‘Uncategorized’ Category

  1. Seminare München – Der Weg zu erfolgreichen Mitarbeitergesprächen

    April 1, 2020 by PM-Ersteller

    Feedback-Kompetenz für Führungskräfte – Rhetorik und Kommunikation – Delegationsgespräch

    BildUnsere nächsten Seminare finden Sie direkt in

    Frankfurt & Leipzig 24.-25.03.2020

    Hannover & Düsseldorf 21.-22.07.2020

    München & Stuttgart 13.-14.08.2020

    Buchen Sie Ihr Seminar bequem und einfach online über unser Anmeldeformular.

    Zielgruppe:

    > Geschäftsführer, Vorstand, Prokuristen, Manager
    > Führungskräfte, aus den Fachbereichen Vertrieb, F&E und Personal,
    > Teamleiter Rechnungswesen und Controlling, Projektleiter, Projektmanager

    Seminarprogramm Tag 1:

    Überlegenere Strategie? Schnellere Innovationen? Klügere Mitarbeiter?

    > Goldene Regeln für erfolgreiche Mitarbeitergespräche
    > Vier Kommunikationsmodelle, die Sie kennen sollten
    > Teamgespräche moderieren und leiten
    > Techniken für eine erfolgreiche Teammoderation
    > Überzeugen statt überreden
    > Wer fragt, der führt – die besten Fragetechniken für die Führungspraxis

    Klarheit schaffen durch Zielvereinbarung

    > Ziele müssen präzise formuliert werden
    > Zielvereinbarungen auf das Wesentliche konzentrieren
    > Standardziele und Innovationsziele, die Ihr Unternehmen nach vorne bringen
    > Variable Vergütung – Welche Prämiensysteme haben sich bewährt?

    „Überflieger“ oder „Dead Wood“ – Kompetenzfelder der Mitarbeiter sicher prüfen

    > Was soll Ihr Beurteilungssystem leisten?
    > Mitarbeiter mit Beurteilungs- und Fördergesprächen motivieren
    > Festsetzen der Leistungsstandards – Schätzen Sie das Potenzial des Mitarbeiters richtig ein
    > Low Performer erkennen und Leistungsdefizite abstellen

    Delegationsgespräche: Wer muss was tun?

    > Richtig delegieren – Rückdelegation verhindern
    > Delegationsgespräche: Das sollten Sie beachten!
    > Wie Sie mit Delegation motivieren
    > Delegationspraxis: Setzen Sie die richtigen Prioritäten

    Kritikgespräche und Abmahnung: Wie verhalten wir uns?

    > Anerkennung und Kritik gezielt einsetzen
    > So bereiten Sie Ihre Mitarbeiter auf das Führungs-Feedback vor!
    > Wie können Sie auf massive Kritik souverän reagieren?
    > Hilfe für schwierige Gespräche mit der richtigen Kommunikationsstruktur
    > Wenn immer die anderen Schuld sind
    > Disziplinar- und Abmahnungsgespräche rechtssicher führen

    Seminarprogramm Tag 2:

    Überzeugen statt überreden: Wie haben wir Erfolg?

    > Selbstbewusstes Auftreten – Das A und O starker Kommunikation
    > Aktiv zuhören: Gespräche erfolgreich gestalten
    > Fragetechniken gezielt einsetzen und Entscheidungen herbeiführen
    > In entscheidenden Situationen das Ruder übernehmen – effektive Gesprächslenkung
    > Die 6 häufigsten Kommunikationshürden im Meeting überwinden

    Die zentrale Bedeutung guter Meetings

    > Machen Sie das Ziel klar! Auftrag und Erwartungen zu Beginn festlegen
    > Gruppendynamische Prozesse souverän steuern und effektiv nutzen
    > Den „Roten Faden“ nicht verlieren – Der Prozessplan als Hilfsmittel
    > Visualisierungsmethoden: Ideen sammeln und strukturieren
    > Die Zeit im Blick – Techniken für effektives Zeitmanagement im Meeting
    > Informationsverlust vorbeugen: Ergebnisse protokollieren und Maßnahmenplan erstellen

    Widerstände und Konflikte: Was hat jetzt Vorrang?

    > Der innere Konflikt: Doppelrolle als Moderator und Führungskraft
    > Besserwisser, Streitsüchtige und Schüchterne: Techniken zum Umgang mit unterschiedlichen Persönlichkeitstypen
    > Perspektivenwechsel – Verschiedene Sichtweisen berücksichtigen und Missverständnisse aus der Welt schaffen
    > Wenn die Gruppe nicht will: Festgefahrene Situationen auflösen
    > Entschärfen und Deeskalieren: 5 Strategien zur erfolgreichen Konfliktlösung

    Die inhaltlichen Details sowie viele Informationen finden Sie direkt hier.

