‘Politik’ Category

  1. (SPERRFRIST: 23.10.2017 – 06:00) Kunze kann’s – und wie!

    Oktober 20, 2017 by connektar

    (Ludwigshafen – 23.10.2017) Kunze hat es mit Hilfe seiner Hörer und ganz viel begeisterter und emotional berührter Menschen tatsächlich geschafft: Tim bekommt von ihm die 15.000 Euro für seinen Spezia

    BildAls Kunze in der Morningshow von RPR1. am vergangenen Dienstag, 17. November, die Geschichte von Tim und seinem Traum der WM-Teilnahme vorgestellt hat, rechnete kaum einer damit, dass so schnell so viel Geld zusammenkommen wird. Aber schon kurz nach dem Radio-Interview meldeten sich Menschen mit Hilfsaktionen, Spenden und Zuspruch. Neben Einzelspenden engagierten sich viele Vereine und Unternehmen für die Aktion, am Bundeswehr-Standort Koblenz wurde gesammelt und auch Kunze selbst war mit dem RPR1.-Livemobil vor dem Mittelrhein Forum im Herzen der Stadt.
    Durch eine großzügige Aufstockung des Betrags ist das Spendenziel also geschafft. Kunze hat Tim gleich heute Morgen erreicht und ihm die freudige Nachricht mitgeteilt. „Tim war zunächst sprachlos und ich war erst gar nicht sicher, ob er verstanden hat, dass er nun tatsächlich nach Italien mitfahren kann“, so Kunze. „Ich bin so stolz und überwältigt, dass uns so viele Menschen geholfen und unterstützt haben. Kunze kann’s – weil er großartige Hörer hat!“
    Zur Übergabe der Spende werden sich Kunze und Tim noch einmal treffen. Und Tim hat schon angedeutet, dass er sich freut, wenn ihn Kunze dann nächstes Jahr in Italien anfeuern kommt.
    Weitere Informationen dazu und neue Projekte auf Facebook: @moderatorkunze

    Kontakt:
    Kunze kann’s / RPR1.
    Turmstraße 10
    67059 Ludwigshafen
    kunzekanns@rpr1.de

    Über:

    Rheinland-Pfälzische Rundfunk GmbH & Co. KG
    Herr Markus Schuessler
    Turmstraße 10
    67059 Ludwigshafen
    Deutschland

    fon ..: +49 621 59000-146
    web ..: http://www.rpr1.de
    email : marketing@rpr1.de

    RPR1. ist Deutschlands erster privater Radiosender. Im Sendegebiet zwischen der Südpfalz, Luxemburg, Frankfurt und Köln erreicht RPR1. über 14 Mio. Menschen, jeder dritte Rheinland-Pfälzer schaltet täglich ein. Das Programm wird in der Sendezentrale in Ludwigshafen am Rhein produziert. Dazu gibt es mehrere Regionalstudios, z.B. in Mainz und Köln. Das Programm im AC-Format legt Schwerpunkte auf Musik, regionale Informationen und Live-Nachrichten für die Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen. Der Sender präsentiert bis zu 300 Veranstaltungen pro Jahr und ergänzt sein Radioprogramm um diverse Spartenmusik-Kanäle auf www.RPR1.de

    Pressekontakt:

    Rheinland-Pfälzische Rundfunk GmbH & Co. KG
    Herr Markus Schuessler
    Turmstraße 10
    67059 Ludwigshafen

    fon ..: +49 621 59000-146
    web ..: http://www.rpr1.de
    email : markus.schuessler@rpr1.de


  2. Kompetent vertreten: Juristischer Beistand im Familien- und Erbrecht

    Oktober 20, 2017 by connektar

    Bei Streitigkeiten auf familien- oder auch erbrechtlicher Ebene ist das frühzeitige Einschalten eines Anwalts zu empfehlen.

