1. Wolken-Meditation – Ratgeber für gestresste und angespannte Menschen

    August 3, 2021 by PM-Ersteller

    Jörg Eggeling zeigt den Lesern in „Wolken-Meditation“, wie sie sich entspannter, freier und lockerer fühlen können.

    BildCorona hat spürbare Auswirkungen auf Politik, Wirtschaft, Umwelt und Gesellschaft. Neue Wege in der Arbeitswelt und der Mobilität haben sich ergeben. Besonders aber im sozialen Bereich entwickelten sich oft nicht gerade freiwillig Strukturen, die nicht zuletzt Familien, Partnerschaften und Singles prägen. Vielfach wurde Home-Office betrieben, jedoch nicht immer zum Vorteil für die Betroffenen. Das bedeutete nicht nur das Anschaffen zusätzlicher oder neuer Medien und Organisation im heimischen Wohnraum, sondern auch oft stundenlanges Verharren vor Bildschirmen. Frustrationen und Depressionen traten auf. Der Autor selbst spürte dies am eigenen Leib. Er konnte irgendwann nicht mehr konzentriert arbeiten. Mit schmerzenden Augen, verspanntem Rücken und erhöhtem Adrenalin-Spiegel setzte er sich im angrenzenden Park auf eine Bank, sog die Luft tief ein und betrachtete den Zug der Wolken. Alles wirkte verspielt, ruhig und einfach. Bei längerer Beobachtung spürte er Erleichterung und Zufriedenheit. Er kam zu Einsichten, die er nun mit seinen Lesern teilen möchte.

    Das esoterische Buch „Wolken-Meditation“ von Jörg Eggeling umfasst nur 56 Seiten, doch diese haben es in sich und liefern den Lesern mehr Wert als so mancher dicker Yoga-Schmöker. Der Autor zeigt an seinem eigenen Beispiel, wie man Stress besser verarbeiten und endlich wieder entspannt sein kann. Darüber hinaus gibt dieser Pfad den Lesern auch die Möglichkeit der Selbstfindung. Es sind zum Verständnis des Buchs keinerlei spirituellen Vorkenntnisse oder Erfahrungen notwendig.

    „Wolken-Meditation“ von Jörg Eggeling ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-34265-1 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online“Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    tredition GmbH
    Frau Jacqueline Stumpf
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Jacqueline Stumpf
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de


  2. First Energy Metals durchteuft bei Bohrungen im Lithiumkonzessionsgebiet Augustus 1,27 Prozent Lithiumoxid auf 4 Metern

    August 3, 2021 by PM-Ersteller

    Vancouver, B.C. (03. August 2021) – First Energy Metals Ltd. (CSE: FE) (First Energy oder das Unternehmen) freut sich, die Ergebnisse von Bohrloch LC21-15 in seinem Lithiumkonzessionsgebiet Augustus in Quebec (Kanada) bekannt zu geben. Das Bohrloch durchteufte eine 4 Meter (m) mächtige Zone mit 1,27 Prozent (%) Lithiumoxid (Li2O) in einer Bohrtiefe von 62 m. Der Abschnitt enthält auch anomale Werte anderer seltener Metalle, darunter im Schnitt 100,45 Teile Niob (Nb) pro Million (ppm), 29,73 ppm Rubidium (Rb), 169,13 ppm Tantal (Ta), 335,75 ppm Beryllium (Be), 36,48 ppm Cäsium (Cs) und einem Durchschnittswert von 0,44 % Eisen (Fe) (für Einzelheiten siehe Tabelle 1).

    Bohrloch LC21-15 wurde an folgendem Standort niedergebracht: 287311E, 5367836N (NAD 1983 UTM Zone 18N), und zwar mit einem Azimut von 225 Grad und einem Einfallwinkel von -44,1 Grad bis in eine Gesamtbohrtiefe von 225 m. Bei allen gemeldeten Abschnitten handelt es sich um gebohrte Mächtigkeiten; sie wurden noch nicht in wahre Mächtigkeiten umgerechnet.