    Sie haben noch Fragen oder wünschen eine persönliche Beratung? Unser Service-Team steht Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung: 089/452 429 70 100.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    S&P Unternehmerforum GmbH
    Herr Achim Schulz
    Feringastraße 12 A
    85774 Unterföhring
    Deutschland

    fon ..: 089 4524 2970 100
    fax ..: 089 4524 2970 299
    web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
    email : as@sp-unternehmerforum.de

    Vorsprung in der Praxis

    Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

    Gemeinsam Lösungen erarbeiten
    Ohne Umwege Chancen sichern
    Erfahrungen austauschen

    Das S&P Unternehmerforum bietet für Unternehmen aus dem Mittelstand und der Finanzwirtschaft zertifizierte Seminare und Inhouse-Trainings zu folgenden Fachbereichen an:

    Strategie & Management, Planung & Entwicklung, Führung & Personalentwicklung,
    Vertrieb & Marketing, Unternehmenssteuerung, Rating & Bankgespräch, Unternehmensbewertung & Nachfolge, Compliance & Beauftragtenwesen sowie Risikomanagement.

    Pressekontakt:

    S&P Unternehmerforum GmbH
    Herr Achim Schulz
    Feringastraße 12 A
    85774 Unterföhring

    fon ..: 089 4524 2970 100
    web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
    email : as@sp-unternehmerforum.de


  2. Komplett kontaktlose Kfz-Zulassung über Online-Portal möglich

    März 31, 2020 by PM-Ersteller

    Gewerblich und privat: Kennzeichen einfach nach Hause liefern lassen

    BildIn Zeiten des Coronavirus ermöglicht es www.tkfz-zulassungen.de kontaktlos, einfach und schnell von zu Hause aus ein Kfz anzumelden. Ohne einen eigenen Behördengang können die Auftraggeber für eine Zulassung einfach Auftragsdaten und Wunschkennzeichen eingeben und innerhalb von 48 bis 72 Stunden erhalten sie die kompletten Zulassungsunterlagen sowie die neuen Kennzeichen direkt an die eigene Haustür geliefert.

    Dieses vielseitige Online-System der Tönjes Holding AG bewährt sich jetzt in der Krise deutschlandweit. Viele Zulassungsstellen sind aktuell geschlossen oder nur sehr schwer erreichbar. Autohäuser bleiben derzeit auf ihren Autos sitzen und die Mobilität der Bürger ist eingeschränkt. Es zeigt sich, dass das Zulassungswesen bei unvorhergesehenen Ereignissen sehr empfindlich strukturiert ist.

    Hier ist der aktuell schwierige Status der Zulassungsstellen bundesweit übersichtlich einzusehen: https://zulassungsstellen.info/zstellen/state/download

    Die Tönjes Holding AG aus Delmenhorst macht mit dem Angebot eine komplett kontaktlose Zulassung online möglich und zeigt auch in schwierigen Phasen damit optimale Lösungsansätze für die aktuellen Probleme. Bundesweit kommt es gerade bei gewerblichen und privaten Zulassungen zu starken Verzögerungen. Doch besonders Menschen in systemrelevanten Berufen und die Verantwortlichen in den Autohäusern sind auf einen reibungslosen Vorgang bei der Kfz-Zulassung angewiesen. Die einen sehen sich durch einen reduzierten öffentlichen Nahverkehr mit der zuverlässigen Bewältigung ihres täglichen Arbeitsweges konfrontiert und die anderen haben ihren Kunden Versprechungen gegeben und unterschriebene Kaufverträge in der Schublade.

    Die Online-Plattform www.tkfz-zulassungen.de bietet eine schnelle und flexible Lösung für Gewerbe- und Privatkunden. Neben Zulassungen für PKW oder Motorrad sind auch Feinstaubplaketten und Wunschkennzeichen möglich. Durch das deutschlandweite Netz aus Filialen und Zulassungspartnern können Fahrzeuge jeglicher Art in jedem Zulassungskreis an-, um- und abgemeldet werden.

    Sobald alle nötigen Dokumente zusammen sind, organisieren die Mitarbeiter des Online-Portals die Fahrzeugzulassung mit der zuständigen Zulassungsbehörde. Direkt danach gehen dem Auftraggeber alle Papiere und gesiegelten Schilder per Overnight Express von DHL zu. Für den gesamten Service wird ein Komplettpreis inklusive sämtlicher amtlicher Gebühren und ohne versteckte Kosten fällig. Die Zahlung erfolgt über PayPal, Kreditkarte, Rechnung oder Überweisung.

    Delmenhorst, 31.03.2020
    Tönjes Holding AG, Vorstand

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Toenjes Holding AG
    Herr Der Vorstand
    Syker Straße 201
    27751 Delmenhorst
    Deutschland

    fon ..: 042217950
    fax ..: 0422170505
    web ..: https://www.toenjes-holding-ag.de
    email : info@toenjes.ag

    Über www.tkfz-zulassungen.de: Als eines der marktführenden Online-Portale in der Branche übernimmt www.tkfz-zulassungen.de die kontaktlose Zulassung von Kfz jeglicher Art in drei einfachen Schritten. Mit einer Markterfahrung von 45 Jahren und über 50.000 Kunden wickeln die Mitarbeiter vertrauensvoll und schnell über 500.000 Zulassungen pro Jahr im ganzen Bundesgebiet ab.

