‘Uncategorized’ Category

  1. Falcon Gold erwirbt strategische Nickel-Kupfer-Claims in direkter Nachbarschaft zum Konzessionsgebiet HSP von Go Metals

    Oktober 5, 2022 by PM-Ersteller

    Vancouver, B.C., 5. Oktober 2022. Falcon Gold Corp. (FG: TSX-V), (3FA: FWB), (FGLDF: OTCQB); (Falcon oder das Unternehmen) freut sich, den Erwerb eines strategischen Grundbesitzes von 413 Claims mit einer Fläche von 22.302 Hektar im Rahmen einer Optionsvereinbarung und durch Abstecken bekannt zu geben. Die Claims befinden sich in der Nähe des Nickel-Kupfer-PGE-Projekts HSP von Go Metals Corp., 130 km nördlich von Havre St. Pierre (Quebec), und grenzen teilweise an dieses an (Abbildung 1). Die abgesteckten Claims erstrecken sich über einen Abschnitt von etwa 135 km des aussichtsreichen Kontakts des anorthositischen Komplexes Havre St. Pierre (AKHP), wo Go Metals Corp. vor Kurzem die Entdeckung von mächtigen Abschnitten mit Nickel- und Kupfersulfiden mitteilte (Pressemeldung von Go Metals vom 13. September 2022). Der westlichste Block der Claims von Falcon Gold deckt die südwestliche Erweiterung des anorthositischen Komplexes auf einer aussichtsreichen Faltenrückenstruktur ab und befindet sich weniger als 2,2 km von ausgeprägten TDEM-Luftanomalien entfernt, die von Go Metals ermittelt wurden und eine Nickel-Kupfer-Mineralisierung beherbergen (Abbildung 2).
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/67694/Falcon_10052022_DEPRcom.001.png

    Abbildung 1. Standort der von Falcon Gold bei Havre St. Pierre erworbenen Claims.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/67694/Falcon_10052022_DEPRcom.002.png

    Abbildung 2: Nähe des Konzessionsgebiets von Falcon Gold zu den mineralisierten Zielen von Go Metals Corp.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/67694/Falcon_10052022_DEPRcom.003.jpeg

    Abbildung 3: Zusätzliche durch Falcon Gold abgesteckte Claims im Bereich des anorthositischen Komplexes Havre St. Pierre über einer Karte der Gesamtmagnetfeldstärke.

    Die zusätzlich abgesteckten Claims des Unternehmens umfassen weitere 4 Zielgebiete entlang des regionalen geologischen Kontakts zwischen dem Anorthosit Havre St. Pierre und den angrenzenden Ferrodiorit-/Gneiseinheiten. Dieser regionale Kontakt wurde von Go Metals als wichtiges Zielgebiet erkannt, in dem dieses Unternehmen weiterhin Liegenschaften absteckt und erwirbt (siehe Pressemeldung von Go Metals vom 26. September 2022) (Abbildung 3).

    Karim Rayani, Chief Executive Officer von Falcon, sagt dazu: Falcon bemüht sich nach wie vor um den Aufbau des Unternehmenswertes, indem das Unternehmen um die Ecke denkt. In den letzten 6 Monaten haben wir unser Konzessionsgebietsportfolio mit Schwerpunkt auf Batteriemetalle sowohl in Nord-Quebec als auch im Gebiet Timmins in Ontario erweitert. Unsere erste Akquisition war das Projekt Outarde in Quebec innerhalb der mafischen Tiefengesteinsabfolge De La Blanche, das in einem ähnlichen geologischen Milieu wie der Intrusionskomplex Havre St. Pierre lagert. Der jüngste Erfolg von Go Metals im Konzessionsgebiet HSP zeigt, dass diese Intrusionskomplexe hervorragende Wirte für Ni-Cu-Mineralisierungen sind. Unsere unmittelbaren Explorationspläne beinhalten TDEM-Flugmessungen – ähnlich der Strategie von Go Metals -, um potenzialreiche Ziele abzugrenzen.

    Das Konzessionsgebiet HSP bietet auch Potenzial für eine magmatische Eisen-Titan-Mineralisierung. Rio Tinto hat einen Bereich mit anomal niedriger Magnetfeldstärke südlich des anorthositischen Komplexes Havre St. Pierre abgesteckt (Abbildung 3). Die Mine Lac Tio, die sich 100 km südlich des Konzessionsgebiets HSP von Falcon befindet und im Besitz von Rio Tinto ist, produziert Titandioxid.

    Andere Batteriemineral-Konzessionsgebiete von Falcon
    Am 22. Juni 2022 erwarb das Unternehmen das Nickelprojekt Timmins West nordöstlich von Timmins (Ontario) und das Nickelprojekt Outarde nordwestlich von Baie-Comeau (Quebec).

    Timmins West erstreckt sich über eine Grundfläche von 1.940 Hektar innerhalb des gabbroischen Komplexes Kamiskotia (GKK), der 20 Kilometer (km) nordwestlich von Timmins (Ontario) liegt. Der GKK ist ein gabbroischer bis anorthositischer, mafischer bis ultramafischer Intrusionskörper, in dem eine Nickel-Kupfer-Kobalt (Ni-Cu-Co)-Mineralisierung dokumentiert werden konnte. Eine im Jahr 2004 entnommene Stichprobe aus einem Ausbiss ergab 0,44 % Ni, 0,64 % Cu und 0,033 % Co, die in Pyrrhotin enthalten sind. Das Konzessionsgebiet liegt 40 km südwestlich des Ni-Co-Projekts Crawford, das von Canada Nickel erschlossen wird.

    Das Konzessionsgebiet im GKK weist viele Ähnlichkeiten mit anderen bekannten Komplexen wie dem Bushveld-Komplex (Südafrika), dem Stillwater-Komplex (Vereinigte Staaten) und dem Bell River Dore Lake-Komplex (Quebec) auf. Das Ni-Cu-Co-Konzessionsgebiet Timmins West wurde in der Vergangenheit bereits auf Gold erkundet. Die mafische bis ultramafische Zusammensetzung innerhalb des GKK macht das Projekt jedoch zu einem erstklassigen Ziel für magmatische Ni-Cu-Co-Mineralisierungen.

    Das Konzessionsgebiet Outarde umfasst 93 Claims mit einer Grundfläche von 5.138 Hektar und liegt 120 km nordwestlich von Baie-Comeau (Quebec). Das Konzessionsgebiet enthält eine Nickel-Kupfer-Kobalt-artige Mineralisierung und wurde zuletzt im Jahr 1997 von Falconbridge erkundet. Das Konzessionsgebiet befindet sich am Faltenrücken einer Gabbro-Norit-Abfolge mafischer Gesteine, die Teil des großen Anorthosit-Gabbro-Plutons der mafischen Tiefengesteinsabfolge De La Blache ist. Der Gabbro-Norit-Körper erstreckt sich über die gesamte Länge des Konzessionsgebiets (etwa 30 km) und wurde bisher nur sporadisch erkundet. Nickel- und kupferhaltige Sulfide befinden sich im Allgemeinen in Bruch- oder Scherzonen. Eine Stichprobe lieferte Werte von bis zu 1,28 % Ni, 1,38 % Cu und 700 ppm Co. Auf dem Konzessionsgebiet wurden noch keine Bohrungen absolviert. Bei den Stichproben handelt es sich um ausgewählte Proben, die nicht unbedingt repräsentativ für die auf dem Konzessionsgebiet vorhandene Mineralisierung sind.

    Qualifizierter Sachverständiger
    Herr Mike Kilbourne, P. Geo, ein unabhängiger qualifizierter Sachverständiger im Sinne von National Instrument 43-101, hat den technischen Inhalt dieser Pressemeldung im Auftrag des Unternehmens geprüft und genehmigt. Der qualifizierte Sachverständige hat keine ausreichenden Arbeiten durchgeführt, um die historischen Informationen über die Konzessionen, die Teil des Konzessionsgebiets HSP sind, zu prüfen, insbesondere im Hinblick auf historische Explorationen, benachbarte Unternehmen und geologische Arbeiten durch die Regierung. Die Informationen geben einen Hinweis auf das Explorationspotenzial des Konzessionsgebiets, sind aber möglicherweise nicht repräsentativ für die erwarteten Ergebnisse.

    Über Falcon Gold Corp.
    Falcon ist ein kanadisches Mineralexplorationsunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf die Generierung, den Erwerb und die Exploration von aussichtsreichen Projekten auf dem amerikanischen Kontinent gerichtet ist. Falcons Vorzeigeprojekt, die Goldmine Central Canada, liegt rund 20 Kilometer südöstlich von Agnico Eagles Goldlagerstätte Hammond Reef, die über eine geschätzte Mineralreserve von 3,32 Millionen Unzen (123,5 Millionen Tonnen mit 0,84 g/t Gold) sowie eine nachgewiesene und angedeutete geschätzte Mineralressource von 2,3 Millionen Unzen Gold (133,4 Millionen Tonnen mit 0,54 g/t Gold) verfügt. Das Goldkonzessionsgebiet Hammond Reef liegt entlang der Scherzone Hammond, die ein nach Nordosten streichender Ausläufer der Verwerfungszone Quetico (die QFZ) ist und möglicherweise die Kontrolle der Goldlagerstätte darstellt. Das Goldkonzessionsgebiet Central Canada liegt entlang eines ähnlichen wichtigen nach Nordosten streichenden Ausläufers der QFZ.

    Das Unternehmen besitzt 14 weitere Projekte: die Gold-/Silber-/Kupferkonzessionen Esperanza in der argentinischen Provinz La Rioja; das Gold-/Silber-/Kupferprojekt Viernes in Antofagasta (Chile); das Konzessionsgebiet Springpole West im weltbekannten Bergbaurevier Red Lake; eine 49%ige Beteiligung am Konzessionsgebiet Burton Gold mit Iamgold in der Nähe von Sudbury (Ontario); die Claims Spitfire-Sunny Boy und Gaspard Gold in British Columbia; sowie die Akquisitionen Great Burnt, Gander North/South, Valentine Gold South, Victoria West und Golden Brook in der Nähe der Projekte von First Mining, Matador, dem Joint Venture von Benton und Sokoman und der Entdeckung Marvel in Zentral-Neufundland. Zuletzt erwarb das Unternehmen Batteriemetallprojekte in Ontario und Quebec: die Konzessionsgebiete Timmins West und Outarde.

    KONTAKTDATEN:
    Falcon Gold Corp.

    Karim Rayani
    Karim Rayani
    Chief Executive Officer, Director
    Telefon: (604) 716-0551
    E-Mail: k@r7.capital

    FALCON GOLD CORP.
    615 – 800 West Pender Street
    Vancouver, BC, V6C 2V6
    VANCOUVER TEL: (604) 670-0019
    TORONTO TEL: (416) 477-1220

    www.falcongold.ca
    info@falcongold.ca

    Vorsorglicher Hinweis und zukunftsgerichtete Aussagen
    Bestimmte Aussagen in dieser Mitteilung sind zukunftsgerichtete Aussagen, die die Erwartungen des Managements widerspiegeln. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die nicht ausschließlich historischer Natur sind, einschließlich Aussagen über Überzeugungen, Pläne, Erwartungen oder Absichten in Bezug auf die Zukunft. Zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemitteilung beziehen sich u.a. auf den Abschluss der Ausgliederung. Die tatsächlichen zukünftigen Ergebnisse können erheblich abweichen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als zutreffend erweisen, und die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse können erheblich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen. Es gibt keine Garantie dafür, dass alle Bedingungen für den Abschluss erfüllt werden. Zukunftsgerichtete Aussagen spiegeln die Überzeugungen, Meinungen und Prognosen zu dem Zeitpunkt wider, an dem die Aussagen gemacht werden, und basieren auf einer Reihe von Annahmen und Schätzungen, die zwar von den jeweiligen Parteien als vernünftig erachtet werden, aber naturgemäß erheblichen geschäftlichen, wirtschaftlichen, wettbewerblichen, politischen und sozialen Unsicherheiten und Unwägbarkeiten unterliegen. Die Leser sollten sich nicht in unangemessener Weise auf die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen über diese Zeiten verlassen. Sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, übernimmt das Unternehmen keine Verpflichtung, die zukunftsgerichteten Aussagen über Überzeugungen, Meinungen, Prognosen oder andere Faktoren zu aktualisieren, sollten sich diese ändern.