    Das Bohrprogramm basiert auf den historischen Erkundungsdaten und dem Oberflächenschürf- und Probenahmeprogramm des Unternehmens, das derzeit im Gange ist. Auf dem Konzessionsgebiet wurden auch mehrere historische Bohrlochkragen gefunden, die bei der Lokalisierung und Ausrichtung der Bohrlöcher für das aktuelle Programm hilfreich waren. Die Firma Forage Hebert Inc. Drilling aus Amos, Quebec, an die der Auftrag für das Bohrprogramm vergeben wurde, hat am 5. April mit den Arbeiten dafür begonnen. Für diese Arbeiten wird ein Bohrgerät vom Typ B-20 eingesetzt, das eine Kapazität von bis zu 1.000 Meter tiefen Bohrungen hat. In der Nähe des Konzessionsgebiets wurde eine Kernhütte für die Bohrkernprotokollierung, Probenaufbereitung und Lagerung errichtet. Bis dato wurden auf dem Konzessionsgebiet insgesamt 22 Kernbohrlöcher über insgesamt 3.551 m abgeschlossen. Der Bohrkern wird in der Kernhütte mittels einer Steinsäge protokolliert und beprobt. Für die Qualitätssicherung und -kontrolle (QA/QC) werden Feldduplikate und Leerproben in einem branchenüblichen Abstand eingesetzt.

    Die Proben wurden unter Verwendung von Best Practices verpackt und markiert und an Activation Laboratories (ACTLABS) in Ancaster (Ontario) zur Probenvorbereitung und Analyse unter Verwendung von Laborcode Ultratrace 7 und Natriumperoxidfusion (Na2O2), wie nachstehend zusammengefasst, geliefert. ACTLABS ist ein unabhängiges kommerzielles, akkreditiertes ISO-zertifiziertes Labor.

    Code Ultratrace 7 – Peroxidfusion – ICP und ICP/MS
    Die Proben werden in einem Zirkontiegel mit Natriumperoxid aufgeschmolzen. Die geschmolzene Probe wird in konzentrierter Salpeter- und Salzsäure aufgelöst. Die resultierenden Lösungen werden verdünnt und dann mittels ICP-OES und ICP-MS analysiert. Alle Metalle sind in Lösung.

    ICP-MS
    Die aufgeschmolzenen Proben werden verdünnt und mittels Agilent 7900 ICP-MS analysiert. Die Kalibrierung erfolgt unter Verwendung von fünf synthetischen Kalibrierungsstandards. Mit jeder Probencharge wird zur Kalibrierung und Qualitätskontrolle ein Satz (10-20) geschmolzenes zertifiziertes Referenzmaterial verwendet. Aufgeschmolzene Doppelproben werden nach jeder 10. Probe eingefügt.

    ICP-OES
    Die Proben werden mit mindestens 10 zertifizierten Referenzmaterialien für die erforderlichen Analyten analysiert, die alle durch Aufschmelzen mit Natriumperoxid hergestellt wurden. Jede 10. Probe wird doppelt vorbereitet und analysiert; nach jeder 30. Probe wird eine Blindprobe vorbereitet und analysiert. Die Proben werden mit einem Varian 735ES ICP analysiert und interne Standards werden als Teil des Standardbetriebsverfahrens verwendet. Quelle: actlabs.com/geochemistry/lithogeochemistry-and-whole-rock-analysis/peroxide-total-fusion/

    Afzaal Pirzada, ein geologischer Berater des Unternehmens und ein qualifizierter Sachverständiger im Sinne von National Instrument 43-101 – Standards of Disclosure for Mineral Projects, hat die in dieser Pressemitteilung enthaltenen wissenschaftlichen und technischen Informationen geprüft und genehmigt.

    Über das Lithiumkonzessionsgebiet Augustus

    Das Unternehmen besitzt eine 100%ige Beteiligung am Lithiumkonzessionsgebiet Augustus in den Townships Landrienne und Lacorne in Quebec, Kanada. Das Konzessionsgebiet umfasst 271 Bergbauclaims mit einer Gesamtfläche von 14.155 Hektar, die sich etwa 40 km nordwestlich der Stadt Val d’Or auf den Kartenblättern 32C/05 und 32D08 befinden. Die Claims des Konzessionsgebiets verteilen sich auf mehrere Claimblöcke, die 2021 von verschiedenen Verkäufern als Option erworben wurden. Das Unternehmen hat für das Konzessionsgebiet einen Arbeitsplan erstellt, der Kernbohrungen, metallurgische Testarbeiten zur Herstellung von Lithiumcarbonat in Batteriequalität und Ressourcenschätzungen umfasst. Bisher hat das Unternehmen historische Bohrdaten aus 74 historischen Bohrlöchern mit einer Bohrlänge von insgesamt 12.123,14 m zusammengestellt, von denen 6.024 m während der 1950er Jahre bei den Lithiumprospektionsgebieten gebohrt wurden. Mehrere Bohrlochergebnisse zeigten Abschnitte mit mehr als 1 % Lithiumoxid an.