    Über Tönjes Holding AG (www.toenjes.ag): Als einer der führenden Hersteller von Kfz-Kennzeichen ist die Tönjes Holding mit über 230 Filialen und Tochtergesellschaften im gesamten Bundesgebiet vertreten. Der Hauptsitz des Unternehmens ist in Delmenhorst in der Nähe von Bremen. Das inhabergeführte Familienunternehmen beschäftigt knapp 1000 Mitarbeiter. Neben der Kennzeichenherstellung sind die Mitarbeiter der Tönjes Holding auch im Bereich Fahrzeugzulassung sowie Kurzzeit- und Ausfuhrversicherungen Experten.

    Pressekontakt:

    AdNord
    Herr Tjark Worthmann
    Wachtstraße 17-24
    28195 Bremen

    fon ..: 042133076120
    email : tjark.worthmann@adnord.de


  3. High Tide veröffentlicht Finanzergebnisse für das erste Quartal 2020 mit Umsatzsteigerung von 173 Prozent gegenüber Vergleichszeitraum im Vorjahr

    März 31, 2020 by PM-Ersteller

    Calgary, AB, 31. März 2020 – High Tide Inc. (High Tide oder das Unternehmen) (CSE:HITI) (OTCQB:HITIF) (FRA:2LY), ein in Alberta ansässiges und auf den Einzelhandel spezialisiertes Cannabisunternehmen, das sein Geschäftsfeld auf die Herstellung und den Großhandel von Raucherbedarfsartikel und Cannabis-Lifestyleprodukten erweitert hat, hat seinen Zwischenabschluss für das erste Geschäftsquartal, das am 31. Januar 2020 endete, veröffentlicht. Die wichtigsten Ergebnisse sind in dieser Pressemitteilung zusammengefasst. Den verkürzten Zwischenabschluss und die entsprechenden Begleitunterlagen (MD&A) finden Sie auf der Website von High Tide unter www.hightideinc.com, dem Profil des Unternehmens bei SEDAR unter www.sedar.com oder dem CSE-Unternehmensprofil unter www.thecse.com.

    High Tides Ergebnisse für das erste Quartal des Wirtschaftsjahres 2020 bestätigen den positiven Rentabilitätskurs des Unternehmens. Diese Quartalszahlen sind die besten seit unserem Börsengang im Dezember 2018. Die enormen Umsatz- und Bruttogewinnsteigerungen, die das Unternehmen gegenüber dem Vorjahr erzielen konnte, haben gemeinsam mit den Kostensenkungsmaßnahmen auf Organisationsebene dazu beigetragen, unsere Verluste aus der Betriebstätigkeit im Quartal um 60 % gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres zu senken, freut sich President und Chief Executive Officer Raj Grover. Im weiteren Jahresverlauf werden wir uns auf die weitere Expansion in der Provinz Ontario, im größten und am meisten unterversorgten Markt Kanadas, konzentrieren. Hier wollen wir bis September 2020 sieben zusätzliche Verkaufsstellen errichten. Mit den entweder noch in Entwicklung oder schon kurz vor Fertigstellung befindlichen Canna Cabana-Läden in Alberta bauen wir unser Portfolio im Einzelhandel nachhaltig aus. Zudem darf ich mit Freude berichten, dass High Tide laufend Umsatzzuwächse aus den Abonnements unseres urheberrechtlich geschützten Datenanalysedienstes CabanalyticsTM erzielt, fügt Herr Grover hinzu.

    Erstes Quartal 2020 – Finanzielle Höhepunkte (in Tausend kanadischen Dollar, sofern nicht anders angegeben):