    Weder die TSXV noch deren Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSXV) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Falcon Gold Corp
    Karim Rayani
    615 – 800 Pender Street
    V6C 2V6 Vancouver
    Kanada

    email : k@r7.capital

    Pressekontakt:

    Falcon Gold Corp
    Karim Rayani
    615 – 800 Pender Street
    V6C 2V6 Vancouver

    email : k@r7.capital


  2. Die passenden Werkzeuge für die Projektplanung

    Oktober 4, 2022 by PM-Ersteller

    Die Steuerung von Projekten ist eine herausfordernde Aufgabe. Umso wichtiger ist es, dass hierbei die richtigen Techniken angewendet werden.

    BildWir erklären euch, worauf ihr bei der Auswahl der Techniken achten solltet!

    1. Die Bedeutung von Projektmanagement

    Projektmanagement ist eine Schlüsselkompetenz für die erfolgreiche Umsetzung von Projekten. Es ermöglicht es, die verschiedenen Aspekte eines Projekts zu steuern und zu koordinieren. Damit ein Projekt erfolgreich umgesetzt werden kann, ist es wichtig, dass alle Beteiligten an einem Strang ziehen. Dies gelingt nur, wenn das Projekt klar strukturiert und gut geplant ist.

    Ein wesentlicher Aspekt des Projektmanagement ist die Kommunikation. Sie spielt eine entscheidende Rolle bei der Planung und Umsetzung eines Projekts. Schließlich müssen alle Beteiligten ständig auf dem gleichen Stand sein, um ihre Arbeit effizient koordinieren zu können. Eine gute Kommunikation ist daher entscheidend für den Erfolg eines Projekts. Ein weiterer wichtiger Aspekt des Projektmanagement ist die Risikoanalyse.

    Bei der Planung eines Projekts müssen immer auch die Risiken berücksichtigt werden, die auftreten können. Nur so können unvorhergesehene Ereignisse rechtzeitig erkannt und adäquat behandelt werden. Um ein Projekt erfolgreich umzusetzen, sind also viele verschiedene Faktoren zu berücksichtigen. Die Bedeutung von Projektmanagement liegt daher in der effizienten Steuerung aller Aspekte eines Projekts.

    2. Die verschiedenen Projektmanagement-Techniken

    Ein erfolgreiches Projektmanagement setzt voraus, dass die richtigen Techniken angewendet werden. Die Wahl der richtigen Technik hängt jedoch von verschiedenen Faktoren ab, wie z.B. der Art des Projekts, den Ressourcen und den Zielen. Eine der häufigsten Projektmanagement-Techniken ist das sogenannte „Waterfall-Modell“. Dieses Modell folgt einem linearen Ansatz, bei dem alle Phasen des Projekts nacheinander abgearbeitet werden.

    Das Waterfall-Modell ist besonders gut geeignet für Projekte mit klaren Anforderungen und begrenztem Umfang. Eine weitere gängige Methode ist das „Agile-Modell“. Dieses Modell basiert auf einem iterativen und inkrementellen Ansatz. Bei diesem Ansatz wird das Projekt in kleine Teilschritte unterteilt, die nacheinander abgearbeitet werden. Das Agile-Modell ist besonders gut geeignet für Projekte mit flexiblen Anforderungen und wechselndem Umfang. Welche Technik auch immer angewendet wird, eines ist sicher: Ohne ein gutes Projektmanagement wird kein Projekt erfolgreich sein.

    3. Die Vor- und Nachteile der einzelnen Techniken

    Wenn man ein Projekt plant, sollte man sich vorher genau überlegen, welche Methode hierfür die Beste ist. Dies ist abhängig vom jeweiligen Vorhaben und den Umständen. Für die Planung eines Festivals kann es Sinn machen, eine Gantt-Chart zu erstellen. Diese Technik ist sehr visual orientiert und zeigt dir auf einen Blick, welche Aufgaben wann anstehen und wie viel Zeit du für jede Aufgabe hast.

    Ein großer Nachteil dieser Methode ist allerdings, dass sie sehr aufwendig sein kann – gerade bei größeren Projekten mit vielen unterschiedlichen Aufgaben. Eine andere Möglichkeit ist das PERT-Diagramm (Program Evaluation and Review Technique). Dieses Diagramm gibst dir Information über die optimale Reihenfolge der einzelnen Schritte des Projekts sowie über die notwendige Zeit für jeden Schritt. Ein großer Vorteil dieser Technik ist es, dass du auch Risiken berücksichtigen kannst – was bei der Ganttchart-Methode nicht möglich ist.

    4. Fazit – die richtige Technik für dein Projekt

    Die richtige Technik für dein Projekt ist die, die dir am meisten Sinn macht. Es gibt keine perfekte Technik für alle Projekte – du musst diejenige auswählen, die für dein spezifisches Projekt und deine Ziele am besten geeignet ist. Wenn du unsicher bist, welche Technik du wählen sollst, kannst du dich immer an einen erfahrenen Berater oder an das Projektmanagement-Büro wenden. Wir helfen dir gerne dabei, die richtige Technik für dein Projekt zu finden.

    ?Mit S+P Seminare und Online Schulungen bist du beruflich erfolgreicher!

    Weiterbildung ist in unserer schnelllebigen Zeit wichtiger denn je. Auch wenn man denkt, man sei auf dem neuesten Stand der Dinge, so ist es doch wichtig, sich immer weiterzubilden. Denn nur so kann man auch in Zukunft erfolgreich sein. Wer sich nicht weiterbildet, bleibt auf der Strecke.

    Besonders in beruflichen Situationen ist Weiterbildung wichtig. Denn nur, wer auf dem neusten Stand der Dinge ist und die neuesten Trends kennt, kann auch erfolgreich sein. Weiterbildung ist also nicht nur für die eigene Karriere wichtig, sondern kann auch den Erfolg eines Unternehmens beeinflussen.

    Innovative Unternehmen setzen deshalb immer wieder auf die Weiterbildung ihrer Mitarbeiter. Denn nur so kannst du sicherstellen, dass deine Mitarbeiter auch in Zukunft erfolgreich sind und das Unternehmen weiterhin erfolgreich bleibt.

    Weitere Seimnare zum Thema Projektmanagement

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    S&P Unternehmerforum GmbH
    Herr Achim Achim
    Feringastr. 12 A
    85774 Unterföhring
    Deutschland

    fon ..: +49 89 452 429 70 – 100
    web ..: https://sp-unternehmerforum.de/
    email : service@sp-unternehmerforum.de

    Seminare + Online Schulungen + Inhouse Training
    Du suchst Seminare und Online Schulungen? S+P Unternehmerforum ist ein innovativer Seminar-Anbieter für Nicht-Finanzunternehmen und Finanzunternehmen.

    Die S+P Idee: Mit den S+P Seminaren setzt Du Lösungen ohne Umwege um und sicherst Deine Chancen.

    Unsere Mission: Mit der S+P Tool Box das Beste für Dich und Dein Unternehmen schaffen.

    ProvenExpert: S+P Seminare werden von den Teilnehmern mit 4,65 von 5 Sternen bewertet

    Pressekontakt:

    S&P Unternehmerforum GmbH
    Herr Achim Schulz
    Feringastr. 12A
    85774 Unterföhring bei München

    fon ..: +49 89 452 429 70 – 100
    web ..: https://sp-unternehmerforum.de/
    email : service@sp-unternehmerforum.de


  3. Die grüne Energiewende ist tot – Atomkraft in Deutschland alternativlos. Jetzt Uran-Aktien kaufen – Bill Gates und Warren Buffett steigen ein. Sensationelle Übernahme – Jetzt massiver Kurssprung. Diese Uran-Aktie jetzt kaufen nach 1.324% mit Isoenergy ($ISO.V), 1.390% mit Uranium Energy ($UEC), 3.49

    Oktober 4, 2022 by PM-Ersteller

    Grüne Energiewende ist tot – Atomkraft in Deutschland alternativlos. Uran-Aktien kaufen – Gates und Buffett steigen ein

    04.10.22 08:02
    AC Research

    Vancouver (www.aktiencheck.de, Anzeige)
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/67673/04102022_Lindam_02.001.png

    Executive Summary 04.10.2022

    Die grüne Energiewende ist tot – Atomkraft in Deutschland alternativlos
    Jetzt Uran-Aktien kaufen – Bill Gates und Warren Buffett steigen ein

