Report: www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Bill_Gates_will_Hunderte_Atomkraftwerke_bauen_Warren_Buffet_steigt_Diese_Uran_Aktie_muessen_Sie_jetzt_kaufen-13652698

    Bill Gates will Hunderte Atomkraftwerke bauen – Warren
    Buffet steigt
    ein

    Diese Uran-Aktie müssen Sie jetzt kaufen – Massives
    Kaufsignal
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/61510/BillGatesACRESEARCH1609.002.jpeg

    Der Gründer des Software-Riesen Microsoft NASDAQ:MSFT, #MSFT, $MSFT) Bill Gates will hunderte Atomkraftwerke bauen, um den Klimawandel zu bekämpfen. Bill Gates Firma TerraPower und GE Hitachi Nuclear Energy, wollen einen „kostengünstigen, schnellen Natriumreaktor mit einem Salzschmelzen-Energiespeichersystem“ bauen. Bis 2050 will Bill Gates hunderte Atomreaktoren auf der ganzen Welt sehen, um den Klimawandel zu stoppen. Die 345-Megawatt-Anlagen werden mit flüssigem Natrium gekühlt werden und jeweils etwa eine Milliarde Dollar kosten. Der Gründer des Software-Riesen Microsoft (NASDAQ:MSFT, #MSFT, $MSFT) Bill Gates baut zusammen mit Investoren-Legende und dem Vater der Börsenerfolgsstory von Berkshire Hathaway (NYSE:BRK, #BRK, $BRK) Warren Buffett ein grüne Atomkraftwerk. Auf dem Gelände eines stillgelegten Kohlekraftwerks im US-Bundesstaat Wyoming entsteht ein Mini-Atomkraftwerk der neusten Generation. Gebaut wird es von Terrapower, einem von Bill Gates gegründeten Start-up, und Pacificorp, einem Energieunternehmen von Warren Buffett. Bill Gates und Warren Buffett setzen auf grüne Atomkraftwerke im Kampf gegen den Klimawandel. „Die Kernenergie ist ideal für die Bewältigung des Klimawandels, denn sie ist die einzige kohlenstofffreie, skalierbare Energiequelle, die 24 Stunden am Tag verfügbar ist.“, so der Gründer des Software-Riesen Microsoft (NASDAQ:MSFT, #MSFT, $MSFT) Bill Gates. An Atomstrom führt als Säule einer wirtschaftlichen, umweltverträglichen, wettbewerbsfähigen Energieversorgung kein Weg vorbei. Im vergangenen Jahr waren 442 Reaktoren in 33 Ländern rund um den Globus in Betrieb, die zusammen eine Leistung von 391 Gigawatt erbrachten. Aktuell befinden sich 53 weitere Atomkraftwerke in Bau, vorwiegend im asiatischen Raum, die dieser Bilanz weitere 56 Gigawatt hinzufügen werden. In Planung sind insgesamt 108 neue Kraftwerke. Allein China plant den Neubau von 44 Atommeilern. Der New Yorker Hedgefonds Anchorage Capital Group LLC setzt massiv auf einen steigenden Uranpreis. Der Hedgefonds Anchorage Capital Group LLC hat gleich mehrere Millionen Pfund Uran gekauft, um von einem steigenden Uranpreis zu profitieren, berichtet das Wallstreet Journal. Branchenexperten erwarten daher schon jetzt ein massives Uran-Defizit und einen neuen Boom beim Uran-Preis und Sie sollten diese Aktienchance nicht verpassen. Unterdessen haben die Uran-Aktien unseres neuen Uranium Aktientips Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) bei hohen Handelsumsätzen ein neues Jahreshoch erreicht und damit ein massives Kaufsignal der Chartanalyse ausgelöst. Nach dem erfolgreichen Abschluss des Sommer-Explorationsprogrammes 2021 werden schon in wenigen Tagen die ersten Ergebnisse erwartet, die Unternehmenskreisen zufolge für eine Neubewertung unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. sorgen sollten. Clevere Anleger positionieren sich daher schon jetzt in den Uran-Aktien unseres Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. Unser Uran Hot Stock Trench Metals Corp. (ISIN: CA89485U1003, WKN: A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) entwickelt sich zu einem der heißesten Übernahmekandidaten im wieder erstarkenden Uran-Sektor. Unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. hat womöglich eine der größten Uran-Lagerstätten im legendären Athabasca Basin entdeckt. Unser Uran Aktientip Trench Metals hat das Recht auf die Übernahme von 100% des Uranprojektes Gorilla Lake, das fast 7.000 Hektar im nördlichen Athabasca-Becken umfasst, gesichert. Unser Uran Hot Stock Trench Metals Corp. evaluiert ähnliche Ziele wie die Uranmine Cluff Lake, die etwa 8 Kilometer südlich von Gorilla Lake liegt. Die ehemalige Uran-Mine Cluff Lake produzierte zwischen 1980 und 2002 etwa 62,5 Millionen Pfund Uran. Mit der Aussicht auf die nächste große Uran-Mine wächst unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. zu einem heißen Übernahmekandidaten für die im Athabasca Basin tätigen Uran-Unternehmen NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE), Denison Mines (TSX:DML, NYSE:DNN, #DNN, $DNN), Fission Uranium (TSX:FCU, OTCQX:FCUUF, #FCUUF, $FCUUF), Fission 3.0 (TSXV:FUU, OTC:FISOF, #FISOF, $FISOF) und Iso Energy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) heran. Die Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. haben zudem den mittelfristigen Abwärtstrend kraftvoll nach oben durchstoßen und damit für ein massives Kaufsignal der Chartanalyse gesorgt. Unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. hat 100% der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte Gorilla Lake inmitten der riesigen Uran-Lagerstätte Athabasca Basin, der Quelle von rund 20% der weltweiten Uran Ressourcen, übernommen. Das Management unseres neuen Uran Aktientips plant in Kürze die Übernahme weiterer fortgeschrittener Uran-Projekte. Wir rechnen daher in den kommenden Wochen mit der fundamentalen Neubewertung unseres Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. Clevere Anleger positionieren sich daher schon jetzt in den Uran-Aktien unseres neuen Uran Aktientips Uranium Trench Metals Corp. Unser Uran Aktientip Uranium Trench Metals Corp. plant nun ein extensives Explorationsprogramm, um das volle Potential der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte offenzulegen. Wir erwarten daher in den kommenden Wochen eine fundamentale Neubewertung unseres Uran Aktientip Trench Metals Corp. Der globale Uran-Markt steht nach Einschätzung von Branchenanalysten vor einem massiven Angebots-Defizit. Der Uran-Preis dürfte daher in den kommenden Jahren erneut deutlich steigen. Uran-Aktien dürften von dieser Entwicklung überproportional profitieren. Unser neuer Uranium Hot Stock 2021 Trench Metals Corp. bietet Ihnen heute die Aktienchance auf den nächsten Vervielfacher im Uran-Sektor. Vor diesem Hintergrund sind die Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. mit einem aktuellen Börsenwert von nur 19,84 Mio. EUR massiv unterbewertet. Mit Uran-Aktien konnten Sie in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit Uran-Aktien ein Vermögen von bis zu 815.000 EUR. Der global wachsende Energiebedarf bei gleichzeitigem Verzicht auf fossile Brennstoffe wie Kohle und Gas dürfte in den kommenden Jahren zu steigenden Uran-Preisen führen. Nach Kursgewinnen von bis zu 856% innerhalb eines Jahres mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC), bis zu 1.324% innerhalb von 12 Monaten mit den Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V), bis zu 2.513% mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) und bis zu 8.050%mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) bietet Ihnen unser neuer Uran Aktientip 2021 Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im wieder erstarkenden Uran-Sektor. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von bis zu 445% mit den Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V).

