1. Servitex weiter auf Erfolgskurs

    Juli 20, 2017 by connektar

    Der Textilverbund blickt positiv in die Zukunft: Die Mitgliedsbetriebe von Servitex konnten auch im vergangenen Jahr ihre Umsätze deutlich steigern.

    BildÜber 7% Umsatzsteigerung in 2016 im Vergleich zum Jahr 2015: Die 16 Wäschereien der Servitex GmbH bauten zeitgleich das Volumen aus. Die durchschnittliche Tagestonnage konnte von 2015 mit 401,6 Tonnen um rund 7 Tonnen auf 408,4 Tonnen im Jahr 2016 erhöht werden.

    Mit einem Gesamtumsatz im Jahr 2015 von 103,8 Millionen Euro knüpft die Servitex GmbH im Jahr 2016 erfolgreich an das vorangegangene Jahr mit einem Gesamtumsatz von 113,7 Millionen Euro an.
    Derzeit beschäftigen die Wäschereien des Textilverbundes Servitex insgesamt ca. 2.075 Mitarbeiter.

    “Wir erleben in der Hotellerie gerade einen Höhenflug. Die positive wirtschaftliche Lage in unserer Branche spiegelt sich auch in unseren Zahlen wieder. Darüber hinaus dürfen wir uns ebenfalls über eine hohe Kundenzufriedenheit freuen”, so Rolf Slickers, Geschäftsführer von Servitex.

    Aktuell besteht der Servitex-Verbund bundesweit aus 16 Wäschereien an unterschiedlichen Standorten und ist Deutschlands führender Textildienstleister im Bereich Mietwäsche und Textilpflege für die Hotellerie.
    Das Unternehmen beliefert neben renommierten Privathotels auch führende Hotelketten wie Hilton, Accor Hotels oder Dorint Hotels. Deutschlandweit vertrauen über 1.000 Hotelkunden auf den zuverlässigen Service des Anbieters für Mietwäsche und Textilpflege.

    Über:

    Servitex GmbH
    Herr Rolf Slickers
    Weserstraße 118
    12059 Berlin
    Deutschland

    fon ..: 0049 030 – 26 93 07 00
    web ..: http://www.servitex.de
    email : info@servitex.de

    Die Servitex GmbH ist ein Verbund mittelständischer Dienstleister der sich auf den Bereich Mietwäsche und Textilpflege in der Hotellerie spezialisiert hat. Momentan besteht der Servitex-Verbund aus 16 Wäschereien.
    Unter Beachtung ökologischer Standards und konsequentem Umweltschutz übernimmt Servitex für den Kunden das gesamte Textilmanagement, vom Einkauf und Pflege bis hin zur Logistik. Das Portfolio des Unternehmens umfasst Frotteewäsche, Bettwäsche, Tischwäsche und Berufsbekleidung in unterschiedlicher Ausführung. Geschäftsführer ist Rolf Slickers.

    www.servitex.de

    Pressekontakt:

    l&t communications – PR for lifestyle & travel
    Herr Wolf-Thomas Karl
    Obere Bahnhofstrasse 25
    83457 Bayerisch Gmain

    fon ..: +49 (0)178 18 44 946
    web ..: http://www.lt-communications.com
    email : tk@lt-communications.com


  2. END OF SUPPORT – Deswegen neu kaufen?

    Juli 20, 2017 by connektar

    Der Hersteller beendet den Support für ein System. Oft sind aber Server Leistung völlig ausreichend und das IT-Budget erlaubt keinen Neukauf. Hier kann TPM-Wartung helfen.