    Die Grünen sind mit ihrem Latein am Ende. Die Atomkraft ist für die Energiewende in Deutschland alternativlos. Ohne russisches Gas bleibt nur die Atomenergie als einzige grundlastfähige und CO2-freie Energiequelle. Die grüne Energiewende ist tot. Robert Habeck, Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz, entwickelt sich zum Totengräber der Grünen. Der einstige Hoffnungsträger der Grünen ist auf dem harten Boden der Realität gelandet. Robert Habeck hält den Weiterbetrieb der Atomkraftwerke Isar 2 und Neckarwestheim über das Jahresende hinaus für wahrscheinlich. Nach der Landtagswahl in Niedersachsen dürfte auch der Streckbetrieb für das AKW Emsland beschlossen werden. Die Atomkraft ist die einzige nachhaltige und wirtschaftliche Alternative zum billigen russischen Gas. Die Atomkraft feiert ein sensationelles Comeback und das sollten clevere Anleger nicht verpassen. Ein Großteil des weltweiten Urans stammt aus Russland und von Unternehmen unter russischer Kontrolle. Die massiven weltweiten Sanktionen gegen Russland sorgen nun für eine massive Verknappung des strategisch unverzichtbaren Rohstoffes Uran. Unterdessen wird in Deutschland eine Verlängerung der AKW-Laufzeiten erwogen, um sich unabhängig von russischem Öl und Gas zu machen. Die Europäische Union will ihre Abhängigkeit von Putin und Russlands Öl und Gas reduzieren und setzen deswegen wieder verstärkt auf die Atomkraft. Der global wachsende Energiebedarf bei gleichzeitigem Verzicht auf fossile Brennstoffe wie Kohle und Gas dürfte in den kommenden Jahren zu steigenden Uran-Preisen führen. Selbst Japan hat rund elf Jahre nach Fukushima den Wiedereinstieg in die Atomkraft beschlossen. Bis zu neun Kernreaktoren sollen in Japan schon diesen Winter wieder in Betrieb gehen. Der Anteil der Atomkraft an der Stromproduktion soll in Japan in den kommenden Jahren von aktuell 5% auf deutlich über 20% steigen. Die Börsengurus Bill Gates und Warren Buffet setzen jetzt auf Uran. Die Börsengurus Bill Gates und Warren Buffet wollen den Klimawandel mit Hilfe der Kernkraft beenden. Bill Gates und Warren Buffett wollen hunderte Atomkraftwerke bauen, um den Ausstoß von Kohlendioxid global zu reduzieren. Ohne Kernenergie wird es keinen Klimaschutz haben. Bis 2050 will Bill Gates hunderte Atomreaktoren auf der ganzen Welt sehen, um den Klimawandel zu stoppen. Der Gründer des Software-Riesen Microsoft (NASDAQ:MSFT, #MSFT, $MSFT) Bill Gates baut zusammen mit Investoren-Legende und dem Vater der Börsenerfolgsstory von Berkshire Hathaway (NYSE:BRK, #BRK, $BRK) Warren Buffett ein grünes Atomkraftwerk. Die Kernenergie soll das Klima retten. Der Uranpreis schoss in nur 12 Monaten um sagenhafte 354% von 19,00 USD auf in der Spitze 63,60 USD in die Höhe. Analysten erwarten einen historischen Bullenmarkt für Uran. Den letzten großen Uran-Super-Zyklus haben wir im Jahr 2006 erlebt. Damals wurde der Uranpreis um sagenhafte 585% von 20 USD/Lbs auf 137 USD/Lbs in die Höhe katapultiert. Urananalysten erwarten vor dem Hintergrund für die kommenden Jahre wieder dreistellige Uranpreise. Perspektivisch erscheint Urananalysen auch das Erreichen des Allzeithochs von 140 USD pro Pfund aus dem Jahre 2007 möglich. Die Analysten von Goldman Sachs zeigen sich derzeit extrem bullisch für den Uranpreis. Im vergangenen Jahr waren 442 Reaktoren in 33 Ländern rund um den Globus in Betrieb, die zusammen eine Leistung von 391 Gigawatt erbrachten. Aktuell befinden sich 53 weitere Atomkraftwerke in Bau, vorwiegend im asiatischen Raum, die dieser Bilanz weitere 56 Gigawatt hinzufügen werden. In Planung sind insgesamt 108 neue Kraftwerke. Allein China plant den Neubau von 44 Atommeilern. Branchenexperten erwarten daher schon jetzt ein massives Uran-Defizit. Unser Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. steht mit der sensationellen Übernahme der riesigen Uran-Lagerstätte Higginson Lake mit 4,8 Mio. Pfund Uran jetzt vor einem massiven Kurssprung. Mit einer historischen Uran Ressource von beeindruckenden 4,8 Mio. Pfund Uran mit einem Metallwert von rund 259 Mio. US$ ist unser Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. im Branchenvergleich massiv unterbewertet. Der Metallwert der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte ist schon jetzt rund 16 mal größer als der aktuelle Börsenwert unseres Uran Aktientips 2022 Trench Metals Corp. Clevere Anleger kaufen nach Kursgewinnen von 1.619% mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) und 3.589% mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) jetzt sofort die Uran-Aktien unseres 582% Uran Aktientips Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V). Unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. wird an der Börse derzeit 46 mal günstiger bewertet als Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) und 113 mal günstiger als NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE). Unser Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. hat offenbar eine der größten Uran-Entdeckungen des Jahres gemacht. Die Top-Geologen unseres Uran Aktientips 2022 haben eine große Anzahl anomaler Uranvorkommen auf dem Gorilla-Lake-Uranprojekt identifiziert. Diese ermutigenden Ergebnisse haben unseren Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. dazu veranlasst, das renommierte geologische Analyseunternehmen Exploration Facilitation Unlimited Inc. zu beauftragen, die Ergebnisse mit seinen bestehenden Projektdaten zu ergänzen, um die Modellierung des Projekts zu aktualisieren. Unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. hat sich das Recht auf die sensationelle Übernahme von 100% des potentiellen Weltklasse-Uranprojektes Gorilla Lake, das fast 7.000 Hektar im nördlichen Athabasca-Becken umfasst, gesichert. Unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. evaluiert ähnliche Ziele wie die Uranmine Cluff Lake, die etwa 8 Kilometer südlich von Gorilla Lake liegt. Die ehemalige Uran- Mine Cluff Lake produzierte zwischen 1980 und 2002 etwa 62,5 Millionen Pfund Uran. Mit der Aussicht auf die nächste große Uran-Mine wächst unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. zu einem heißen Übernahmekandidaten für die im Athabasca Basin tätigen Uran-Unternehmen NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE), Denison Mines (TSX:DML, NYSE:DNN, #DNN, $DNN), Fission Uranium (TSX:FCU, OTCQX:FCUUF, #FCUUF, $FCUUF), Fission 3.0 (TSXV:FUU, OTC:FISOF, #FISOF, $FISOF) und Iso Energy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) heran. Unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. hat das Rest auf die Übernahme von 100% der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte Gorilla Lake inmitten der riesigen Uran-Lagerstätte Athabasca Basin, der Quelle von rund 20% der weltweiten Uran Ressourcen. Das Management unseres neuen Uran Aktientips plant in Kürze die Übernahme weiterer fortgeschrittener Uran-Projekte. Unser Uran Hot Stock Uranium Trench Metals Corp. plant nun ein extensives Explorationsprogramm, um das volle Potential der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte offenzulegen. Wir erwarten daher in den kommenden Wochen eine fundamentale Neubewertung unseres Uran Aktientip Trench Metals Corp. Vor diesem Hintergrund sind die Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. mit einem aktuellen Börsenwert von nur 17,75 Mio. EUR massiv unterbewertet. Mit Uran-Aktien konnten Sie in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit Uran-Aktien ein Vermögen von bis zu 815.000 EUR. Nach Kursgewinnen von bis zu 1.619% mit den Uran- Aktien von Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC), bis zu 2.598% mit den Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V), bis zu 3.589% mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) und bis zu 8.050% mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) bietet Ihnen unser neuer Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im wieder erstarkenden Uran-Sektor. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von bis zu 582% mit den Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V).

    Aus 10.000 EUR wurden mit Uran-Aktien bis zu 815.000 EUR
    Verpassen Sie jetzt nicht den nächsten Vervielfacher im Uran-Sektor

    Mit Uran-Aktien konnten Sie in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Die Uran-Aktien des US-amerikanischen Uran Explorers und Entwicklers Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) sind um beeindruckende 1.619% von 0,384 USD auf in der Spitze 6,60 USD in die Höhe geklettert. Die Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) sind um sagenhafte 2.598% von 0,245 CAD$ auf in der Spitze 6,61 CAD$ in die Höhe geschossen. Die Uran-Aktien des kanadischen Uran Explorers und Entwicklers NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) schossen in den vergangenen Jahren um fantastische 3.589% von 0,225 CAD$ auf in der Spitze 8,30 CAD$ in die Höhe. Die Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) sind in den vergangenen Jahren um unglaubliche 8.050% von 0,02 CAD$ auf in der Spitze 1,63 CAD$ in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) ein kleines Vermögen von bis zu 815.000 EUR. Verpassen Sie jetzt nicht die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im wieder erstarkenden Uran-Sektor.

    Im Branchenvergleich günstig bewertet
    Börsennotierte Wettbewerber bis zu rund 103 mal höher bewertet

    Unser neuer Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. erscheint im Branchenvergleich derzeit günstig bewertet. Der Uran Explorer EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) wird an der Börse derzeit mit rund 267 Mio. EUR bewertet. Das ist rund 15 mal höher als unser neuer Uran Aktientip Trench Metals Corp. Aktuell wird der Uran Explorer Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) an der Börse mit rund 259 Mio. EUR bewertet. Damit wird Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) derzeit rund 15 mal höher als unser neuer Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) kommt derzeit auf einen Börsenwert von 1,25 Mrd. EUR. Das ist rund 70 mal höher als unser neuer Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. Aktuell wird NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) an der Börse mit rund 1,83 Mrd. EUR bewertet. Damit wird NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) derzeit rund rund 103 mal höher bewertet als unser neuer Uran Aktientip Trench Metals Corp. Verpassen Sie jetzt nicht die nächste Vervielfachungschance im Uran-Sektor.

    Uranium Hot Stock 2022 – Strong Outperformer – Kursziel 24M: 3,00 EUR – 582% Aktienchance

    Die grüne Energiewende ist tot – Atomkraft in Deutschland alternativlos
    Jetzt Uran-Aktien kaufen – Bill Gates und Warren Buffett steigen ein
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/67673/04102022_Lindam_02.002.jpeg

    Die Grünen sind mit ihrem Latein am Ende. Die Atomkraft ist für die Energiewende in Deutschland alternativlos. Ohne russisches Gas bleibt nur die Atomenergie als einzige grundlastfähige und CO2-freie Energiequelle. Die grüne Energiewende ist tot. Robert Habeck, Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz, entwickelt sich zum Totengräber der Grünen. Der einstige Hoffnungsträger der Grünen ist auf dem harten Boden der Realität gelandet. Robert Habeck hält den Weiterbetrieb der Atomkraftwerke Isar 2 und Neckarwestheim über das Jahresende hinaus für wahrscheinlich. Nach der Landtagswahl in Niedersachsen dürfte auch der Streckbetrieb für das AKW Emsland beschlossen werden. Die Atomkraft ist die einzige nachhaltige und wirtschaftliche Alternative zum billigen russischen Gas. Die Atomkraft feiert ein sensationelles Comeback und das sollten clevere Anleger nicht verpassen. Ein Großteil des weltweiten Urans stammt aus Russland und von Unternehmen unter russischer Kontrolle. Die massiven weltweiten Sanktionen gegen Russland sorgen nun für eine massive Verknappung des strategisch unverzichtbaren Rohstoffes Uran. Unterdessen wird in Deutschland eine Verlängerung der AKW-Laufzeiten erwogen, um sich unabhängig von russischem Öl und Gas zu machen. Die Europäische Union will ihre Abhängigkeit von Putin und Russlands Öl und Gas reduzieren und setzen deswegen wieder verstärkt auf die Atomkraft. Der global wachsende Energiebedarf bei gleichzeitigem Verzicht auf fossile Brennstoffe wie Kohle und Gas dürfte in den kommenden Jahren zu steigenden Uran-Preisen führen. Selbst Japan hat rund elf Jahre nach Fukushima den Wiedereinstieg in die Atomkraft beschlossen. Bis zu neun Kernreaktoren sollen in Japan schon diesen Winter wieder in Betrieb gehen. Der Anteil der Atomkraft an der Stromproduktion soll in Japan in den kommenden Jahren von aktuell 5% auf deutlich über 20% steigen. Die Börsengurus Bill Gates und Warren Buffet setzen jetzt auf Uran. Die Börsengurus Bill Gates und Warren Buffet wollen den Klimawandel mit Hilfe der Kernkraft beenden. Bill Gates und Warren Buffett wollen hunderte Atomkraftwerke bauen, um den Ausstoß von Kohlendioxid global zu reduzieren. Ohne Kernenergie wird es keinen Klimaschutz haben. Bis 2050 will Bill Gates hunderte Atomreaktoren auf der ganzen Welt sehen, um den Klimawandel zu stoppen. Der Gründer des Software-Riesen Microsoft (NASDAQ:MSFT, #MSFT, $MSFT) Bill Gates baut zusammen mit Investoren-Legende und dem Vater der Börsenerfolgsstory von Berkshire Hathaway (NYSE:BRK, #BRK, $BRK) Warren Buffett ein grünes Atomkraftwerk. Die Kernenergie soll das Klima retten. Der Uranpreis schoss in nur 12 Monaten um sagenhafte 354% von 19,00 USD auf in der Spitze 63,60 USD in die Höhe. Analysten erwarten einen historischen Bullenmarkt für Uran. Den letzten großen Uran-Super-Zyklus haben wir im Jahr 2006 erlebt. Damals wurde der Uranpreis um sagenhafte 585% von 20 USD/Lbs auf 137 USD/Lbs in die Höhe katapultiert. Urananalysten erwarten vor dem Hintergrund für die kommenden Jahre wieder dreistellige Uranpreise. Perspektivisch erscheint Urananalysen auch das Erreichen des Allzeithochs von 140 USD pro Pfund aus dem Jahre 2007 möglich. Die Analysten von Goldman Sachs zeigen sich derzeit extrem bullisch für den Uranpreis. Im vergangenen Jahr waren 442 Reaktoren in 33 Ländern rund um den Globus in Betrieb, die zusammen eine Leistung von 391 Gigawatt erbrachten. Aktuell befinden sich 53 weitere Atomkraftwerke in Bau, vorwiegend im asiatischen Raum, die dieser Bilanz weitere 56 Gigawatt hinzufügen werden. In Planung sind insgesamt 108 neue Kraftwerke. Allein China plant den Neubau von 44 Atommeilern. Branchenexperten erwarten daher schon jetzt ein massives Uran-Defizit. Unser Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. steht mit der sensationellen Übernahme der riesigen Uran-Lagerstätte Higginson Lake mit 4,8 Mio. Pfund Uran jetzt vor einem massiven Kurssprung. Mit einer historischen Uran Ressource von beeindruckenden 4,8 Mio. Pfund Uran mit einem Metallwert von rund 259 Mio. US$ ist unser Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. im Branchenvergleich massiv unterbewertet. Der Metallwert der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte ist schon jetzt rund 16 mal größer als der aktuelle Börsenwert unseres Uran Aktientips 2022 Trench Metals Corp. Clevere Anleger kaufen nach Kursgewinnen von 1.619% mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) und 3.589% mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) jetzt sofort die Uran-Aktien unseres 582% Uran Aktientips Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V). Unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. wird an der Börse derzeit 46 mal günstiger bewertet als Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) und 113 mal günstiger als NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE). Unser Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. hat offenbar eine der größten Uran-Entdeckungen des Jahres gemacht. Die Top-Geologen unseres Uran Aktientips 2022 haben eine große Anzahl anomaler Uranvorkommen auf dem Gorilla-Lake-Uranprojekt identifiziert. Diese ermutigenden Ergebnisse haben unseren Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. dazu veranlasst, das renommierte geologische Analyseunternehmen Exploration Facilitation Unlimited Inc. zu beauftragen, die Ergebnisse mit seinen bestehenden Projektdaten zu ergänzen, um die Modellierung des Projekts zu aktualisieren. Unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. hat sich das Recht auf die sensationelle Übernahme von 100% des potentiellen Weltklasse-Uranprojektes Gorilla Lake, das fast 7.000 Hektar im nördlichen Athabasca-Becken umfasst, gesichert. Unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. evaluiert ähnliche Ziele wie die Uranmine Cluff Lake, die etwa 8 Kilometer südlich von Gorilla Lake liegt. Die ehemalige Uran- Mine Cluff Lake produzierte zwischen 1980 und 2002 etwa 62,5 Millionen Pfund Uran. Mit der Aussicht auf die nächste große Uran-Mine wächst unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. zu einem heißen Übernahmekandidaten für die im Athabasca Basin tätigen Uran-Unternehmen NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE), Denison Mines (TSX:DML, NYSE:DNN, #DNN, $DNN), Fission Uranium (TSX:FCU, OTCQX:FCUUF, #FCUUF, $FCUUF), Fission 3.0 (TSXV:FUU, OTC:FISOF, #FISOF, $FISOF) und Iso Energy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) heran. Unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. hat das Rest auf die Übernahme von 100% der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte Gorilla Lake inmitten der riesigen Uran-Lagerstätte Athabasca Basin, der Quelle von rund 20% der weltweiten Uran Ressourcen. Das Management unseres neuen Uran Aktientips plant in Kürze die Übernahme weiterer fortgeschrittener Uran-Projekte. Unser Uran Hot Stock Uranium Trench Metals Corp. plant nun ein extensives Explorationsprogramm, um das volle Potential der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte offenzulegen. Wir erwarten daher in den kommenden Wochen eine fundamentale Neubewertung unseres Uran Aktientip Trench Metals Corp. Vor diesem Hintergrund sind die Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. mit einem aktuellen Börsenwert von nur 17,75 Mio. EUR massiv unterbewertet. Mit Uran-Aktien konnten Sie in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit Uran-Aktien ein Vermögen von bis zu 815.000 EUR. Nach Kursgewinnen von bis zu 1.619% mit den Uran- Aktien von Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC), bis zu 2.598% mit den Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V), bis zu 3.589% mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) und bis zu 8.050% mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) bietet Ihnen unser neuer Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im wieder erstarkenden Uran-Sektor. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von bis zu 582% mit den Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V).