    Mit Uran-Aktien konnten Sie in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Die Uran-Aktien des US-amerikanischen Uran Explorers und Entwicklers Uranium Energy Corp (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) sind in den vergangenen zwölf Monaten um beeindruckende 856% von 0,384 USD auf in der Spitze 3,67 USD in die Höhe geklettert. Die Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) sind in den vergangenen 12 Monaten um sagenhafte 1.324% von 0,245 CAD$ auf in der Spitze 3,49 CAD$ in die Höhe geschossen. Die Uran-Aktien des kanadischen Uran Explorers und Entwicklers NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) schossen in den vergangenen Jahren um fantastische 2.513% von 0,225 CAD$ auf in der Spitze 5,88 CAD$ in die Höhe. Die Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) sind in den vergangenen Jahren um unglaubliche 8.050% von 0,02 CAD$ auf in der Spitze 1,63 CAD$ in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) ein kleines Vermögen von bis zu 815.000 EUR. Verpassen Sie jetzt nicht die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im wieder erstarkenden Uran-Sektor.

    Unser neuer Uran Aktientip 2021 Trench Metals Corp erscheint im Branchenvergleich derzeit günstig bewertet. Der Uran Explorer EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) wird an der Börse derzeit mit rund 425 Mio. EUR bewertet. Das ist rund 21 mal höher als unser neuer Uran Aktientip Trench Metals Corp. Aktuell wird der Uran Explorer Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) an der Börse mit rund 425 Mio. EUR bewertet. Das ist rund 21 mal höher als unser neuer Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. Uranium Energy Corp (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) kommt derzeit auf einen Börsenwert von 647 Mio. EUR. Das ist rund 33 mal höher als unser neuer Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. Aktuell wird NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) an der Börse mit rund 2,34 Mrd. EUR bewertet. Damit wird NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) derzeit rund 118 mal höher bewertet als unser neuer Uran Aktientip Trench Metals Corp. Verpassen Sie jetzt nicht die nächste Vervielfachungschance im Uran-Sektor.

    Wir bekräftigen daher unsere Einschätzung „Strong Outperformer“ für unseren neuen Uranium Hot Stock 2021 Trench Metals Corp. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten veranschlagen wir für unseren Uranium Aktientip Trench Metals Corp zunächst auf 2,00 EUR. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 264% für mutige und risikobereite Investoren mit den Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir für unseren Uranium Hot Stock Trench Metals Corp ein Kursziel von 3,00 EUR für realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 445% für mutige und risikobereite Investoren mit den Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V).

    Aus 10.000 EUR wurden mit Uran-Aktien bis zu 815.000 EUR
    Verpassen Sie jetzt nicht den nächsten Vervielfacher im
    Uran-Sektor
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/61510/BillGatesACRESEARCH1609.003.jpeg

    Mit Uran-Aktien konnten Sie in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Aus einem Aktieninvestment von
    10.000 EUR wurde mit Uran-Aktien ein Vermögen von bis zu 815.000 EUR. Der global wachsende Energiebedarf bei gleichzeitigem Verzicht auf fossile Brennstoffe wie Kohle und Gas dürfte in den kommenden Jahren zu steigenden Uran-Preisen führen. Mit Uran-Aktien können Sie überproportional von dieser Entwicklung profitieren. Nach Kursgewinnen von bis zu 856% innerhalb eines Jahres mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp (UEC.NYSE, #UEC, $UEC), bis zu 1.324% innerhalb von 12 Monaten mit den Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V), bis zu 2.513% mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) und bis zu 8.050%mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) bietet Ihnen unser neuer Uran Aktientip 2021 Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im wieder erstarkenden Uran-Sektor.

    Die Uran-Aktien des US-amerikanischen Uran Explorers und Entwicklers Uranium Energy Corp (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) sind in den vergangenen zwölf Monaten um beeindruckende 856% von 0,384 USD auf in der Spitze 3,67 USD in die Höhe geklettert. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) binnen Jahresfrist ein stattlicher Betrag von bis zu 95.573 EUR. Aktuell bringt Uranium Energy Corp (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) einen Börsenwert von 647 Mio. EUR auf die Börsenwaage. Damit ist Uranium Energy Corp (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) derzeit rund 33 mal höher bewertet als unser neuer Uranium Hot Stock Trench Metals Corp.

    Die Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) sind in den vergangenen 12 Monaten um sagenhafte 1.324% von 0,245 CAD$ auf in der Spitze 3,49 CAD$ in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) ein stattlicher Betrag von bis zu 142.449 EUR. Aktuell wird der Uran Explorer Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) an der Börse mit rund 425 Mio. EUR bewertet. Damit wird Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) derzeit rund 21 mal höher bewertet als unser neuer Uranium Hot Stock Trench Metals Corp.

    Die Uran-Aktien des kanadischen Uran Explorers und Entwicklers NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) schossen in den vergangenen Jahren um fantastische 2.513% von 0,225 CAD$ auf in der Spitze 5,88 CAD$ in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) ein Vermögen von bis zu 261.333 EUR. Aktuell wird NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) an der Börse mit rund 2,34 Mrd. EUR bewertet. Damit wird NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) derzeit rund 118 mal höher bewertet als unser neuer Uran Aktientip Trench Metals Corp.