    Über First Energy Metals Limited.

    First Energy Metals ist ein kanadisches Mineralexplorationsunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf den Aufbau eines Mineralkonzessionsportfolios mit mehreren Rohstoffen gerichtet ist. Ziel des Unternehmens ist es, Mineralprospektionsgebiete in Nordamerika in den Technologie-, Edelmetall- und Basismetallsektoren zu identifizieren, zu erwerben und zu erkunden.

    Die Strategie des Unternehmens sieht Folgendes vor:
    – Erwerb und Ausbau von Projekten durch Prospektionen und Explorationen im Frühstadium;
    – Suche nach Joint-Venture-Partnern für die Finanzierung der zukünftigen Exploration und Projektentwicklung
    – Schaffung von Unternehmenswert durch Explorationserfolge.

    First Energy wird sein Portfolio mit mehreren Rohstoffen weiterhin durch organische Akquisitionen neuer Projekte und Chancen erweitern, um nach und nach Mehrwert zu schaffen und Projekte hinzuzunehmen.

    FÜR DAS BOARD VON
    FIRST ENERGY METALS LTD.

    Gurminder Sangha
    Gurminder Sangha
    Chief Executive Officer & Director

    Nähere Informationen erhalten Sie über: gsangha@firstenergymetals.com oder (604) 375-6005.

    Die Canadian Securities Exchange (CSE) und deren Regulierungsorgane übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemeldung und haben den Inhalt dieser Mitteilung weder genehmigt noch abgelehnt.

    Zukunftsgerichtete Informationen

    Abgesehen von den Aussagen über historische Fakten enthält diese Pressemitteilung zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze, die auf Erwartungen, Schätzungen und Prognosen basieren, die dem Stand der Dinge zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung entsprechen Die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung beinhalten Informationen über die Absichten, Pläne und zukünftigen Maßnahmen der Parteien der hierin beschriebenen Transaktionen und die entsprechenden Bedingungen.

    Die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung spiegeln die aktuellen Erwartungen, Annahmen und/oder Überzeugungen des Unternehmens wider, die auf den Informationen basieren, die dem Unternehmen derzeit zur Verfügung stehen. Im Zusammenhang mit den in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen hat das Unternehmen Annahmen über die Fähigkeit des Unternehmens getroffen, die erforderlichen Genehmigungen zu erhalten. Das Unternehmen hat auch angenommen, dass keine bedeutenden Ereignisse außerhalb des normalen Geschäftsverlaufs des Unternehmens eintreten. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die den zukunftsgerichteten Informationen zugrundeliegenden Annahmen vernünftig sind, sind zukunftsgerichtete Informationen keine Garantie für zukünftige Leistungen und dementsprechend sollte man sich aufgrund der darin enthaltenen Ungewissheit nicht bedenkenlos auf solche Informationen verlassen.

    Tabelle 1: Wichtigste Analyseergebnisse der Proben aus Bohrloch LC21-015

    Analyten-Kür Li Li2O Be Cs Fe Nb Rb Ta
    zell
    von bis
    Einheit-Kürz ppm % ppm ppm % ppm ppm ppm
    el

    NachweisgrenMächtig3 3 0,1 0,05 2,4 0,4 0,2
    ze keit
    , gesam
    t

    Analysemethom m m FUS-MS-Na2O2
    de

    201747 61,5 62 0,5 1100 0,24 79 222 3,87 38,9 693 54,5

    201748 62 63 1,0 8520 1,83 295 39,4 0,63 101,6 20,7 120
    201749 63 64 1,0 3140 0,68 380 34,3 0,28 49,6 23 62,7
    201751 64 65 1,0 8420 1,81 498 53,4 0,36 189,4 23,4 425
    201752 65 66 1,0 3600 0,77 170 18,8 0,48 61,2 51,8 68,8
    Gesamtmächti62,00 66,00 4,00 5,920,1,27 335,7536,48 0,44 100,4529,73 169,13
    gkeit 00
    /
    durchschnitt
    l
    , Werte
    201753 66 66,7 0,7 254 0,05 123 9,8 0,2 59,1 33,7 75,4