    Mit Uran-Aktien konnten Sie in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Die Uran-Aktien des US-amerikanischen Uran Explorers und Entwicklers Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) sind um beeindruckende 1.619% von 0,384 USD auf in der Spitze 6,60 USD in die Höhe geklettert. Die Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) sind um sagenhafte 2.598% von 0,245 CAD$ auf in der Spitze 6,61 CAD$ in die Höhe geschossen. Die Uran-Aktien des kanadischen Uran Explorers und Entwicklers NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) schossen in den vergangenen Jahren um fantastische 3.589% von 0,225 CAD$ auf in der Spitze 8,30 CAD$ in die Höhe. Die Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) sind in den vergangenen Jahren um unglaubliche 8.050% von 0,02 CAD$ auf in der Spitze 1,63 CAD$ in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) ein kleines Vermögen von bis zu 815.000 EUR. Verpassen Sie jetzt nicht die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im wieder erstarkenden Uran-Sektor.

    Unser neuer Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. erscheint im Branchenvergleich derzeit günstig bewertet. Der Uran Explorer EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) wird an der Börse derzeit mit rund 267 Mio. EUR bewertet. Das ist rund 15 mal höher als unser neuer Uran Aktientip Trench Metals Corp. Aktuell wird der Uran Explorer Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) an der Börse mit rund 259 Mio. EUR bewertet. Damit wird Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) derzeit rund 15 mal höher als unser neuer Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) kommt derzeit auf einen Börsenwert von 1,25 Mrd. EUR. Das ist rund 70 mal höher als unser neuer Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. Aktuell wird NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) an der Börse mit rund 1,83 Mrd. EUR bewertet. Damit wird NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) derzeit rund rund 103 mal höher bewertet als unser neuer Uran Aktientip Trench Metals Corp. Verpassen Sie jetzt nicht die nächste Vervielfachungschance im Uran-Sektor.

    Wir bekräftigen daher unsere Einschätzung „Strong Outperformer“ für unseren neuen Uranium Hot Stock 2022 Trench Metals Corp. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten veranschlagen wir für unseren Uranium Aktientip Trench Metals Corp. zunächst auf 2,00 EUR. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 354% für mutige und risikobereite Investoren mit den Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir für unseren Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. ein Kursziel von 3,00 EUR für realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 582% für mutige und risikobereite Investoren mit den Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V).

    Aus 10.000 EUR wurden mit Uran-Aktien bis zu 815.000 EUR
    Verpassen Sie jetzt nicht den nächsten Vervielfacher im Uran-Sektor
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/67673/04102022_Lindam_02.003.jpeg

    Mit Uran-Aktien konnten Sie in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Aus einem Aktieninvestment von
    10.000 EUR wurde mit Uran-Aktien ein Vermögen von bis zu 815.000 EUR. Der global wachsende Energiebedarf bei gleichzeitigem Verzicht auf fossile Brennstoffe wie Kohle und Gas dürfte in den kommenden Jahren zu steigenden Uran-Preisen führen. Mit Uran-Aktien können Sie überproportional von dieser Entwicklung profitieren. Nach Kursgewinnen von bis zu 1.619% innerhalb eines Jahres mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC), bis zu 2.598% innerhalb von 12 Monaten mit den Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V), bis zu 3.589% mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) und bis zu 8.050% mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) bietet Ihnen unser neuer Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im wieder erstarkenden Uran-Sektor.

    Die Uran-Aktien des US-amerikanischen Uran Explorers und Entwicklers Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) sind um beeindruckende 1.619% von 0,384 USD auf in der Spitze 6,60 USD in die Höhe geklettert. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) ein stattlicher Betrag von bis zu 171.875 EUR. Aktuell bringt Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) einen Börsenwert von 1,25 Mrd. EUR auf die Börsenwaage. Damit ist Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) derzeit rund 70 mal höher bewertet als unser neuer Uranium Hot Stock Trench Metals Corp.

    Die Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) sind um sagenhafte 2.598% von 0,245 CAD$ auf in der Spitze 6,61 CAD$ in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) ein stattlicher Betrag von bis zu 269.796 EUR. Aktuell wird der Uran Explorer Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) an der Börse mit rund 259 Mio. bewertet. Damit wird Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) derzeit rund 15 mal höher bewertet als unser neuer Uranium Hot Stock Trench Metals Corp.

    Die Uran-Aktien des kanadischen Uran Explorers und Entwicklers NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) schossen in den vergangenen Jahren um fantastische 3.589% von 0,225 CAD$ auf in der Spitze 8,30 CAD$ in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) ein Vermögen von bis zu 368.889 EUR. Aktuell wird NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) an der Börse mit rund 1,83 Mrd. EUR bewertet. Damit wird NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) derzeit rund rund 103 mal höher bewertet als unser neuer Uran Aktientip Trench Metals Corp.

    Die Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) sind in den vergangenen Jahren um unglaubliche 8.050% von 0,02 CAD$ auf in der Spitze 1,63 CAD$ in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) ein kleines Vermögen von bis zu 815.000 EUR. Aktuell wird EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) an der Börse mit rund 267 Mio. EUR bewertet. Damit wird EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) zur Zeit rund 15 mal höher bewertet als unser neuer Uran Aktientip Trench Metals Corp.

    Übernahme von 100% der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte Gorilla Lake
    Übernahme weiterer fortgeschrittener Uran-Projekte in Kürze – Neubewertung voraus
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/67673/04102022_Lindam_02.004.jpeg

    Unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V,$TMC.V) hat 100% der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte Gorilla Lake inmitten der riesigen Uran-Lagerstätte Athabasca Basin, der Quelle von rund 20% der weltweiten Uran Ressourcen, übernommen. Das Management unseres neuen Uran Aktientips plant in Kürze die Übernahme weiterer fortgeschrittener Uran-Projekte. Wir rechnen daher in den kommenden Wochen mit der fundamentalen Neubewertung unseres Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. Clevere Anleger positionieren sich daher schon jetzt in den Uran-Aktien unseres neuen Uran Aktientips Uranium Trench Metals Corp.

    Das Gorilla Lake-Projekt umfasst fast 7000ha im nördlichen Bergbaubezirk von Saskatchewan in der Nähe der Uranlagerstätte Shea Creek. Unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. hat das Recht auf 100%-Beteiligung am Gorilla Lake Uranium Project. Cluff Lake-Gebiet im Athabasca Uranium-Distrikt von Saskatchewan. Der Athabasca-Distrikt beherbergt die weltweit höchsten Uranvorkommen und produziert 18% des weltweiten Urans.

    Der globale Uran-Markt steht nach Einschätzung von Branchenanalysten vor einem massiven Angebots-Defizit. Der Uran-Preis dürfte daher in den kommenden Jahren erneut deutlich steigen. Uran-Aktien dürften von dieser Entwicklung überproportional profitieren. Unser neuer Uranium Hot Stock 2022 Trench Metals Corp. bietet Ihnen heute die Aktienchance auf den nächsten Vervielfacher im Uran-Sektor.

    Nach Kursgewinnen von bis zu 1.619% innerhalb eines Jahres mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC), bis zu 2.598% innerhalb von 12 Monaten mit den Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V), bis zu 3.589% mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) und bis zu 8.050% mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) bietet Ihnen unser neuer Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im wieder erstarkenden Uran-Sektor. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von bis zu 582% mit den Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V).
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/67673/04102022_Lindam_02.005.jpeg

    Extensives Explorationsprogramm soll das volle Potential der
    Potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte Gorilla Lake offenlegen
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/67673/04102022_Lindam_02.006.jpeg

    Unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V,$TMC.V) plant nun ein extensives Explorationsporgramm, um das volle Potential der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte offenzulegen. Wir erwarten daher in den kommenden Wochen eine fundamentale Neubewertung unseres Uran Aktientip Trench Metals Corp.

    Das Bohrloch CLU-06-07 durchteufte zwei Zonen der Uranmineralisierung: Eine Zone ergab 0,17% U3O8 über 7,0 m, einschließlich 0,82% U3O8 über 1,0 m. Die zweite Zone enthielt 0,20% U3O8 über 2,0 m. Die in den Bohrlöchern CLU-01 und CLU-07 durchschnittene Uranmineralisierung ist mit einer praktisch ungetesteten Struktur verbunden, die sich über mindestens 700 Meter erstreckt.
    Höhepunkte des technischen Berichts zum Gorilla-See im September 2020

    Eine luftgestützte Magnet- und MEGATEM-Untersuchung aus dem Jahr 2005 identifizierte eine magnetische „Knopf“ -Anomalie etwa 1.500 Meter südlich des Gorilla-Sees, die als deutliche grüne Anomalie im Zentrum des RTP für die gesamte magnetische Intensität dargestellt ist. Eine Schwerkraftuntersuchung von 2016 bestätigte diese Anomalie und identifizierte zwei signifikante Schwerkraftanomalien östlich und westlich des Gorilla-Sees. Ein Explorationsprogramm aus dem Jahr 2006 bestätigte das Vorhandensein von Uran im Bereich des vorherigen Lochs CAR425. Es wurde auch festgestellt, dass sich die Uranmineralisierung in den Bohrlöchern CLU-01 und CLU-07 schneidet und eine praktisch ungetestete Struktur identifiziert, die sich über mindestens 700 Meter erstreckt und ein Hauptziel für Bohrungen ist. Frühere geologische Erkundungen konzentrierten sich auf den Nordwestrand des Grundstücks und ignorierten das Grundstück im Osten trotz des Vorhandenseins prominenter EM-leitender Einheiten weitgehend.

    1. Programm:

    – Erste Desktop-Überprüfung aller geophysikalischen Daten auf den Projektgebieten und gegebenenfalls Neuinterpretation dieser Daten.
    – Gründliche Überprüfung der bisher durchgeführten geologischen und geochemischen Arbeiten sowie gegebenenfalls erneutes Protokollieren des Bohrkerns, falls erforderlich.
    – Konzentrieren Sie sich auf ein besseres Verständnis der östlichen Teile des Grundstücks.
    – Der Schwerpunkt der Arbeiten wird auf der Ermittlung neuer Gebiete für die Nachverfolgung von Bohrungen und der Ermittlung zusätzlicher Gebiete für geophysikalische Bodenuntersuchungen liegen.