    – Der Umsatz stieg in den drei Monaten zum 31. Januar 2020 um 173 % auf 13.659 $ im Vergleich zu 5.001 $ im Vorjahr. Diese Umsatzsteigerung ist in erster Linie dem Einzelhandelssegment des Unternehmens mit seinen Canna Cabana- und KushBar-Läden geschuldet.
    – Der Bruttogewinn stieg in den drei Monaten zum 31. Januar 2020 um 167 % auf 4.777 $ gegenüber 1.790 $ im Vergleichszeitraum 2019, was vor allem auf eine Steigerung des Verkaufsvolumens zurückzuführen ist.
    – Das bereinigte EBITDA(1) erhöhte sich in den drei Monaten zum 31. Januar 2020 um 84 % auf ein Minus von 550 $, während im Vorjahr ein Minus von 3.338 $ zu verzeichnen war.
    – In den drei Monaten zum 31. Januar 2020 generierte das Unternehmen einen Verlust in Höhe von 1.943 $ aus seiner Betriebstätigkeit (1. Quartal 2019: 4.861 $).
    – Per 31. Januar 2020 belief sich das Working Capital-Defizit des Unternehmens auf 11.086 $ im Vergleich zu einem Überschuss von 1.938 $ per 31. Oktober 2019. Diese Änderung ist im Wesentlichen auf eine Wandelschuldverschreibung in Höhe von 11.512 $ und damit verbundene derivative Verbindlichkeiten in Höhe von 3.245 $, die in weniger als 12 Monaten fällig werden, zurückzuführen (Stand: 31. Januar 2020).
    – Während des ersten Quartals 2020 sicherte sich das Unternehmen von Windsor Capital eine Kreditfazilität von bis zu 10.000 $. Unter anderem wird diese Transaktion dem Unternehmen voraussichtlich eine ausreichende Liquidität bescheren, um die kurzfristigen Expansionspläne umzusetzen und das Working Capital aufzustocken.
    – Im dreimonatigen Zeitraum, der am 31. Januar 2020 endete, wickelten die Canna Cabana-Standorte mehr als 537.000 Geschäfte ab, was ein Zeichen für die Loyalität des Kundenstamms des Unternehmens ist sowie dafür, dass neue Kunden durch die hervorragend bewertete, kundenorientierte Einzelhandelserfahrung angelockt werden.
    – Zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung umfasst der Cabana Club rund 46.900 Mitglieder, von denen die Mehrheit die Mitgliedschaft im Geschäft nach einem Kaufvorgang abgeschlossen hat.
    – Das Unternehmen hat seinen urheberrechtlich geschützten Datenanalysedienst CabanalyticsTM auf den Markt gebracht und erzielt bereits erste Umsätze aus den Abonnements. Das Interesse am Datenanalysedienst des Unternehmens ist nach wie vor enorm und dürfte sich in steigenden Abonnentenzahlen niederschlagen.

    Übernahmen im ersten Quartal 2020:

    – Im Dezember 2019 erwarb das Unternehmen die verbleibenden 49,9 % der Geschäftsanteile an KushBar Inc. (KushBar). Mit dieser Transaktion ist KushBar zu einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von High Tide geworden.
    – Im Januar 2020 erwarb das Unternehmen die Firma 2680495 Ontario Inc., ein Unternehmen, das einen Cannabisladen der Marke Canna Cabana in Hamilton (Ontario) betreibt.
    – Im Januar 2020 sicherte sich das Unternehmen 50 % der Geschäftsanteile an einer Partnerschaft, die einen Cannabisladen der Marke Canna Cabana in Sudbury (Ontario) betreibt.

    Im Anschluss an das das erste Quartal des Geschäftsjahres 2020 hat/ist das Unternehmen:

    – eine Vereinbarung über den Verkauf der Vermögenswerte von KushBar gegen einen angenommenen Wert von 12.000 Dollar in Form von Stammaktien von Halo Labs eingegangen;
    – Außerdem hat das Unternehmen die Firma 102088460 Saskatchewan Ltd. übernommen, der ein lizenzierter Cannabisladen in Tisdale, Saskatchewan (der Tisdale-Laden) gehört.

    Ausgewählte Finanzdaten für das erste Quartal zum 31. Januar 2020:

    (in Tausend kanadischen Dollar angegeben)
    Drei Monate zum 31. Januar
    2020 2019 %
    $ $ Veränderun
    g

    Umsatz 13.659 5.001 173%
    Bruttogewinn 4.777 1.790 167%
    Betriebsausgaben 6.720 6.651 1%
    gesamt

    Bereinigtes EBITDA((550) (3.338)84%
    a)

    Verlust aus (1.943) (4.861)(60%)
    Betriebstätigkeit

    Nettoverlust (3.852) (3.822)1%
    Bereinigter (0,02) (0,02) –
    Verlust pro
    Aktie

    Verwässerter (0,02) (0,02) –
    Verlust pro Aktie

    (a) Das bereinigte EBITDA ist keine IFRS-konforme Bewertungsmethode.

    Nachfolgend ein Abgleich des bereinigten EBITDA mit dem Nettoverlust:

    Drei Monate zum 31.
    Januar

    2020 2019
    Nettoverlust (3.852) (3.822)
    Einkommensteuer (85) (1.230)
    Wertzuwachs und Zinsen 1.815 106
    Abschreibungen 1.366 186
    EBITDA(1) (756) (4.760)
    Wechselkursertrag (4) 75
    Transaktions- und 622 142
    Übernahmekosten

    Neubewertung der (439) –
    derivativen
    Verbindlichkeiten

    Vergütungen auf 27 1.232
    Aktienbasis

    Abschlag auf Außenstände – (24)
    Ertrag aus Veräußerung – (3)
    von
    Sachanlagen

    Bereinigtes EBITDA(1) (550) (3.338)

    (1) Gewinn vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen und Tilgungen (EBITDA) und bereinigtes EBITDA. Diese Finanzbewertungsmethoden haben laut IFRS keine standardmäßige Bedeutung und lassen sich daher auch kaum mit ähnlichen, von anderen Emittenten gewählten Methoden vergleichen. Nicht IFRS-konforme Finanzbewertungsmethoden bieten den Anlegern eine ergänzende Methode zur Ermittlung der betrieblichen Performance des Unternehmens und lenken so den Blick auf Trends im Kerngeschäft des Unternehmens, die bei ausschließlicher Berücksichtigung von IFRS-konformen Bewertungsmethoden ansonsten möglicherweise nicht erkennbar wären. Die Unternehmensführung verwendet bei der Messung der Finanzperformance des Unternehmens nicht IFRS-konforme Bewertungsmethoden.