    Die Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) sind in den vergangenen Jahren um unglaubliche 8.050% von 0,02 CAD$ auf in der Spitze 1,63 CAD$ in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) ein kleines Vermögen von bis zu 815.000 EUR. Aktuell wird EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) an der Börse mit rund 279 Mio. EUR bewertet. Damit wird EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) zur Zeit rund 14 mal höher bewertet als unser neuer Uran Aktientip Trench Metals Corp.

    Übernahme von 100% der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagers
    tätte Gorilla
    Lake

    Übernahme weiterer fortgeschrittener Uran-Projekte in
    Kürze – Neubewertung
    voraus
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/61510/BillGatesACRESEARCH1609.004.jpeg

    Unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V,$TMC.V) hat 100% der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte Gorilla Lake inmitten der riesigen Uran-Lagerstätte Athabasca Basin, der Quelle von rund 20% der weltweiten Uran Ressourcen, übernommen. Das Management unseres neuen Uran Aktientips plant in Kürze die Übernahme weiterer fortgeschrittener Uran-Projekte. Wir rechnen daher in den kommenden Wochen mit der fundamentalen Neubewertung unseres Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. Clevere Anleger positionieren sich daher schon jetzt in den Uran-Aktien unseres neuen Uran Aktientips Uranium Trench Metals Corp.

    Das Gorilla Lake-Projekt umfasst fast 7000ha im nördlichen Bergbaubezirk von Saskatchewan in der Nähe der Uranlagerstätte Shea Creek. Unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. hat das Recht auf 100%-Beteiligung am Gorilla Lake Uranium Project. Cluff Lake-Gebiet im Athabasca Uranium-Distrikt von Saskatchewan. Der Athabasca-Distrikt beherbergt die weltweit höchsten Uranvorkommen und produziert 18% des weltweiten Urans.

    Der globale Uran-Markt steht nach Einschätzung von Branchenanalysten vor einem massiven Angebots-Defizit. Der Uran-Preis dürfte daher in den kommenden Jahren erneut deutlich steigen. Uran-Aktien dürften von dieser Entwicklung überproportional profitieren. Unser neuer Uranium Hot Stock 2021 Trench Metals Corp. bietet Ihnen heute die Aktienchance auf den nächsten Vervielfacher im Uran-Sektor.

    Nach Kursgewinnen von bis zu 856% innerhalb eines Jahres mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp (UEC.NYSE, #UEC, $UEC), bis zu 1.324% innerhalb von 12 Monaten mit den Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V), bis zu 2.513% mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) und bis zu 8.050%mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) bietet Ihnen unser neuer Uran Aktientip 2021 Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im wieder erstarkenden Uran-Sektor. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von bis zu 445% mit den Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V).
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/61510/BillGatesACRESEARCH1609.005.jpeg

    Extensives Explorationsprogramm soll das volle Potential
    der

    Potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte Gorilla Lake
    offenlegen
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/61510/BillGatesACRESEARCH1609.006.jpeg

    Unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V,$TMC.V) plant nun ein extensives Explorationsporgramm, um das volle Potential der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte offenzulegen. Wir erwarten daher in den kommenden Wochen eine fundamentale Neubewertung unseres Uran Aktientip Trench Metals Corp.

    Das Bohrloch CLU-06-07 durchteufte zwei Zonen der Uranmineralisierung: Eine Zone ergab 0,17% U3O8 über 7,0 m, einschließlich 0,82% U3O8 über 1,0 m. Die zweite Zone enthielt 0,20% U3O8 über 2,0 m. Die in den Bohrlöchern CLU-01 und CLU-07 durchschnittene Uranmineralisierung ist mit einer praktisch ungetesteten Struktur verbunden, die sich über mindestens 700 Meter erstreckt.
    Höhepunkte des technischen Berichts zum Gorilla-See im September 2020

    Eine luftgestützte Magnet- und MEGATEM-Untersuchung aus dem Jahr 2005 identifizierte eine magnetische „Knopf“ -Anomalie etwa 1.500 Meter südlich des Gorilla-Sees, die als deutliche grüne Anomalie im Zentrum des RTP für die gesamte magnetische Intensität dargestellt ist. Eine Schwerkraftuntersuchung von 2016 bestätigte diese Anomalie und identifizierte zwei signifikante Schwerkraftanomalien östlich und westlich des Gorilla-Sees. Ein Explorationsprogramm aus dem Jahr 2006 bestätigte das Vorhandensein von Uran im Bereich des vorherigen Lochs CAR425. Es wurde auch festgestellt, dass sich die Uranmineralisierung in den Bohrlöchern CLU-01 und CLU-07 schneidet und eine praktisch ungetestete Struktur identifiziert, die sich über mindestens 700 Meter erstreckt und ein Hauptziel für Bohrungen ist. Frühere geologische Erkundungen konzentrierten sich auf den Nordwestrand des Grundstücks und ignorierten das Grundstück im Osten trotz des Vorhandenseins prominenter EM-leitender Einheiten weitgehend.

    1. Programm:

    – Erste Desktop-Überprüfung aller geophysikalischen Daten auf den Projektgebieten und gegebenenfalls Neuinterpretation dieser Daten.
    – Gründliche Überprüfung der bisher durchgeführten geologischen und geochemischen Arbeiten sowie gegebenenfalls erneutes Protokollieren des Bohrkerns, falls erforderlich.
    – Konzentrieren Sie sich auf ein besseres Verständnis der östlichen Teile des Grundstücks.
    – Der Schwerpunkt der Arbeiten wird auf der Ermittlung neuer Gebiete für die Nachverfolgung von Bohrungen und der Ermittlung zusätzlicher Gebiete für geophysikalische Bodenuntersuchungen liegen.

    2. Programm:

    – Verlängerung des Phase-1-Programms.
    – Voraussichtlich 1.000 Meter Diamantbohrungen in vier bis fünf Löchern.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/61510/BillGatesACRESEARCH1609.007.jpeg

    Erfahrenes Top-Management mit exzellentem Track Record
    Börsenprofis und Uran-Veteranen starten nächsten großen
    Aktiendeal
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/61510/BillGatesACRESEARCH1609.008.jpeg

    Unser neuer Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) verfügt über ein sehr erfahrenes Top-Management mit exzellentem Track Record. Seien Sie dabei, wenn die Börsenprofis und Uran-Veteranen um Stargeologe Dave Billard ihren nächsten großen Aktiendeal starten.