    2. Programm:

    – Verlängerung des Phase-1-Programms.
    – Voraussichtlich 1.000 Meter Diamantbohrungen in vier bis fünf Löchern.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/67673/04102022_Lindam_02.007.jpeg

    Erfahrenes Top-Management mit exzellentem Track Record
    Börsenprofis und Uran-Veteranen starten nächsten großen Aktiendeal
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/67673/04102022_Lindam_02.008.jpeg

    Unser neuer Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) verfügt über ein sehr erfahrenes Top-Management mit exzellentem Track Record. Seien Sie dabei, wenn die Börsenprofis und Uran-Veteranen um Stargeologe Dave Billard ihren nächsten großen Aktiendeal starten.

    CEO und Präsident Simon Cheng verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung im Technologie- und Finanzsektor. Sein Fokus bei der NovaTeqni Technology Corporation liegt auf der Programmentwicklung mit Schwerpunkt auf Kapitalfinanzierung, Verhandlungen über Geschäftsvereinbarungen und Unternehmensentwicklung. Zuvor war Simon Cheng bei professionellen Wertpapierfirmen tätig, die vermögende Privatpersonen und institutionelle Anleger berieten.

    CFO Scott Davis ist Partner von Cross Davis & Company LLP Chartered Professional Accountants. Diese Firma konzentriert sich auf die Bereitstellung von Buchhaltungs- und Managementdienstleistungen für börsennotierte Unternehmen. Scott Davis war als CFO für mehrere an der TSX Venture Exchange notierte Unternehmen tätig. Scott Davis hat zahlreiche leitende Positionen bekleidet, darunter vier Jahre bei Appleby als Assistant Financial Controller, zwei Jahre bei Davidson & Company LLP Chartered Professional Accountants als Wirtschaftsprüfer und fünf Jahre bei Pacific Opportunity Capital Ltd. als Accounting Manager.

    Direktor Mark Ferguson war Direktor von vierzehn börsennotierten Unternehmen. In vielen Fällen war Mark Ferguson auch als CFO für diese Unternehmen tätig. Während seiner Karriere war Mark Ferguson auch in vielen Organisationen des Privatsektors tätig. Mark Ferguson ist seit über 25 Jahren im Treuhand- und Finanzsektor tätig. Mark Ferguson war Vice President of Western Region bei Montreal Trust, ScotiaBank und Computer Share Trust Company of Canada. Die Karriere von Mark Ferguson umfasste Arbeiten in den Bereichen Vertrauen und Beratung, Unternehmensfinanzierung, Vertrieb und Marketing, Unternehmensfusionen und -akquisitionen, RTO und Unternehmensnachfolge. Mark Ferguson hat auch ein langjähriges Engagement für starke Beziehungen zur Gemeinschaft und Freiwilligenarbeit.

    Dave Billard, B.Sc., P.Geo. ist der Präsident von Cypress Geoservices Ltd. (CGL) und die qualifizierte Person, die für den Inhalt des Berichts über das Gorilla Lake-Grundstück verantwortlich ist. Dave Billard verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Mineralexplorationsindustrie, davon 20 Jahre speziell im Athabasca-Becken. Dave Billard war Vizepräsident für Exploration und Direktor von JNR Resources Inc., bis es 2013 von Denison Mines Corporation übernommen wurde. Vor JNR arbeitete er für Cameco Corporation bei der Exploration von Gold, unedlen Metallen, Diamanten und Uran in ganz Westkanada und der Westen der Vereinigten Staaten. Cypress Geoservices ist ein in Saskatoon ansässiges Unternehmen, das geowissenschaftliche Beratungsdienste für die Bergbauindustrie anbietet. Dave Billard ist eine unabhängige qualifizierte Person und vollständig verantwortlich für die Erstellung des Gorilla Lake-Berichts 2020.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/67673/04102022_Lindam_02.009.jpeg

    Im Branchenvergleich günstig bewertet
    Börsennotierte Wettbewerber bis zu rund 103 mal höher bewertet
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/67673/04102022_Lindam_02.010.jpeg

    Unser neuer Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) erscheint im Branchenvergleich derzeit günstig bewertet. Die börsennotierten Wettbewerber unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. sind bis zu rund 103 mal höher bewertet.

    Die Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) sind in den vergangenen Jahren um unglaubliche 8.050% von 0,02 CAD$ auf in der Spitze 1,63 CAD$ in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) ein kleines Vermögen von bis zu 815.000 EUR. Aktuell wird EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) an der Börse mit rund 267 Mio. EUR bewertet. Damit wird EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) zur Zeit rund 15 mal höher bewertet als unser neuer Uran Aktientip Trench Metals Corp.

    Die Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) sind um sagenhafte 2.598% von 0,245 CAD$ auf in der Spitze 6,61 CAD$ in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) ein stattlicher Betrag von bis zu 269.796 EUR. Aktuell wird der Uran Explorer Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) an der Börse mit rund 259 Mio. bewertet. Damit wird Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) derzeit rund 15 mal höher bewertet als unser neuer Uranium Hot Stock Trench Metals Corp.

    Die Uran-Aktien des US-amerikanischen Uran Explorers und Entwicklers Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) sind um beeindruckende 1.619% von 0,384 USD auf in der Spitze 6,60 USD in die Höhe geklettert. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) ein stattlicher Betrag von bis zu 171.875 EUR. Aktuell bringt Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) einen Börsenwert von 1,25 Mrd. EUR auf die Börsenwaage. Damit ist Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) derzeit rund 70 mal höher bewertet als unser neuer Uranium Hot Stock Trench Metals Corp.

    Die Uran-Aktien des kanadischen Uran Explorers und Entwicklers NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) schossen in den vergangenen Jahren um fantastische 3.589% von 0,225 CAD$ auf in der Spitze 8,30 CAD$ in die Höhe. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) ein Vermögen von bis zu 368.889 EUR. Aktuell wird NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) an der Börse mit rund 1,83 Mrd. EUR bewertet. Damit wird NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) derzeit rund rund 103 mal höher bewertet als unser neuer Uran Aktientip Trench Metals Corp.

    Nach Kursgewinnen von bis zu 1.619% innerhalb eines Jahres mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC), bis zu 2.598% innerhalb von 12 Monaten mit den Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V), bis zu 3.589% mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) und bis zu 8.050% mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) bietet Ihnen unser neuer Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) heute die
    Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im wieder erstarkenden Uran-Sektor.

    Uranium Hot Stock 2022 – Strong Outperformer – Kursziel 24M: 3,00 EUR – 582% Aktienchance
    Nach 3.589% mit NexGen Energy ($NXE) und 8.050% mit Encore Energy ($EU.V)
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/67673/04102022_Lindam_02.011.jpeg

    Die Grünen sind mit ihrem Latein am Ende. Die Atomkraft ist für die Energiewende in Deutschland alternativlos. Ohne russisches Gas bleibt nur die Atomenergie als einzige grundlastfähige und CO2-freie Energiequelle. Die grüne Energiewende ist tot. Robert Habeck, Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz, entwickelt sich zum Totengräber der Grünen. Der einstige Hoffnungsträger der Grünen ist auf dem harten Boden der Realität gelandet. Robert Habeck hält den Weiterbetrieb der Atomkraftwerke Isar 2 und Neckarwestheim über das Jahresende hinaus für wahrscheinlich. Nach der Landtagswahl in Niedersachsen dürfte auch der Streckbetrieb für das AKW Emsland beschlossen werden. Die Atomkraft ist die einzige nachhaltige und wirtschaftliche Alternative zum billigen russischen Gas. Die Atomkraft feiert ein sensationelles Comeback und das sollten clevere Anleger nicht verpassen. Ein Großteil des weltweiten Urans stammt aus Russland und von Unternehmen unter russischer Kontrolle. Die massiven weltweiten Sanktionen gegen Russland sorgen nun für eine massive Verknappung des strategisch unverzichtbaren Rohstoffes Uran. Unterdessen wird in Deutschland eine Verlängerung der AKW-Laufzeiten erwogen, um sich unabhängig von russischem Öl und Gas zu machen. Die Europäische Union will ihre Abhängigkeit von Putin und Russlands Öl und Gas reduzieren und setzen deswegen wieder verstärkt auf die Atomkraft. Der global wachsende Energiebedarf bei gleichzeitigem Verzicht auf fossile Brennstoffe wie Kohle und Gas dürfte in den kommenden Jahren zu steigenden Uran-Preisen führen. Selbst Japan hat rund elf Jahre nach Fukushima den Wiedereinstieg in die Atomkraft beschlossen. Bis zu neun Kernreaktoren sollen in Japan schon diesen Winter wieder in Betrieb gehen. Der Anteil der Atomkraft an der Stromproduktion soll in Japan in den kommenden Jahren von aktuell 5% auf deutlich über 20% steigen. Die Börsengurus Bill Gates und Warren Buffet setzen jetzt auf Uran. Die Börsengurus Bill Gates und Warren Buffet wollen den Klimawandel mit Hilfe der Kernkraft beenden. Bill Gates und Warren Buffett wollen hunderte Atomkraftwerke bauen, um den Ausstoß von Kohlendioxid global zu reduzieren. Ohne Kernenergie wird es keinen Klimaschutz haben. Bis 2050 will Bill Gates hunderte Atomreaktoren auf der ganzen Welt sehen, um den Klimawandel zu stoppen. Der Gründer des Software-Riesen Microsoft (NASDAQ:MSFT, #MSFT, $MSFT) Bill Gates baut zusammen mit Investoren-Legende und dem Vater der Börsenerfolgsstory von Berkshire Hathaway (NYSE:BRK, #BRK, $BRK) Warren Buffett ein grünes Atomkraftwerk. Die Kernenergie soll das Klima retten. Der Uranpreis schoss in nur 12 Monaten um sagenhafte 354% von 19,00 USD auf in der Spitze 63,60 USD in die Höhe. Analysten erwarten einen historischen Bullenmarkt für Uran. Den letzten großen Uran-Super-Zyklus haben wir im Jahr 2006 erlebt. Damals wurde der Uranpreis um sagenhafte 585% von 20 USD/Lbs auf 137 USD/Lbs in die Höhe katapultiert. Urananalysten erwarten vor dem Hintergrund für die kommenden Jahre wieder dreistellige Uranpreise. Perspektivisch erscheint Urananalysen auch das Erreichen des Allzeithochs von 140 USD pro Pfund aus dem Jahre 2007 möglich. Die Analysten von Goldman Sachs zeigen sich derzeit extrem bullisch für den Uranpreis. Im vergangenen Jahr waren 442 Reaktoren in 33 Ländern rund um den Globus in Betrieb, die zusammen eine Leistung von 391 Gigawatt erbrachten. Aktuell befinden sich 53 weitere Atomkraftwerke in Bau, vorwiegend im asiatischen Raum, die dieser Bilanz weitere 56 Gigawatt hinzufügen werden. In Planung sind insgesamt 108 neue Kraftwerke. Allein China plant den Neubau von 44 Atommeilern. Branchenexperten erwarten daher schon jetzt ein massives Uran-Defizit. Unser Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. steht mit der sensationellen Übernahme der riesigen Uran-Lagerstätte Higginson Lake mit 4,8 Mio. Pfund Uran jetzt vor einem massiven Kurssprung. Mit einer historischen Uran Ressource von beeindruckenden 4,8 Mio. Pfund Uran mit einem Metallwert von rund 259 Mio. US$ ist unser Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. im Branchenvergleich massiv unterbewertet. Der Metallwert der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte ist schon jetzt rund 16 mal größer als der aktuelle Börsenwert unseres Uran Aktientips 2022 Trench Metals Corp. Clevere Anleger kaufen nach Kursgewinnen von 1.619% mit den Uran-Aktien von Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) und 3.589% mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) jetzt sofort die Uran-Aktien unseres 582% Uran Aktientips Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V). Unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. wird an der Börse derzeit 46 mal günstiger bewertet als Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) und 113 mal günstiger als NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE). Unser Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. hat offenbar eine der größten Uran-Entdeckungen des Jahres gemacht. Die Top-Geologen unseres Uran Aktientips 2022 haben eine große Anzahl anomaler Uranvorkommen auf dem Gorilla-Lake-Uranprojekt identifiziert. Diese ermutigenden Ergebnisse haben unseren Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. dazu veranlasst, das renommierte geologische Analyseunternehmen Exploration Facilitation Unlimited Inc. zu beauftragen, die Ergebnisse mit seinen bestehenden Projektdaten zu ergänzen, um die Modellierung des Projekts zu aktualisieren. Unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. hat sich das Recht auf die sensationelle Übernahme von 100% des potentiellen Weltklasse-Uranprojektes Gorilla Lake, das fast 7.000 Hektar im nördlichen Athabasca-Becken umfasst, gesichert. Unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. evaluiert ähnliche Ziele wie die Uranmine Cluff Lake, die etwa 8 Kilometer südlich von Gorilla Lake liegt. Die ehemalige Uran- Mine Cluff Lake produzierte zwischen 1980 und 2002 etwa 62,5 Millionen Pfund Uran. Mit der Aussicht auf die nächste große Uran-Mine wächst unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. zu einem heißen Übernahmekandidaten für die im Athabasca Basin tätigen Uran-Unternehmen NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE), Denison Mines (TSX:DML, NYSE:DNN, #DNN, $DNN), Fission Uranium (TSX:FCU, OTCQX:FCUUF, #FCUUF, $FCUUF), Fission 3.0 (TSXV:FUU, OTC:FISOF, #FISOF, $FISOF) und Iso Energy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) heran. Unser Uran Aktientip Trench Metals Corp. hat das Rest auf die Übernahme von 100% der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte Gorilla Lake inmitten der riesigen Uran-Lagerstätte Athabasca Basin, der Quelle von rund 20% der weltweiten Uran Ressourcen. Das Management unseres neuen Uran Aktientips plant in Kürze die Übernahme weiterer fortgeschrittener Uran-Projekte. Unser Uran Hot Stock Uranium Trench Metals Corp. plant nun ein extensives Explorationsprogramm, um das volle Potential der potentiellen Weltklasse-Uran-Lagerstätte offenzulegen. Wir erwarten daher in den kommenden Wochen eine fundamentale Neubewertung unseres Uran Aktientip Trench Metals Corp. Vor diesem Hintergrund sind die Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. mit einem aktuellen Börsenwert von nur 17,75 Mio. EUR massiv unterbewertet. Mit Uran-Aktien konnten Sie in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit Uran-Aktien ein Vermögen von bis zu 815.000 EUR. Nach Kursgewinnen von bis zu 1.619% mit den Uran- Aktien von Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC), bis zu 2.598% mit den Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V), bis zu 3.589% mit den Uran-Aktien von NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) und bis zu 8.050% mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) bietet Ihnen unser neuer Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V) heute die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im wieder erstarkenden Uran-Sektor. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von bis zu 582% mit den Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V).