    (2) Die Finanzdaten für das Jahr 2019 wurden nicht an die Einführung von IFRS 16 angepasst. In den drei Monaten zum 31. Januar 2020 tätigte das Unternehmen 969 Pachtzahlungen.

    Ausblick

    Das Unternehmen hat als Reaktion auf die COVID-19-Krise Änderungen in seiner internen Geschäftspraxis im Einklang mit den Auflagen der Gesundheitsbehörden vorgenommen. Seit Betriebsgründung steht High Tide im Dienste der Cannabis-Liebhaber und dieses Engagement besteht zu einem großen Teil auch darin zu gewährleisten, dass die Sicherheit der Kunden und Mitarbeiter des Unternehmens an oberster Stelle stehen. Das Unternehmen hat umfangreiche Maßnahmen gesetzt, um die Gesundheit und das Wohlergehen dieser geschätzten Personengruppen zu schützen. High Tide verfolgt die Situation sehr genau; die Geschäftsstellen im Einzelhandel und auch die Großhandelsstandorte bleiben im erlaubten Rahmen aber weiterhin geöffnet.

    Das Unternehmen geht davon aus, dass das Unternehmen durch die vorrangig gesicherte Kreditfazilität von Windsor Capital sowie die Erträge aus dem letztendlichen Verkauf der Stammaktien von Halo Labs finanziell positioniert, um seine strategischen Ziele im Jahr 2020 umzusetzen.

    Über High Tide Inc.

    High Tide ist ein in Alberta ansässiges und auf den Einzelhandel spezialisiertes Cannabisunternehmen, das sein Geschäftsfeld auf die Herstellung und den Großhandel von Raucherbedarfsartikel und Cannabis-Lifestyleprodukten erweitert hat. Es handelt sich um ein vertikal integriertes Unternehmen auf dem kanadischen Cannabismarkt mit Portfolio-Tochtergesellschaften, einschließlich Canna Cabana Inc., KushBar Inc. Grasscity.com, Smoker’s Corner Ltd., RGR Canada Inc. und Famous Brandz Inc. Die Strategie von High Tide als Muttergesellschaft besteht darin, seine ganzheitliche Wertschöpfungskette zu erweitern und zu stärken und gleichzeitig ein vollständiges Kundenerlebnis zu bieten sowie den Aktionärswert zu maximieren. Zu den wichtigsten Investoren von High Tide in dieser Branche zählen Aphria Inc. (TSX: APHA) (NYSE: APHA) und Aurora Cannabis Inc. (NYSE: ACB) (TSX: ACB).

    Angesichts der Deregulierung von Cannabis zur Freizeitanwendung durch Erwachsene in ganz Kanada sind Canna Cabana Inc. und seine 28 Markenläden ein beträchtliches Einzelhandelsunternehmen mit einem ausgeklügelten und dennoch spielerischen Kundenerlebnis. KushBar Inc. ist ein zweites Cannabis-Einzelhandelsgeschäft mit drei aktiven Läden in Alberta, die eine moderne Erfahrung bieten, die auf den wachsenden Kundenstamm des Unternehmens in Alberta ausgerichtet ist. Grasscity.com, das seit 2000 in Amsterdam ansässig ist, ist mit etwa 5,8 Millionen Besuchern pro Jahr der weltweit führende und meistgesuchte Online-Händler für Rauchzubehör und Lifestyle-Cannabisprodukte. RGR Canada Inc., das den Kern des Geschäfts von High Tide darstellt, ist ein qualitativ hochwertiger und innovativer Designer, Hersteller und Vertriebshändler von Cannabiszubehör. Famous Brandz Inc. ist durch Partnerschaften mit Prominenten und Unterhaltungsunternehmen wie Snoop Dogg und Paramount Pictures ein führender Hersteller lizenzierter Lifestyle-Accessoires. Die Produkte von Brandz werden weltweit an Groß- und Einzelhändler verkauft.

    Weitere Informationen über High Tide Inc. finden Sie unter www.hightideinc.com sowie auf seiner Profilseite auf SEDAR unter www.sedar.com.

    Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen

    Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Informationen und Aussagen

    Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung sind zukunftsgerichtete Informationen oder zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf (i) die erwartete Fähigkeit des Unternehmens, Mittel aus der Kreditfazilität von Windsor Capital und dem Verkauf der Halo Labs-Aktien zu erhalten; (ii) die Absicht des Unternehmens, alle Genehmigungen, die es in Alberta besitzt, zu entwickeln; (iii) die erwartete zukünftige Akquisition des Standorts Canna Cabana in Toronto; und (iv) die Erwartung des Unternehmens, dass es in British Columbia Einzelhandelsgeschäfte für Cannabis eröffnen wird. Solche Informationen und Aussagen, die hier als zukunftsgerichtete Aussagen bezeichnet werden, werden zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung oder zum Zeitpunkt des Inkrafttretens der in dieser Pressemitteilung beschriebenen Informationen gemacht, je nachdem, was zutrifft. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse oder zukünftige Leistungen und spiegeln aktuelle Schätzungen, Vorhersagen, Erwartungen oder Überzeugungen bezüglich zukünftiger Ereignisse wider. Alle Aussagen, die Diskussionen in Bezug auf Vorhersagen, Erwartungen, Überzeugungen, Pläne, Prognosen, Ziele, Annahmen oder zukünftige Ereignisse oder Leistungen ausdrücken oder beinhalten (im Allgemeinen können zukunftsgerichtete Aussagen durch die Verwendung von Worten wie Ausblick, erwartet, beabsichtigt, Prognosen, antizipiert, plant, projiziert, schätzt, sieht vor, geht davon aus, Bedürfnisse, Strategie, Ziele, Zielsetzungen oder Variationen davon bzw. Verneinungen eines dieser Begriffe oder ähnlicher Ausdrücke und anderer ähnlicher Terminologie identifiziert werden oder besagen, dass bestimmte Maßnahmen, Ereignisse oder Ergebnisse getroffen werden können, könnten, würden, dürften oder werden) sind keine Aussagen über historische Fakten und können zukunftsgerichtete Aussagen sein.

    Solche zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf Annahmen, die sich als unrichtig erweisen könnten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Fähigkeit des Unternehmens, seinen Geschäftsplan auszuführen, und dass das Unternehmen eine oder mehrere Lizenzen von Alberta Gaming, Liquor & Cannabis, British Columbia’s Liquor Distribution Branch, Liquor, Gaming and Cannabis Authority of Manitoba, Alcohol and Gaming Commission of Ontario oder der Saskatchewan Liquor and Gaming Authority erhalten wird, die es ihm erlauben, sein Geschäft mit Canna Cabana Inc. fortzuführen. Das Unternehmen hält diese Annahmen unter den gegebenen Umständen für angemessen. Es kann jedoch nicht garantiert werden, dass eines oder mehrere der hier dargelegten Regierungs-, Industrie-, Markt-, Betriebs- oder Finanzziele erreicht werden. Den zukunftsgerichteten Aussagen sind bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren inhärent, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften oder die Ergebnisse der Branche wesentlich von den Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden.

    Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen sind zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung aktuell. Mit Ausnahme der gesetzlichen Bestimmungen ist High Tide nicht verpflichtet, Personen zu beraten, wenn es von einer Ungenauigkeit oder Auslassung einer zukunftsgerichteten Aussage erfährt, und beabsichtigt auch nicht, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, um neue Ereignisse oder Umstände zu berücksichtigen. Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen sind ausdrücklich durch diese Vorsichtserklärung eingeschränkt und werden, sofern nicht anders angegeben, zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung gemacht.

    Quelle: High Tide Inc.

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Raj Grover, President & Chief Executive Officer of High Tide Inc.; Tel: (403) 770-9435; E-Mail: Raj@HighTideInc.com ; Web: www.HighTideInc.com

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    High Tide Inc.
    #111-113, 11127 15th Street NE
    T3K 2M4 Calgary, AB
    Kanada

    Pressekontakt:

    High Tide Inc.
    #111-113, 11127 15th Street NE
    T3K 2M4 Calgary, AB


  4. Seminare Frankfurt – Führungstraining Update

    März 31, 2020 by PM-Ersteller

    Anspruchsvolle Führungssituationen von Zielvereinbarung bis Konfliktmanagement

    BildUnsere nächsten Seminare finden Sie direkt in

    Hamburg & Stuttgart 10.-11.03.2020

    Berlin & Hamburg 21.-22.04.2020

    Frankfurt & Düsseldorf 12.-13.05.2020

    Buchen Sie Ihr Seminar bequem und einfach über unser online Anmeldeformular.

    Zielgruppe:

    > Geschäftsführer, Inhaber, Vorstände, Unternehmer, Prokuristen und Bevollmächtigte,
    > Führungskräfte, Abteilungsleiter, Teamleiter, Personalleiter sowie Vertriebsleiter, Produktionsleiter und kaufmännische Leiter.

    Seminarprogramm Tag 1:

    Klarheit, Priorisierung und Verbindlichkeit: Zielvereinbarung als Führungsinstrument

    > Formulieren transparenter Ziele als Steuerungs- und Führungsinstrument
    > SMART- Wie Sie Ziele sinnvoll prüfen und korrekt formulieren
    > Situationsaufnahme im Team – Wo stehen wir?
    > Unterscheidung von 5 Zieltypen – für eine wirksame Zielvereinbarung
    > Zielvereinbarungs- und Feedbackgespräche erfolgsorientiert führen
    > Von der Zielvereinbarung zur variablen Vergütung

    Kommunikation mit unterschiedlichen Mitarbeitertypen – Worauf kommt es an?