    CEO und Präsident Simon Cheng verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung im Technologie- und Finanzsektor. Sein Fokus bei der NovaTeqni Technology Corporation liegt auf der Programmentwicklung mit Schwerpunkt auf Kapitalfinanzierung, Verhandlungen über Geschäftsvereinbarungen und Unternehmensentwicklung. Zuvor war Simon Cheng bei professionellen Wertpapierfirmen tätig, die vermögende Privatpersonen und institutionelle Anleger berieten.

    CFO Scott Davis ist Partner von Cross Davis & Company LLP Chartered Professional Accountants. Diese Firma konzentriert sich auf die Bereitstellung von Buchhaltungs- und Managementdienstleistungen für börsennotierte Unternehmen. Scott Davis war als CFO für mehrere an der TSX Venture Exchange notierte Unternehmen tätig. Scott Davis hat zahlreiche leitende Positionen bekleidet, darunter vier Jahre bei Appleby als Assistant Financial Controller, zwei Jahre bei Davidson & Company LLP Chartered Professional Accountants als Wirtschaftsprüfer und fünf Jahre bei Pacific Opportunity Capital Ltd. als Accounting Manager.

    Direktor Mark Ferguson war Direktor von vierzehn börsennotierten Unternehmen. In vielen Fällen war Mark Ferguson auch als CFO für diese Unternehmen tätig. Während seiner Karriere war Mark Ferguson auch in vielen Organisationen des Privatsektors tätig. Mark Ferguson ist seit über 25 Jahren im Treuhand- und Finanzsektor tätig. Mark Ferguson war Vice President of Western Region bei Montreal Trust, ScotiaBank und Computer Share Trust Company of Canada. Die Karriere von Mark Ferguson umfasste Arbeiten in den Bereichen Vertrauen und Beratung, Unternehmensfinanzierung, Vertrieb und Marketing, Unternehmensfusionen und -akquisitionen, RTO und Unternehmensnachfolge. Mark Ferguson hat auch ein langjähriges Engagement für starke Beziehungen zur Gemeinschaft und Freiwilligenarbeit.

    Dave Billard, B.Sc., P.Geo. ist der Präsident von Cypress Geoservices Ltd. (CGL) und die qualifizierte Person, die für den Inhalt des Berichts über das Gorilla Lake-Grundstück verantwortlich ist. Dave Billard verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Mineralexplorationsindustrie, davon 20 Jahre speziell im Athabasca-Becken. Dave Billard war Vizepräsident für Exploration und Direktor von JNR Resources Inc., bis es 2013 von Denison Mines Corporation übernommen wurde. Vor JNR arbeitete er für Cameco Corporation bei der Exploration von Gold, unedlen Metallen, Diamanten und Uran in ganz Westkanada und der Westen der Vereinigten Staaten. Cypress Geoservices ist ein in Saskatoon ansässiges Unternehmen, das geowissenschaftliche Beratungsdienste für die Bergbauindustrie anbietet. Dave Billard ist eine unabhängige qualifizierte Person und vollständig verantwortlich für die Erstellung des Gorilla Lake-Berichts 2020.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/61510/BillGatesACRESEARCH1609.009.jpeg

    Im Branchenvergleich günstig bewertet
    Börsennotierte Wettbewerber bis zu 118 mal höher bewertet
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/61510/BillGatesACRESEARCH1609.010.jpeg

    Unser neuer Uran Aktientip 2021 Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) erscheint im Branchenvergleich derzeit günstig bewertet. Die börsennotierten Wettbewerber unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp sind bis zu 118 mal höher bewertet.

    Die Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) sind in den vergangenen Jahren um unglaubliche 8.050% von 0,02 CAD$ auf in der Spitze 1,63 CAD$ in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) ein kleines Vermögen von bis zu 815.000 EUR. Aktuell wird EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) an der Börse mit rund 279 Mio. EUR bewertet. Damit wird EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) zur Zeit rund 14 mal höher bewertet als unser neuer Uran Aktientip Trench Metals Corp.

    Die Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) sind in den vergangenen 12 Monaten um sagenhafte 1.324% von 0,245 CAD$ auf in der Spitze 3,49 CAD$ in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) ein stattlicher Betrag von bis zu 142.449 EUR. Aktuell wird der Uran Explorer Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) an der Börse mit rund 425 Mio. EUR bewertet. Damit wird Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) derzeit rund 21 mal höher bewertet als unser neuer Uranium Hot Stock Trench Metals Corp.

    Die Uran-Aktien des US-amerikanischen Uran Explorers und Entwicklers Uranium Energy Corp (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) sind in den vergangenen zwölf Monaten um beeindruckende 856% von 0,384 USD auf in der Spitze 3,67 USD in die Höhe geklettert. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) binnen Jahresfrist ein stattlicher Betrag von bis zu 95.573 EUR. Aktuell bringt Uranium Energy Corp (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) einen Börsenwert von 647 Mio. EUR auf die Börsenwaage. Damit ist Uranium Energy Corp (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) derzeit rund 33 mal höher bewertet als unser neuer Uranium Hot Stock Trench Metals Corp.

    Die Uran-Aktien des kanadischen Uran Explorers und Entwicklers NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) schossen in den vergangenen Jahren um fantastische 2.513% von 0,225 CAD$ auf in der Spitze 5,88 CAD$ in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) ein Vermögen von bis zu 261.333 EUR. Aktuell wird NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) an der Börse mit rund 2,34 Mrd. EUR bewertet. Damit wird NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) derzeit rund 118 mal höher bewertet als unser neuer Uran Aktientip Trench Metals Corp.

    Nach Kursgewinnen von bis zu 856% innerhalb eines Jahres mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp (UEC.NYSE, #UEC, $UEC), bis zu 1.324% innerhalb von 12 Monaten mit den Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V), bis zu 2.513% mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) und bis zu 8.050%mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) bietet Ihnen unser neuer Uran Aktientip 2021 Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) heute die
    Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im wieder erstarkenden Uran-Sektor.