    Mit Uran-Aktien konnten Sie in den vergangenen Jahren ein Vermögen verdienen. Die Uran-Aktien des US-amerikanischen Uran Explorers und Entwicklers Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) sind um beeindruckende 1.619% von 0,384 USD auf in der Spitze 6,60 USD in die Höhe geklettert. Die Uran-Aktien von Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) sind um sagenhafte 2.598% von 0,245 CAD$ auf in der Spitze 6,61 CAD$ in die Höhe geschossen. Die Uran-Aktien des kanadischen Uran Explorers und Entwicklers NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) schossen in den vergangenen Jahren um fantastische 3.589% von 0,225 CAD$ auf in der Spitze 8,30 CAD$ in die Höhe. Die Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) sind in den vergangenen Jahren um unglaubliche 8.050% von 0,02 CAD$ auf in der Spitze 1,63 CAD$ in die Höhe geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Uran-Aktien von EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) ein kleines Vermögen von bis zu 815.000 EUR. Verpassen Sie jetzt nicht die Aktienchance auf den nächsten schnellen Vervielfacher im wieder erstarkenden Uran-Sektor.

    Unser neuer Uran Aktientip 2022 Trench Metals Corp. erscheint im Branchenvergleich derzeit günstig bewertet. Der Uran Explorer EnCore Energy (EU.V, #EU.V, $EU.V) wird an der Börse derzeit mit rund 267 Mio. EUR bewertet. Das ist rund 15 mal höher als unser neuer Uran Aktientip Trench Metals Corp. Aktuell wird der Uran Explorer Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) an der Börse mit rund 259 Mio. EUR bewertet. Damit wird Isoenergy (ISO.V, #ISO.V, $ISO.V) derzeit rund 15 mal höher als unser neuer Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. Uranium Energy Corp. (UEC.NYSE, #UEC, $UEC) kommt derzeit auf einen Börsenwert von 1,25 Mrd. EUR. Das ist rund 70 mal höher als unser neuer Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. Aktuell wird NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) an der Börse mit rund 1,83 Mrd. EUR bewertet. Damit wird NexGen Energy Ltd (NXE.NYSE, #NXE, $NXE) derzeit rund rund 103 mal höher bewertet als unser neuer Uran Aktientip Trench Metals Corp. Verpassen Sie jetzt nicht die nächste Vervielfachungschance im Uran-Sektor.

    Wir bekräftigen daher unsere Einschätzung „Strong Outperformer“ für unseren neuen Uranium Hot Stock 2022 Trench Metals Corp. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten veranschlagen wir für unseren Uranium Aktientip Trench Metals Corp. zunächst auf 2,00 EUR. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 354% für mutige und risikobereite Investoren mit den Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir für unseren Uranium Hot Stock Trench Metals Corp. ein Kursziel von 3,00 EUR für realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 582% für mutige und risikobereite Investoren mit den Uran-Aktien unseres Uran Aktientips Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC.V, #TMC.V, $TMC.V).

    Ausführliche Hintergrund-Infos zu Trench Metals Corp.

    Ausführliche Informationen zu den Uran-Aktien von Trench Metals Corp. (ISIN CA89485U1003 / WKN A2QJAG, FSE: 33H2, TSXV: TMC) finden Sie auf der offiziellen Unternehmens-Website:

    www.trenchmetals.com

    Einschätzung

    Strong Outperformer

    Kursziele
    Kursziel 12M: 2,00 EUR
    Kurschance: 354%
    Kursziel 24M: 3,00 EUR
    Kurschance: 582%

    Stammdaten
    ISIN: CA89485U1003
    WKN: A2QJAG
    FSE: 33H2
    TSX.V: TMC

    Kursdaten
    Kurs: 0,440 EUR
    52W Hoch:0,805 EUR
    52W Tief: 0,400 EUR

    Aktienstruktur
    Aktienanzahl: 40,35 Mio.
    Market Cap (): 17,75 Mio

    Chance / Risiko
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/67673/04102022_Lindam_02.012.png

    Interessenkonflikte
    Es liegen Interessenkonflikte nach §34 WpHG vor. Bitte lesen Sie dazu unseren Disclaimer.

    Risiken

    Die Aktien unseres Uran-Aktientips Trench Metals Corp. sind in der höchsten denkbaren Risikoklasse für Aktien gelistet. Den großen Chancen stehen daher auch erhebliche Risiken gegenüber. Wer in börsennotierte Explorer investiert, der sollte für den schlimmsten Fall auch mit einem möglichen Totalverlust rechnen.

    Der Uran Explorer Trench Metals Corp. befindet sich noch in einem sehr frühen Unternehmensstadium und generiert derzeit noch keine Umsätze. Scheitert das Management mit seinem Businessplan, dann droht schlimmstenfalls der Totalverlust für die Aktionäre der Trench Metals Corp.

    Trench Metals Corp. ist in hohem Maße von der künftigen Entwicklung des Uranpreises abhängig. Sollte der Uranpreis an Wert verlieren, so könnte dies die wirtschaftliche Machbarkeit der Projekte von Trench Metals Corp. gefährden. Sollte sich der Uranpreis nachhaltig negativ entwickeln, dann würde den Aktionären von Trench Metals Corp. im schlimmsten Fall der Totalverlust drohen.

    Metallische Ressourcen sind noch keine Reserven. Ressourcen der Kategorie „Inferred Resources“ sind der Teil einer Ressource für die die Tonnage, der Metallgrad und der Metallgehalt mit einem niedrigen Wahrscheinlichkeits-Level bestimmt werden kann. Die Ressource der Kategorie „Inferred“ ist abgeleitet von geologischer Evidenz und basiert auf Vermutungen und ist nicht final verifiziert. Die Ressource der Kategorie „Inferred“ basiert auf geeigneten geologischen Techniken mit begrenzter oder unsicherer Qualität und Verlässlichkeit. Ressourcen der Kategorie „Indicated Ressources“ sind einfache ökonomische Metallvorkommen basierend auf Proben mit einem begründeten Wahrscheinlichkeits-Level hinsichtlich dem enthaltenen Metall, Metallgrad und der Tonnage. Zur Wandlung von Ressourcen in Reserven sind weitere umfangreiche und teure geologische Arbeiten wie Bohrmaßnahmen und eine Machtbarkeitsstudie erforderlich. Gelingt die Wandlung von Ressourcen in Reserven nicht, dann könnten sich die Metallvorkommen ökonomisch gesehen schlimmstenfalls als wertlos erweisen.

    Als Explorations-Unternehmen ist Trench Metals Corp. in einem hochriskanten Geschäftsfeld tätig. Gelingt es Trench Metals Corp. nicht ein geeignetes Uranvorkommen zu erschließen oder scheitert die Realisierung der Minen-Projekte an der mangelnden wirtschaftlichen Machbarkeit, dann droht den Aktionären der Trench Metals Corp. im schlimmsten Fall der Totalverlust.

    Börse ist keine Einbahnstraße. Ein Investment in Aktien unterliegt grundsätzlich starken Kursschwankungen. Wo Chancen sind, da sind auch Risiken. Die Aktien der Trench Metals Corp. unterliegen wie jede Aktie dem Kursänderungsrisiko. Im schlimmsten Fall droht den Aktionären der Trench Metals Corp. wie jedem anderen Aktionär auch der Totalverlust.

    Das Investment in die Aktien der Trench Metals Corp. unterliegt wie jedes unternehmerische Investment und jede Aktieninvestition dem unternehmerischen Risiko. Somit droht bei Nicht-Erreichung der Geschäftsziele im schlimmsten Fall die Insolvenz und damit der Totalverlust für das Aktieninvestment.

    Risiken und Ungewissheiten Trench Metals Corp. betreffend beinhalten wirtschaftliche, wettbewerbsbezogene, behördliche, umwelttechnische und technologische Faktoren, die die Betriebe von Trench Metals Corp. , die Märkte, die Produkte und die Preise beeinflussen könnten. Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich unterscheiden könnten, beinhalten die Fehlinterpretation von Daten; dass Trench Metals Corp. nicht in der Lage sein könnten, erforderliches Equipment oder Arbeitskräfte zu erhalten; dass Trench Metals Corp. nicht in der Lage sein könnte, ausreichend Kapital aufzubringen, um die beabsichtigten Explorationen durchzuführen; dass Trench Metals Corp. Anträge für Bohrgenehmigungen abgelehnt werden; dass Trench Metals Corp. Wetter- oder Logistikprobleme oder andere Risiken von den Explorationen abhalten könnten; dass das Equipment nicht so funktionieren könnte wie erwartet; dass die genaue Datenanalyse in der Tiefe nicht möglich sein könnte; dass die Ergebnisse, die Trench Metals Corp. oder andere an einem bestimmten Standort gefunden haben, nicht notwendigerweise einen Hinweis auf größere Gebiete auf dem Grundstück von Trench Metals Corp. darstellen; dass Trench Metals Corp. Umweltprogramme nicht rechtzeitig bzw. überhaupt abschließen könnte; dass die Marktpreise nicht die kommerziellen Produktionskosten rechtfertigen könnten; und dass es trotz viel versprechender Daten keine kommerziell förderbare Mineralisierung auf den Grundstücken von Trench Metals Corp. geben könnte.

    Diese Publikation enthält zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen, die durch Formulierungen wie ‚erwarten‘, ‚wollen‘, ‚antizipieren‘, ‚beabsichtigen‘, ‚planen‘, ‚glauben‘, ‚anstreben‘, ‚einschätzen‘, ‚werden‘ oder ähnliche Begriffe erkennbar sind. Solche vorausschauenden Aussagen beruhen auf den heutigen heutigen Erwartungen und bestimmten Annahmen, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten in sich bergen können. Die von der Trench Metals Corp. tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. Die Trench Metals Corp. und die aktiencheck.de AG übernehmen keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder bei einer anderen als der erwarteten Entwicklung zu korrigieren.