    Streitigkeiten auf familien- oder auch erbrechtlicher Ebene sind keine Seltenheit – im Gegenteil: Oftmals erreichen die Konflikte schneller als gedacht einen Punkt, an dem die Beteiligten keine einvernehmliche Lösung mehr finden. Die Betroffenen sind häufig emotional belastet und nicht mehr in der Lage, rationale Entscheidungen zu treffen. Hier ist das frühzeitige Einschalten eines Anwalts zu empfehlen, der eine objektive Sicht auf die Sachlage hat und auch bei komplizierten Fragestellungen den Überblick behält. Rechtsanwältin Katharina Pfeilschifter hat sich auf Ehescheidungen und alle familienrechtlichen Angelegenheiten spezialisiert. Auch bei Erbauseinandersetzungen ist die Rechtsanwältin aus Köln der richtige Ansprechpartner.

    Die Aufgabenbereiche der Rechtsanwältin Katharina Pfeilschifter

    Bereits seit 1987 arbeitet Katharina Pfeilschifter als Rechtsanwältin in Köln und kann daher aus einem großen Reichtum an Erfahrungswerten schöpfen. Im Jahr 1998 erhielt sie den Titel als Fachanwältin für Familienrecht und gründete 2011 ihre eigene Kanzlei in Erftstadt. Neben Ehescheidungen und familienrechtlichen Angelegenheiten zählen auch die Vorbereitung von Eheverträgen und Scheidungsfolgevereinbarungen sowie die interessensgerechte Vermögensregelung bei Unternehmern und bei gesellschaftlichem Bezug zu ihren Tätigkeitsschwerpunkten. Im Bereich des Erbrechts hat sich die Kölner Rechtsanwältin auf die Beratung zur Vorbereitung eines Testaments sowie auf die Hilfe bei der Abwicklung erbrechtlicher Fragen nach dem Todesfall spezialisiert. Des Weiteren berät Katharina Pfeilschifter nichteheliche und gleichgeschlechtliche Lebensgemeinschaften. Dabei verfolgt sie stets die persönlichen sowie wirtschaftlichen Interessen ihrer Mandanten.

    Rechtliche Beratung in familiären Streitigkeiten

    Ein rundum harmonisches Zusammenleben ist die Idealvorstellung vieler Familien und Eheleute. Leider sieht es in der Realität oft anders aus: Streitigkeiten schaukeln sich häufig so weit hoch, dass es zu ernsthaften Konflikten kommt, die nicht mehr ohne juristische Unterstützung gelöst werden können. Als Fachanwältin für Familienrecht steht Katharina Pfeilschifter den Betroffenen in allen Fragen rund um das Familien- und Scheidungsrecht mit ihrer langjährigen Erfahrung zur Seite. Dabei sind die Bereiche Trennung und Scheidung, Unterhaltsansprüche sowie Sorgerechtsstreitigkeiten im Fokus. Auch Themengebiete wie Vermögensauseinandersetzungen, Eheverträge sowie Hausratsangelegenheiten werden von Katharina Pfeilschifter professionell betreut.

    Die Erbfolge regeln – mit professioneller Unterstützung

    Nach einem Todesfall im Kreise der Familie sind Erbstreitigkeiten keine Seltenheit. Oftmals münden diese in einen ausgewachsenen Rechtsstreit, der das Einschalten eines Anwalts erfordert. Katharina Pfeilschifter klärt ihre Mandanten umfassend zu ihrer Rechtsposition auf und macht diese mit den Gegebenheiten des Erbrechts vertraut. Auch das Verfassen eines rechtswirksamen Testaments will gut vorbereitet sein – schließlich lässt sich mit einem solchen die gesetzliche Erbfolge außer Kraft setzen. Hierbei steht die Kanzlei von Katharina Pfeilschifter beratend zur Verfügung, um Mandanten bei der rechtmäßigen Erstellung der letztwilligen Verfügung zu unterstützen.