    > Stark in der Rolle als Führungskraft: notwenige Fähigkeiten in der Führungsposition
    > Autoritär oder Laissez-faire? Wirkung verschiedener Führungsstile
    > Die 4 Mitarbeitertypen: Erfolgreich Führen mit dem DISG-Konzept!
    > Persönlichkeitsgerecht delegieren
    > Zentrale Führungsinstrumente systematisch und angemessen einsetzen

    In 7 Schritten zu mehr Agilität im Team

    > Wie gewinne ich das Team für mich und das Unternehmen?
    > Spitzenleistung durch gezielte Teamentwicklung – worauf kommt es an?
    > Situationsaufnahme im Team – Wo stehen wir?
    > Auswahl des richtigen Teamleiters
    > Strukturen und Rollen in Gruppen erkennen und gezielt nutzen
    > Wertschätzung, Erfolg, Anteilnahme: Motivation als Triebkraft zur Höchstleistung
    > Leistungsanreize richtig setzen, Leistungen steigern, Hochleistungs-Niveau halten

    Seminarprogramm Tag 2:

    Feedback-Kompetenz für Führungskräfte

    > Schleichende Überforderung, unrealistische Ziele, schwere Entscheidungen – Bleiben Sie Herr der Lage!
    > Führen von eigenwilligen Führungskräften
    > Gesprächskompetenz bei schwierigen Mitarbeitern
    > Low-Performer im Team! Techniken zur Leistungssteigerung
    > Rechtlich sicherer Umgang mit dauerhafter Minderleistung
    > Unangenehme Mitarbeitergespräche: Kritikgespräch, Abmahnung und Kündigung

    Konfliktlösung – Verhandeln in Stress-Situationen

    > Welche Rolle spiele ich selbst bei der Entstehung von Konflikten? Persönlichkeitstypen und Kommunikationsmuster
    > Effektives Lösen und Vermeiden von Konflikten
    > Stressfreies Verhandeln: richtige Vorbereitung und zielführende Durchführung von Verhandlungen
    > So schützen Sie sich vor unfairen Taktiken in Verhandlungsgesprächen
    > Wie begleitet man Konflikte in agilen Teams? Konfliktlösung als Führungsaufgabe
    > Wege zu einem erfolgreichen Konfliktmanagementsystem

    Die inhaltlichen Details sowie viele Informationen finden Sie direkt hier.

    Sie haben noch Fragen oder wünschen eine persönliche Beratung? Unser Service-Team steht Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung: 089/452 429 70 100.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    S&P Unternehmerforum GmbH
    Herr Achim Schulz
    Feringastraße 12 A
    85774 Unterföhring
    Deutschland

    fon ..: 089 4524 2970 100
    fax ..: 089 4524 2970 299
    web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
    email : as@sp-unternehmerforum.de

    Vorsprung in der Praxis

    Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

    Gemeinsam Lösungen erarbeiten
    Ohne Umwege Chancen sichern
    Erfahrungen austauschen

    Das S&P Unternehmerforum bietet für Unternehmen aus dem Mittelstand und der Finanzwirtschaft zertifizierte Seminare und Inhouse-Trainings zu folgenden Fachbereichen an:

    Strategie & Management, Planung & Entwicklung, Führung & Personalentwicklung,
    Vertrieb & Marketing, Unternehmenssteuerung, Rating & Bankgespräch, Unternehmensbewertung & Nachfolge, Compliance & Beauftragtenwesen sowie Risikomanagement.

    Pressekontakt:

    S&P Unternehmerforum GmbH
    Herr Achim Schulz
    Feringastraße 12 A
    85774 Unterföhring

    fon ..: 089 4524 2970 100
    web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
    email : as@sp-unternehmerforum.de


  5. Fast & Slow – Vom weltschnellsten zum langsamsten Skivergnügen

    März 31, 2020 by PM-Ersteller

    Noch bis Ende März können Wintergäste die schnellsten Skifahrer*innen der Welt beim alpinen Abfahren und den anderen Disziplinen mitverfolgen.

    BildFAST

    Noch bis Ende März können Wintergäste die schnellsten und geschicktesten Skifahrer*innen der Welt beim alpinen Abfahren und den anderen Disziplinen mitverfolgen, live mitfiebern und ihre Siege feiern. Bei den zahlreichen internationalen Top Level Ski-Wettkämpfen auf den Pisten und Parcours des Aostatals wird Skifahren auf Weltklasseniveau praktiziert. Die EPIC SKI TOUR in Saint-Rhémy-en-Bosses eröffnet vom 15.-16. Februar mit dem Skitourenrennen auf dem legendären Fiou Trophy-Parcours in den Tälern Citrin und Flassin, einschließlich eines internationalen Skitouren-Parcours im Pays du Grand-Saint-Bernard (Étroubles – Saint-Oyen – Saint-Bernard / Rhémy-en-Bosses) die Rennsaison 2020. Der OPPA DEL MONDO DI SCI ALPINO in La Thuile ist eines der sportlichen Jahreshighlights: Vom 29. Februar bis 1. März treten die Weltrang-Alpinistinnen beim Ski-Alpin-Weltcup 2020 gegeneinander an. Nach dem Erfolg von 2016 kehrt der Abfahrtswettbewerb der schnellsten Damen mit einem Super G und einem alpinen Wettkampf in Kombination mit einem Slalom auf die Piste „Franco Berthod“ zurück.