    Hinweis: Zur Umrechnung von Li in Li2O-Werte wurde ein Standard-Umrechnungsfaktor von 2,15 verwendet
    Bei allen angegebenen Abschnitten handelt es sich um erbohrte Mächtigkeiten, sie wurden noch nicht in wahre Mächtigkeiten umgewandelt,

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version, Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert, Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein, Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen, Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www,sedar,com, www,sec,gov, www,asx,com,au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    First Energy Metals Limited
    Gurminder Sangha
    200- 375 Water Street
    V6B 0M9 Vancouver, BC
    Kanada

    email : gsangha@firstenergymetals.com

    Pressekontakt:

    First Energy Metals Limited
    Gurminder Sangha
    200- 375 Water Street
    V6B 0M9 Vancouver, BC

    email : gsangha@firstenergymetals.com


  3. Vulcan Minerals Inc. – notiert an der Frankfurter Börse

    August 3, 2021 by PM-Ersteller

    St. Johns, Neufoundland und Labrador – Vulcan Minerals Inc. (das Unternehmen – Vulcan TSX-V: VUL), gibt bekannt, dass die Aktien des Unternehmens zur Notierung an der Frankfurter Wertpapierbörse (FSE) und zum Handel unter dem Symbol FSE:VM3 genehmigt wurden. Die Stammaktien des Unternehmens sind jetzt an der TSX Venture Exchange und an der FSE kotiert. Die europäische Notierung ist ein strategischer Schritt für das Unternehmen, da die Frankfurter Wertpapierbörse eins der weltweit größten Handelszentren für Wertpapiere und die größte deutsche Börse ist.

    Patrick Laracy, President und CEO sagte: Wir freuen uns, eine europäische Notierung zu erhalten, da wir unser Handelsengagement erweitern. Wir planen, dies mit einer Notierung am OTC-Markt in den USA zu verfolgen, um den Handel für amerikanische Investoren zu erleichtern.

    Über Vulcan

    Vulcan Minerals ist ein Edelmetall- und Grundmetallexplorationsunternehmen mit Sitz in St. Johns (Neufundland). Das Unternehmen verfügt über strategische Landpositionen in mehreren aktiven Goldexplorations- und -Erschließungsgürteln von Neufoundland. Außerdem hält das Unternehmen etwa 38 % der Anteile an Red Moon Resources Inc. (TSXV: RMK), einem Unternehmen für Industriemineralien, das eine Machbarkeitsanalyse für seine Lagerstätte Great Atlantic Salt durchführt. Red Moon produziert Gips aus seiner Ace Mine und besitzt die Mineralrechte an der Salzkuppel Fischells Brook und anderen strategischen Salzkonzessionen. Alle diese Projekte befinden sich im westlichen Neufoundland.

    Über die Frankfurter Börse

    Die Frankfurter Wertpapierbörse (FWB®, Frankfurt Stock Exchange) ist eins der weltweit größten Handelszentren für Wertpapiere. Die Deutsche Börse AG betreibt die Frankfurter Wertpapierbörse, eine juristische Person des öffentlichen Rechts. Weitere Informationen finden Sie unter:

    www.deutsche-boerse.com/dbg-en/our-company/frankfurt-stock-exchange

    Die TSX Venture Exchange hat diese Pressemitteilung nicht überprüft und übernimmt keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung. Diese Mitteilung kann bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen enthalten. Tatsächliche Ereignisse oder Ergebnisse können von den Erwartungen des Unternehmens abweichen. Bestimmte Risikofaktoren, die außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen, können die tatsächlich Ergebnisse beeinflussen. Dementsprechend wird den Lesern empfohlen, sich nicht übermäßiger Weise auf zukunftsgerichtete Informationen zu verlassen. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen öffentlich zu aktualisieren oder zu überarbeiten, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

    Patrick J. Laracy, Präsident
    (709) 754-3186
    laracy@vulcanminerals.ca
    www.vulcanminerals.ca

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Vulcan Minerals Inc.
    Patrick Laracy
    333 Duckworth St
    A1C 1G9 St. John’s, NF
    Kanada

    email : info@vulcanminerals.ca

    Pressekontakt:

    Vulcan Minerals Inc.
    Patrick Laracy
    333 Duckworth St
    A1C 1G9 St. John’s, NF

    email : info@vulcanminerals.ca


  4. Blue Lagoon schließt eine strategische Aktionärsvereinbarung mit Crescat und seinem Geologen, Dr. Quinton Hennigh, ab

    August 3, 2021 by PM-Ersteller

    3. August 2021 – Vancouver, British Columbia – Blue Lagoon Resources Inc. (das Unternehmen) (CSE: BLLG; FWB: 7BL; OTCQB: BLAGF) freut sich, den Abschluss einer strategischen Aktionärsvereinbarung mit Crescat Capital LLC und seinem Geologen, Dr. Quinton Hennigh, bekanntzugeben. Wie am 8. Juli mitgeteilt, tätigte Crescat eine strategische Investition von 1,5 Millionen CAD in Blue Lagoon und sicherte sich außerdem das Recht zur Teilnahme an künftigen Finanzierungen. Im Rahmen der Vereinbarung wird Dr. Hennigh seine Expertise zur Exploration in Blue Lagoon, zur Entwicklungsstrategie und anderen geologischen und technischen Belangen einbringen.

    Quinton bringt für unsere Betriebe in Dome Mountain relevante, wertvolle Erfahrung und technisches Wissen mit, und dies wird uns Vorteile bei der Entwicklung dieses hoch aussichtsreichen und wenig erforschten Gebiets verschaffen, äußerte Rana Vig, President & CEO.

    Nach Prüfung des Vorzeigeprojekts des Unternehmens kommentierte Dr. Hennigh: Blue Lagoons Projekt Dome Mountain zeigt für einen bestimmten Typ intermediärer Sulfidierungssysteme, das sogenannte Karbonat-Grundmetall-Gold-Vorkommen, typische Eigenschaften. Beispiele derartiger Vorkommen auf der ganzen Welt sind, zum Beispiel, Kelian in Indonesien, Buritica in Kolumbien und Highland Valley in Papua New Guinea. Obwohl praktisch keine moderne Exploration in Dome Mountain stattfand, weist die Liegenschaft eine Anzahl hochgradiger Golderzgänge auf, an manchen Stellen sogar nahe nebeneinander liegend, wie z. B. im Ziel Freegold. Blue Lagoon traf bereits auf mehrere hochgradige Abschnitte in den ersten Bohrlöchern des Projekts. Crescat ist begeistert, die Finanzierung eines äußerst aggressiven Bohrprogramms in Dome Mountain in diesem Jahr zu unterstützen. Dieses Programm könnte zur Anerkennung von Dome Mountain als potenziell großes, hochgradiges Goldsystem führen, fügte er hinzu.

    Dr. Hennigh ist ein Wirtschaftsgeologe mit 25 Jahren Explorationserfahrung, der früher in seiner Laufbahn Explorationsarbeiten für bedeutende Bergbauunternehmen, wie z. B. Homestake Mining Company, Newcrest Mining Ltd und Newmont Mining Corporation, durchführte. Später, im Jahr 2007, trat er in den Bereich junger Bergbauunternehmen über und war in einer Anzahl in Kanada notierter Goldunternehmen, wie z. B. Gold Canyon Resources Inc. tätig, wo er die Exploration des alkalihaltigen Goldprojekts Springpole nahe Red Lake, Ontario, leitete, eine 5-Millionen-Unzen-Goldanlage, die im Jahr 2015 an First Mining Gold Corp verkauft wurde. Er ist Gründer und Chairman von Novo Resources, einem in Australien tätigen Goldproduzenten und Explorationsunternehmen. Dr. Hennigh war außerdem maßgeblich an Kirkland Lake Golds Akquisition der Goldmine Fosterville beteiligt. Fosterville liegt in Australien und befand sich vormals im Besitz von Newmarket Gold Inc.

    Crescat ist ein globales Unternehmen im Bereich Makroanlagen-Management mit Hauptsitz in Denver, Colorado. Crescats Mission ist langfristiges Vermögenswachstum durch taktische Investitionen in eigenentwickelte, wertgesteuerte Eigenkapital- und Makromodelle. Crescats Ziel liegt in industrieführenden absoluten und risikoangepassten Erträgen über komplette Geschäftszyklen hinweg, die kaum Maßgrößen entsprechen. Crescats Investitionsverfahren umfasst gemischte Anlageklassen und -strategien, wie z. B. Global Macro, lang/kurz, großes Cap und Edelmetall-Fonds, um die individuellen Bedürfnisse und Zielsetzungen jedes Kunden zu erfüllen.