    BildWas bedeutet END OF SUPPORT (EOS)?
    In der IT erhalten Produkte diese Bezeichnung, für die der Hersteller keinen Service bzw. keinen Support mehr anbietet. Der Hersteller liefert dann keinen Hardwareservice mehr, oder verkauft lediglich noch Restbestände aus seinem Ersatzteillager. Außerdem werden keine Bug-Fixes mehr zu Verfügung gestellt und es erscheint keine neue Firmware oder aktuelle Treiber. Für eine vorhandene Infrastruktur ist der fehlende Software-Support meist unproblematisch, da die Systeme meist unverändert seit Jahren stabil laufen. Hardware kann aber immer mal defekt gehen und je älter diese ist, desto größer wird das Risiko.
    Oft sprengt aber schon die erzwungene Neuanschaffung das geplante IT-Budget. Dann kommen aber noch die hohen Migrationskosten dazu. Wenn dann auch noch in absehbarer Zeit ein Release-Wechsel bei einer Software ansteht, heißt es schon wieder migrieren. Oft zieht die neue Hardware an der einen Stelle auch wieder neue Soft- oder Hardware an anderer Stelle hinterher. So ist man wie ein Hamster im Rad gefangen und kommt nicht mehr zu den wirklich wichtigen Anpassungen.
    Wäre es da nicht besser die alte Hardware noch weiter zu betreiben, optimal bis zum Release-Wechsel der Software um dann direkt die Migration mit dem Software-Update auf der neuen Hardware durchzuführen? Oder wenigstens den Lebenszyklus noch etwas zu verlängern um den nötigen Spielraum im IT-Budget zu schaffen?

    Third-Party-Maintenance – Die professionelle Alternative für Post Warranty Wartung
    Bei Third-Party-Maintenance (TPM) ist der Hardware Service nicht nur wesentlich günstiger, sondern oft auch deutlich besser, da Wartung der Focus eines solchen Dienstleisters ist. Hier kann Ihnen also ein unabhängiger Wartungs-Anbieter, wie z. Bsp. Allera gute Dienste leisten.
    Durch unabhängige Ersatzteilläger ist ein TPM Dienstleister autonom vom Hersteller und kann Ihnen so noch weitere Jahre zuverlässigen Support für Ihr System garantieren.
    TPM Dienstleister bieten Ihnen Wartung mit Serviceleveln von Antrittzeiten am nächsten Arbeitstag bis hin zu 7×24 Stunden Support und einer fest vereinbarten Wiederherstellzeit für die Hardware von bis zu 4 Stunden. So kann man für sein System ganz individuell den Servicelevel festlegen, den man wirklich benötigt. Hierbei bieten Ihnen professionelle Drittanbieter für IT-Wartung einen bundesweit flächendeckenden Service, meist sogar auch für Ihre Außenstellen in Europa. Ersatzteilläger mit eigener Logistik, gewährleistet eine Ersatzteilversorgung an jedem Standort in Deutschland innerhalb von 2 Stunden. Hochqualifizierte Techniker im bundesweiten Zugriff sorgen für eine sehr hohe Qualität über das Einhalten der vereinbarten Servicelevel hinaus.

    Fazit:
    Man muss sich die eigene IT Strategie nicht immer vom Hardware-Hersteller diktieren lassen. Mit TPM Service schafft man es, sich einen Freiraum in der IT zu gestalten, wie es für einen am Besten ist. So ist man wenigstens bei der Hardware frei von Marketing-Strategien und kann eine zu planende Software-Migration besser in Einklang mit der Neubeschaffung der Hardware bringen.

    Über:

    Allera GmbH & Co. KG
    Herr Michael Krekel
    Untere Herderstraße 6
    56427 Siershahn
    Deutschland

    fon ..: +49 (0) 2623 89 73674
    web ..: http://www.allera-it.de
    email : anfrage@allera-it.de

    Allera bietet IT Wartung mit Zufriedenheits-Garantie für Server, Storage, Backup und Switche aller namhaften Hersteller, darunter HPE, DELL, IBM-Lenovo, Fujitsu, SUN-Oracle, EMC, Netapp, Brocade oder CISCO. Mit RZ-CARE bieten wir Ihnen günstigen Service für Systeme mit und ohne Garantie und auch nach dem der Hersteller den Support bereits eingestellt hat (EOS).