    Zu den weiteren Risiken lesen Sie bitte auch unbedingt unseren nachfolgenden Disclaimer.

    Interessenkonflikte

    Die aktiencheck.de AG und mit ihr verbundene Unternehmen haben mit der gegenständlichen Gesellschaft Trench Metals Corp. eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung der redaktionellen Besprechung getroffen.

    Bei den Veröffentlichungen von AC Research handelt es sich ausdrücklich nicht um Finanzanalysen. Vielmehr sind die Besprechungen von Aktien als Vorstellungen rein werblichen Charakters zu werten.

    Die Auftraggeber und/oder deren Mitarbeiter und/oder deren Auftraggeber sind Aktionäre der Trench Metals Corp. Es besteht also ein Interessenkonflikt nach §34 WpHG auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.

    Ferner geben wir zu bedenken, dass die Auftraggeber dieser Studie in naher Zukunft beabsichtigen könnten, sich von eigenen Aktienbeständen in der Trench Metals Corp. zu trennen und damit von steigenden Kursen der Aktie profitieren werden. Auch hieraus ergibt sich ein entsprechender Interessenkonflikt.

    Wir gehen davon aus, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Researchfirmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zu einer symmetrischen Informations-/ und Meinungsgenerierung kommen.

    Weder der Redakteur noch ein Mitglied des Haushalts des Redakteurs der aktiencheck.de AG besitzen Wertpapiere der besprochenen Gesellschaft.

    Disclaimer

    Diese Publikation wurde durch Herrn Stefan Lindam, Vorstand und Redakteur der aktiencheck.de AG, erstellt. Die hierin geäußerten Ansichten stellen ausschließlich die Ansichten des Redakteurs und der aktiencheck.de AG dar. Die aktiencheck.de AG ist nicht berechtigt, eine Zusicherung oder Gewähr im Namen der Trench Metals Corp. oder anderer in dieser Publikation genannter Unternehmen abzugeben, noch dürfen in diesem Dokument enthaltene Informationen oder Meinungen als von Trench Metals Corp. autorisiert oder gebilligt angesehen werden. Die in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen können ohne vorherige Ankündigung jederzeit geändert werden.

    Die gilt insbesondere auch für die in dieser Publikation zitierten Äußerungen der Aktienanalysten und Urananalysten. Für die Aktualität der von den Aktienanalysten und Urananalysten getätigten Aussagen und deren Kursziele kann keine Gewähr übernommen werden. Die Aktienanalysten und Urananalysten können ihre Meinung jederzeit ändern. Eine Haftung für die hier wiedergegebenen Aussagen der Aktienanalysten und Urananalysten kann daher nicht übernommen werden.

    Diese Publikation stellt nur die persönliche Meinung des Redakteurs dar und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich.

    Die aktiencheck.de AG und mit ihr verbundene Unternehmen haben mit der gegenständlichen Gesellschaft eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung der redaktionellen Besprechung getroffen. Der Auftraggeber und deren Mitarbeiter sind Aktionäre der Trench Metals Corp. Es besteht also ein Interessenkonflikt nach §34 WpHG auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.

    Weder der Redakteur noch ein Mitglied des Haushalts des Redakteurs der aktiencheck.de AG besitzen Wertpapiere der besprochenen Gesellschaft.

    Diese Publikation stellt kein Verkaufsangebot für Wertpapiere dar und ist nicht Teil eines solchen und keine Aufforderung für ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren und ist nicht in diesem Sinne auszulegen; noch darf sie oder ein Teil davon als Grundlage für einen verbindlichen Vertrag, welcher Art auch immer, dienen oder in einem solchen Zusammenhang als verlässlich herangezogen werden. Eine Entscheidung im Zusammenhang mit einem voraussichtlichen Verkaufsangebot für Wertpapiere von der Trench Metals Corp. sollte ausschließlich auf der Grundlage von Informationen in Prospekten oder Angebotsrundschreiben getroffen werden, die in Zusammenhang mit einem solchen Angeboten herausgegeben werden.

    Die Verfasser dieser Publikation stützen sich auf als zuverlässig und genau geltende Quellen und haben die größtmögliche Sorgfalt darauf verwandt, sicherzustellen, dass die verwendeten Fakten und dargestellten Meinungen angemessen und zutreffend sind. Gleichwohl sind die in diesem Dokument enthaltenen Informationen von der aktiencheck.de AG nicht gesondert geprüft worden, daher übernimmt die aktiencheck.de AG für die Angemessenheit, Genauigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit der in dieser Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen sowie für Übersetzungsfehler keine Haftung oder Gewährleistung – weder ausdrücklich noch stillschweigend. Für unvollständige oder falsch wiedergegebene Meldungen sowie für redaktionelle Versehen in Form von Schreibfehlern, Übersetzungsfehlern, falschen Kursangaben o.ä. wird ebenfalls keine Haftung übernommen. Wir übernehmen auch keine Garantie dafür, dass der angedeutete Ertrag oder die angedeuteten Kursziele erreicht werden. Weder die aktiencheck.de AG noch die Trench Metals Corp. übernehmen eine Haftung für Schäden, die auf Grund der Nutzung dieses Dokumentes oder seines Inhaltes oder auf andere Weise in diesem Zusammenhang entstehen. Wir geben zu bedenken, dass Investments in Aktien grundsätzlich mit Risiken verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden.

    Diese Dokumentation ist Ihnen lediglich zur Information zugegangen. Sie darf zu keinem Zweck vollständig oder teilweise nachgedruckt, vervielfältigt, veröffentlicht oder an andere Personen weitergegeben werden.

    Dieses Dokument und die in ihm enthaltenen Informationen dürfen nur in solche Staaten verbreitet werden, in denen dies nach den jeweils anwendbaren Rechtsvorschriften zulässig ist. Personen, die in den Besitz dieser Information gelangt sind, haben sich über die dort geltenden Rechtsvorschriften zu informieren und diese zu befolgen. Der direkte oder indirekte Vertrieb dieses Dokuments in die Vereinigten Staaten, Großbritannien, Kanada oder Japan ist untersagt.

    Diese Publikation darf, sofern sie im UK vertrieben wird, nur solchen Personen zugänglich gemacht werden, die im Sinne des Financial Services Act 1986 als ermächtigt oder befreit gelten, oder Personen gemäß Definition in §9 (3) des Financial Services Act (Investment Advertisement) (Exemptions) Erlass 1988 (in geänderter Fassung), und darf anderen Personen oder Personengruppen weder direkt noch indirekt übermittelt werden. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen weder direkt noch indirekt in die USA oder an US-Amerikaner übermittelt werden. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen nicht nach Kanada ausgeführt, noch in Kanada oder an kanadische Personen verteilt werden, es sei denn, einschlägige Regularien seien anwendbar und würden dies erlauben. Diese Publikation oder Exemplare davon dürfen weder nach Japan ausgeführt werden

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    aktiencheck.de AG
    Stefan Lindam
    Bahnhofstr. 6
    56470 Bad Marienberg
    Deutschland

    email : info@aktiencheck.de

    Pressekontakt:

    aktiencheck.de AG
    Stefan Lindam
    Bahnhofstr. 6
    56470 Bad Marienberg

    email : info@aktiencheck.de


  4. Sibanye-Stillwater erhöht seine effektive Beteiligung an Keliber auf 84,96 %

    Oktober 3, 2022 by PM-Ersteller

    Johannesburg, 3. Oktober 2022: Sibanye-Stillwater (Ticker JSE: SSW und NYSE: SBSW – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/sibanye-stillwater-ltd/) meldet, dass sich seine effektive Beteiligung an Keliber Oy (Keliber) auf 84,96 % erhöht hat.

    Wie in der Börsenmitteilung vom 30. Juni 2022 mit dem Titel Sibanye-Stillwater erreicht Mehrheitsbeteiligung an Keliber und schlägt vor, seine Beteiligung weiter auf 80 % zu erhöhen (www.sibanyestillwater.com/business/green-metals/keliber-lithium-project/) angekündigt, freut sich Sibanye-Stillwater, zu bestätigen, dass es seine Beteiligung an Keliber durch eine Reihe von Transaktionen auf effektiv 84,96 % erhöht hat. Am 29. Juli 2022 übte Sibanye-Stillwater sein Vorkaufsrecht (das Vorkaufsangebot) aus, um seinen Anteil an Keliber von 30,29 % auf 50 % plus 1 Aktie für eine Barzahlung von etwa 146 Mio. Euro zu erhöhen. Die Eintragung der neuen Aktien in das finnische Handelsregister, die im Rahmen des Vorkaufsangebots ausgegeben werden, wird in Kürze erwartet; zu diesem Zeitpunkt wird die Erhöhung der Beteiligung von Sibanye-Stillwater an Keliber formell abgeschlossen sein.

    Das Unternehmen hat auch ein freiwilliges Barangebot an die Minderheitsaktionäre von Keliber, mit Ausnahme der Finnish Minerals Group, unterbreitet, das dazu geführt hat, dass sich der Anteil von Sibanye-Stillwater auf effektiv 84,96 % erhöht hat, und zwar für eine weitere Barzahlung von ca. 189,8 Mio. Euro ohne die finnische Übertragungssteuer von 2,3 Mio. Euro. Die Finnish Minerals Group hält derzeit effektiv 13,90 % von Keliber und andere verbleibende Minderheitsaktionäre effektiv 1,14 % von Keliber.

    Nach Abschluss des freiwilligen Angebots wird Keliber eine Kapitalerhöhung durchführen, um das von Keliber angestrebte Verhältnis von Fremd- zu Eigenkapital zu erreichen (die Kapitalerhöhung“). Die maximale Gesamtinvestition in die Kapitalerhöhung durch Sibanye-Stillwater beläuft sich auf etwa 104 Mio. Euro, je nachdem, in welchem Umfang sich Minderheitsaktionäre und die Finnish Minerals Group beteiligen.

    Konventionelle Kreditfazilitäten werden derzeit mit dritten Kreditgebern erörtert, um mindestens den gleichen Betrag wie das Eigenkapital in Höhe von 250 Millionen Euro zur vollständigen Finanzierung des Baus des Projekts aufzubringen.

    Neal Froneman, CEO von Sibanye-Stillwater, kommentierte die Entwicklungen bei Keliber wie folgt: Wir freuen uns, dass wir uns eine Mehrheitsbeteiligung an Keliber gesichert haben. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit unseren finnischen Projektbeteiligten, um die Genehmigung und Entwicklung des Projekts voranzutreiben und damit die Lieferung von hochwertigem, kostengünstigem Lithiumhydroxid mit einer geringen CO2-Bilanz für die wachsende europäische Batterieindustrie zu ermöglichen.

    Über Sibanye-Stillwater
    Sibanye-Stillwater ist ein multinationaler Bergbau- und Metallkonzern mit einem breit gefächerten Portfolio von Bergbau- und Verarbeitungsbetrieben sowie Projekten und Investitionen auf fünf Kontinenten. Der Konzern ist außerdem einer der weltweit führenden Anbieter von autokatalytischem PGM-Recycling und hält Beteiligungen an führenden Betrieben zur Aufbereitung von Bergbaurückständen. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website unter www.sibanyestillwater.com.

    Kontakt Investor Relations:
    E-Mail: ir@sibanyestillwater.com
    James Wellsted, Executive Vice President: Investor Relations and Corporate Affairs
    Tel: +27 (0) 83 453 4014
    Website: www.sibanyestillwater.com

    Sponsor: J.P. Morgan Equities South Africa Proprietary Limited

    In Europa:
    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger
    info@resource-capital.ch
    www.resource-capital.ch

    ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN

    Diese Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der „Safe Harbour“-Bestimmungen des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Alle in dieser Bekanntmachung enthaltenen Aussagen, die keine historischen Fakten darstellen, können zukunftsgerichtete Aussagen sein. Zukunftsgerichtete Aussagen können durch die Verwendung von Wörtern wie „wird“, „würde“, „erwarten“, „prognostizieren“, „potenziell“, „kann“, „könnte“, „glauben“, „anstreben“, „antizipieren“, „anvisieren“, „schätzen“ und Wörter mit ähnlicher Bedeutung gekennzeichnet sein.