    Über:

    Rechtsanwältin Katharina Pfeilschifter
    Frau Katharina Pfeilschifter
    Peter-May-Straße 27
    50374 Erftstadt
    Deutschland

    fon ..: 02235 – 808 441
    web ..: http://www.anwaeltin-pfeilschifter.de/
    email : k.pfeilschifter@kp-anwalt.de

    Pressekontakt:

    RegioHelden GmbH
    Herr Benjamin Oechsler
    Rotebühlstraße 50
    70178 Stuttgart

    fon ..: 0711 128 501-0
    web ..: http://www.regiohelden.de
    email : pressemitteilung@regiohelden.de


  3. Kanzlei BRAUN nutzt moderne Maßnahmen des Insolvenzrechts

    Oktober 20, 2017 by connektar

    Die Kanzlei BRAUN in Frankfurt bietet ein vielfältiges Leistungsspektrum im Insolvenzrecht und betreut sowohl Insolvenzverwalter als auch Insolvenzschuldner.

    Einen kühlen Kopf zu bewahren, ist vor allem im Insolvenzrecht die höchste Disziplin. Sowohl bei betrieblichen als auch bei privaten Insolvenzen muss stets geklärt werden, ob Sanierungsmaßnahmen die gewünschten Effekte bewirken oder ein Insolvenzverfahren überhaupt sinnvoll ist. Die Rechtsanwaltskanzlei BRAUN in Frankfurt unterstützt ihre Mandanten in allen Fragen, die mit dem Insolvenzrecht zusammenhängen, stets unter der Berücksichtigung aktueller Urteile. Die möglichen Rechtsfolgen des Insolvenzverfahrens und damit die Aufgaben, die ein solches nach sich zieht, sind unterschiedlich. Beispiele hierfür sind insbesondere die Prüfung der Geschäftsführerhaftung, die Abwehr von Anfechtungsansprüchen sowie die Verhandlung mit Behörden, Banken und Gläubigern.

    Das Leistungsspektrum der Kanzlei

    Die Komplexität des Insolvenzrechts spiegelt das vielfältige Leistungsspektrum der Kanzlei BRAUN wider. Sowohl Insolvenzverwalter als auch Insolvenzschuldner erhalten von Verfahrensbeginn an eine umfassende Betreuung. Die Ansprüche an den Insolvenzverwalter bei der Sanierung und Abwicklung von Unternehmen steigen ständig. Rechtsanwalt Sebastian Braun hilft bei der Bewältigung dieser Herausforderungen mit langjähriger Erfahrung. Oberstes Ziel ist hierbei eine effiziente, kostengünstige, schnelle und damit sowohl für den Schuldner als auch für die Gläubiger optimale Abwicklung. Im Mittelpunkt der Beratung insolventer Unternehmen steht die Frage, inwiefern die Insolvenz überwunden oder abgewendet werden kann. Im Rahmen dieser komplexen Beratungsaufgabe spielen rechtliche sowie betriebswirtschaftliche Überlegungen gleichermaßen eine Rolle. Geklärt wird in diesem Rahmen u.a., ob eine Zahlungsunfähigkeit oder Überschuldung bereits eingetreten ist, welche Sanierungsmöglichkeiten bestehen – etwa mithilfe von Debt for Bond Swaps -, ob ein Eröffnungsantrag nötig ist, wie auf einen Gläubigerantrag reagiert wird und wie die Haftungsrisiken von Gesellschaftern und Geschäftsführern minimiert werden. Im Einzelfall kann ein Insolvenzantrag dazu dienen, mit den Instrumenten der Insolvenzordnung die Betriebsfortführung sicherzustellen und Unternehmen sowie Arbeitsplätze zu erhalten. Durch den Eröffnungsgrund der drohenden Zahlungsunfähigkeit kann der Unternehmenserhalt frühzeitig eingeleitet werden. Rechtsanwalt Sebastian Braun begleitet seine Mandanten auf diesem Weg.

    In diesem Zusammenhang kann auch der Kauf eines Unternehmens aus der Insolvenz vorteilhaft sein. Die Kanzlei BRAUN unterstützt Mandanten bei der Gestaltung des Unternehmenskaufs. Dieser bietet einerseits die Chance, mithilfe einer Restrukturierung bzw. Sanierung eine langfristig erfolgreiche Geschäftsführung zu etablieren. Andererseits müssen insolvenz-, steuer-, gesellschafts- und arbeitsrechtliche Besonderheiten beachtet werden. Auch diese Disziplin fällt unter die Leistungen der Kanzlei BRAUN.