    Uranium Hot Stock 2021 – Strong Outperformer – Kursziel
    24M: 3,00 EUR – 445%
    Aktienchance

    Nach 2.513% mit NexGen Energy ($NXE) und 8.050% mit Encore
    Energy
    ($EU.V)
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/61510/BillGatesACRESEARCH1609.011.jpeg

    Der Gründer des Software-Riesen Microsoft NASDAQ:MSFT, #MSFT, $MSFT) Bill Gates will hunderte Atomkraftwerke bauen, um den Klimawandel zu bekämpfen. Bill Gates Firma TerraPower und GE Hitachi Nuclear Energy, wollen einen „kostengünstigen, schnellen Natriumreaktor mit einem Salzschmelzen-Energiespeichersystem“ bauen. Bis 2050 will Bill Gates hunderte Atomreaktoren auf der ganzen Welt sehen, um den Klimawandel zu stoppen. Die 345-Megawatt-Anlagen werden mit flüssigem Natrium gekühlt werden und jeweils etwa eine Milliarde Dollar kosten. Der Gründer des Software-Riesen Microsoft (NASDAQ:MSFT, #MSFT, $MSFT) Bill Gates baut zusammen mit Investoren-Legende und dem Vater der Börsenerfolgsstory von Berkshire Hathaway (NYSE:BRK, #BRK, $BRK) Warren Buffett ein grüne Atomkraftwerk. Auf dem Gelände eines stillgelegten Kohlekraftwerks im US-Bundesstaat Wyoming entsteht ein Mini-Atomkraftwerk der neusten Generation. Gebaut wird es von Terrapower, einem von Bill Gates gegründeten Start-up, und Pacificorp, einem Energieunternehmen von Warren Buffett. Bill Gates und Warren Buffett setzen auf grüne Atomkraftwerke im Kampf gegen den Klimawandel. „Die Kernenergie ist ideal für die Bewältigung des Klimawandels, denn sie ist die einzige kohlenstofffreie, skalierbare Energiequelle, die 24 Stunden am Tag verfügbar ist.“, so der Gründer des Software-Riesen Microsoft (NASDAQ:MSFT, #MSFT, $MSFT) Bill Gates. An Atomstrom führt als Säule einer wirtschaftlichen, umweltverträglichen, wettbewerbsfähigen Energieversorgung kein Weg vorbei. Im vergangenen Jahr waren 442 Reaktoren in 33 Ländern rund um den Globus in Betrieb, die zusammen eine Leistung von 391 Gigawatt erbrachten. Aktuell befinden sich 53 weitere Atomkraftwerke in Bau, vorwiegend im asiatischen Raum, die dieser Bilanz weitere 56 Gigawatt hinzufügen werden. In Planung sind insgesamt 108 neue Kraftwerke. Allein China plant den Neubau von 44 Atommeilern. Der New Yorker Hedgefonds Anchorage Capital Group LLC setzt massiv auf einen steigenden Uranpreis. Der Hedgefonds Anchorage Capital Group LLC hat gleich mehrere Millionen Pfund Uran gekauft, um von einem steigenden Uranpreis zu profitieren, berichtet das Wallstreet Journal. Branchenexperten erwarten daher schon jetzt ein massives Uran-Defizit und einen neuen Boom beim Uran-Preis und Sie sollten diese Aktienchance nicht verpassen. Unterdessen haben die Uran-Aktien unseres neuen Uranium Aktientips Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) bei hohen Handelsumsätzen ein neues Jahreshoch erreicht und damit ein massives Kaufsignal der Chartanalyse ausgelöst. Nach dem erfolgreichen Abschluss des Sommer-Explorationsprogrammes 2021 werden schon in wenigen Tagen die ersten Ergebnisse erwartet, die Unternehmenskreisen zufolge für eine Neubewertung unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. sorgen sollten. Clevere Anleger positionieren sich daher schon jetzt in den Uran-Aktien unseres Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. Unser Uran Hot Stock Trench Metals Corp. (ISIN: CA89485U1003, WKN: A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) entwickelt sich zu einem der heißesten Übernahmekandidaten im wieder erstarkenden Uran-Sektor. Unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. hat womöglich eine der größten Uran-Lagerstätten im legendären Athabasca Basin entdeckt. Unser Uran Aktientip Trench Metals hat das Recht auf die Übernahme von 100% des Uranprojektes Gorilla Lake, das fast 7.000 Hektar im nördlichen Athabasca-Becken umfasst, gesichert. Unser Uran Hot Stock Trench Metals Corp. evaluiert ähnliche Ziele wie die Uranmine Cluff Lake, die etwa 8 Kilometer südlich von Gorilla Lake liegt. Die ehemalige Uran-Mine Cluff Lake produzierte zwischen 1980 und 2002 etwa 62,5 Millionen Pfund Uran. Mit der Aussicht auf die nächste große Uran-Mine wächst unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. zu einem heißen Übernahmekandidaten für die im Athabasca Basin tätigen Uran-Unternehmen NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE), Denison Mines (TSX:DML, NYSE:DNN, #DNN, $DNN), Fission Uranium (TSX:FCU, OTCQX:FCUUF, #FCUUF, $FCUUF), Fission 3.0 (TSXV:FUU, OTC:FISOF, #FISOF, $FISOF) und Iso Energy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) heran. Die Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. haben zudem den mittelfristigen Abwärtstrend kraftvoll nach oben durchstoßen und damit für ein massives Kaufsignal der Chartanalyse gesorgt. Unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. hat 100% der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte Gorilla Lake inmitten der riesigen Uran-Lagerstätte Athabasca Basin, der Quelle von rund 20% der weltweiten Uran Ressourcen, übernommen. Das Management unseres neuen Uran Aktientips plant in Kürze die Übernahme weiterer fortgeschrittener Uran-Projekte. Wir rechnen daher in den kommenden Wochen mit der fundamentalen Neubewertung unseres Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. Clevere Anleger positionieren sich daher schon jetzt in den Uran-Aktien unseres neuen Uran Aktientips Uranium Trench Metals Corp. Unser Uran Aktientip Uranium Trench Metals Corp. plant nun ein extensives Explorationsprogramm, um das volle Potential der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte offenzulegen. Wir erwarten daher in den kommenden Wochen eine fundamentale Neubewertung unseres Uran Aktientip Trench Metals Corp. Der globale Uran-Markt steht nach Einschätzung von Branchenanalysten vor einem massiven Angebots-Defizit. Der Uran-Preis dürfte daher in den kommenden Jahren erneut deutlich steigen. Uran-Aktien dürften von dieser Entwicklung überproportional profitieren. Unser neuer Uranium Hot Stock 2021 Trench Metals Corp. bietet Ihnen heute die Aktienchance auf den nächsten Vervielfacher im Uran-Sektor. Vor diesem Hintergrund sind die Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. mit einem aktuellen Börsenwert von nur 19,84 Mio. EUR massiv unterbewertet. Mit Uran-Aktien konnten Sie in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit Uran-Aktien ein Vermögen von bis zu 815.000 EUR. Der global wachsende Energiebedarf bei gleichzeitigem Verzicht auf fossile Brennstoffe wie Kohle und Gas dürfte in den kommenden Jahren zu steigenden Uran-Preisen führen. Nach Kursgewinnen von bis zu 856% innerhalb eines Jahres mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC), bis zu 1.324% innerhalb von 12 Monaten mit den Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V), bis zu 2.513% mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) und bis zu 8.050%mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) bietet Ihnen unser neuer Uran Aktientip 2021 Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im wieder erstarkenden Uran-Sektor. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von bis zu 445% mit den Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V).