    Diese zukunftsgerichteten Aussagen, einschließlich unter anderem derjenigen, die sich auf die zukünftigen Geschäftsaussichten, die Finanzlage, die Produktion und den Betrieb von Sibanye-Stillwater Limited („Sibanye-Stillwater“), klima- und ESG-bezogene Aussagen, Ziele und Kennzahlen, Pläne und Ziele des Managements für zukünftige Operationen und die Fähigkeit, laufende und zukünftige Akquisitionen abzuschließen oder erfolgreich zu integrieren, beziehen, sind notwendigerweise Schätzungen, die das beste Urteil der Unternehmensleitung von Sibanye-Stillwater widerspiegeln. Die Leser werden davor gewarnt, sich auf solche Aussagen zu verlassen. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten eine Reihe von bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, von denen viele schwer vorhersehbar sind und die im Allgemeinen außerhalb der Kontrolle von Sibanye-Stillwater liegen, was dazu führen könnte, dass die tatsächlichen Ergebnisse und Resultate wesentlich von den historischen Ergebnissen oder von zukünftigen Ergebnissen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden, abweichen. Folglich sollten diese zukunftsgerichteten Aussagen im Lichte verschiedener wichtiger Faktoren betrachtet werden, einschließlich derer, die in Sibanye-Stillwaters integriertem Jahresbericht 2021 und dem Jahresbericht auf Formular 20-F, der am 22. April 2022 bei der United States Securities and Exchange Commission (SEC File no. 333-234096) eingereicht wurde, aufgeführt sind. Diese zukunftsgerichteten Aussagen beziehen sich nur auf das Datum dieser Bekanntmachung. Sibanye-Stillwater lehnt ausdrücklich jegliche Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren (außer in dem gesetzlich vorgeschriebenen Umfang). Etwaige in dieser Präsentation enthaltenen prognostizierten Finanzdaten wurden von den externen Wirtschaftsprüfern des Unternehmens weder geprüft noch wurde darüber berichtet.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Sibanye Stillwater
    Jochen Staiger
    1 Hospital Street
    1780 Westonaria, Libanon
    Südafrika

    email : info@resource-capital.ch

    Pressekontakt:

    Sibanye Stillwater
    Jochen Staiger
    1 Hospital Street
    1780 Westonaria, Libanon

    email : info@resource-capital.ch


  5. CAT Strategic äußerst motiviert durch erste Analyseergebnisse auf Projektgebiet Burntland in New Brunswick

    Oktober 3, 2022 by PM-Ersteller

    VANCOUVER, BC, Kanada, 3. Oktober 2022 – CAT Strategic Metals Corporation (CSE: CAT, OTC: CATTF, FWB: 8CH) (CAT oder das Unternehmen) gibt bekannt, dass es nach seiner Pressemitteilung vom 4. April 2022 die Ergebnisse des auf seinem Kupfer-Gold-Silberprojekt Burntland im Norden von New Brunswick durchgeführten Diamantbohrprogramm erhalten und analysiert hat.

    CAT hat 7 Bohrlöcher von insgesamt 1.416 Metern in einem Gebiet niedergebracht, das Ende des Sommers und Anfang des Herbsts 2021 einer geophysikalischen Vermessung unterzogen worden war. Diese 7 Bohrlochziele wurden mit einem Schürfgrabungsprogramm und einer 975 Linienkilometer umfassenden hochauflösenden magnetischen Vermessung per Drohne sowie einer weiteren geophysikalischen VLF-EM- DTM- und Mag-Vermessung, die im Oktober abgeschlossen wurde, identifiziert.

    Das Diamantbohrprogramm von 2021-2022 begann Mitte Dezember und lief bis einschließlich Januar. Alle Bohrlöcher befinden sich in einem Gebiet, auf dem während des Sommerprogramms umfangreiche Schürfgrabungsaktivitäten stattfanden. Das Programm sollte die in diesem bestimmten Gebiet durchteufte Kupfermineralisierung bewerten. Die Standorte der Bohrziele wurden aufgrund der Ergebnisse einer umfangreichen Überprüfung und Interpretation des historischen Prospektions-Datenbestands ausgesucht, und man geht davon aus, dass die zuvor identifizierte magnetische Anomalie in einer Skarn- und Hornfelszone liegt, was ein günstiges Wirtsgestein für Kupfermineralisierung ist.

    Die Analyseergebnisse sind in Tabelle 1 dargestellt und umfassen Proben aus den Bohrlöchern BL-21-001 bis BL-22-007, die in einer Tiefe von 1m bis 1,5m gesammelt wurden. Die Ergebnisse werden als Durchschnittsgehalt der gesamten Probenbreite angegeben. Bohrlöcher BL-22-005 und BL-22-006 zeigten, dass die Kupferwerte an der Oberfläche mit der anvisierten starken magnetischen Anomalie assoziiert sind. Die Mineralsierung wurde in der skarnhaltigen Whitehead Suite (verkieselte Kalkstein/Schluffstein-Einheit) lokalisiert, die größtenteils mit Quarz-Karbonat-Erzgängen assoziiert ist.

    Andere nennenswerte Abschnitte umfassen:
    – BL-22-005 durchteufte eine Gesamtmächtigkeit von 7,04m mit 0,44% Cu (Kupfer), 14,64 g/t Ag (Silber), 0,184 g/t Au (Gold) oder 0,64% CuÄq (Kupferäquivalent)

    – BL-22-006 durchteufte 118,84m mit 0,23% Cu, 7,53g/t Ag und 0,04 g/t Au oder 0,33% CuÄq – einschließlich eines Abschnitts von 58,62m mit 0,44% Cu, 12,98g/t Ag, 0,06g/t Au oder 0,60% CuÄq. Außerdem gab es einen interessanten Abschnitt von 0,77m mit 0,341% Cu, 51,9 g/t Ag, 0,36 g/t Au, 0,543% Pb (Blei) und 2,12% Zn (Zink).

    Die Abschnitte der 7 Bohrlöcher sind in Tabelle 1 mit ihrem jeweiligen CuÄq-Wert dargestellt. * Die CuÄq-Berechnung wird in Tabelle 1 erklärt und dargestellt.

    Die mit den Quarz/Karbonat-Erzgängen assoziierte Mineralisierung deutet auf ein distaleres System hin. Die Tiefe der nennenswerten Abschnitte lässt darauf schließen, dass die Mineralisierung möglicherweise in der Tiefe über das gesamte Zielgebiet weiterverläuft. Die Ergebnisse dieses Bohrprogramms haben, als sie zusammen mit den TMI-Ergebnissen der geophysikalischen Vermessung von 2021 bewertet wurden, 6 weitere stark magnetische Ergebnisse identifiziert, die das Ziel weiterer geologischer Arbeiten auf dem Konzessionsgebiet sein werden und das vollständige Potenzial des Projekts zeigen könnten.

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/67655/CATStategic_031022_DEPRCOM.001.png

    Abbildung 1: Standorte der 6 stark magnetischen Ziele auf dem Konzessionsgebiet Burntland mit TMI-Darstellung im Hintergrund

    Untenstehende Tabelle 1 zeigt die besten Analyseergebnisse und benutzt Proben mit einem Kupferäquivalent-Index (CuÄq) von mehr als 1,0%. Berechnet wurde der CuÄq aufgrund des Vorkommens erheblicher Silber- und Goldwerte, die mit den Kupferergebnissen im Zusammenhang stehen. Für die Berechnung wurden die unten beschriebenen Kriterien angewandt.

    Bohrloch Von Bis Mächtigkeit Cu (%) Ag (g/t) Au (ppm) Cu Äq (%)
    BL-21-001 56,35 57,34 0,99 0,0057 17,7 1,46 1,21
    BL-21-001 69 69,9 0,9 0,0007 5,8 1,115 0,86
    BL-21-001 87,08 87,4 0,32 1,22 14,9 0,018 1,35
    BL-21-001 92,5 93,3 0,8 3,14 19,3 0,031 3,32
    BL-21-001 144 144,25 0,25 0,0046 3,3 1,38 1,04
    BL-21-001 174,17 174,48 0,31 3,61 24,8 0,045 3,84
    BL-21-002 28,6 29,6 1 1,21 10,5 0,021 1,31
    BL-22-005 31,54 33,66 2,12 0,28 40,43 0,58 1,03
    BL-22-006 110,83 113 2,17 0,95 29,43 0,18 1,32
    BL-22-006 118,23 120 1,77 0,43 51,79 0,49 1,21
    BL-22-006 130,1 132,33 2,23 1,84 96,61 0,18 2,75
    BL-22-006 142,58 144,38 1,8 1,07 24,98 0,04 1,30
    BL-22-006 146,74 147,11 0,37 1,645 50,5 0,025 2,07
    BL-22-006 148,12 148,84 0,72 1,265 16,1 0,03 1,42
    BL-22-007 16,1 17 0,9 0,0138 39 0,991 1,05
    – Cu-Äquivalent ( CuÄq): – Preise von $3,5/lb Kupfer, $19,50/oz Silber und $1.750/oz Gold (Verhältnis Cu:Aa = 0,008125:1) und (Verhältnis Cu:Au = 0,729166:1). (CuÄq = Cu + 0,729166*Au + 0,008125*Ag). wurden für entsprechende Berechnungen verwendet. Da noch keine metallurgische Studie durchgeführt wurde, wurde eine 100%ige Ausbeute angenommen.

    Der CEO von CAT, Robert Rosner, sagte: Diese Ergebnisse unseres ersten Bohrprogramms auf Burntland sind sehr vielversprechend. Der Umfang der Bohrungen war begrenzt, um bestimmte Besonderheiten aus dem historischen Datensatz zu bestätigen sowie die verschiedenen Indikatoren zu belegen, die sich aus dem Schürfgrabungsprogramm, der hochauflösenden magnetischen Vermessung per Drohne und der geophysikalischen VLF-EM-, DTM- und Mag-Vermessung ergeben haben. Weitere Bewertungen sind nötig und im Gange, aber zum jetzigen Zeitpunkt sind das technische Team und das Management der Ansicht, dass weitere Explorationsarbeiten, einschließlich eines möglicherweise erweiterten Bohrplans, gerechtfertigt sind.

    Herr Patrick Laforest, P.Geo (Québec & New-Brunswick), B.Sc, MBA, ist die qualifizierte Person gemäß National Instrument 43-101, die den technischen Inhalt dieser Pressemitteilung geprüft und genehmigt hat.

    Über CAT Strategic Metals Corporation (CAT)
    Die Unternehmensstrategie von CAT Strategic Metals, die sich auch in ihrem Leitprinzip widerspiegelt, besteht darin, Konzessionsbeteiligungen in Rohstoffregionen mit nachweislich erstklassigem Potenzial, vor allem in Bezug auf Gold und Kupfer, zu lokalisieren, zu erwerben und zu erschließen. Neben dem vorrangigen Uranprojekt South Preston konzentriert sich CAT auf die Weiterentwicklung des Projekts Burntland nordöstlich von St. Quentin im County Restigouche, New Brunswick, Kanada, das auf die Exploration und Erschließung mehrerer in Skarn beherbergter Kupfer-Silber-Gold-Ziele ausgerichtet ist, sowie auf die Konzession Gold Jackpot für strategische Metalle mit mehreren Gold-Silber-, Kupfer- und Tellurzielen im Gold-Kupfer-Trend Pequop nordöstlich von Elko, Nevada. Die Aktien von CAT werden an der Canadian Securities Exchange (CSE) unter dem Börsenkürzel CAT und an der Frankfurter Börse unter dem Kürzel 8CH gehandelt.

    FÜR DAS BOARD
    Robert Rosner
    Chairman, President & CEO

    Nähere Informationen über das Unternehmen erhalten Sie auf SEDAR unter www.SEDAR.com oder auf der Website des Unternehmens, www.catstrategic.com, bzw. über das Unternehmen direkt unter der Rufnummer (604) 674-3145.

    Weder die Canadian Securities Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der Canadian Securities Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Mitteilung.

    Wir bemühen uns um ein Safe Harbour-Zertifikat.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    CAT Strategic Metals Corporation
    Robert Rosner
    1010 – 789 West Pender Street
    V6C 1H2 Vancouver, BC
    Kanada

    email : robert@catstrategic.com

    Pressekontakt:

    CAT Strategic Metals Corporation
    Robert Rosner
    1010 – 789 West Pender Street
    V6C 1H2 Vancouver, BC

    email : robert@catstrategic.com