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

    Pressekontakt:

    Allera GmbH & Co. KG
    Herr Michael Krekel
    Untere Herderstraße 6
    56427 Siershahn

    fon ..: +49 (0) 2623 89 73674
    web ..: http://www.allera-it.de
    email : anfrage@allera-it.de


  3. ManPlan® Premium Accessoires

    Juli 20, 2017 by connektar

    Der innovative Einstecktuchhalter für Männer mit Stil und guten Geschmack.

    Männer, die privat oder im Geschäftsleben stilvoll und modisch unterwegs sind, achten auf jedes Detail. Ihr Auftreten ist ihre Visitenkarte und alles muss stimmen: Die Krawatte zum passenden Anzug, der Gürtel, der die Farbe der Schuhe aufgreift, und auch das Einstecktuch sitzt perfekt.
    Doch nicht selten ist es gerade dieses kleine Accessoire, das sich bei jeder Bewegung verselbstständig und so muss immer wieder daran gezupft werden, um es in Form zu halten.
    Damit ist jetzt endgültig Schluss, denn mit dem innovativen und weltweit einzigartigen Einstecktuchhalter von ManPlan® bleibt das Einstecktuch in jeder Lebenslage dort, wo es hingehört.

    Der ManPlan® Einstecktuch-Halter

    Jeder Mann kennt die Situation, dass sich in einem wichtigen Meeting oder bei einem besonderen Abend mitten im Gespräch das Einstecktuch verselbstständigt, verrutscht oder sogar aus der Tasche fällt. Dank des ManPlan® Einstecktuchhalters gehören solche Momente der Vergangenheit an.
    Dieses weltweit patentierte Produkt besteht aus feinstem Premiumleder und hat im inneren einen Federmechanismus aus Federstahl, der immer wieder in die Ausgangsform zurückfindet. Das macht ihn nicht nur sehr flexibel in der Handhabung, sondern vor allem auch leicht und besonders haltbar.
    Jeder ManPlan® Einstecktuchhalter wird in aufwändiger Handarbeit gefertigt und bekommt durch die umnähten Ränder eine sehr lange Lebensdauer.
    Die Maße orientieren sich an den internationalen Maßen für Anzugtaschen und so passt der Standart-Halter in bis zu 98% der im Handel erhältlichen Anzugformen. Für individuelle Anzüge und Maße ist ab sofort auch der ManPlan® Einstecktuch-Halter in einer kleineren Spezialgröße erhältlich.
    Mit seiner Vielfalt an Farben kann dieses Accessoire nicht nur das Einstecktuch an Ort und Stelle halten, sondern durchaus als zusätzlicher Blickfang dienen, sofern es oben aus der Tasche hervorschaut, selbst ohne Einstecktuch.

    Das Handling

    Der Umgang mit dem ManPlan® Einstecktuch-Halter ist denkbar einfach: Aufgrund des Federstahls wird er an den Enden leicht zusammengedrückt und öffnet sich dadurch. Das gewünschte Einstecktuch dann einfach durch die Öffnung ziehen und in Form bringen und beides zusammen in die Tasche der Anzugjacke stecken.
    Noch ein wenig zurecht zupfen und schon bleibt es dort, wo es hingehört. Das eingeprägte Logo auf jedem Modell ist eine optimale Hilfe, in welche Richtung der Einstecktuchhalter in die Anzugtasche eingesetzt werden muss, denn das Logo sollte immer nach vorne schauen – dann ist er genau richtig platziert.