    Weitere Informationen erhalten Sie über:

    Rana Vig
    President & Chief Executive Officer,
    Tel: 604-218-4766
    E-Mail: rana@ranavig.com

    Die Börsenaufsicht der CSE hat diese Meldung nicht geprüft und übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit und Angemessenheit dieser Meldung.

    Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Informationen: Diese Pressemeldung enthält bestimmte Aussagen, die zukunftsgerichtete Aussagen darstellen können. Alle Aussagen in dieser Mitteilung, ausgenommen Aussagen über historische Fakten, die sich auf Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, deren Eintreten Blue Lagoon Resources Inc. (das Unternehmen) erwartet, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen stellen Aussagen dar, die sich nicht auf historische Fakten beziehen, und können im Allgemeinen, aber nicht immer an Wörtern wie erwartet, plant, antizipiert, glaubt, beabsichtigt, schätzt, prognostiziert, potenziell und ähnlichen Ausdrücken erkannt werden und besagen, dass Ereignisse oder Umstände eintreten werden, würden, können, könnten oder sollen. Obwohl das Unternehmen der Auffassung ist, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf angemessenen Annahmen beruhen, sind solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen und die tatsächlichen Ergebnisse können wesentlich von jenen in zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen, zählen die Verwendungen der Erlöse aus der Privatplatzierung und Annahme der Aktienoptionen durch die CSE. Die Investoren werden davor gewarnt, dass solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen darstellen und dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen wesentlich von jenen abweichen können, die in zukunftsgerichteten Aussagen prognostiziert werden. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Ansichten, Schätzungen und Auffassungen des Managements des Unternehmens zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Aussagen. Sofern dies nicht von den geltenden Wertpapiergesetzen vorgeschrieben ist, übernimmt das Unternehmen keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, sollten sich die Ansichten, Schätzungen und Auffassungen des Managements bzw. andere Faktoren ändern.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Blue Lagoon Resources Inc.
    Rana Vig
    610, 700 West Pender Street
    V6C 1G8 Vancouver
    Kanada

    email : ranavig@gmail.com

    Pressekontakt:

    Blue Lagoon Resources Inc.
    Rana Vig
    610, 700 West Pender Street
    V6C 1G8 Vancouver

    email : ranavig@gmail.com


  5. Mit dem Auto zum Flughafen: Wo lasse ich meinen PKW?

    August 3, 2021 by PM-Ersteller

    Egal, ob es in den Urlaub oder auf Geschäftsreise geht, bei der Anreise zum Flughafen bevorzugen viele Deutsche das eigene Auto. Wie das Parken richtig geht, erfahren Sie bei ParkenAmFlughafen.

    BildNatürlich gibt es fürs Parken viele Alternativen wie die öffentlichen Verkehrsmittel, ein Taxi oder Freunde und Familie, die einen zum Terminal fahren. Allerdings ist der eigene PKW häufig die angenehmste und auch eine preiswerte Möglichkeit, um die Reise zu beginnen. Ein Nachteil bleibt bei der eigenen An- und Abreise hingegen, nämlich: Wo bleibt mein Wagen während meiner Abwesenheit? Für dieses Problem gibt es unterschiedlichste Lösungen, die auch für die kleine Urlaubskasse geeignet sind! 

    Mittlerweile gibt es an allen großen deutschen Flughäfen Parkplätze, die Sie im Vorfeld buchen können und welche unterschiedliche Services sowie Preisklassen bedienen. Die Schwierigkeit ist allerdings, den richtigen Parkplatz für die eigenen Bedürfnisse, den Reisezeitraum sowie für das jeweilige Fahrzeug zu finden. Es gibt unterschiedliche Parkmöglichkeiten, zwischen denen man sich als Reisende/r entscheiden kann. Dazu zählt der Shuttle, Valet und Park & Walk Service sowie Park, Sleep & Fly. 