    Mit Uran-Aktien konnten Sie in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Die Uran-Aktien des US-amerikanischen Uran Explorers und Entwicklers Uranium Energy Corp (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) sind in den vergangenen zwölf Monaten um beeindruckende 856% von 0,384 USD auf in der Spitze 3,67 USD in die Höhe geklettert. Die Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) sind in den vergangenen 12 Monaten um sagenhafte 1.324% von 0,245 CAD$ auf in der Spitze 3,49 CAD$ in die Höhe geschossen. Die Uran-Aktien des kanadischen Uran Explorers und Entwicklers NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) schossen in den vergangenen Jahren um fantastische 2.513% von 0,225 CAD$ auf in der Spitze 5,88 CAD$ in die Höhe. Die Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) sind in den vergangenen Jahren um unglaubliche 8.050% von 0,02 CAD$ auf in der Spitze 1,63 CAD$ in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) ein kleines Vermögen von bis zu 815.000 EUR. Verpassen Sie jetzt nicht die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im wieder erstarkenden Uran-Sektor.

    Unser neuer Uran Aktientip 2021 Trench Metals Corp erscheint im Branchenvergleich derzeit günstig bewertet. Der Uran Explorer EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) wird an der Börse derzeit mit rund 425 Mio. EUR bewertet. Das ist rund 21 mal höher als unser neuer Uran Aktientip Trench Metals Corp. Aktuell wird der Uran Explorer Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) an der Börse mit rund 425 Mio. EUR bewertet. Das ist rund 21 mal höher als unser neuer Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. Uranium Energy Corp (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) kommt derzeit auf einen Börsenwert von 647 Mio. EUR. Das ist rund 33 mal höher als unser neuer Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. Aktuell wird NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) an der Börse mit rund 2,34 Mrd. EUR bewertet. Damit wird NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) derzeit rund 118 mal höher bewertet als unser neuer Uran Aktientip Trench Metals Corp. Verpassen Sie jetzt nicht die nächste Vervielfachungschance im Uran-Sektor.

    Wir bekräftigen daher unsere Einschätzung „Strong Outperformer“ für unseren neuen Uranium Hot Stock 2021 Trench Metals Corp. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten veranschlagen wir für unseren Uranium Aktientip Trench Metals Corp zunächst auf 2,00 EUR. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 264% für mutige und risikobereite Investoren mit den Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir für unseren Uranium Hot Stock Trench Metals Corp ein Kursziel von 3,00 EUR für realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 445% für mutige und risikobereite Investoren mit den Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V).

    Ausführliche Hintergrund-Infos zu Trench Metals Corp.

    Ausführliche Informationen zu den Uran-Aktien von Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC) finden Sie auf der offiziellen Unternehmens-Website:

    www.trenchmetals.com

    Einschätzung
    Strong Outperformer

    Kursziele
    Kursziel 12M: 2,00 EUR
    Kurschance: 264%
    Kursziel 24M: 3,00 EUR
    Kurschance: 445%

    Stammdaten
    ISIN: CA89485U1003
    WKN: A2QJAG
    FSE: 33H2
    TSX.V: TMC

    Kursdaten
    Kurs: 0,550 EUR
    52W Hoch:0,600 EURR
    52W Tief: 0,062 EUR

    Aktienstruktur
    Aktienanzahl: 36,07 Mio.
    Market Cap (): 19,84 Mio.

    Chance / Risiko
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/61510/BillGatesACRESEARCH1609.012.png

    Interessenkonflikte
    Es liegen Interessenkonflikte nach §34 WpHG vor. Bitte lesen Sie dazu unseren Disclaimer.

    Risiken

    Die Aktien unseres Uran-Aktientips Trench Metals Corp. sind in der höchsten denkbaren Risikoklasse für Aktien gelistet. Den großen Chancen stehen daher auch erhebliche Risiken gegenüber. Wer in börsennotierte Explorer investiert, der sollte für den schlimmsten Fall auch mit einem möglichen Totalverlust rechnen.

    Der Uran Explorer Trench Metals Corp. befindet sich noch in einem sehr frühen Unternehmensstadium und generiert derzeit noch keine Umsätze. Scheitert das Management mit seinem Businessplan, dann droht schlimmstenfalls der Totalverlust für die Aktionäre der Trench Metals Corp.

    Trench Metals Corp. ist in hohem Maße von der künftigen Entwicklung des Uranpreises abhängig. Sollte der Uranpreis an Wert verlieren, so könnte dies die wirtschaftliche Machbarkeit der Projekte von Trench Metals Corp. gefährden. Sollte sich der Uranpreis nachhaltig negativ entwickeln, dann würde den Aktionären von Trench Metals Corp. im schlimmsten Fall der Totalverlust drohen.

    Metallische Ressourcen sind noch keine Reserven. Ressourcen der Kategorie „Inferred Resources“ sind der Teil einer Ressource für die die Tonnage, der Metallgrad und der Metallgehalt mit einem niedrigen Wahrscheinlichkeits-Level bestimmt werden kann. Die Ressource der Kategorie „Inferred“ ist abgeleitet von geologischer Evidenz und basiert auf Vermutungen und ist nicht final verifiziert. Die Ressource der Kategorie „Inferred“ basiert auf geeigneten geologischen Techniken mit begrenzter oder unsicherer Qualität und Verlässlichkeit. Ressourcen der Kategorie „Indicated Ressources“ sind einfache ökonomische Metallvorkommen basierend auf Proben mit einem begründeten Wahrscheinlichkeits-Level hinsichtlich dem enthaltenen Metall, Metallgrad und der Tonnage. Zur Wandlung von Ressourcen in Reserven sind weitere umfangreiche und teure geologische Arbeiten wie Bohrmaßnahmen und eine Machtbarkeitsstudie erforderlich. Gelingt die Wandlung von Ressourcen in Reserven nicht, dann könnten sich die Metallvorkommen ökonomisch gesehen schlimmstenfalls als wertlos erweisen.