    Die Idee dahinter

    Anzüge und gutsitzende Sakkos verleihen Männern Stil und Klasse. Um einen perfekt gepflegten Auftritt hinzulegen, müssen aber selbst die kleinsten Details stimmen.
    Manuel Planella, Gründer und Inhaber von ManPlan®, gehört zu diesen modisch-gepflegten Herren, die nicht nur im Business, sondern auch privat Anzüge nicht nur tragen, sondern Liebhaber dieses Looks sind. Das Einstecktuch war stets ein fester Bestandteil seines Auftretens und jemand, der selbst mehr als 50 verschiedene Anzüge im Schrank hat, kennt die Problematik verrutschender Accessoires nur zu gut.
    Eine Lösung musste her, die nicht einfach im Handling und der Umsetzung, sondern auch qualitativ hochwertig und exklusiv gestaltet sein muss. So brachte der Verschluss eines Brillenetuis mit Federstahl den ehemaligen Autoverkäufer auf diese besondere Idee, dieses Material zu nutzen, um eine Klammer zu schaffen, die das Einstecktuch in Schach hält und gleichzeitig fest in der Sakkotasche fixiert wird. Im täglichen Umgang mit Kunden wusste er, dass diese Lösung sowohl einfach, aber auch gleichzeitig genial wart und es so etwas Vergleichbares noch nicht gegeben hat.
    So entschied sich Manuel Planella dazu, von den Showrooms seines Arbeitgebers in sein eigenes Büro zu wechseln, gründete im Januar 2017 die Firma ManPlan® und entwickelte zusammen mit einem Team aus Fachleuten den Einstecktuch-Halter, dessen Design und Patent er sich weltweit schützen ließ. Einige kennen Manuel Planella sicher auch noch aus seiner Zeit als Profi-Fußballer, die er aufgrund einer Verletzung aufgab und das Trikot gegen den edlen Anzug tauschte. Jetzt erobert er mit ManPlan® das Mode-Business.

    Die ManPlan® Kollektion

    ManPlan® Einstecktuch-Halter gibt es in zwei verschiedenen Größen. Das Standardmaß passt in ungefähr 98% der im Handel erhältlichen Anzuggrößen. Für individuelle Anfertigungen sowie Maßkonfektionen empfiehlt ManPlan® das kleinere Spezialmaß für optimalen Sitz und Halt.
    Für die verschiedensten Designs und Trends wurde eine umfangreiche Kollektion designt, die nicht nur das Einstecktuch, sondern auch den Einstecktuchhalter selbst zu einem ganz besonderen Blickfang macht. Egal, welches Sakko oder welcher Anzug heute zur Stimmung passt, den passenden Einstecktuchhalter gibt es immer dazu.

    Über:

    ManPlan GmbH
    Herr Manuel Planella
    Wismarer Straße 9
    33605 Bielefeld
    Deutschland

    fon ..: 01705505950
    web ..: http://www.manplan.fashion
    email : planella@manplan.de

    Pressekontakt:

    Sprechblase Public Relations & Communications
    Herr Stephan Burghardt
    Heidkampstwiete 6c
    25469 Halstenbek

    fon ..: 015118400238
    email : presse@manplan.de


  4. ElcomSoft Tool entschlüsselt iCloud-Backups von WhatsApp

    Juli 20, 2017 by connektar

    ElcomSoft aktualisiert ‘Elcomsoft Explorer for WhatsApp’ (EXWA), ein All-in-One-Tool zum Extrahieren, Entschlüsseln und Analysieren von WhatsApp-Kommunikationsverläufen.

    Die neue Version ist ab sofort in der Lage, WhatsApp-eigene Backups zu entschlüsseln, die in Apples iCloud Drive gespeichert wurden. Die Entschlüsselung ist möglich, wenn Zugang zu einer verifizierten Telefonnummer oder SIM-Karte gegeben ist und erfordert die Authentifizierung für das Apple-ID-Konto des Benutzers. Der WhatsApp Encryption Key muss lediglich einmal zur Verfügung stehen und kann daraufhin verwendet werden, um sowohl auf alle zuvor erstellten als auch auf alle zukünftigen Backups einer gegebenen Apple-ID und der zugehörigen Telefonnummer zugreifen zu können. Das Tool lädt und entschlüsselt WhatsApp-Backups außerdem automatisch und verfügt über einen integrierten Viewer.