    Der Shuttle Service ist die beliebteste Parkform an deutschen Flughäfen, da das Fahrzeug zuerst selbst beim Anbieter geparkt wird und die Reisenden danach mit einem Shuttlebus oder -fahrzeug direkt bis zum Terminal gebracht werden. So kann man sehen, wo genau das Fahrzeug unterkommt und auch der Fahrzeugschlüssel kann bei vielen Anbietern behalten werden. Nach der Reise meldet man sich einfach telefonisch, sobald man wieder am Heimatflughafen angekommen ist und wird vom Shuttle abgeholt und zurück zum Fahrzeug gebracht. Da die Parkflächen dadurch häufig nicht direkt im Umkreis des Flughafens liegen müssen, ist der Shuttle Service eine relativ preisgünstige Parkmöglichkeit. Auch der Transfer mit dem Shuttle ist natürlich bereits im Parkpreis inbegriffen. Beim Valet Service übergibt man das Auto direkt am Terminal. Es gibt einen genauen Übergabetreffpunkt, den man nach der Buchung erfährt. Dort wird ein/e Mitarbeiter/in des Parkplatzes bereits warten und den Wagen in Empfang nehmen. Nach der Gepäckausladung wird das Auto zum eigentlichen Parkplatz gebracht und dort sicher abgestellt. Nach der Reise wird es dann wieder zum Terminal gebracht und die Reisenden können umgehend den weiteren Heimweg antreten. Die Zeitersparnis ist bei dieser Option natürlich enorm, weswegen sie gerne von Geschäftsreisenden genutzt wird. Aber auch für Urlauber mit viel Gepäck lohnt sich diese Möglichkeit, da man sich nerviges Umpacken und Schleppen spart. 

    Beim Park & Walk überwindet man die Distanz zwischen Parkfläche und Flughafen einfach zu Fuß. Die Parkplätze der Anbieter befinden sich in direkter Flughafennähe, wodurch man Zeit spart und vor allem von Öffnungs- und Shuttlezeiten unabhängig reist. Für das Gepäck gibt es üblicherweise die gängigen Gepäckwagen, somit ist man auch gegen nerviges Schleppen gewappnet. Da sich die Parkflächen aber meistens im direkten Flughafenumfeld befinden, sind die Parkpreise nicht niedriger als beim Shuttle Parken. Das Park, Sleep & Fly Angebot eignet sich vor allem für Reisende, die bereits einen längeren Anreiseweg zum Flughafen oder einen besonders frühen Abflugzeitpunkt haben. Denn bei dieser Option parkt der Wagen auf einem Hotelparkplatz und man bucht eine Nacht im Hotel direkt mit. So wird die An- und/oder Abreise entzerrt und der Urlaub beginnt bereits einen Tag früher. Einige Hotels befinden sich dabei in Laufentfernung zum Flughafen während andere einen Shuttle Service anbieten. 

    Ganz egal, wie man sich als Reisende/r entscheidet, das Wichtigste für eine gute Unterbringung des Fahrzeuges zum fairen Preis ist, sich Zeit zum Vergleichen der Anbieter und Preise zu nehmen. Um möglichst eine große Auswahl zu haben, empfiehlt es sich, den Parkplatz immer direkt mit der Flugreise zusammen zu buchen. Im Vergleichstool von ParkenAmFlughafen findet man alle Anbieter auf einen Blick und kann ebenfalls alle Vor- und Nachteile der angepriesenen Services finden sowie buchen. Am Ende hat man die bekannte Qual der Wahl, garantiert sich aber einen entspannten Start für die nächste Reise, wenn man einfach mit dem eigenen PKW zum Flughafen fährt und diesen dort, bei welcher Option auch immer, unterbringen lässt! 

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    ParkenAmFlughafen B.V.
    Herr Theo Zijstra
    Brugstraat 7a
    9712AA Groningen
    Niederlande

    fon ..: 004915208728752
    web ..: https://parkenamflughafen.de
    email : linkpartner@parkenamflughafen.de

    ParkenAmFlughafen vergleicht alle zuverlässigen Parkanbieter am und um verschiedene deutsche, niederländische und belgische Flughäfen. Die Anbieter, welche wir vergleichen, werden täglich von uns auf Service und Zuverlässigkeit geprüft. Über ParkenAmFlughafen kann direkt gebucht werden, ohne zusätzliche Gebühren zahlen zu müssen.

    Pressekontakt:

    ParkenAmFlughafen B.V.
    Frau Leonie Peters
    Brugstraat 7a
    9712AA Groningen

    fon ..: 004915208728752
    email : leonie@wmgz.nl