    Als Explorations-Unternehmen ist Trench Metals Corp. in einem hochriskanten Geschäftsfeld tätig. Gelingt es Trench Metals Corp. nicht ein geeignetes Uranvorkommen zu erschließen oder scheitert die Realisierung der Minen-Projekte an der mangelnden wirtschaftlichen Machbarkeit, dann droht den Aktionären der Trench Metals Corp. im schlimmsten Fall der Totalverlust.

    Börse ist keine Einbahnstraße. Ein Investment in Aktien unterliegt grundsätzlich starken Kursschwankungen. Wo Chancen sind, da sind auch Risiken. Die Aktien der Trench Metals Corp. unterliegen wie jede Aktie dem Kursänderungsrisiko. Im schlimmsten Fall droht den Aktionären der Trench Metals Corp. wie jedem anderen Aktionär auch der Totalverlust.

    Das Investment in die Aktien der Trench Metals Corp. unterliegt wie jedes unternehmerische Investment und jede Aktieninvestition dem unternehmerischen Risiko. Somit droht bei Nicht-Erreichung der Geschäftsziele im schlimmsten Fall die Insolvenz und damit der Totalverlust für das Aktieninvestment.

    Risiken und Ungewissheiten Trench Metals Corp. betreffend beinhalten wirtschaftliche, wettbewerbsbezogene, behördliche, umwelttechnische und technologische Faktoren, die die Betriebe von Trench Metals Corp. , die Märkte, die Produkte und die Preise beeinflussen könnten. Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich unterscheiden könnten, beinhalten die Fehlinterpretation von Daten; dass Trench Metals Corp. nicht in der Lage sein könnten, erforderliches Equipment oder Arbeitskräfte zu erhalten; dass Trench Metals Corp. nicht in der Lage sein könnte, ausreichend Kapital aufzubringen, um die beabsichtigten Explorationen durchzuführen; dass Trench Metals Corp. Anträge für Bohrgenehmigungen abgelehnt werden; dass Trench Metals Corp. Wetter- oder Logistikprobleme oder andere Risiken von den Explorationen abhalten könnten; dass das Equipment nicht so funktionieren könnte wie erwartet; dass die genaue Datenanalyse in der Tiefe nicht möglich sein könnte; dass die Ergebnisse, die Trench Metals Corp. oder andere an einem bestimmten Standort gefunden haben, nicht notwendigerweise einen Hinweis auf größere Gebiete auf dem Grundstück von Trench Metals Corp. darstellen; dass Trench Metals Corp. Umweltprogramme nicht rechtzeitig bzw. überhaupt abschließen könnte; dass die Marktpreise nicht die kommerziellen Produktionskosten rechtfertigen könnten; und dass es trotz viel versprechender Daten keine kommerziell förderbare Mineralisierung auf den Grundstücken von Trench Metals Corp. geben könnte.

    Diese Publikation enthält zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen, die durch Formulierungen wie ‚erwarten‘, ‚wollen‘, ‚antizipieren‘, ‚beabsichtigen‘, ‚planen‘, ‚glauben‘, ‚anstreben‘, ‚einschätzen‘, ‚werden‘ oder ähnliche Begriffe erkennbar sind. Solche vorausschauenden Aussagen beruhen auf den heutigen heutigen Erwartungen und bestimmten Annahmen, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten in sich bergen können. Die von der Trench Metals Corp. tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. Die Trench Metals Corp. und die aktiencheck.de AG übernehmen keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder bei einer anderen als der erwarteten Entwicklung zu korrigieren.

    Zu den weiteren Risiken lesen Sie bitte auch unbedingt unseren nachfolgenden Disclaimer.

    Interessenkonflikte

    Die aktiencheck.de AG und mit ihr verbundene Unternehmen haben mit der gegenständlichen Gesellschaft Trench Metals Corp. eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung der redaktionellen Besprechung getroffen.

    Bei den Veröffentlichungen von AC Research handelt es sich ausdrücklich nicht um Finanzanalysen. Vielmehr sind die Besprechungen von Aktien als Vorstellungen rein werblichen Charakters zu werten.

    Die Auftraggeber und/oder deren Mitarbeiter und/oder deren Auftraggeber sind Aktionäre der Trench Metals Corp. Es besteht also ein Interessenkonflikt nach §34 WpHG auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.

    Ferner geben wir zu bedenken, dass die Auftraggeber dieser Studie in naher Zukunft beabsichtigen könnten, sich von eigenen Aktienbeständen in der Trench Metals Corp. zu trennen und damit von steigenden Kursen der Aktie profitieren werden. Auch hieraus ergibt sich ein entsprechender Interessenkonflikt.

    Wir gehen davon aus, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Researchfirmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zu einer symmetrischen Informations-/ und Meinungsgenerierung kommen.

    Weder der Redakteur noch ein Mitglied des Haushalts des Redakteurs der aktiencheck.de AG besitzen Wertpapiere der besprochenen Gesellschaft.

    Disclaimer

    Diese Publikation wurde durch Herrn Stefan Lindam, Vorstand und Redakteur der aktiencheck.de AG, erstellt. Die hierin geäußerten Ansichten stellen ausschließlich die Ansichten des Redakteurs und der aktiencheck.de AG dar. Die aktiencheck.de AG ist nicht berechtigt, eine Zusicherung oder Gewähr im Namen der Trench Metals Corp. oder anderer in dieser Publikation genannter Unternehmen abzugeben, noch dürfen in diesem Dokument enthaltene Informationen oder Meinungen als von Trench Metals Corp. autorisiert oder gebilligt angesehen werden. Die in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen können ohne vorherige Ankündigung jederzeit geändert werden.

    Die gilt insbesondere auch für die in dieser Publikation zitierten Äußerungen der Aktienanalysten und Urananalysten. Für die Aktualität der von den Aktienanalysten und Urananalysten getätigten Aussagen und deren Kursziele kann keine Gewähr übernommen werden. Die Aktienanalysten und Urananalysten können ihre Meinung jederzeit ändern. Eine Haftung für die hier wiedergegebenen Aussagen der Aktienanalysten und Urananalysten kann daher nicht übernommen werden.

    Diese Publikation stellt nur die persönliche Meinung des Redakteurs dar und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich.