    Entschlüsselung von WhatsApp-Backups aus iPhones

    Seit Dezember 2016 werden sowohl manuell als auch täglich automatisch erstellte WhatsApp-Backups von iPhones, die im iCloud Drive des Benutzers gespeichert werden, automatisch mit dem Verschlüsselungsstandard AES-256 verschlüsselt. Der Encryption Key, der von WhatsApp zum Zeitpunkt der ersten Sicherung generiert wird, ist für jede Kombination aus Apple-ID und Telefonnummer einzigartig. Für unterschiedliche Telefonnummern, die mit der selben Apple-ID registriert sind, werden verschiedene Encryption Keys generiert. Erstellt und gespeichert werden diese von WhatsApp selbst, eine Speicherung in der iCloud findet zu keiner Zeit statt. Aus diesem Grund können die Schlüssel nicht aus den iOS-Geräten extrahiert werden.

    Elcomsoft Explorer for WhatsApp 2.10 ist ab sofort in der Lage, kryptografische Schlüssel für die Ver- und Entschlüsselung von WhatsApp-Backups in der iCloud auszulesen. Mithilfe eines solchen Schlüssels kann das Tool die Verschlüsselung umgehen und Zugriff auf WhatsApp-Konversationsverläufe und -Nachrichten erhalten. Zur Generierung des Encryption Keys müssen Experten den Zugang zum WhatsApp-Verifizierungscode haben, der an die Telefonnummer gesendet wird, für die das entsprechende Backup erstellt wurde. Darüber hinaus sind die Apple-ID und das dazu gehörige Passwort des Benutzers (oder das binäre Authentifizierungstoken) erforderlich, um Zugriff auf das Backup selbst zu erhalten. Der kryptografische Schlüssel kann verwendet werden, um auf alle zuvor erstellten und zukünftigen Backups einer gegebenen Apple-ID und der zugehörigen Telefonnummer zuzugreifen.

    “WhatsApp bleibt das beliebteste Instant-Messaging-Tool in Europa und ist das Kommunikationsinstrument, das am häufigsten von Kriminellen benutzt wird”, sagt Vladimir Katalov, CEO von ElcomSoft. “Mit unserem Tool können Ermittler nun auf verschlüsselte WhatsApp-Kommunikationsverläufe von iPhone-Benutzern zugreifen, die im iCloud Drive gespeichert wurden – vorausgesetzt, sie haben Zugriff auf das Apple-ID-Konto des Benutzers und können den Bestätigungscode erhalten, der an die zugehörige verifizierte Telefonnummer gesendet wird.”

    Preise und Verfügbarkeit

    Elcomsoft Explorer for WhatsApp ist ab sofort verfügbar. Elcomsoft Explorer for WhatsApp Home steht für 79 EUR zuzüglich Mehrwertsteuer zur Verfügung. Lokale Preise können variieren.

    Systemanforderungen

    Elcomsoft Explorer for WhatsApp unterstützt Windows 7, 8, 8.1, 10 und die Server-Betriebssysteme Windows 2008, 2012 und 2016.

    Über:

    Elcomsoft Co. Ltd.
    Frau Olga Koksharova
    Zvezdnyi blvd. 21
    129085 Moskau
    Rußland

    fon ..: +7 495 9741162
    web ..: http://www.elcomsoft.de
    email : sales@elcomsoft.de

    Pressekontakt:

    Prolog Communications GmbH
    Herr Achim Heinze
    Sendlinger Str. 24
    80331 München

    fon ..: +49 89 800 77-0
    web ..: http://www.prolog-pr.com
    email : elcomsoft@prolog-pr.com


  5. Black Line Snack to go Verpackungen – das neue Highligt bei Pack4Food24.de

    Juli 20, 2017 by connektar

    Mit den modernen Außerhausverpackungen im edlen schwarzen Design erweitert der Verpackungsspezialist aus Mitteldeutschland sein Angebot für Fastfood Restaurants, Food Trucks, Lieferdienste, usw.