    Im Herzen des Nationalparks Gran Paradiso findet vom 5.-14.März in Cogne der WORLD MASTER CROSS COUNTRY SKI statt: an der Langlauf-Weltmeisterschaft werden mehr als tausend Athleten aus aller Welt teilnehmen, die ihr Können auf bis zu 10 km langen Loipen beweise werden. Bereits Kultstatus hat die 20° MILLET TOUR DU RUTOR EXTREME, die vom 26.-29.März in ihre 20. Runde gehen wird. Über 700 Athleten werden an drei Renntagen teilnehmen. Diese spektakuläre Kompetition ist Teil der „Great Course“ Rennstrecke, die auf 7000 Höhenmetern auf dem Rutor-Gletscher ausgetragen wird. Sie zählt zu den modernsten und prestigeträchtigsten FAST-Skiieng Wettbewerben im gesamten Alpenbogen.

    SLOW

    Für Ruhe suchenden Besucher hält die vielfältige Skiregion einige Optionen der entschleunigenden Wintersport-Aktivitäten bereit: Das Aostatal kann mit Hunderten von Kilometern perfekt präparierter Loipen und Wanderwege aufwarten, die durch die unberührte Natur am Fuße der majestätischen Berggipfel der vier Viertausender Matterhorn/Cervino, dem Gran Paradiso, dem Monte Rosa und dem Mont Blanc/Monte Bianco entlang führen.

    Klassisches Langlaufen (Skaten oder Freistil) aber auch das immer beliebter werdende Schneeschuhwandern kommen einer Sehnsucht nach einem „Eins Sein mit der Natur“ entgegen. Auf einer ausgedehnten Wanderung auf den gut angelegten Wegen begegnet man den wilden Bewohnern des Aostatals wie Steinböcken oder Gämsen gleich höchstpersönlich oder erkennt ihre Spuren im Schnee. Die Naturregion offeriert zahlreiche, leicht zu begehende Routen-Varianten, auf denen der Schneeschuh-Pilgerer an urigen Dörfern, Berghöfen, kleinen Kirchlein, Bachläufen oder Latschenkieferwäldern vorbeikommt wie etwa auf dem 3-stündigen Weg von Champdepraz zum Lac de Servaz. Alle Wege sind sehr gut – mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen – ausgeschildert. Sich einem Wanderführer anzuvertrauen gibt Gelegenheit, sich noch entspannter auf den Weg zu konzentrieren, um sich die langsame, stille SLOW-Welt des Valle d´Aosta mit Leichtigkeit zu erschließen. Die bekanntesten Loipen mit besonders langläufigen Pisten liegen beispielsweise im Becken von Cogne, Brusson, bei Courmayeur / Val Ferret, im Vallée du Grand-Saint-Bernard oder dem oberen Teil des Rhêmes-Tals und dann gibt es auch noch die vielen kleinen Geheimtipp-Loipen. Auch das vom Frauen-Weltcup bekannte La Thuile bietet ein fantastisches Langlauf-Übungsfeld, um dem FAST ein SLOW entgegenzusetzten.

    Einige Skigebiete bieten auch spezielle Einrichtungen (Foyer de fond) mit Räumlichkeiten zum Ski-Wachsen sowie Umkleidekabinen und Duschen. Zum Abrunden der Touren erlebt man in den Natur-Thermen von Pré-Saint-Didier und Saint-Vincent einen perfekten Wellness-Ausklang. In den zahlreichen Einkehr Berghütten und Hotels kann man sich in allen Sterne-Kategorien ins gastfreundlich gemachte Bett fallen lassen und sich gastronomisch – von rustikal bis Fine Dining-Niveau – für den neuen Tag stärken.

    Diese sanfte Formen des Wintersports ist eine wunderbare Option für Ruhesuchende und Naturliebhaber, aber auch Noch-Nicht-Skifahrer oder Späteinsteiger. Zahlreiche Skischulen im Aostatal bieten Gruppen- und Einzelkurse für Kinder und Erwachsene in allen Wintersport-Disziplinen – den schnellen ebenso wie den ganz langsamen.

    Alle Informationen: www.lovevda.it

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Maggioni Tourist Marketing
    Herr Jörg Karweick
    Dietrich-Bonhoeffer-Straße 3
    10407 Berlin
    Deutschland

    fon ..: +49 030 44044398
    web ..: http://www.maggioni-tm.de
    email : presse@maggioni-tm.de

    Pressekontakt:

    Maggioni Tourist Marketing
    Herr Jörg Karweick
    Dietrich-Bonhoeffer-Straße 3
    10407 Berlin

    fon ..: +49 30 44044398
    web ..: http://www.maggioni-tm.de
    email : presse@maggioni-tm.de