    Die aktiencheck.de AG und mit ihr verbundene Unternehmen haben mit der gegenständlichen Gesellschaft eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung der redaktionellen Besprechung getroffen. Der Auftraggeber und deren Mitarbeiter sind Aktionäre der Trench Metals Corp. Es besteht also ein Interessenkonflikt nach §34 WpHG auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.

    Weder der Redakteur noch ein Mitglied des Haushalts des Redakteurs der aktiencheck.de AG besitzen Wertpapiere der besprochenen Gesellschaft.

    Diese Publikation stellt kein Verkaufsangebot für Wertpapiere dar und ist nicht Teil eines solchen und keine Aufforderung für ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren und ist nicht in diesem Sinne auszulegen; noch darf sie oder ein Teil davon als Grundlage für einen verbindlichen Vertrag, welcher Art auch immer, dienen oder in einem solchen Zusammenhang als verlässlich herangezogen werden. Eine Entscheidung im Zusammenhang mit einem voraussichtlichen Verkaufsangebot für Wertpapiere von der Trench Metals Corp. sollte ausschließlich auf der Grundlage von Informationen in Prospekten oder Angebotsrundschreiben getroffen werden, die in Zusammenhang mit einem solchen Angeboten herausgegeben werden.

    Die Verfasser dieser Publikation stützen sich auf als zuverlässig und genau geltende Quellen und haben die größtmögliche Sorgfalt darauf verwandt, sicherzustellen, dass die verwendeten Fakten und dargestellten Meinungen angemessen und zutreffend sind. Gleichwohl sind die in diesem Dokument enthaltenen Informationen von der aktiencheck.de AG nicht gesondert geprüft worden, daher übernimmt die aktiencheck.de AG für die Angemessenheit, Genauigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit der in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen sowie für Übersetzungsfehler keine Haftung oder Gewährleistung – weder ausdrücklich noch stillschweigend. Für unvollständige oder falsch wiedergegebene Meldungen sowie für redaktionelle Versehen in Form von Schreibfehlern, Übersetzungsfehlern, falschen Kursangaben o.ä. wird ebenfalls keine Haftung übernommen. Wir übernehmen auch keine Garantie dafür, dass der angedeutete Ertrag oder die angedeuteten Kursziele erreicht werden. Weder die aktiencheck.de AG noch die Trench Metals Corp. übernehmen eine Haftung für Schäden, die auf Grund der Nutzung dieses Dokumentes oder seines Inhaltes oder auf andere Weise in diesem Zusammenhang entstehen. Wir geben zu bedenken, dass Investments in Aktien grundsätzlich mit Risiken verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden.

    Diese Dokumentation ist Ihnen lediglich zur Information zugegangen. Sie darf zu keinem Zweck vollständig oder teilweise nachgedruckt, vervielfältigt, veröffentlicht oder an andere Personen weitergegeben werden.

    Dieses Dokument und die in ihm enthaltenen Informationen dürfen nur in solche Staaten verbreitet werden, in denen dies nach den jeweils anwendbaren Rechtsvorschriften zulässig ist. Personen, die in den Besitz dieser Information gelangt sind, haben sich über die dort geltenden Rechtsvorschriften zu informieren und diese zu befolgen. Der direkte oder indirekte Vertrieb dieses Dokuments in die Vereinigten Staaten, Großbritannien, Kanada oder Japan ist untersagt.

    Diese Publikation darf, sofern sie im UK vertrieben wird, nur solchen Personen zugänglich gemacht werden, die im Sinne des Financial Services Act 1986 als ermächtigt oder befreit gelten, oder Personen gemäß Definition in §9 (3) des Financial Services Act (Investment Advertisement) (Exemptions) Erlass 1988 (in geänderter Fassung), und darf anderen Personen oder Personengruppen weder direkt noch indirekt übermittelt werden. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen weder direkt noch indirekt in die USA oder an US-Amerikaner übermittelt werden. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen nicht nach Kanada ausgeführt, noch in Kanada oder an kanadische Personen verteilt werden, es sei denn, einschlägige Regularien seien anwendbar und würden dies erlauben. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen weder nach Japan ausgeführt werden noch in Japan oder an japanische Staatsbürger, die außerhalb Japans leben, verteilt werden. Personen, die diese Publikation erhalten, sollten sich über alle Einschränkungen informieren und diese beachten. Werden diese Restriktionen nicht beachtet, kann dies als Verstoß gegen US-amerikanische oder kanadische Wertpapiergesetze oder die Wertpapiergesetze anderer Gerichtsbarkeiten oder Länder gewertet werden.

    Durch Annahme dieser Publikation unterwerfen Sie sich den vorgenannten Beschränkungen.

    Ohne unser Obligo. Wir behalten uns vor, unsere Einschätzung jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern. Vervielfältigungen, insbesondere Kopien und Nachdrucke, sind nur mit schriftlicher Genehmigung der aktiencheck.de AG gestattet. Die Weiterverbreitung in elektronischen Medien ist nur nach vorheriger Absprache mit dem Herausgeber gestattet. Diese Publikation stützt sich in ihrer Berichterstattung auf eigene Einschätzungen. Beiträge von Gastautoren werden kenntlich gemacht. Als Quellen dienen internationale Nachrichtenagenturen, Zeitungen und Zeitschriften, eigene Recherchen, Veranstaltungen und Unternehmensgespräche. Trotz sorgfältiger Prüfung übernimmt die aktiencheck.de AG keine Haftung für Verzögerungen, Irrtümer, Unterlassungen oder Übersetzungsfehler. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Vor einer Wertpapierdisposition wenden Sie sich bitte an Ihren Bankberater oder Vermögensverwalter. (16.09.2021/ac/a/a)

    Impressum

    Bildnachweise: www.trenchmetals.com, www.shutterstock.com

    Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

    Redaktionelle Besprechung, erstellt von der aktiencheck.de AG.
    Die aktiencheck.de AG hat eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung dieser redaktionellen Besprechung getroffen.

    Kontakt:
    aktiencheck.de AG
    Bahnhofstr. 6
    56470 Bad Marienberg
    Web: www.aktiencheck.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    aktiencheck.de AG
    Stefan Lindam
    Bahnhofstr. 6
    56470 Bad Marienberg
    Deutschland

    email : info@aktiencheck.de

    Pressekontakt:

    aktiencheck.de AG
    Stefan Lindam
    Bahnhofstr. 6
    56470 Bad Marienberg

    email : info@aktiencheck.de