    Kanzlei mit fundierter Spezialisierung und bundesweiter Vertretung

    Als Fachanwalt für Insolvenzrecht betreut Sebastian Braun in seiner Kanzlei sowohl die rechtliche Abwicklung verschiedener Insolvenzverfahren als auch die Sanierung zahlreicher insolventer Geschäftsbetriebe. Seine Spezialisierung bezieht sich auf die Bereiche Sanierung, Restrukturierung, Insolvenzplan, Sanierung nach ESUG, Haftungsansprüche von Geschäftsführern und Gesellschaftern, (Ver-) Kauf aus Insolvenz sowie Insolvenzfestigkeit von Ansprüchen und Verträgen. Sowohl rund um die fünf Standorte der Kanzlei in Arnsberg, Birkenau, Bonn, Darmstadt und Frankfurt am Main als auch bundesweit widmet er sich den Aufträgen seiner Mandanten. Um eine umfassende Betreuung zu gewährleisten, arbeitet die Kanzlei sehr eng mit Wirtschaftsprüfern und Unternehmensberatern zusammen.

    Über:

    Kanzlei BRAUN
    Herr Sebastian Braun
    Porzellanhofstraße 12
    60313 Frankfurt a. M.
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)69 34876954-0
    fax ..: +49 (0)69 34876954-9
    web ..: https://kanzlei-braun.net/
    email : sbraun@kanzlei-braun.net

    Die Kanzlei BRAUN ist eine auf das Wirtschafts- und Insolvenzrecht spezialisierte Kanzlei. Mandanten und Auftraggeber profitieren davon, dass kurzfristige Spitzen zeitnah und kompetent abgedeckt werden. Rechtliche oder wirtschaftliche Spezialprobleme werden ohne Vorhalten hoch spezialisierter Berufsträger im Bedarfsfall rechtssicher und wirtschaftlich sinnvoll gelöst.

    Pressekontakt:

    RegioHelden GmbH
    Herr Benjamin Oechsler
    Rotebühlstraße 50
    70178 Stuttgart

    fon ..: 0711 128 501-0
    web ..: http://www.regiohelden.de
    email : pressemitteilungen@regiohelden.de


  4. Rechtsanwaltskanzlei Stremlau – Strafverteidigung & Rechtsberatung aus Bochum

    Oktober 20, 2017 by connektar

    Falls Mandanten einer Straftat beschuldigt werden, besteht der erste Schritt darin, zügig einen Anwalt zu konsultieren.

    Für eine fachkundige Strafverteidigung gibt es eine Reihe an Voraussetzungen. Zu den wichtigsten gehören: fundierte Rechtskenntnisse im Strafrecht, umfangreiche praktische Erfahrung im Strafprozess und eine gemeinsam mit dem Mandanten sorgfältig durchgeführte Prozessvorbereitung. Falls Mandanten einer Straftat beschuldigt werden, besteht der erste Schritt darin, zügig einen Anwalt zu konsultieren. Mandanten sind hier bei der Rechtsanwaltskanzlei Stremlau in Bochum bestens aufgehoben.

    Versierte Verteidigung im Strafrecht

    Im Bereich Strafrecht vertritt die Rechtsanwaltskanzlei Stremlau Mandanten in einer Vielzahl von Deliktsbereichen. Dazu gehört unter anderem: das Amts-, Aussage-, Beleidigungs-, Drogen-, Eigentums- und Körperverletzungsdelikt sowie das Tötungs-, Vermögens- und Sexualdelikt. Inga Stremlau verteidigt dabei sowohl die Täter- als auch die Opferseite, egal ob es sich um Privatpersonen oder Unternehmen handelt. Als Strafverteidigerin bereitet sie ihre Mandanten umfassend auf die bevorstehende Verhandlung und den zu erwartenden Verlauf vor, sodass diese stets über den Status des Verfahrens informiert sind. Ziel ist es, eine außergerichtliche, schnelle sowie kostengünstige Lösung der Probleme zu finden.