    BildModerne To Go Verpackungen für das Außerhausgeschäft, den Lieferservice oder auch den Vorort Verzehr in Fastfood Restaurants sind längst zum wichtigen Bestandteil eines erfolgreichen Unternehmenskonzepts geworden. Große Gastronomieketten wie Mc Donalds, Burgerking, KFC, Hans im Glück, usw. geben natürlich im Gesamtauftritt ein Bild vor, welches auch kleinere Unternehmen gern umsetzen möchten.
    Ein wichtiges Werkzeug sind hier natürlich die eingesetzten Verpackungslösungen, und so breit wie das Angebot an leckeren Spezialitäten ist, so breit ist dann natürlich auch das Portfolio an benötigten Snack- und Imbissverpackungen.
    Natürlich wäre die wünschenswerte High End Lösung eines Gastronomen, wenn alle Serviceverpackungen und To Go Lösungen mit dem eigenen Logo oder dem abgestimmten Unternehmensdesign bedruckt sind, jedoch macht dies auf Grund der relativ hohen Abnahmemengen finanziell, und auch platztechnisch gerade für kleinere Unternehmen keinen Sinn.
    Eine mehr als nur praktische Alternative stellen hier moderne Snack to go Sortimente dar, wie sie die Pro DP Verpackungen, ein Großhandels- und Servicespezialist aus Ronneburg bei Gera in Thüringen bietet. Im eigens geschaffenen B2B Produktportal Pack4Food24.de finden Restaurants, Imbissbetriebe, Food Trucks, Kantinen, Lieferdienste oder auch Bäckereien und Backshops Produktlinien im abgestimmten Design, mit denen sich Produkte wie Hamburger, Pommes, Wraps, Nuggets, Salate, Pasta, aber auch viele andere Snacks, Fingerfoods oder auch Backwaren im einheitlichen Look verkaufen lassen.
    Das aktuellste Highlight in diesem Bereich sind die neuen Black Line Snack To Go Verpackungen. Diese bieten verschiedenste Verpackungsideen von der praktischen Hamburgerbox, über diverse Faltenbeutel, bis hin zur edlen Tortenkartons und vielem mehr im ansprechenden schwarz-goldenen Design mit dem Aufdruck “Best Taste”. Die gesamte Produktlinie der Black Line “Best Taste” Snackverpackungen wird aus hochwertigen Materialien direkt in Deutschland hergestellt, und wird nachhaltig dazu beitragen den hochen Service und Qualitätsanspruch eines gastronomischen Unternehmens zu unterstreichen.

    Über:

    Pack4Food24.de
    Herr Dennis Bauer
    Heidelbergweg 9
    07580 Ronneburg
    Deutschland

    fon ..: 0800/722543663
    fax ..: 036602/2890 05
    web ..: http://www.pack4food24.de/Moderne-Snack-to-go-Verpackungen
    email : service@pack4food24.de

    Pack4Food24.de ist der Onlineshop und Online Produktkatalog des Großhandelsunternehmens Pro DP Verpackungen aus Ronneburg bei Gera im Osten Thüringens. Pro DP Verpackungen ist ein Großhandelsunternehmen für den breiten Bereich der Einweg- und To Go Verpackungen, Takeaway Verpackungen, des Einweggeschirrs aber auch Hygieneprodukte und Reinigungsartikel im Gastronomie-, Fleischerei-, Bäckerei- und Imbissbedarf, sowie dem Bedarf an praktischen Einweglösungen im Lebensmittel Einzelhandel.
    Durch das breite Sortiment und das umfassende Servicespektrum von der Beratung bis hin zur Individualisierung eingesetzter Verpackungen, Tragetaschen oder Servietten ist Pro DP Verpackungen der optimale Partner für Restaurants, Bars, Imbissbetriebe, Kantinen und Lebensmittelhändler, um zahlreiche Lösungen aus einer Hand zu erhalten.

    Pressekontakt:

    Pro DP Verpackungen
    Herr Dennis Bauer
    Heidelbergweg 9
    07580 Ronneburg

    fon ..: 036602/512755
    web ..: http://www.pro-dp-verpackungen.de/sortiment/moderne-snack-to-go-verpackungen/
    email : info@pro-dp-verpackungen.de