    Weitere Leistungen: Arbeits- und Migrationsrecht

    Neben dem Fachwissen im Bereich des Strafrechts verfügt die Anwältin Inga Stremlau über die nötige Erfahrung im Gebiet des Migrationsrechts. So leistet sie bei migrationsrechtlichen Belangen juristische Hilfe, z.B. im Hinblick auf das Ausländer- und Asylrecht, das Bleiberecht, die Flüchtlingsanerkennung oder die Abschiebung.

    Mandanten können sich auch in Notfällen an die Rechtsanwaltskanzlei wenden

    Wenn Mandanten eine Vorladung erhalten haben, dann ist schnelle Hilfe erforderlich. In solchen Fällen sollten Betroffene Kontakt zu einem Strafverteidiger aufnehmen. Eigens dafür hat die Kanzlei Stremlau aus Bochum eine sogenannte 24-Stunden-Notfall-Hotline eingerichtet. Anwältin Inga Stremlau steht damit in Bochum sowie bundesweit 24 Stunden am Tag zur Verfügung und kann Mandanten sofortigen sachkundigen Rat liefern. Die Nummer kann außerhalb der üblichen Bürozeiten sowie am Wochenende gewählt werden.

    Anwältin Inga Stremlau ist auf dem Gebiet des Strafrechts spezialisiert. Dazu zählt das allgemeine Strafrecht sowie das allgemeine Kriminalstrafrecht. Durch ihre Studienschwerpunkte im Bereich Strafrecht, Strafverfahrensrecht und Kriminologie verfügt sie über sichere Kenntnisse sämtlicher strafprozessualer Möglichkeiten. Das zeigt auch ihre Spezialisierung auf Verfahren, in denen aussagepsychologische Fachkenntnisse gefragt sind. Mandanten profitieren dadurch von einer bestmöglichen Beratung und Betreuung ihres Falls.

    Über:

    Rechtsanwaltskanzlei Stremlau
    Frau Inga Stremlau
    Kortumstraße 53
    44787 Bochum
    Deutschland

    fon ..: 0234 – 966 489 28
    web ..: http://www.strafverteidigung-bochum.de
    email : info@strafverteidigung-bochum.de

    Pressekontakt:

    RegioHelden GmbH
    Herr Benjamin Oechsler
    Rotebühlstraße 50
    70178 Stuttgart

    fon ..: 0711 128 501-0
    web ..: http://www.regiohelden.de
    email : pressemitteilung@regiohelden.de


  5. Adam – Henoch – Noah – Ijob – Sinn der menschlichen Existenz im Judentum und Islam

    Oktober 19, 2017 by connektar

    Muhammad Sameer Murtaza setzt sich in „Adam – Henoch – Noah – Ijob“ damit auseinander, wie Juden und Muslime sich besser verstehen können.

    BildViele Charaktere aus unterschiedlichen religiösen Schriften haben mehr gemeinsam, als sich Anhänger dieser Religionen eingestehen möchten. Anschaulich und kompakt skizziert dieses Sachbuch die Gestalten Adam, Kain und Abel, Henoch, Noah und Ijob, wie sie im Judentum und im Islam dargestellt werden – und trägt somit zum besseren gegenseitigen Verständnis von Juden und Muslimen bei.

    Durch die umfassende Einbeziehung von Versen aus dem Tanach und dem Qur’an, zahlreicher Aussagen jüdischer und muslimischer Gelehrter und die philosophische Reflektion über Fragen hinsichtlich der Menschenwürde, dem Gewalt- und Friedenspotenzial des Menschen, dem Sinn menschlicher Existenz, der Toleranz und wie mit der Erfahrung von Leid umgegangen werden soll, eignet sich dieses Werk für Studenten der Theologie, Religions- und Islamwissenschaften und Pädagogen ebenso wie für den interessierten Laien.

    „Adam – Henoch – Noah – Ijob“ von Muhammad Sameer Murtaza ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-5688-9 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

    Über:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto
    Grindelallee 188
    20144 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: 040.41 42 778.00
    fax ..: 040.41 42 778.01
    web ..: http://www.tredition.de
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto
    Grindelallee 188
    20144 Hamburg

    fon ..: 040.41 42 778.00
    web ..: http://www.tredition.de
    email : presse@tredition.de